Ihr Zeit geben sinnvoll?

Benutzer87603 

Verbringt hier viel Zeit
Moin zusammen,
kurze Mini-Story vorweg ganz grob zusammengefasst:

Ich (30) war ca 3 Jahre in einer Beziehung, seit einem jahr lief weder im Bett noch irgendwie was im Sinne von "Wir gehen mal weg, feier etc". Also es war einfach nur ein zusammenleben und jeder hat seins gemacht.
Eine Arbeitskollegin(23) war Single, während ich vergeben war und wir haben trotz meiner Beziehung in den letzten 3 Monaten meiner Beziehung viel geschrieben (allerdings nie getroffen o.ä., da ich in einer Beziehung war.). Was eigentlich auch nicht richtig war, aber ich habe sowieso kein Licht am Ende des Tunnels gesehen. Der Kontakt zu der Arbeitskollegin ist dann abgebrochen, da sie jemand neuen kennengelernt hat, mit dem sie auch zusammengekommen ist.
Nun habe ich mich vor ca 1,5 Monaten getrennt und wieder den Kontakt zu der Kollegin (23) aufgenommen, erfahren das sie einen Freund hat und sie dann nicht großartig weiter "belästigt". Allerdings hat sie sich dann wieder täglich gemeldet, gesagt das es bei ihr gar nicht läuft und schluss machen möchte.
Zack, vor 2 Wochen hat sie sich ebenfalls getrennt. Fand ich gut, hab ich angenommen :grin:
Nun haben wir wieder viel Kontakt gehabt, uns 2-3 mal getroffen (aufgrund meiner Umzugs- und Wohnungssuchen Situation ist extrem viel los bei mir) und uns sehr gut unterhalten. Es gab sogar beim zweiten mal einen kleinen "Gute Nacht" Kuss als ich sie nach Hause gefahren habe.

Das war so die kleine Story und nun zu meinem eigentlichen Anliegen.

Nun ist es aber so, dass sie (gefühlt) immernoch an ihrer alten Beziehung hängt bzw sich gedanken macht, wieso sie diese eingegangen ist, da ihre Beziehung nur ca 2 Monate war und sie eher von ihrer Freundin überredet worden ist, diese einzugehen.
Ihre letzte Nachricht war etwa:
"Sie kann sich im moment nicht darauf einlassen mit mir mehr zu "starten", da sie die alte Beziehung noch verarbeiten muss und erstmal wieder in ihren Kopf alles ordnen muss". Hinzu kommt, das ihre beste Freundin vor einem tag ins Krankenhaus gekommen ist und die arbeit auch sehr stressig ist.
Allerdings könnte sie (und auch ich) sich vorstellen, das man die Freundschaft etwas erweitert. Ihr wisst was ich meine.
Nur der Zeitpunkt ist gerade noch nicht gut. Sie sagt, sie meldet sich bei mir die Tage, wenn sie weiß was sie genau möchte, da sie mir nichts vorspielen möchte.

Ich finde sie schon echt toll, könnte mir natürlich auch vorstellen das da mehr geht, allerdings möchte ich nichts überstürzen und sie nerven. Ich habe ihr geschrieben das ich ihr die Zeit gebe die sie braucht und auf sie warte, bis sie sich bei mir meldet.
Ich bin jetzt nach der 3 jährigen Beziehung auch nicht direkt auf der Suche nach einer neuen. Aber eine Freundin mit der man dann in Zukunft vielleicht auch "mehr" macht, würde auch gefallen. Allerdings kann ich mir ebenso vorstellen, sie auf unbestimmte Zeit nur als gute Freundin zu haben ohne intim zu werden. Ich mag sie als Person sehr gerne, ist hübsch, lustig und intelligent.

Der Text ist doch deutlich mehr geworden, als eigentlich von mir geplant. Schande über mein Haupt, aber respekt an die, die hier unten angekommen sind :grin:

Was meint ihr, soll ich ihr Zeit geben, ihr nicht schreiben bis sie sich irgendwann meldet? Ich meine, wenn sie gar kein Interesse an mir hätte, hätten wir jetzt nicht wieder so guten Kontakt, obwohl wir ca 2 monate kein Wort gewechselt haben aufgrund unserer Beziehungen.
Oder soll ich mich Abends bzw morgens bei ihr meldet, evtl ein Guten Morgen oder Gute Nacht schreiben und weiter nichts? Einfach so vor ihrer Wohnung stehen mit evtl einem Blumenstrauß, kommt schon irgendwie cringe und Stalkermäßig rüber finde ich :grin:

Danke im voraus, schönes Wochenende usw an alle. Kuss
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Sie hat gesagt sie meldet sich die Tage, du hast gesagt du wartest drauf: dann warte halt, ohne nachzuhaken

So das super große Potenzial sehe ich da aber eher nicht. Und bist du dir sicher dass du dir ne F+ vorstellen kannst, ohne dich emotional zu verrennen, oder die Freundschaft an der dir was liegt aufs Spiel zu setzen?

Jedenfalls: Laufe niemandem hinterher. Wenn das Interesse nicht überzuschäumen scheint hat das meist einen Grund (auch wenn sich die betreffende Person dessen vielleicht nicht bewusst ist).
 

Benutzer95335  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Also ich würde mich da nicht zu sehr reinhängen.
Du möchtest ja immer noch eine Beziehung mit ihr, und wenn ihr euch jetzt auf Freundschaft + einlasst,
denke ich, könnte es bei dir dazu kommen, das du doch mehr willst, und sie kommt vielleicht wieder mit ihrem alten Freund zusammen,
und dann stehst du da.
Ich glaube das tut dir dann noch mehr weh.

Sie soll lieber allein sein, und drüber nachdenken was sie möchte.
Und sich dann gegebenfalls bei dir melden.

Und wenn du sie einmal als gute Freundin hast, wird daraus wohl nie wieder was festes.
Ich würde ihr sagen, das du nur eine Beziehung mit ihr möchtest, und sie sich mal Gedanken datüber machen soll,
was sie möchte.
Sie hat ja auch nicht ohne Grund mit ihrem Freund Schluß gemacht.
 

Benutzer87603 

Verbringt hier viel Zeit
Heute Vormittag war es so weit, dass sie sich von sich aus bei mir gemeldet hat. Hat mir gesagt das es ihr besser geht, sie keinen Kontakt mehr zu ihrem ex hat und sie nun nach vorne schauen möchte.
Haben nun den Tag über relativ viel geschrieben bzw sprachnachrichten verschickt und jetzt ist sie schlafen.
Sie hat mich auch darum gebeten sie morgen früh um kurz nach 4 anzurufen damit sie nicht verschläft 😄 (ich habe diese Woche nachtschicht und bin deshalb sowieso wach).

Nun habe ich Angst was falsch zu machen. Ich möchte jetzt nicht aufdringlich sein und ihr Regelmäßig schreiben. Da sie sich jetzt erst langsam wieder wohl fühlt als Single und ihre Trennung überwunden hat, ist es zu früh "in den Angriff" zu gehen 😂

Soll ich diese Woche erstmal warten jeden Tag bis sie von sich aus bei mir meldet? Soll ich selbst aktiv sein und ihr Schreiben sobald ich mittags wach bin von meiner nachtschicht?
Möchte nichts überstürzen. Ich bin jetzt auch nicht darauf aus, direkt eine Beziehung mit ihr einzugehen. Es geht mir in erster Linie nur darum den kontakt zu halten und versuchen, etwas interessanter für sie zu werden. Es geht mir auch nicht darum das jetzt irgendwas läuft in nächster Zeit, aber einfach das man in Kontakt bleibt, sich mal trifft usw. Und dann kann man immernoch schauen, in welche Richtung die ganze Sache geht. Ob es eher Freundschaft bleibt oder mehr wird. Ich bin eigentlich ein geduldiger Mensch und habe Zeit, gebe sie ihr auch
 

Benutzer185662 

Ist noch neu hier
Nun habe ich Angst was falsch zu machen.
Ohne das Böse zu meinen, aber diese Angst hat auch Anakin Skywalker ins Verderben getrieben. Du hast Angst, keinen Plan und das wird dir vermutlich keinen Erfolg bei dieser Frau bescheren. Frauen riechen sowas 10km gegen den Wind.

Ich übersetze aus dem Frauischen:

"Ich bin mir nicht sicher, brauche Zeit, muss noch was mit dem ex klären etc."

= "Ich fühle mich zu dir nicht ausreichend hingezogen und du bist aktuell kein sexuelles Wesen in meiner Wahrnehmung"
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer135188 

Meistens hier zu finden
Ich bin jetzt auch nicht darauf aus, direkt eine Beziehung mit ihr einzugehen.
Sicher? Klingt nach deinen Überlegungen aber irgendwie anders und vor allem so, als hätten wir, wenn du mit ihr eine F+ eingehst (worauf das Ganze ja maximal hinausläuft), in drei Monaten einen Thread á la "Hilfe, ich habe mich in meine F+ verliebt".

Off-Topic:
Aber sehr geiler Name. :grin: In diesem Sinne: Reingehauenolzt!
 

Benutzer171320 

Verbringt hier viel Zeit
Hier checkt sie bereits ab, ob du als Schoßhündchen in Frage kommst.
Off-Topic:
Was sind den das für voreingenommene Ideen?' :kopfwand:

Und auch nicht wirklich Themenbezogen



Ich würde abwarten und schauen was wird. Angst ist immer ein schlechter Berater. Es kommt gut oder schlecht. Sei Du selber, versteif Dich nicht zu sehr auf die Geschichte und lass Dich überraschen. Und vorallem, überleg Dir immer wieder, ob es wirklich ist, was Du Dir wünscht.
 

Benutzer148761  (33)

Meistens hier zu finden
Es kommt ja schon einiges von ihr, da würde ich mich schon auch trauen sie zu bestätigen und auch was zurückzugeben an Interesse und Kommunikation.
 

Benutzer95335  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Lass dir hier nicht so einen Blödsinn einreden, man kann bei ihren Äußerungen nicht von irgendwas ausgehen.

Wenn sie dich darum bittet, sie anzurufen um 4, damit sie nicht verschläft, dann mach es einfach.
Ansonsten würde ich einfach beim schreiben gucken, wie es läuft.
Wenn sie dir schreibt, antwortest du, und dann siehst du ja, wie sie so ist. Kommt direkt ne Antwort,
kannst ja schreiben, ansonsten wartest du erstmal bis sie sich meldet, und schreibst ihr dann, wie du Zeit hast.

Wenn du ihr einen Guten Morgen wünschen möchtest, dann mach das einfach.
Siehst ja dann, ob nur kurz was zurück kommt, oder vielleicht "Guten Morgen, ich wünsche dir einen schönen Tag usw"
Mach dich da nicht bekloppt.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren