Ich zünde eine Kerze an...

Benutzer102949 

Beiträge füllen Bücher
Für meinen Onkel, der irgendwann in den letzten Tagen einsam gestorben ist. :rose:
 

Benutzer58558 

Meistens hier zu finden
... für mich selbst. Ich kann's gebrauchen nach allem, was mir über mein Verhältnis zu meiner Mutter zu Bewusstsein gekommen ist: emotionaler Missbrauch mit heftigen Langzeitfolgen.

Übrigens ein Paradebeispiel, dass das Gutgemeinte nicht selten der Feind des Guten ist. Emotionaler Missbrauch aus falsch verstandener Liebe ist für die Opfer eine Katastrophe.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer58558 

Meistens hier zu finden
Für den Mann, dessen Beschreibung seines Lebens am Existenzminimum mich heute sehr, sehr demütig gemacht hat. Ich bin überzeugt: Ein guter Kerl, der viel besseres verdient hat. Von solchen Menschen gibt es viele, deswegen sollte man diesem widerlichen Gehetze gegen die vermeintlich faulen Sozialschmarotzer nicht glauben. Es gibt schwarze Schafe, aber die vielen anderen, die nicht so sind, haben das nicht verdient, dass man verächtlich auf sie hinabblickt - vor allem, wenn sie auch noch mit Krankheiten geschlagen sind, die ihnen die Teilnahme am ach so produktiven Arbeitsleben erschweren bis verunmöglichen.

EDIT: Leute, Menschen haben eine Würde, nicht nur einen Preis! Lest euren Kant, ihr Utilitätsfaschisten!
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer177972 

Benutzer gesperrt
Ich zünde eine Kerze an für Frieden, Gerechtigkeit und Seelenfrieden. Ich zünde eine Kerze an für all die kranken und hungrigen Kinder auf dieser Welt, Ich zünde eine Kerze an für die Erde und dafür, dass sie uns ertragen muss. Ich zünde eine Kerze an für all die Menschen, deren Unrecht geschieht oder die falsch behandelt werden. Ich zünde eine Kerze für uns alle an, damit wir uns vertragen, keine Kriege mehr führen und lernen, Frieden zu bewahren...
 

Benutzer106548 

Team-Alumni
Für meine Mama, die jetzt doch von der Krankheit eingeholt wurde, vor der sie ihr Leben lang die größte Angst hatte. Heute ging es ihr nochmal richtig gut und sie wusste genau, was ihr bevorsteht...

 

Benutzer152937  (29)

Meistens hier zu finden
Für meine beste Freundin, die vor einigen Tagen zum ersten Mal Mutti geworden ist. :knuddel:
 
G

Benutzer

Gast
Zünde viele Kerzen an, für die die mit dem Virus zu kämpfen haben. Für die die Angehörige in der Situation nicht besuchen können.

Für Menschen die ganz alleine sind in dieser Situation.
 

Benutzer177846  (23)

Ist noch neu hier
Ich zünde eine Kerze an für alle Menschen die einsam sind und grade niemanden zum Reden haben.
 

Benutzer168361 

Öfters im Forum
Für meine Freundin, deren Mutter seit einem Jahr schwer krank ist und somit zur Risikogruppe gehört, während sie und ihr Freund jetzt wohl beide von der Arbeitslosigkeit bedroht sind.
 

Benutzer11466 

Sehr bekannt hier
Für diesen Arzt... :rose:

Mediziner kollabiert in Corona-Abstrichstelle - und stirbt

Ein Notfalleinsatz am Montag in einer Abstrichstelle für Tests auf das neuartige Coronavirus hat ein tragisches Ende genommen. Ein Mitarbeiter des Gesundheitsteams, welches in Herford in Nordrhein-Westfalen arbeitet, ist am Vormittag während der Arbeit kollabiert, wie der Kreis Herford in einer Pressemitteilung berichtet. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Zuvor hatte die "Neue Westfälische" berichtet.

Trotz Reanimationsversuchen sei er im Klinikum Herford verstorben. Bei dem Mann handele es sich um einen Arzt, der sich freiwillig aus dem Ruhestand gemeldet hatte, um bei der Arbeit zu unterstützen, sagte eine Sprecherin des Kreises dem stern.

Nach Angaben des Kreises ist die Todesursache noch ungeklärt, vermutlich sei der Mann an einem Herzinfarkt verstorben.
 

Benutzer18168 

Planet-Liebe Berühmtheit
für meine mama, die heute 59 jahre alt geworden wäre und für meine oma, die heute vor 9 jahren gestorben ist :frown::rose:
 

Benutzer58558 

Meistens hier zu finden
Für den Kollegen eines Freundes, den die Corona-Krise wieder in eine lange zurückliegende - wohl schwere - Depression zurückgeführt hat.
 

Benutzer58558 

Meistens hier zu finden
Für meine Mutter, die seit einigen Monaten tot ist - und mit der ich für mich ganz Wesentliches nicht mehr ins Reine bringen konnte.

Du hast eine Menge Scheiße bei mir gebaut - und deswegen habe ich eine Scheißwut auf dich! Aber ich weiß, dass du es gut gemeint hast, selbst wenn es falsch war (und mich innerlich gezeichnet hat), was du zum Teil mit mir gemacht hast. Du wusstest es nicht besser. Du konntest es nicht besser. Dazu waren deine eigenen Erfahrungen wohl zu zerstörerisch. Dazu warst du wohl zu krank. Es tut mir Leid, dass dein Leben so war, dass du es in deinen Sterbemonaten so bitter bereut hast.

Das alles entschuldigt nicht, was du mir angetan hast. Dafür hast du dich bis zum Schluss auch nicht entschuldigt, weil du gar nicht gesehen hast, wie sehr du mich verletzt hast. Aber ich will dich nicht hassen. Das wäre falsch.

Deswegen: Ich hoffe, dass du Frieden hast ... und dass ich Frieden finde in meinem Leben, ohne dass mich Altlasten von dir bis auf mein eigenes Sterbebett begleiten. Ich will nicht innerlich zugrundegehen an dem kranken Erbe unserer verfluchten Sippe, dessen letzter Abkömmling ich bin.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer142126  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Ich zünde eine Kerze an für unser Katzi, die letzte Woche von einem Auto angefahren wurde :sorry::flennen::rose:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren