Im restaurant unter'm Tisch fummeln - gib's das wirklich??

Benutzer11320 

Benutzer gesperrt
Rolfus schrieb:
Ein befreundeter Landarzt hat mir folgende wahre Geschichte erzählt.

Ein Knecht kam in seine Sprechstunde und beklagte sich über seinen grossen rechten Zehen. Es war eine seltsame Infektion und konnte nicht auf Anhieb feststellen, worum es dabei handelte. Nun entnahm er Blut und machte u.a. eine Blutsenkung. Und siehe da: der Zehe war syphilitisch. So etwas hatte mein Kollege noch nie gesehen. Nach kurzem Gespräch wurde man fündig: Der Knecht steckte während dem Essen (und Tischgebet!) seinen Zehe in die Muschi der Magd und steckte sich dergestalt an.

knecht? magd? ind welchem jahrhundert war das denn??

Butterbrot schrieb:
die typen sind meistens zu scheu um sowas zu machen :zwinker:

yep as is' bekannt - große klappe, aber wenn's soweit is' ... :zwinker:

m.
 

Benutzer30256 

Verbringt hier viel Zeit
DocM schrieb:
Hat das schonmal jemand gemacht ? Das berühmte "Fuß unter der Tischdecke zwischen die Beine schieben"

Man weiß ja, ob der Partner darauf reagiert, also kann es ein schöner Reiz sein :link:
Umso mehr freut man sich auf Zuhause :engel:
 

Benutzer27602  (44)

Verbringt hier viel Zeit
Klar gibts das wirklich. Für mich das normalste auf der Welt, was soll da so besonderes sein? *wunder*
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Ich hab mal in ner Kneipe gesehn, wie sich ein Mann unter dem Tisch einen runtergeholt hat. Ungelogen. :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren