In besten Freund verliebt...Freundschaft aufs Spiel setzen?

Benutzer11528 

Verbringt hier viel Zeit
Hi ihr,

so nachdem ich schon lang nicht mehr hier war, brauch ich mal wieder dringenst eure Hilfe...Und zwar hab ich mich in einen meiner besten Freunde verliebt und weiß überhaupt nicht mehr wie ich mich verhalten soll...

Aber hier erstmal ne Kurzfassung:Ich kenn ihn seit ca. 3 Jahren und bin jetzt seit etwa 1,5 Jahre mit ihm befreundet. Ich hab mich schon immer super mit ihm verstanden, fand ihn auch schon immer süß, aber eben nie mehr...
Seit kurzem wohnen wir aber in der gleichen Stadt und haben super viel miteinander zu tun, wir sehen uns teilweise jeden Tag.Ich kann ihm echt alles erzählen, ich würde fast sagen er ist mein bester Freund geworden...

Mir ist aber auch klar geworden dass ich langsam mehr für ihn empfinde :-( (ich tue mich eh schwer Freundschaft und Gefühle zu trennen). Aber ich habe einfach so Angst dass ich dadurch unsre Freundschaft kaputt mach und weiß nicht was ich machen soll.

Es ihm sagen?Hoffen dass es irgendwann mal aufhört?

Das nächste Problem ist, dass ich absolut nicht weiß woran ich bei ihm bin.Er ist ziemlich unnnahbar und hatte auch noch nie ne Freundin, obwohl er bestimmt einige hätte haben können.Vor kurzem waren wir mit Freunden Skifahren und da waren wir alle am Abend ziemlich betrunken.Da ist er das erste Mal etwas aufgetaut und hat mich auch mal auf die Backe geküsst und so...Bedeutet aber so gut wie nix, hat er bei meiner Freundin auch gemacht...Außerdem haben wir zu unsren restlichen Freunden eh ein ziemlich "intimes" Verhältnis ;-) , da ist das gar
nicht aufgefallen...

Was soll ich denn jetzt am besten machen, hätte nie gedacht dass mir sowas mal passiert :-(

Bye Blinkymouse
 

Benutzer12216 

Sehr bekannt hier
versteck deine gefühle einfach net!sowas kommt nie gut!
 

Benutzer11528 

Verbringt hier viel Zeit
Mh, das sagt sich so einfach...Erstens kann ich nicht einfach so zu ihm hingehen und sagen dass ich mich in ihn verliebt hab (also ich kanns zumindest nicht).Und dann möcht ich das auch nicht kaputt machen was zwischen uns ist...Wenn ich mit ihm zusammen bin, denk ich mir immer es kann alles so bleiben wie es ist.Wenn ich ihn aber mal längere Zeit (soll heißen ca. eine Woche) nicht seh, vermiss ich ihn total :-(

Ich weiß allerdings auch nicht wie lang das noch so weitergehen soll so...
 
R

Benutzer

Gast
Also, ich würd auch empfehlen, es ihm zu sagen. War mal in einer sehr ähnlichen Situation wie du und hab es meinem besten Freund dann erzählt. Es ist zwar nichts draus geworden - wofür ich im Nachhinein auch dankbar bin :engel: - aber er hat's sehr gelassen aufgenommen. Weiß jetzt halt nicht, wie dein bester Freund so drauf ist; aber wenn du meinst, du kannst ihm alles erzählen... warum nicht auch das??
Es ist auf jeden Fall besser, gemeinsam einen Weg zu finden, als das Ganze allein zu ertragen.
Hoffe für dich, dass das alles gut ausgeht :zwinker:

Liebe Grüße, Ravenchild
 

Benutzer54186 

Verbringt hier viel Zeit
ich habe das gleiche problem (siehe hier...)!

wenn du dich mit deinem freund richtig gut versteht und ihr über alles und insbesondere über ernst themen sprechen kannst - dann kann du ihm deine gefühle mitteilen! du musst es ihm ja nicht direkt in die augen sagen (schrieb einen brief z.b.) und drück ihm den in die hand!

sonst quälst du dich ewig damit rum (was wäre wenn)!?

ich wünsche dir viel glück!
 

Benutzer11528 

Verbringt hier viel Zeit
@pitje hab deinen thread grad gelesen, bei euch scheints noch krasser zu sein...

Oje, ich glaub ich schaff das einfach nicht, es ihm zu sagen...Danach wird die Freundschaft NIE mehr so wie jetzt...Außerdem kann ich ihm zwar alles erzählen, aber er ist ziemlich verschlossen was seine Gefühle angeht. Was mach ich denn, wenn ich es ihm erzähl und er sagt so gut wie nix dazu...
:-(

Das Problem ist auch, dass ich Männern immer ewig hinterher"trauer". Man merkt es mir zwar absolut nicht an, aber ich hab ewig gebraucht bis ich über meine Exfreunde hinwegwar.Deswegen würde es wahrscheinlich auch nix bringen wenn ich ihn weniger seh.Um ihn ganz zu vergessen müsst ich ihn völlig meiden.Und das geht mal gar nicht :smile:
 

Benutzer49892 

Verbringt hier viel Zeit
Woher willst Du wissen, dass er nicht genauso empfindet? Vielleicht kann er es für sich gar nicht genau analysieren, da er noch nie eine feste Freundin hatte? Natürlich bedarf es eine hohe Hemmschwelle zu überschreiten, um dieses Thema direkt bei ihm anzusprechen, aber meinst Du nicht, dass Eure Freundschaft das aushalten könnte? Meine Güte, was habe ich mit "Freunden" (weibliche wohlgemerkt) nicht schon alles erlebt..., man soll einfach auf den Punkt bringen, was man denkt und empfindet...Reden hat schon immer geholfen, zumindest bei mir...
 
R

Benutzer

Gast
ähnlich

Hi,
ich bin grad in einer ähnlichen Situation, und hab das gleich problem wie du...
Und zwar hab ich mich auch in eine gute Freundin verliebt.... Ich ta mich halt auch net es ihr zu sagn.Ein Frend von mir der sie schon ziemlich lange kennt hat sie "völlig unverbindlich" gefrasgtwie sie mich findet.. und.. naja, sie meinte das sie sich nicht siher ist, aber ich eher "nur" ein guter freund bin.... also ich weiß auch net mehr weiter.... is alles so kagge, warum muss eig.beidem thema immer alles so "verschlüsselt" gesagt werden?? Für mich wäöres leichter wen sie einfach gesagt hätte das sie nichts von mir will oder so...:flennen: naja, zurück zum thema: Versuch doch auch mal etwas über gemeinsame freunde herauszubekommen... vll weißte dann mehr... oder endest wie ich^^
Ansosnten, auch wenn ich dazu ma gar nüxsagn sollte *g*:schuechte: Frag ihn einfach
ASO: Wenn es so weitergeht zerbrichst du irgendwann daran... mit der freundschaft wirdes eh nichts mher, also das ist meine meinng...
 

Benutzer11528 

Verbringt hier viel Zeit
@erstmal zu Fördefeger
Ja, ich weiß dass miteinander reden das beste wär...theoretisch.Nur ich kann das nicht so einfach, ich hab bei solchen Dingen immer total die Hemmungen.Bring keinen Ton raus und so weiter...Dabei bin ich sonst auch nicht auf den Mund gefallen ;-)

Ich habe mir auch schon überlegt ob ich aus unsern Freunden was rausquetschen könnte...Das Problem ist aber das er über solche Dinge mit niemanden redet (das weiß ich definitiv). Es war schon ein Highlight dass er beim Skifahren, als er so betrunken war, meiner Freundin und mir von so nem Mädchen erzählt hat, von der er mal was wollte...Außerdem wüsst ich echt nicht wie seine/meine Freunde reagieren würden...Ich kann das schlecht beschreiben, aber es ist auch irgendwo so abwegig dass ich was von ihm will.Da rechnet keiner, aber wirklich keiner mit.

Ich kann mich auch nicht dran erinnern dass jemals eine, die was von ihm wollte, es ihm gesagt hat.Der ist wie schon gesagt so unnahbar..Mein Gott, der Typ ist Sportstudent, sieht gut aus UND ist kein Macho oder Arschloch. Aber irgendwie traut sich keine..Es kommt halt immer so rüber als wär er so perfektionistisch und superanspruchsvoll was Frauen angeht...Und da hab ich nunmal Hemmungen ihm was von meinen Gefühlen zu erzählen...
 

Benutzer45214  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Ok da ich sowas mal erfolgreich "hinter mir" habe... :smile:

Ich hab da auch eine Seeehr gute freundin, ich würde sagen sie war und ist nachwievor meine beste freundin. Kenne sie nun über 2 jahre... und vor einigen monaten sind wir uns ein wenig näher gekommen, ich habe gemerkt das da auch mehr ist als nur freundschaft bei ihr... und da wir uns auch alles erzählen sagte ich ihr das ich mich in sie verliebt hatte... und sie war nicht abgeneigt, bzw hatte auch schon einige gefühle... die im laufe dieser zeit, ab diesem zeitpunkt immer stärker wurden.. Wir hatten auch bedenken ob wir damit nicht unsere freundschaft aufs spiel setzen.. aber wer nicht wagt der nicht gewinnt :smile: Sind nun seit dem 01.01.06 zusammen.
Und des ist klasse, da wir schon vorher uns sehr gut kannten und alles gesagt haben ist die beziehung Harmonischer als meine letzten je hätten sein können.
Also es hat einfach viele vorteile meiner meinung.

Daher:
Sag ihm wirklich das du dich in ihn verliebt hast, aber frage NICHT ob es bei ihm auch so ist... er wird denke ich zeit brauchen das zu verarbeiten, oder er hat sich auch in dich verschossen, und sagts dir auch gleich, dann is ja alles gebongt, gell? :zwinker:

Tip: Schreib ihm nen brief/SMS/Mail wie auch immer. Das kommt auch recht gut :smile: So hab ichs ja auch gemacht. Er wird dir deswegen auf keinen fall die freundschaft kündigen. Glaub mir.
 

Benutzer11528 

Verbringt hier viel Zeit
Nun ich sehe schon, ich werde meinen ganzen Mut zusammennehmen müssen und es ihm sagen...

Dass er mir die Freundschaft kündigt glaub ich ja nicht, das würd er nie machen.Er würde mit der Situation wahrscheinlich besser umgehen können als ich..
 

Benutzer46753  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Naja wer weiß ob er mit allem so gut durchkommt!

Ich bin au eher verschlossen erzähl meinen besten freunden auch fast nix wenns um tiefgründige gefühlsmäßige dinge bei mir geht!

Aber innerlich kann cih brodeln wie sau!

Aber red mit ihm... is die einzigst gescheite lösung!

LG Realist
 

Benutzer11528 

Verbringt hier viel Zeit
Oje, ich glaube das wird noch schwieriger als ich mir vorgestell habe...:-(

Wir haben uns vorhin gesehen, und haben uns auch mal wieder super unterhalten.Da wollte ich das Gespräch nur mal in die Richtung bringen, ich hatte noch gar nicht vor irgendwas zu sagen...Nur mal so rantasten...

Ich habe mich wohl dermaßen blöd angestellt, dass er meinte obs mir nicht gut geht... Da war ich so perplex, da konnt ich gar nix mehr sagen:-(

Nun ja, wahrscheinlich sehen wir uns morgen wieder.Keine Ahnung...

LG
 

Benutzer53554 

Verbringt hier viel Zeit
Hi ihr,

so nachdem ich schon lang nicht mehr hier war, brauch ich mal wieder dringenst eure Hilfe...Und zwar hab ich mich in einen meiner besten Freunde verliebt und weiß überhaupt nicht mehr wie ich mich verhalten soll...

Aber hier erstmal ne Kurzfassung:Ich kenn ihn seit ca. 3 Jahren und bin jetzt seit etwa 1,5 Jahre mit ihm befreundet. Ich hab mich schon immer super mit ihm verstanden, fand ihn auch schon immer süß, aber eben nie mehr...
Seit kurzem wohnen wir aber in der gleichen Stadt und haben super viel miteinander zu tun, wir sehen uns teilweise jeden Tag.Ich kann ihm echt alles erzählen, ich würde fast sagen er ist mein bester Freund geworden...

Mir ist aber auch klar geworden dass ich langsam mehr für ihn empfinde :-( (ich tue mich eh schwer Freundschaft und Gefühle zu trennen). Aber ich habe einfach so Angst dass ich dadurch unsre Freundschaft kaputt mach und weiß nicht was ich machen soll.

Es ihm sagen?Hoffen dass es irgendwann mal aufhört?

Das nächste Problem ist, dass ich absolut nicht weiß woran ich bei ihm bin.Er ist ziemlich unnnahbar und hatte auch noch nie ne Freundin, obwohl er bestimmt einige hätte haben können.Vor kurzem waren wir mit Freunden Skifahren und da waren wir alle am Abend ziemlich betrunken.Da ist er das erste Mal etwas aufgetaut und hat mich auch mal auf die Backe geküsst und so...Bedeutet aber so gut wie nix, hat er bei meiner Freundin auch gemacht...Außerdem haben wir zu unsren restlichen Freunden eh ein ziemlich "intimes" Verhältnis ;-) , da ist das gar
nicht aufgefallen...

Was soll ich denn jetzt am besten machen, hätte nie gedacht dass mir sowas mal passiert :-(

Bye Blinkymouse


Tja da haben wir's wieder, es kann einfach net funktionieren das Mann und Frau einfach nur befreundet sind und viel Zeit miteinander verbringen ohne das jemals einer von beiden mehr will :zwinker:.
Sags ihm einfach, er wird bestimmt deswegen net schlechter über dich denken. Wenn du's einfach verdrängst machst du dich nur selber kaputt und wenn ihr so eine tolle Freundschaft habt könnt ihr doch eh über alles reden oder :zwinker:. Vll täuschst du dich ja auch in ihm und ihm gehts ähnlich und er hat vll auch nur nix gesagt weil es ihm genauso geht wie dir.


Grüße
Chandler
 
2 Woche(n) später

Benutzer55715  (30)

Verbringt hier viel Zeit
ging mir auch schon so...

Ich hab den kram auch schon durchgemacht... :engel:
war ziemlich dumm und is schon 2 jahre her... wir hatte ne zeit mit verliebten sms und so weiter und schließlich warn wir irgendwie beide nich mit der situation zufrieden uns ham uns nur noch angezickt... dann ham wirn halbes jahr nich mteinander geredet und jetzt sind wir wieder die besten freunde... also ich kann von meiner erfahrung her nur sagen, dass das alles ziemlich kompliziert werden kann... :kopfschue
 

Benutzer34052 

Benutzer gesperrt
Ich würds so lassen wies ist... vermutlich wirds nicht schöner :schuechte
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren