Ideen zur Aufnahme von Muschisaft

Benutzer150774 

Verbringt hier viel Zeit
Jetzt habe ich mal ein Thema für die Community.

Ich stehe total auf den Muschisaft meiner Partnerin. Wenn ich sie lecke, versuche ich immer so viel wie möglich von ihrem Saft aufzunehmen. Schmeckt einfach herrlich! Um an den Saft zu kommen gehe ich immer so vor:
  • Ich versuche beim Lecken, mit meiner Zunge so weit wie möglich in ihre Vaginalöffnung rein zu kommen und viel Flüssigkeit aufzunehmen
  • Ich dringe so tief wie möglich mit meinen Fingern in ihre Muschi ein, lasse sie darin kreisen, um somit möglichst viel Flüssigkeit zu sammeln. Danach lutsche ich den Saft von meinen Fingern.
  • Gleiches mache ich mit einem Spielzeug (Vibro oder Dildo): wenn ich sie damit bediene, lecke ich zwischendurch immer mal wieder den Saft von dem Toy ab.
Meine Partnerin findet es sehr erregend, wenn ich das mache. Sie selber ist da aber eher zurückhaltend. Ihr macht es zwar nicht viel aus, mir einen zu blasen, wenn wir gerade GV hatten oder mich zu küssen, wenn ich sie gerade geleckt habe, aber ansonsten beschränkt sie sich aufs Zusehen, wenn ich mit ihrem Saft spiele (also kein gemeinsames Abschlecken von den Fingern oder ähnliche Spielarten). Das ist für mich auch völlig Ok.

Gestern nun habe ich mal was Anderes ausprobiert. Ich habe ihren Slip ausgezogen und ihn ihr dann vollständig in die Muschi rein geschoben, während ich mit meiner Zunge an ihrer Klitoris gespielt habe. Dann habe ich ihn langsam wieder raus gezogen. Den Vorgang habe ich ein paar Mal wiederholt und dann den vollständig mit Muschisaft getränkten Slip in den Mund genommen und ausgesaugt. War megageil!

Frage an Euch: habt Ihr noch irgendwelche weiteren Anregungen/Ideen/Erfahrungen, wie man die Aufnahme von Muschisaft noch interessanter gestalten kann? Für kreativen Input wäre ich Euch dankbar!
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer129180  (35)

Benutzer gesperrt
Off-Topic:
Ich denke du kommst auf längere Zeit gesehen nicht um eine professionelle Melkmaschine und/oder Saftextraktor herum.
 
B

Benutzer

Gast
Waha, so toll! Ich bin gerade nicht kreativ genug, um dir die Frage zu beantworten, aber eine kleine Anregung zu deiner Partnerin: Wenndu möchtest, dass sie mehr Freude an ihrem Geschmack entwickelt, kannst du sie ja langsam daran gewöhnen, z.B. in dem du ihr (vorsichtig und nicht zu tief!) Schokolade einführst, die ihr dann gemeinsam naschen könnt. Dadurch wird ja der Geschmack abgemildert...

Ouh, doch ne Idee: Es gibt den sogenannten "Divacup", der für die Menstruation verwendet wird. Er legt sich um den Muttermund, wo glaub nicht so viele Drüsen sind, wenn ihr den aber beim Liebesspiel als eine Art Dildo benützt und dann vorsichtig rauszieht, müsste er einiges an Saft auffangen können und du hättest einen leckeren Coctail :zwinker:
 

Benutzer150418 

Verbringt hier viel Zeit
Wenndu möchtest, dass sie mehr Freude an ihrem Geschmack entwickelt, kannst du sie ja langsam daran gewöhnen, z.B. in dem du ihr (vorsichtig und nicht zu tief!) Schokolade einführst, die ihr dann gemeinsam naschen könnt.
Ich hoffe, dass das ein Scherz ist. Schokolade hat in der Vagina absolut nichts zu suchen - nicht nur dass man Pilzerkrankungen davon bekommen kann. :ratlos:
 
B

Benutzer

Gast
Ich hoffe, dass das ein Scherz ist. Schokolade hat in der Vagina absolut nichts zu suchen - nicht nur dass man Pilzerkrankungen davon bekommen kann. :ratlos:
Mit anschliessender Scheidenspülung stellt das kein Problem dar, Speisereste dürfen aber niemals im Körper bleiben, das stimmt!
 

Benutzer150909  (24)

Sorgt für Gesprächsstoff
Bring sie doch zum squirten, da hast du doch genug :smile:
 

Benutzer151301 

Öfters im Forum
Hm, ist deine Freundin rasiert oder behaart ? Du könntest es ja auch geniessen, sie so aussen feucht zu machen, dass du es mit den händen etwas in ihrem Intimbereich verteilen kannst - und das dann zu riechen und sie abzuküssen könnte für beide Seiten angenehm sein ...:smile:.
 

Benutzer150774 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hoffe, dass das ein Scherz ist. Schokolade hat in der Vagina absolut nichts zu suchen - nicht nur dass man Pilzerkrankungen davon bekommen kann. :ratlos:

Dem stimme ich zu! Lebensmittel in der Pussy geht gar nicht. Meine Ex hat sich da mal eben die besagte Pilzerkrankung gefangen, als wir es mal in einem Anflug von Experimentierfreude mit einer Banane versucht haben.
[DOUBLEPOST=1424271841,1424271762][/DOUBLEPOST]
Hm, ist deine Freundin rasiert oder behaart ? Du könntest es ja auch geniessen, sie so aussen feucht zu machen, dass du es mit den händen etwas in ihrem Intimbereich verteilen kannst - und das dann zu riechen und sie abzuküssen könnte für beide Seiten angenehm sein ...:smile:.

Danke! Nette Idee! Das werde ich mal ausprobieren!
 

Benutzer142352 

Öfters im Forum
Setz sie doch einfach auf einen Gynstuhl und halt einen Becher drunter und stimuliere sie und mach sie geil. Es sollte eigentlich nur so tropfen oder laufen. :eek:
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Was auch get sind Liebeskugeln oder Smartballs, nach mehrstündigen Tragen ist das Teil extrem vollgesuppt und könnte entsaftet werden.:zwinker:
 

Benutzer151110 

Sorgt für Gesprächsstoff
Na ich mag auch den Muschisaft, aber auffangen, nein danke!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren