"ich will keine Beziehung.." aaaber....

Benutzer79521 

Verbringt hier viel Zeit
Hi,

ich würde gerne mal euren Rat zu meiner derzeitigen Situation hören, da ich aus der ganzen Sache nicht so wirklich schlau werde..

Ich habe da ein Mädel kennengelernt, mich mit ihr 3x getroffen - es lief bei jedem Mal wirklich super! Ich kam aber irgendwie nicht "weiter" - aber wollte natürlich auch nichts erzwingen. Als ich mich erneut mit ihr treffen wollte, bekam ich´nen kleinen Dämpfer - sie schrieb mir, dass sie gerne Zeit mir mir verbringt, aber sie wolle eine gute Freundschaft... etc. pp...
Daraufhin war die Sache für mich eigentlich gegessen - ich wusste zumindest wo ich dran bin. Hab ihr daraufhin geschrieben, dass ich der letzte bin, der sich blind in irgendwelche Beziehungen wirft. Ich nach den drei treffen, die insgesamt einfach super liefen - aber lügen würde, wenn ich nicht mit mehr Interesse gerechnet hätte! Sie wollte mich dann zu meinem erstaunen sehen - ich ging aber davon aus, sie wolle das Ganze lediglich persönlich klären..
Wir sind zusammen spazieren gegangen, haben gesprochen und plötzlich hat sie mich geküsst!! Ich hab die Welt nicht mehr verstanden. Von da an war sie wie ausgewechselt, wir haben uns jetzt jeden Tag gesehen - sie sucht die Nähe, greift nach meiner Hand, küsst- umarmt mich etc. Mehr ist da noch nicht gelaufen, ich hätte aber durchaus die Chance gehabt - wollte sie Sache aber erst einmal "beobachten" weil ich skeptisch war..
Nun konnte ich meine Neugier nicht mehr länger zügeln und habe gefragt, was denn den plötzlichen Sinneswandel hervorgerufen hat. Ging einfach nicht anders! Sie meinte, was das denn nun zwischen uns für mich sei - hab daraufhin gesagt, dass ich das genauso sehe wie ich es geschrieben habe. Ich werfe mich nicht blind in Beziehungen und setze ihr sicherlich keine Pistole auf die Brust. Sie meinte dann sie wolle keine Beziehung, aber es sei ja mit mir total schön. Ich war im ersten Moment schon irgendwie perplex - aber dann kamen wir uns wieder ziemlich nahe...

Wie kann man das Verhalten denn deuten? Sie hat mit ihren Ex-Freunden z.T. ziemlich schlechte Erfahrungen gemacht! Die letzte liegt gerade mal ein halbes Jahr zurück! Ist sie wohl einfach noch nicht soweit und ich sollte es einfach "laufen" lassen? Oder hat sie nur keine Lust auf eine Beziehung mit MIR? Wie´ne typische Bett-Beziehung klingt das in meinen Augen irgendwie nicht - weil gerade da noch nix gelaufen ist! Auch wenn ich sie so immer nur so gerade zügeln konnte! :smile: Das Ganze fühlt sich an wie eine Beziehung im Anfangsstadium - aber es ist ja irgendwie keine..

Ich bin ehrlich gesagt etwas ratlos. Ich habe mit meinem Kollegen gesprochen und er meint auch, ich solle das erst einmal laufen lassen ohne das Wort "Beziehung" in den Mund zu nehmen um sie nicht unter Druck zu setzen. Ich weiß nur auch überhaupt nicht, wie ich mich verhalten soll, wenn wir mal mit Freunden rausgehen. Als wir allein unterwegs waren, nahm sie ja auch meine Hand / hat mich geküsst und und und ...

Frauen... :smile:

gruß,
 

Benutzer110436  (36)

Sehr bekannt hier
Doch, das läuft auf eine Sex-Beziehung hinaus. Ihr trefft euch, knutscht etc. Aber ihr seid eben nicht zusammen. Das, was sie möchte, ist alles, was zu einer Beziehung gehört, bis auf die "Pflichten". Dadurch kann sie immer sagen, dass sie grad keine Lust hat, ohne gleich mit Vorwürfen zu rechnen.

Jetzt liegt es bei dir, ob dir das reicht. Musst du wissen. Wenn aber nicht, solltest du es ihr schleunigst mitteilen und klare Verhältnisse schaffen.
 

Benutzer79521 

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe da eigentlich kein Problem mit, nur beschränkte sich eine "Sex-Beziehung" für mich bislang echt nur auf das eine. Das fühlt sich hier gerade eher wie eine Beziehung - die bislang ohne Sex ausgekommen ist - an.! ;-) Ich weiß nur echt nicht, wie ich mich verhalten soll wenn wir mal mit ihren/meinen Freunden etwas unternehmen - so eine Situation kenne ich garnicht! Deuten denn die Zeichen auf alle Fälle auf eine solche Beziehung hin? Oder könnte es auch sein, dass sie schlichtweg noch nicht bereit für eine Beziehung / sich unsicher ist?
 

Benutzer110436  (36)

Sehr bekannt hier
Wie wäre es, wenn du sie einmal selbst fragst? So schwammige Bemerkungen wie "ich will keine Beziehung" bringen nicht viel, wenn du dann noch raten musst, was sie eigentlich will. :zwinker:

Sowas nennt man eine lockere bzw offene Beziehung, schätze ich mal. Hatte ich selbst auch noch nie und möchte ich auch nie haben, aber hey, wenns gefällt, viel Spaß :zwinker:
Achte nur darauf, was daraus wird. Denn wenn du Gefühle für sie hast, kann der Schuss schnell nach hinten losgehen. Denn "es ist sehr schön mit dir, wir sind aber nicht zusammen" bedeutet im Umkehrschluss, dass sie es auch mit anderen Männern schön haben kann, während du dich schon auf das nächste Treffen mit ihr freust. Sicher, dass du das kannst? Wenn ja, have fun.

Es kann natürlich auch sein, dass mit der Zeit bei ihr die Gefühle kommen und ihr dann wirklich ein paar seid. Aber für den Moment ist das eine vollkommen offene Geschichte.
 
M

Benutzer

Gast
Hm, ich bin in einer ähnlichen Situation.. Ich will derzeit keine Beziehung(weil ich erst vor kurzem eine hatte), aber fühle mich gut in der nähe eines bestimmten Mannes und merke, dass er mir gut tut.. Wir halten auch Händchen usw.. Er weiß, dass ich keine Beziehung will. Ich denke nicht, dass sowas auf eine Sex-Beziehung auslaufen muss.. Man will einfach erstmal schauen, wie es läuft.. Und man ist sich unsicher, was man will.. Ob eine Beziehung, ob er der Richtige ist usw.. Lass es einfach laufen und denke nicht gleich, dass sie eine Sexbeziehung will..
 

Benutzer109543  (30)

Verbringt hier viel Zeit
Für mich klingt das schwer danach, als habe sie kein Interesse daran sich fest (an dich) binden zu wollen.. ein wenig so, als hätte sie den Gedanken "wer weiß, ob da nicht noch irgendwas besseres kommt.."
Dieses Verhalten ist mir persönlich (sowohl aktiv als auch passiv) sehr bekannt.

Klar genießt sie die Zeit mir dir, warum auch nicht, im Moment gibt es schließlich niemanden mit dem sie ihre freie Zeit lieber/besser verbringen könnte.

Entschuldige, dass ich so pessimistisch klinge, aber um dich und dein Herz zu schützen, solltest du dir bewusst sein, dass es nicht zwingend auf eine Beziehung hinaus laufen wird. Im optimalsten Fall wird sie in den nächsten Tagen merken was sie an dir hat, fest mit dir zusammen sein wollen und dem Rest der Männerwelt höchstens noch ein Lächeln schenken. Rechne aber auch damit, dass sie sich irgendwann rar macht und nur dann angelaufen kommt, wenn sie was möchte..
 

Benutzer66223  (35)

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich hab vor ein paar Monaten grad die Erfahrung gemacht, die Erfahrung kostete mich 2 Jahre weil ich so verliebt war dass ich in Kauf genommen habe, dass er keine Beziehung will und sich trotzdem wie in einer verhalten hat.

Heute würde ich es sofort abbrechen wenn dieser Satz fällt, das geht in den seltensten Fällen wirklich gut...
 

Benutzer6428 

Doctor How
Hey,

kommt ganz drauf an, was du willst. Wenn du ihr emotional nicht so sehr verbunden bist, kannst du es einfach genießen. Wobei ich fast schon eine kleine Wette drauf abschließen würde, dass sie sich auf einmal entfernt ODER ihre Bemühungen verdoppelt, wenn du ihr sagst, dass du auch keine Beziehung mit ihr willst und es so ganz schön ist, bis einer oder beide halt jemanden kennen lernen, mit dem es dann eine Beziehung geben kann.

Für mich klingt sie nämlich ein bisschen nach jemandem, der andere Menschen emotional anzapft und aussaugt. Vielleicht liege ich ja falsch, aber es klingt erstmal danach. Sie hält dich auf Abstand, weiss oder vermutet zwar, dass du in sie verliebt bist, genießt aber trotzdem alle Vorteile, die sich so bieten ohne auch nur die gerinste Bereitschaft dafür zu zeigen, dir etwas dafür zurückzugeben oder wenigstens Klartext zu reden. Wenn sie also erfährt, dass du gerne mit ihr kuschelst und vögelst, du aber emotional auch nicht ganz bei der Sache bist, dann fühlt sie sich vielleicht minderwertig und dann kommt es zu den beiden möglichen Reaktionen. Vielleicht sieht sie dann auch ihre Felle davon schwimmen...

Falls du wirklich ernsthaft was von ihr willst, dann würde ich ihr EINMAL sagen, dass ich mir eine Beziehung mit ihr wünsche, sie aber in eine ähnliche Richtung denken müsste. Entweder ganz, oder garnicht. Keine Ausflüchte und kein "im Moment will ich nicht, aber vielllleiiiiiiicht nächstes Jahr".
 

Benutzer79521 

Verbringt hier viel Zeit
..das ist echt nicht einfach. Die Aussage "ich will keine Beziehung" ist definitiv schwammig - aber wenn ich da nun ankomme und frage: "Was meinst du damit? Nur keine Beziehung mit mir oder generell keine? Oder bist du unsicher/ nicht nicht bereit? Was stellst DU dir denn genau vor?" ...befürchte ich, dass ich sie damit total überfordere und verschrecke..

Ich habe NOCH zweifel daran, dass es "nur" auf´ne Sex-Beziehung hinausläuft. Es war einfach ziemlich vertraut, sie hat mir ziemlich private Dinge anvertraut. Ist sehr anhänglich, sucht die Nähe. Redet, lacht... echt kein Plan - das ist echt eine schwierige, weil mir unbekannte Situation...

Ich glaub ich befolge erstmal mrs_indescribabls Rat und lasse es mal laufen und schaue mal, was die kommenden Tage so zeigen..
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren