Im Studi von Frau angeschrieben worden, wie Date ausmachen?

Benutzer100360  (33)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo liebe Forummitglieder!

Ich habe gestern im Studi ein wenig rumgesucht, wer am Gymnasium meiner Stadt in diesem Sommer sein Abitur abgelegt hat und nun anfängt zu studieren.

Dabei bin ich auf das Profil einer 19jährigen Frau aus meiner Kleinstadt gestoßen, habe mir aber nichts weiter bei gedacht, weil auf dem Profil nicht viel zu sehen war. Allerdings fand ich das Foto ziemlich hübsch.
Gestern Abend schrieb sie mir (vermutlich weil sie gesehen hatte dass ich auf ihrer Seite war) ob ich ein eineiiger oder zweieiiger Zwilling sei (wusste sie durch meine Gruppenzugehörigkeit), sonst nichts weiter. Ich schrieb ihr dann heute Morgen mit einem Zwinkern zurück, das sie ziemlich neugierig sei dafür dass wir uns nicht kennen würden, aber das man ja ändern könne mit dem kennen Ich fügte noch hinzu, dass sie auf ihrem Profilfoto ein ehrliches Lächeln habe, was dazu noch hübsch sei.

Heute Mittag schrieb sie mir wieder. Sie schrieb, dass sie immer etwas neugierig sei und da sie sich meine Gruppen angeschaut habe, wäre sie mal so „dreist“ gewesen mich zu fragen. Weiterhin schrieb sie dass sie kein Zwilling sei, aber ihre Eltern bzw. Schwestern wohl dann auch verzweifeln würden wenn es so wäre und fügte hinzu, dass ich auf meinem Bild auch nett aussehen würde und wünschte mir eine „super Woche“.
Daraufhin schrieb ich heute Nachmittag zurück, dass es ja nichts Schlechtes sei, neugierig zu sein und ich hab gefragt, wo sie genau in unserer Kleinstadt in der ich auch wohne wohnt und was sie jetzt nach dem Abitur macht. Ich habe dann noch gefragt warum ihre Eltern bzw. Schwestern verzweifeln würden wenn es sie doppelt gäbe und was sie so am letzten Wochenende getrieben hat bzw. wie so ein typisches Wochenende bei ihr aussieht. Was Besseres ist mir nicht eingefallen, weil ihr Profil auch nach der Freundschaftsannahme nicht wirklich viel von ihr preisgibt, worauf ich eigentlich gehofft hatte…

Jetzt ist meine Frage: Sofern sie mir auf meine Nachricht von heute Mittag wieder relativ zeitnah und freundlich antwortet, würde ich sie gerne evtl. gegen Ende der Woche treffen. Die Frage ist nur wie ich das hinbekomme bzw. wann ich sie treffen könnte bzw. was man da unternehmen könnte. Freitag und Samstag bin ich auf Geburtstagen und Sonntagabend muss ich schon wieder zu meinem Studienort fahren, blieben also am Wochenende nur die Nachmittage. Was könnte man da so unternehmen? Was haltet ihr von Spazieren gehen wenn das Wetter schön ist und sie nichts dagegen hat? In ein Cafe setzen find ich irgendwie blöd, ansonsten kann man in unserer Stadt nicht allzu viel machen. Das kann ja dann noch geklärt werden, meine Hauptfrage ist im Moment also erstmal, wie ich den Bogen kriegen kann vom ersten Schreiben übers Internet bis zum Fragen nach nem mehr oder weniger Date am Wochenende ab Freitag
 

Benutzer86797 

Sorgt für Gesprächsstoff
Das ,,Schlimmste" was du kassieren kannst ist ein ,,Nö, ich will nicht". Frag doch einfach ob sie mal was trinken gehen möchte, zwecks kennen lernen. Internet sei dir zu unpersönlich. Denk dir was aus, Kreativität kommt an.
Und wenn du nen Korb bekommst hastes wenigstens versucht. :smile:

Edit:
Hab überlesen, dass du Cafés nicht so toll findest. Sushi essen? Liebe geht durch den Magen. Mir persönlich wär Spazieren gehen zu langweilig.
 

Benutzer90250 

Sorgt für Gesprächsstoff
Spazieren gehen find ich auch nicht so toll beim allerersten Date.. da entstehen (wäre zumindest wahrscheinlich bei mir so) unangenehme Gesprächspausen. Man kann sich nicht mal kurz aufs Klo verdrücken oder im Eisbecher rumstochern... :grin: Weißt schon was ich meine. Mir würde Cafe besser gefallen, aber wenn dir das nicht so zusagt muss wohl was anderes her. Sushi ist toll, aber das ist ja auch quasi wie im Cafe sitzen.

Ansonsten kann ich Jive zustimmen, du hast absolut nichts zu verlieren sie direkt zu fragen. Muss aber dazu sagen, wenn ich sie wäre, würde mir das irgendwie zu flott gehen, selbst wenn ich dich nett finden würde (sofern man das nach ein paar Messages sagen kann). Und ich würde von mir nicht behaupten dass ich schüchtern bin.. Naja, erstmal schauen ob sie überhaupt noch zurückschreibt, ne?
Viel Glück.
 

Benutzer100360  (33)

Sorgt für Gesprächsstoff
habe eben eine äußerst ausführliche antwort von ihr erhalten mit antworten auf alle fragen :smile:

sie hat auch gefragt wo ich so abends hingehe wenn ich weggehe usw. , quasi also die gegenfragen die ich gestellt hab.ich werde jetzt erstmal ihr zurückschreiben und das denke ich noch morgen auch so machen, dann mal weitersehen wie es weitergeht :zwinker:
 

Benutzer91132  (35)

Meistens hier zu finden
dann halte uns aber auf dem Laufenden, ob was mit euch geworden ist...
 

Benutzer98977 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hi,

Du kannst auch mit ihr frühstücken (pass aber auf, dass ihr nicht gegenüber sitzt sondern nebeneinander oder zumindest 90°, wegen necken, kuscheln etc.)

Zum Date organisieren z.B. fragen "Kann man mit dir nur schreiben oder auch weggehen oder blamiert man sich :smile: Tanzt du nach dem 1. Bier auf dem Tisch"? :smile:
Aber das hast du ja schon fast gelöst.

Spazierengehen ist doch cool, jedenfalls wenn du etwas zu erzählen kannst. Du kannst hier wunderbar flirten, sie ins Gras schubsen, ihre Hand nehmen und wieder loslassen "Du bist wie meine kleine Schwester ..."

Viel Erfolg
 

Benutzer100360  (33)

Sorgt für Gesprächsstoff
wir haben uns dienstag abend getroffen... ging also ziemlich schnell und zwar deshalb, weil sie mittwoch den ganzen tag bis abends mit freundinnen unterwegs war und am donnerstag für 1 woche in den urlaub geflogen ist.

am dienstag morgen erhielt ich ewig lange nachrichten von ihr mit dem hinweis, dass sie eben ab donnerstag in den urlaub fliegt und es eher schlecht wäre mit nem treffen, außer halt noch am selben abend... hab ihr dann geschrieben ob das noch gehen würde und wir haben uns dann gegen 18uhr im park getroffen.

war von daher ganz gut weil wir ungestört miteinander reden konnten usw. war auch hier und da lustig und wir konnten beide lachen. allerdings ist der funke nicht übergesprungen, bei mir zumindest nicht und ich glaube bei ihr auch nicht. muss es ja aber auch noch nicht beim ersten treffen... oder wie seht ihr das? ich fand sie sehr nett, sympathisch und hübsch. sie kam gesnauso rüber wie beim schreiben übers internet.es gab halt zur begrüßung und zum abschied umarmungen, mehr nicht. ansosnten ist mir noch aufgefallen dass für mich von ihrem verhalten her nichts schüchtern wirkte, außer dass sie mir nicht lange in die augen schauen konnte bzw. beim laufen vor allem anfangs eher auf den boden schaute...

am selben abend hatten wir nur kurz miteinander sms kontakt weil ich geschrieben hatte ob sie gut zu hause angekommen sei und sie antwortete dass sie gut heimgekommen sei ;-)

am mittwoch hab ich ihr nen schönen urlaub gewünscht per sms und sie bedankte sich und wünschte mir viel spaß an der uni

seit gestern ist sie also weg... was würdet ihr an meiner stelle tun wenn sie nächste woche wieder da ist?
 

Benutzer100360  (33)

Sorgt für Gesprächsstoff
ich hatte ihr während dem urlaub übers internet geschrieben und sie schrieb gestern gleich zurück...

dann schrieben wir am abend 3,5 stunden sms.
ich hab sie gefragt ob sie in 8 tagen mit mir auf ein konzert geht, worauf hin sie aber meinte, sie könne immer alles erst spontan sagen, weil sie nicht wüsste ob sie zu hause oder bei ihrer sehr guten freundin über 300km entfernt ist...

jedenfalls schrieb ich dann irgendwann dass ich müde bin und vermutlich gleich schlafen gehe und sie schrieb zurück, dass sie mir das erst erlauben müsse, immerhin würde sie ja auch noch nicht schlafen.und erst solle ich mich ausziehen worauf hin ich so tat als würde ich auf dem schlauch stehen und sie "rettete" es dann indem sie mit einem grinsen schrieb "dann weißt du wie ich heute gefroren habe... was denn bitte auch sonst ?"
weiterhin schrieb sie dass sie sich jetzt auch bettfertig macht und dann wieder frieren würde, weil keiner da wäre, der sie wärmt.

ich schrieb dann dass sie selbst schuld sei, immerhin habe sie mich ja nicht gefragt, dann wäre sie nicht alleine gewesen
dann schrieb sie dass sie ja meinte ich könne klingeln, aber weil ich mich nicht trauen würde herzukommen (keine ahnung wie sie drauf kommt,haben nie was dazu geschrieben) müsse sie sich mit 2 decken wärmen
meine antwort war dass ich ja klingeln könnte aber die frage wäre ob die tür aufgeht und wer sie aufmacht

sie schrieb gleich zurück "die tür würde aufgehen, soviel verrate ich dir "
dann schrieb sie am ende "schlaf gut&morgen abend mich wärmen "... ich schrieb dann wie sie das meinte und sie antwortete sie friere am meisten an den füßen und ich solle mir was einfallen lassen weil sie morgen abend wieder frieren und allein sein wird...



wie darf man das verstehen und was sollte ich nun tun?
 

Benutzer91132  (35)

Meistens hier zu finden
Warum schreibt ihr das denn alles per Netz? Es wäre doch wesentlich schöner, das am Telefon zu sagen. Da merkt man doch, ob man flirtet oder irgendeinen Unterton in der Stimme hat. Das geht nicht wirklich gut per Chatten. Und meiner Meinung macht sie das. Du musst nur ein wenig auf das frieren eingehen. Mit sowas wie dass du sie bestimmt warm halten könntest, wenn du bei ihr wärst. Oder frag einfach, wie du sie den aufwärmen sollst, was sie denn wolle.
Das mit der Tür würde ich so verstehen, dass sie dich bei sich haben wollen würde.
 

Benutzer90250 

Sorgt für Gesprächsstoff
Also ist sie jetzt wieder zurück aus dem Urlaub?!
Na, die baggert dich ja schon ganz schoen an :zwinker:
Wie du das verstehen darfst? Naja, sie will wohl dass du bei ihr vorbeikommst. Das mit dem Füßewärmen etc. ist dabei ja nur ein flirthafter Vorwand. Möchtest du sie nochmal sehen und es drauf anlassen kommen, dass der Funke auch bei dir überspringt, dann date sie.
 

Benutzer100360  (33)

Sorgt für Gesprächsstoff
ja sie ist gestern wiedergekommen

find das aber widersprüchlich zu ihrem bisherigen verhalten weil wir uns ja erst 1mal getroffen haben und da war sie eigentlich nicht so direkt, im gegenteil...also sie war zwar auch nicht schüchtern, aberkonnte mir zb nicht direkt in die augen schauen... und per sms ist sowas leichter geschrieben als gesagt, zumal ich ja noch nicht mal wüsste in welcher straße sie wohnt, nur so grob in welchem bereich unserer kleinstadt
 

Benutzer90250 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ja, da gibste dir die Antwort schon selbst.. per SMS ists halt alles leichter und du hast ja auch mitgemacht sozusagen. Dann schreib doch "dazu muesste ich erstmal wissen wo du wohnst :zwinker:" ..also natuerlich nur, wenn du Lust hast sie zu besuchen. Hast du ?
 

Benutzer88061 

Sorgt für Gesprächsstoff
ja, waurm nicht?
muss ja nichts passieren worauf einer von beiden keine lust hat...


edit:
könnte aber auch ziemlich aufdringlich wirken, man stelle sich vor man klingelt an der tür und die gesamte family ist daheim und da steht so ein "typ" vor der tür
 

Benutzer100360  (33)

Sorgt für Gesprächsstoff
ja, ich sehe das genauso wie BlindAsABat, so könnte man es machen, allerdings wäre mir persönlich das von jemanden zu aufdringlich, die ich erst 1mal gesehen und gedatet hab...

wie wäre es wenn ich ihr nen kleines hübsch verpacktes päcken mit ein paar kuschelsocken, schokoloade, cappucino/tee vorbeibring und sag das nächste mal kann sie mich nehmen :tongue:
 

Benutzer90250 

Sorgt für Gesprächsstoff
Find ich jetzt nicht aufdringlich., Ich mein sie ist selbst Schuld, wenn sie es so drauf anlegt :tongue: Und wenn du eh erstmal fragen musst wo sie wohnt, dann kann sie ja immernoch einen Rückzieher machen, wenn es ihr doch zu schnell geht. Du sollst sie ja nicht überraschen, macht einfach was aus :smile: Dennoch süße Idee, Pleitegeier, kannste ja trotzdem mitnehmen.
 

Benutzer84137 

Verbringt hier viel Zeit
Also mal wirklich, Pleitegeier. Die Frau legt es doch drauf an, was machst du dir da bitte noch groß Gedanken, ob aufdringlich oder nicht? Ruf sie an und teil ihr mit, dass du heute Abend um 9 Uhr bei ihr bist, weil du nicht verantworten kannst, dass sie friert. Wegen mir sag auch noch dazu, dass sie sich keine Hoffnungen machen braucht, dass da mehr als gegenseitiges wärmen laufen wird und freu dich auf ihre verwirrte Antwort. :grin:
Seh das Ganze nicht so ernst, sondern lass dich einfach auf den Flirt ein. Hab ja sowieso das Gefühl, dass dein moralisches "oh nein, das kann man doch nicht nach dem ersten Treffen machen, was bin ich doch aufdringlich" eher daher kommt, weil du schlicht und ergreifen Schiss hast, weiter zu gehen.
Also, überwinde dich, glaub mir, sie wird sich freuen. :zwinker:

Zum Thema Päckchen, das du hier vorgeschlagen hast: halte ich für völlig übertrieben. Seh es mal aus der Sicht der Frau: "Oh, schon wieder ein Typ, der nach dem ersten Treffen gleich anfängt, mich mit Geschenken zu überhäufen, weil er scheinbar glaubt, nur so kriegt er mich rum. Dazu traut er sich nichtmal, etwas offensiver zu werden und versteht meine eindeutigen Signale mit Absicht falsch. Na toll..."
Du bist Geschenk genug, mehr brauchst du nicht. :zwinker:
 

Benutzer100360  (33)

Sorgt für Gesprächsstoff
es gibt neues:
habs dann gestern nachmittag so gemacht dass ich mich mit ihr getroffen und ihr am ende ein päckchen übergeben habe, wo kuschelsocken,tee und capuccino drin war...
sie wusste natürlich nicht was drin war und war folglich etwas verunsichert und hat das päckchen erst zu hause geöffnet.
am abend war sie auf dem geburtstag einer freundin und nachts um halb 1 schrieb sie mir dann dass sie eigentlich vorhatte am späten abend mich zu anzurufen, zu mir zu kommen und sich zu bedanken

am ende hatte ich noch dann geschrieben dass ich jetzt beim einschlafen an sie denken werde und sie schrieb mit einem smilie zurück dass ich aber nicht von ihr träumen soll weil es sonst ein albtraum wäre :grin: und mir ne gute nacht gewünscht.

heute nachmittag hat sie dann geschrieben dass sie sich vermutlich auch nicht getraut hätte auch wenn es nicht letzte nacht zu spät gewesen wäre...

gestern ist mir auch wieder aufgefallen dass sie mir wieder selten direkt ins gesicht/die augen geschaut hat... ich glaube doch, dass sie etwas unsicher ist. ich glaube auch, dass gewisse dinge, die sie über sms schreibt sich nicht traut mir direkt zu sagen
 
2 Woche(n) später

Benutzer17808 

Verbringt hier viel Zeit
Ist doch immer so, dass es per sms sehr viel leichter ist.. !
Gerade deshalb macht es soviel spaß..

Mach Dir mal nicht son Kopp - hätte Sie kein ernstes Interesse, wäre die Sache ganz anders verlaufen.
Am leichtesten kommst du wohl zu Ihr, wenn du irgendwann nen DVD-Film ausleihst (ich bevorzuge so Filme wie Paranormal Activity) und ihr liegt gemeinsam auf dem Bett bzw. schon im Arm (geht bei der Filmkategorie schnell).
Wenn sie Dich in ihr Bett lässt, dann kannst du oft auch den nächsten Schritt machen und sie versuchen zu küssen.

Und ich würd auch die Geschenke lassen.. überrumpelt die meisten!
Wenn Sie nächstes mal schreibt, dass du vorbei kommen sollst.. dann fahr - oder schreib, dass sie ja mal kommen kann, anstatt immer nur "Große Fresse" zu haben.

am ende hatte ich noch dann geschrieben dass ich jetzt beim einschlafen an sie denken werde und sie schrieb mit einem smilie zurück dass ich aber nicht von ihr träumen soll weil es sonst ein albtraum wäre und mir ne gute nacht gewünscht.
Das ist ja quasi schon ne Vorlage um zu sagen, dass das mit dem Alptraum bestimmt stimmt.
--> Machs ihr bloß nicht zu leicht - sonst ist das Interesse schneller weg als du gucken kannst - also zappeln und im Ungewissen lassen. :zwinker:

Du machst das schon..
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren