Ich verstehe sie nicht so ganz definitiv..??!

Benutzer6191 

Verbringt hier viel Zeit
Hi Leute,

ich weiß ehrlich gesagt nicht wie ich anfangen soll.
Um eines voraus zu sagen; es geht um ein Mädchen aus dem Inet.
Ist jetzt eine komische Beziehung "geworden"...

Also..
wir kennen uns seit eigentlich über 2 Jahren aus dem Inet. Sie kommt hier aus der Nähe, also praktisch ca. 25 Minuten mit dem Zug weg. Wir haben immer einfach miteinander gechattet, waren einfach Freunde, nicht mehr. Für mich war es auch nicht mehr.
Es war/ist nicht so, dass wir den ganzen Tag uns im Chat gesehen haben. Sie ist wochentags über eigentlich immer gegen Abend/Nachmittag da, am Wochenende vielleicht auch mal vormittags/mittags und abends. Haben da nicht immer unbedingt richtig miteinander gechattet, also nur Hallo gesagt...
Es gab auch zwischendurch Zeiten wo wir uns wochenlang nicht gesehen haben (also im Chat), weil sie oder ich nicht da war, was zumindest mir nicht gefehlt hat.
Könnt euch das einfach so vorstellen, dass ihr mit jemanden gelegentlich chattet, einfach nur als gute(r)/normale(r), was auch immer Freund/Freundin und wenn ihr ihn/sie mal nicht seht, macht es euch nichts aus oder ihr merkt es nicht soo richtig, dass er/sie nicht da ist.

Sie ist noch 18, ich bin auch 18. Sie ist in der 11. (weil sie nach dem Realschulabschluss eine Ausbildung als Kindergärtnerin angefangen hat, aber nach dem 1. Jahr abgebrochen hat und weiter Schule macht) und ich in der 12.
In letzter Zeit habe ich ihr öfters mal bisschen bei schulischen Sachen geholfen, durch´s Inet. An einem Donnerstag (das war der 12.12) hat sie mich gefragt, ob ich ihr am WE Physik erklären könnte, weil sie am Montag eine Arbeit geschrieben hat. Und wir noch zusammen auf den Weihnachtsmarkt gehen könnten. Ich war etwas überrascht. Nämlich einmal, länger her, habe ich sie auch gefragt, ob sie sich einfach mal so gerne treffen wollen würde. Darauf hat sie immer eigentlich nein gesagt, als Grund auch, dass sie schüchtern sei und nicht wüsste was wir machen sollten, also wie sie es mir letztens sagte, eigentlich scheu ist Leute kennen zu lernen die aus der Nähe kommen .. Sie hat mir auch einmal von ein paar Treffen mit anderen erzählt, also dass sie sich schon mal mit jemanden getroffen hat.
Ich habe ihr auch gesagt/geschrieben, dass ich überrascht bin, dass ich das nicht erwartet hätte, dass sie das sagt. Darauf hat sie gemeint, dass sie auch nicht erwartet hat, dass ich sie zu ihrem Geburtstag anrufe, was ich letztens gemacht habe.
Und ehrlich gesagt habe ich das nicht so ernst genommen, also dass es nichts mit dem Treffen wird, dass sie das irgendwie so sagt.
Am Samstag war ich nicht im Inet, weil ich da weg war. Und am Sonntag hat plötzlich das Tele geklingelt und als ich dran bin und sie gehört habe, war ich "erschrocken". Ich war auch so anfangs baff. Sie hat mich gefragt, ob ich nun Zeit habe auf den Weihnachtsmarkt zu gehen und zu ihr zu kommen, halt auch wegen Physik.
Ich hab dann geguckt wann der nächste Zug kommt, haben dann ausgemacht, dass sie mich abholt, vom Bahnhof.
Bin dann halt hingefahren...
Ich mach das jetzt mal kurz..also wir haben dann bei ihr gelernt. Hab ich ganz niedlich gefunden, wie sie immer gelacht hat..und als ich ihr in die Augen geschaut habe, fand ich das soooo schön...
Ich könnte sie einfach nur umarmen...

Ich habe mich also in sie verliebt. Ich habe dann so im Internet Andeutungen gemacht, dass ich sie sehr mag, dass sie süss ist usw...

Am nächsten WE fuhr sie weg mit ihrer Familie nach Italien. War da sehr traurig...langweilig...
Dann kam eine Karte von ihr zu Weihnachten (sie schickt solche an viele aus dem Inet) und da war ein Zettel zusätzlich drin mit folgendem:

Hallo, David,

ich habe Dir mal ein Bild von mir beigelegt (Was Du mir ich Dir!)
Ich weiß nicht was ich schreiben soll. In den letzten Monaten habe ich mich nur noch auf die Schule konzentriert bzw. im Jahr davor auf den Kindergarten.
Ich glaube Du hast mich lieber als ich Dich. Irgendwas in mir läßt meine Gefühle nicht weiter raus bzw. ich kann sie nicht kontrollieren.
Manchmal denke ich, dass ich offener sein müsste, andererseits streube ich mich dagegen offen zu sein, weil ich denke dass es sowieso schief geht. Die Situation momentan kann ich nicht richtig einschätzen. Ich möchte nicht, dass Du Dir irgendwelche Hoffnungen machst, die dann zu nichte gehen.
Ich mag Dich, aber ich kann Dir nicht sagen wie sehr ich Dich mag. Das Beste wäre vielleicht alles so kommen zu lassen wie es kommt!
Es ist ein komisches Gefühl Deine Worte zu lesen, aber vielleicht sind es nur die Worte die mich ein so komisches Gefühl empfinden lassen. Ich weiß es nicht :-(
Ich weiß nicht, ob es so gut war Dir diese Zeilen zu schreiben...*knuddel*
Lieber Gruß ...
,21.12.2002, 0:57"



War da schon recht fertig. Ich habe mir dann gedacht, dass ich sie auf das Handy nach Italien anrufe (sie hat mir da eine extra Handynr. für It. gegeben wegen sms..) und mich bei ihr für die Karte bedanke und ihr sage dass ich es schön finde dass sie so ehrlich ist. Das Gespräch war kurz, sie wusste auch nicht was sie sagen soll. Hat dann per sms hinterher gesagt dass sie einfach nicht wusste was sie hätte sagen sollen.

Auf jeden Fall ist es so weiter gelaufen, dass sie irgendwann schrieb, dass ich ihr sehr fehle, dass sie mich wiedersehen muss.

Dann schrieb sie mir mal, dass sie sich in ihren Gefühlen nicht sicher ist usw...

Wir haben uns jetzt nach den Weihnachtsferien letztes Wochenende zum 3 mal gesehen.

Es war so...

Wir haben gelernt und dann so gegen Ende vom Lernen hat sie angefangen sich an mich zu lehnen und als wir ganz fertig waren habe ich einfach mal meinen Arm um sie gelegt.

Und dann (kann man so sagen) legte sie richtig los, was mich sehr überrascht hat, war arg vom Gefühl. Sie kuschelte sich dann richtig an mich, nahm meinen Arm, hat mich an der Brust...angefasst...
Ging so ungefähr 20 Minuten lang (viertel nach 7 abends natürlich), sie kam mir immer näher, also mit dem Kopf an meinen. Sie ist schon um einiges kleiner als ich, deshalb. Und dann küsste sie mich einfach (ich hatte davor absolut keine Erfahrung, was küssen und so petting angeht...). Wir küssten uns etc. ca. bis so 23 Uhr. Dann schlief sie neben mir auf der engen Kautsch ein. Ihr Handy klingelte (war ihre Mutter)...zunächst ging sie nicht ran, hatte keine Lust, danach ja. Und wir haben ausgemacht, dass sie bei mir bleiben kann, wenn sie will. ...Wir sind dann zu mir ins Zimmer...hab ihr dort noch so was für die Nacht zum Anziehen gegeben...dann gings weiter bis um so 3, mit Pausen zwischendurch (also KEIN GV.)...dann haben wir bis um 6-7 geschlafen...

Kurz gesagt, ich kann es nicht fassen wie das gelaufen ist. Hätte mir das nie so gedacht.
Als ich sie dann vormittags zum Bahnhof brachte hielten wir wie man so sagt Händchen...

Heute z.B. hat sie wieder gemeint, sie sei sich unsicher...also ob sie mich liebt oder so...
sie sagt....wenn sie z.B. in der Schule ist muss sie nicht so an mich denken, was sie verunsichert.

Ich persönlich finde es total normal...ich meine sie macht sich praktisch dadurch unsicher, nur weil sie nicht andauernd an mich denken muss und mich nicht immer am Tag vermisst.

Ich finde, dass das normal ist...wenn ich in der Schule bin muss ich ja nicht jede Sekunde schwärmen...

Ich verstehe sie nicht. Sie ist halt auch wegen der Schule durcheinander.....weil sie da grad schlechte Noten hat...
Und trotzdem schreibt sie mir Sachen wie *kuss..*...ihr wisst schon...

Oder vorgestern sagte sie, sie liebt mich so sehr, dass man das nicht umschreiben kann...

normalerweise muss ich mir ja nicht so viel gedanken machen, wenn sie sowas mal sagt, dass sie sich unsicher ist....
aber das führt mich in die Irre so ein hin und her....
 
L

Benutzer

Gast
Ich habs grad nur überflogen und les mirs nachher nochmal genau durch, aber was mir so spontan aufgefallen ist, ist dass sie auf jeden Fall sehr ehrlich zu sein scheint und das schonmal verdammt viel wert ist! :engel:
 

Benutzer4468  (37)

Verbringt hier viel Zeit
ui, lange geschichte. muss ich mal lesen wenn ich zeit/lust hab:drool:
 

Benutzer1680  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Also ...

Mit dem Inet Freundschaften kenne ich auch. Hab da auch so ein Spezi. War bissel komplizierter als bei dir aber sie hat auch totale Angst jemand zu treffen. Wir standen zufällig sogar schon mal in ner Disco direkt nebeneinander aber sie will sich partou nicht mit mir treffen. Da kann ich machen was ich will aber sie sagt einfach nicht ja *g*

Wie hier auch schon geschrieben wurde ist es schonmal super das sie wirklich ganz ehrlich ist und dir nix vorspielt oder verheimlicht.

Zu dem Brief: Ist schon so das wenn man sich nicht persönliche kennt nicht grad weitere Gefühle in einem entstehen können und schon gar nicht wenn man immer voll beschäftigt ist. Und wenn man sich grade so kennt kann man eben noch nicht sagen was man für den anderen fühlt. Das entwickelt sich ja alles erst mit der Zeit.

Kann es denn sein das sie auch noch nicht so super erfahren ist in Sachen Beziehungen?

Das sie mit dir gekuschelt hat ist doch eigentlich ein gutes Zeichen das sie dich mag, es ihr in deiner Nähe gefällt usw.

Wegen dem unsicher sein sag ihr doch das sowas eigentlich normal ist wenn man mit anderen Sachen beschäftigt ist das man da nicht unbedingt immer an jemand anderen denkt. Und jemanden richtig zu lieben entwickelt sich eben erst mit der Zeit und ist nicht von heute auf gestern da.

Ich würde dir raten das ihr euch jetzt einfach immer öfters trefft und was miteinander unternehmt (nicht nur lernen sondern auch mal abends weggehen, Kino...) und da werdet ihr schon merken ob ihr zusammen paßt bzw ihr euch ineinander verliebt habt oder eben nicht.
 

Benutzer6191 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo,

zunächst mal danke für Deine Antwort mhel.

<Da kann ich machen was ich will aber sie sagt einfach nicht ja *g*

Das war so auch mit ihr. Als ich so (vor so glaube ich ca. über einen Jahr) gefragt habe, sagte sie auch definitiv nein.

Wenn sie die Probleme in der Schule nicht hätte würde sie es vielleicht nicht machen, keine Ahnung, egal jetzt.

<Wie hier auch schon geschrieben wurde ist es schonmal super das sie wirklich ganz ehrlich ist und dir nix vorspielt oder verheimlicht.


Ja das finde ich auch und habe ich ihr ja auch am Telefon einmal gesagt, dass ich es schön finde.


<Ist schon so das wenn man sich nicht persönliche kennt nicht grad weitere Gefühle in einem entstehen können und schon gar nicht wenn man immer voll beschäftigt ist.

Das wird wahrscheinlich hier so sein. Weisst Du, sie ist oft mal wenn wir chatten so "depressiv" (wie sie selbst mal sagte) drauf. Sie sagt z.B. sie lernt um schlechte Noten zu bekommen. Sie weiß einfach nicht was sie machen soll....



<Das sie mit dir gekuschelt hat ist doch eigentlich ein gutes Zeichen das sie dich mag, es ihr in deiner Nähe gefällt usw.

Also wie schon indirekt gesagt lief da schon einiges mehr.
Um es auf den Punkt zu bringen. Davor war ich unerfahren (auch was Beziehungen angeht!!) Als ich meinen Arm um sie legte...hat sie sich noch mehr an mich gekuschelt....hat ihre beine über meine gelegt...fing an mich zu streicheln...ging so eine halbe stunde lang....dann streichelte sie mich am mund.....und küsste mich....und wir hatten schon recht richtig petting.

Ich dachte mir da so, dass sie schon "sehr" erfahren sein muss. Kam mir so vor, echt.

<Wegen dem unsicher sein sag ihr doch das sowas eigentlich normal ist wenn man mit anderen Sachen beschäftigt ist das man da nicht unbedingt immer an jemand anderen denkt.

Das habe ich ihr gesagt, dass sowas sehr unterschiedlich sein kann. Und dass es nichts besonderes ist, wenn man grad sehr beschäftigt bzw. gestresst ist, dass man da nicht unbedingt an jemanden so richtig denkt. Ich habe es ihr auch eigentlich an mir erklärt, dass es bei mir nicht viel anders ist als bei ihr, aber dass das für mich nichts mit Unsicherheit in der Liebe für sie zu tun hat.

Oder wie sie gestern sagte....
vielleicht ist das aber auch so das ich nciht so an dich denke oder du mir ncith so fehlst weil ich weiß dass ich dich jeder Zeit anrufen kann



Sie sagt mir immer wieder, dass sie in letzter Zeit viel zu viel durcheinander ist, "nicht weiß was sie will..."


Sie hat mir gestern über eine Beziehung etwas gesagt, weiß nicht ob das die einzige war...
Ich poste mal das protokoll...


Sie: weißt du bei meienm lezten Freudn war es so
SIE (08:53:06 PM): dass ich da schon ein paar Moante bevor Schluss war
SIE (08:53:20 PM): wir awaren ja sowieso nur knapp ein halbes Jahr zusammen
SIE (08:53:27 PM): das er da schon nicht geantwortet hat
SIE (08:53:39 PM): er aht mri nicht sagen können du hör zu so und so ist die Lage
SIE (08:53:44 PM): fdsökljs
SIE (08:54:05 PM): er aht auch ncith geantwortet oder so
SIE (08:54:31 PM): zu Hause war er auch ncith immer zu erreichen weil er andauernt ean seine Arbeit dacht oder war oder was weiß ich
SIE (08:55:10 PM): weißt du dann kommt er her
SIE (08:55:17 PM): ich hab dich noch voll lieb und so n Scheiß
SIE (08:55:21 PM): wir können ja Freund ebleiben
SIE (08:55:28 PM): du kannst mich jeder Zeit besuchen kommen
SIE (08:55:38 PM): und der meldet sich auch kein einziges mal
SIE (08:55:41 PM): nicht mal einmal
SIE (08:55:46 PM): was soll der schß?
SIE (08:55:48 PM): ei
SIE (08:56:02 PM): der Kerl hat alles kaputt gemacht
Ich (08:48:42 PM): also ehrlich gesagt hat das für mich nichts mit stress zu tun...
Ich (08:48:51 PM): kanntest du ihn aus dem inet?
SIE (08:56:17 PM): ja
SIE (08:56:44 PM): der hat über ein viertel Jahr gebraucht bis er mich "überzeugt" hatte
Ich (08:49:44 PM): wie überzeugt..?
SIE (08:57:13 PM): ich weiß auch net
SIE (08:57:19 PM): ich ahb halt gedacht er wäre es
Ich (08:50:01 PM): in welcher hinsicht überzeugt
SIE (08:57:21 PM): der mann fürs leben
SIE (08:57:23 PM): nichts wars
Ich (08:50:06 PM): achso
Ich (08:50:12 PM): weisst du, solche sachen sind für mich einfach primitiv zu beurteilen.
Ich (08:50:17 PM): was ich damit sagen will ist
Ich (08:51:09 PM): wenn sich jemand einfach nicht mehr meldet....dann ist die sache ganz klar, ohne wenn und aber und ohne was weiß ich was. wenn jemand sowas macht, dann liegt ihm einfach NICHTS daran
Ich (08:51:18 PM): das hat nichts mit Stress und nichts mit Schule zu tun
Ich (08:51:25 PM): ob ich jemanden liebe oder nicht
Ich (08:51:35 PM): natürlich ist das stressig ...keine frage
Ich (08:51:59 PM): kann auch höhsten beeinflussen wann und ob man zeit hat..und viel eher...wie lange man zeit hat
Ich (08:52:14 PM): aber ob ich jemanden liebe oder nicht?
SIE (08:59:37 PM): wasmeisnt du jetzt Von was redest du ?
Ich (08:52:24 PM): du sagstest
Ich (08:52:31 PM): du warst mit ihm ein halbes jahr zusammen
SIE (08:59:55 PM): ja
SIE (08:59:59 PM): wenn man das so nennen kan ja
Ich (08:52:43 PM): irgendwann hat er sich nicht mehr gemeldet, zurückgemeldet...usw
SIE (09:00:19 PM): doch doch
SIE (09:00:27 PM): um mir zu sagen das schlus sist da ist er hierhergekommen
Ich (08:53:14 PM): schon klar
SIE (09:00:43 PM): ist ja nicht alzuschwer wenn man irgendwoo bei Schwäbisch hhall wohnst
SIE (09:00:55 PM): udn fast jdest WE in mannheim bei seinem Vater oder bei seienr Schwester ist
Ich (08:53:43 PM): was ich aber sagen will ist
SIE (09:01:08 PM): Ich muss echt blöd gewesen sein
SIE (09:01:10 PM): ja?
SIE (09:01:12 PM): sag
Ich (08:54:30 PM): wie eben gesagt...das hat nichts mit stress zu tun....ob ich jemanden liebe oder nicht....das beeinflusst das gar nicht, kein kleines bisschen...
SIE (09:02:03 PM): bei mri schon
SIE (09:02:11 PM): weil ich meine gEdanken nur jetzt zB bei BWL habe
Ich (08:54:56 PM): ist ja normal
Ich (08:54:59 PM): ich meine
Ich (08:55:22 PM): wenn ich z.B. eine woche habe, wo voll viel geschrieben wird
Ich (08:55:41 PM): und ich dann sozusagen davor nervös bin...und lerne ...
Ich (08:56:29 PM): ist das vollkommen normal...liebe ist liebe. bei manchen ist es so die können an jemanden nicht aufhören zu denken
SIE (09:04:00 PM): war bei mri auchmal so
SIE (09:04:05 PM): geht aber jetzt eifnach nicht merh
SIE (09:04:07 PM): es geht nicht
 
M

Benutzer

Gast
Ich glaube sie hat ziehmlich Probleme was Schule angeht, da ist es völlig normal wenn sie nicht immer an dich denken kann. Aber wie sie ja selber sagte, es gab mal ne Zeit wo sie ununterbrochen an ,ich denk mal, ihren Freund gedacht hat. Dieses Gefühl vermisst sie jetzt und das macht natürlich unsicher. Irgendwie müsste sie vielleicht mal akzeptieren das Schulstress schon die Gedanken, aber nicht die Liebe beeinflussen kann!!

Wie auch schon vorgeschlagen wurde, würde ich einfach weiterhin was mit ihr unternehmen, damit ihr euch noch besser kennenlernen könnt und sie sich ihrer Gefühle sicher wird. Du darfst sie aber auch nicht bedrängen, was das angeht. Sprich sie nicht zu oft an, ob sie jetzt schon weiss wie ihre Gefühle sind, das kann nerven und noch unsicherer machen!!
 

Benutzer6191 

Verbringt hier viel Zeit
Original geschrieben von May-Britt
Ich glaube sie hat ziehmlich Probleme was Schule angeht, da ist es völlig normal wenn sie nicht immer an dich denken kann. Aber wie sie ja selber sagte, es gab mal ne Zeit wo sie ununterbrochen an ,ich denk mal, ihren Freund gedacht hat. Dieses Gefühl vermisst sie jetzt und das macht natürlich unsicher. Irgendwie müsste sie vielleicht mal akzeptieren das Schulstress schon die Gedanken, aber nicht die Liebe beeinflussen kann!!


Ganz genau so ist das!!

So hat sie es mir ja auch gesagt, dass sie sich nicht sowie damals verlieben kann. Also sie drückt das so aus, dass sie sich nicht so verlieben kann.

Ich bin nicht so der Typ der drängt und will das auch nicht. Ich habe es ihr auch gesagt, dass ich nicht drängen will, dass es nun mal so ist, wie sie fühlt und ich da nicht irgendwie drängen will...


Jetzt mal nebenbei...mich beissen so Gedanken wie, wie alt war sie da als sie den kannte und wie alt war/ist er. Oder wie, wie viel Erfahrung hat sie schon...
Das kommt von daher glaube ich, weil ich sie anfangs so eingeschätzt habe (sowie ich sie kennen gelernt habe), dass sie halt vielleicht auch noch unerfahren ist. War aber nur so ein Gefühl...
 

Benutzer2633  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Uaaaah *totgelesen hat*

Also das sie ehrlich ist ist schonmal ein gutes Omen :smile:

Sie sagt dir jedenfalls was die Sache ist, und hält dich nicht einfach nur hin. Damit kannste schonmal viel anfangen. Wenn ihr weiterhin einfach gute Freunde bleibt und sie sich an dich gewöhnt wirds wohl sicher was werden aber wie sie ja selber sagt weiss sie noch nicht was sie selber will. Der Abbruch des Ausbildung und das Weitermachen der Schule ist doch auch ein Beispiel das sie ihren Weg wohl noch nicht gefunden hatte.

Zeit geben würde ich mal vorschlagen und einfach mal so lange die guter Freund Rolle beibehalten bis sie sich mal sicher wird. Ist zwar schwer aber wenn du den Kontakt abbrichst wirds eh nie was und wenn du ihr auf die Pelle rückst wird sie dich ganz schnell nicht mehr so nett finden.
 

Benutzer6191 

Verbringt hier viel Zeit
Das ist ja gerade das was mich nervt: Das hin und her!

Wenn wir uns sehen werden dieses WE, wird sie mich wieder küssen, meinen Arm halten..usw..

Und im chat werde ich mit so Sachen konfrontiert wie..."ich habe dich irgendwie vorhin nicht vermisst" oder ich bekomme eine SMS, wenn ich in der Schule bin wie "ich vermisse dich sehr...Dicker Kuss". oder im chat noch sowas wie oft "ich bin mir nicht sicher.."

Meiner Meinung nach denkt sie da zu viel nach irgendwie.
Was ist schon dabei, wenn man an jemanden nicht soo sehr denkt eine zeit lang. Zum Beispiel jetzt...ich habe ihr heute noch nichts geschrieben (also morgens..) und sie mir auch nicht (wie schon gestern), also ich meine SMS. Und? Ich finde es nicht schlimm dass ich nicht schreibe, also dass ich mir deswegen persönlich unsicher wäre ob ich sie liebe. Ich will einfach auch Luft lassen in dieser Zeit, wo sie so gestresst ist und sie nicht anfangen zu nerven.
 
L

Benutzer

Gast
So, habs mir jetzt mal komplett in Ruhe durchgelesen :grin:

Das mit dem Stress inner Schuld als Ausrede dafür, dass man nicht weiss was man fühlt, kann ich für meinen Teil jetzt nicht nachvollziehen. Entweder mag ich jemanden oder liebe ihn sogar oder eben nicht, da kann ich auch 10 Klausuren in 2 Wochen schreiben, das ändert nichts daran. (7 war bisher der Rekord in 2 Wochen :rolleyes2 ) Wenn ich an jemanden denken will oder jemanden ne eMail schreiben will oder mit jemanden chatten will der weiss der Teufel was, dann nehm ich mir die Zeit! Dann ist es mir wirklich sowas von scheiss egal ob ich auf ne Klausur halt mal nix lern und sie nachschreiben muss.
Ich geb zu, das ist in dieser Ausprägung keine lobenswerte Einstellung, aber so isses halt bei mir.
"Das Leben ist so schnell vorbei, wenn man nicht manchmal anhält, verpasst man das Beste!"
Und wenn ich z.B. Spass haben kann während ich mit jemandem rede, oder mich freuen kann wenn ne (freudige) Antwort auf ne eMail zurückkommt, dann ist mir das unendlich mal lieber, als blöd irgendwas zu lernen :zwinker:
Das war inner Grundschule so, das war aufm Gymnasium so und ist nun auch noch während meines Studiums so, und ich werde das definitiv nicht ändern, weil ich das gut finde.

Ich muss trotzdem sagen, dass ich Leute mit ihrer oder einer ihr ähnlichen Einstellung kenne. Meine Freundin war z.B. auch in gewisser Weise so...zumindest was Lernen und den damit verbundenen Stress anging. Sie war in den Wochen vor ihren Klausuren auch nie 100%locker, aber es war mir immer möglich sie etwas von ihrem Stress abzulenken, und es war währenddessen auch nie so, dass sie sich in irgendeiner Weise über irgendwas nicht klar war. Sie war im Stress, bissel nervös und halt allg. unruhig, aber trotzdem wusste sie was sie will!

Naja, was ich eigentlich sagen will ist:
Auch wenn man noch und noch im Stress ist, sollte man (imo muss man es sogar) sich einfach ab und an mal die Zeit nehmen und abschalten! Jeder kann mal einen Nachmittag oder so entbehren und sich ausruhen und nachdenken. Und sie weiss doch auch, dass es dir wichtig ist bzw. du viel für sie empfindest, von daher sollte sie sich die Zeit erst recht nehmen. Aber das muss sie selber merken, dass es dich vielleicht doch mehr belastet als gedacht...und wenn sie dich wirklich gern hat oder gar liebt (zumindest in diese Richtung geht), dann sollte sie das auch merken ohne das du was sagst. Ich zumindest merke meist wenn es jemandem den ich mag nich so gut geht, und meine Freundin hat das noch viel besser mitgekriegt. Auch ohne Blickkontakt wusste sie meist wenn mich irgendwas belastet hat oder so...is' halt die weibliche Intuition :grin:

Wenn sie es aber wirklich nicht kann (abschalten mein ich und nachdenken) wirst du wohl damit leben müssen und hoffen, dass es sich mal legt. Sie scheint ja wie gesagt auf jeden Fall ehrlich zu dir zu sein.
Und es musst auch du wissen ob es sich für dich lohnt, diese ganze Situation durchzumachen, mit der Hoffnung auf Besserung.

Sie wäre auf jeden Fal die Art von Frau (Mensch) mit der ich nix anfangen könnte oder eher nix anfangen SOLLTE, da ich mit jemandem, der bei 100% Stress (trotz meiner "Hilfe") nicht abschalten kann, nicht auskommen könnte auf Dauer :rolleyes2 Bissel Stress ist gut und bissel mehr auch u.U., solang es möglich ist auch mal zu relaxen.
Wobei ich um ehrlich zu sein wiederum sagen muss, dass wenn ich sie lieben würde, ich das erst zu spät merken würde, dass ich nicht mir ihr auskommen kann..."Liebe ist die Einrichtung der Natur, den Verstand auszuschalten!" oder so ähnlich heisst es doch :zwinker:
 

Benutzer6191 

Verbringt hier viel Zeit
Das mit dem Stress inner Schuld als Ausrede dafür, dass man nicht weiss was man fühlt, kann ich für meinen Teil jetzt nicht nachvollziehen. Entweder mag ich jemanden oder liebe ihn sogar oder eben nicht, da kann ich auch 10 Klausuren in 2 Wochen schreiben, das ändert nichts daran.

Ja genau so sehe ich das auch und habe ich ihr ja auch gesagt. Und das ist auch das was mich irgendwie verstumpfen lässt.

Sie hat echt so "depressive" (so drückt sie das aus) Tage. Also z.B. einen Tag vor einer Arbeit, wenn sie da nichts versteht oder es glaubt nicht zu verstehen, dann ist sie so verzweifelt im inet...
fängt dann wieder an mit der unsicherheit....

mal sagte sie, sie wüsste nicht ob das mit uns beiden so richtig ist...

Oder einmal ist sie vor einer Arbeit früh aufgestanden und hat irgendwie so Beruhigungszeugs genommen und sagte es hat nichts gebracht.


Wenn sie es aber wirklich nicht kann (abschalten mein ich und nachdenken) wirst du wohl damit leben müssen und hoffen, dass es sich mal legt.

Wenn ich mal zu mir ehrlich bin und so überlege, ist sowas eigentlich auch nichts für mich. Denn sonst wäre ich ja nicht so irgendwie "sauer" nach den Chatabenden, wenn sie mir mit den Sachen kommt wie "ich bin mir unsicher" und so weiter...

Ich glaube irgendwie -wie schon jemand erwähnt hat- dass es bei ihr früher viel anders war von den Gefühlen, dass sie "wusste was sie will" und nicht so "unsicher" war.

Ich muss ihr nochmal im Klartext sagen was ich darüber denke. Ich muss auch noch überlegen wie ich es sage und was.
Es muss ja auch richtig rüber kommen.

Was ich eigentlich ihr sagen will ist, dass ich sie liebe und ich durch ihr HIN und HER irgendwie krank werde, wobei ich ihr nichts damit unterstellen will, sondern es für mich einfach irgendwie "nicht richtig verständlich" ist...dass sie sowas mit Unsicherheit verbindet.
Sondern dass es so ist wie Du (luvbine) es gesagt hast..
Entweder mag ich jemanden oder liebe ihn sogar oder eben nicht, da kann ich auch 10 Klausuren in 2 Wochen schreiben, das ändert nichts daran.
 
L

Benutzer

Gast
Aber sags "durch die Blume" :zwinker:

Das mit den depressiven Tagen vor einer Klausur hört sich schon ziemlich krass an :eek:
Hast mir ihr vielleicht schonmal darüber gesprochen warum sie sich da so stresst? Vielleicht ham ihr ihre Eltern früher extremst Druck gemacht (und machen es vielleicht noch)? Oder nen anderes Ereignis, das sie mal so verunsichert hat, dass sie nun zwanghaft alles schaffen will und sich deshalb so stresst? Ich denk mal wenn du wüsstest, weshalb sie sich so stresst, dann würde es dir einfach fallen damit umzugehn und ihr zu helfen!
Aber naja, dazu muss sie halt erstmal wirklich Vertrauen zu dir aufbauen (wie es normal nur in einer intensiven Beziehung zu finden ist), dass sie anfängt über sowas zu reden...oder du müsstest psychologisch verdammt fit sein :grin:

Wenn es früher bei ihr aber mal anderst war, dann könnte imo wirklich irgend ein Ereignis der vergangenen Zeit schuld an dem "Chaos" sein...sogar ziemlich sicher...ich würd sie da auf jeden Fall mal dezent drauf ansprechen :zwinker: Nur frag mich nicht wie...ich rede zwar im Grunde gerne, aber auch nur wenn andre anfangen, von daher bin ich "gesprächsbeginnend" nicht sonderlich geschickt :zwinker: ...leider :frown:

Auf jeden Fall alles sachte angehn würd ich sagen, weil sie nen ziemlich "instabilen" Eindruck macht :rolleyes2
 
S

Benutzer

Gast
*g* süüüüüß

punkt eins mag ich ihren schreibstil - erinnert mich an alte chat-zeiten

punkt zwei (und jetzt kommts) erfordert diese "beziehung" eine ganz besondere eigenschaft von dir, narwin: du musst locker bleiben und dich über jede schöne stunde mit ihr freuen. wenn sie zweifelt und du bist grad da, nimm sie in den arm und drück sie ganz fest. und wenn sie grad nicht zweifelt ... drück sie noch fester *g*

ich glaub auch nicht, daß ihre unsicherheit von der schule herrührt. wie du richtig gesagt hast, liebt man entweder, oder man liebt nicht. ihre unsicherheit ist eher auf fehlende erfahrung zurückzuführen (siehe: "wenn sie z.B. in der Schule ist muss sie nicht so an mich denken" usw.).

es besteht natürlich die möglichkeit, daß euch einfach eine tiefere gemeinsame basis fehlt und daß sie das unterbewußt spürt und deswegen zweifelt (ich hab die theorie, daß manche menschen sowas einfach deutlicher spüren als andere). aber letztendlich werdet ihr das erst mit der zeit herausfinden. es macht ja auch nix, wenn ihr dann herausfindet, daß ihr doch nicht so toll zusammen passt, wenn ihr nur bis dahin eure zeit so schön wie möglich verbracht habt.



klingt das wie romantisches geschwafel?
komische stimmung hab ich heute...
 
L

Benutzer

Gast
Original geschrieben von snot
...wie du richtig gesagt hast, liebt man entweder, oder man liebt nicht.
Dat hab isch gesacht :grin: :grin:

Aber ob es so gut ist nach einiger Zeit herauszufinden, dass man nicht zueinander passt, während man sich derweil wohl unvermeidlich Hoffnungen gemacht hat? Ich glaube nicht, dass man sich das antun sollte, wenn man nicht von vornerein sagen kann, dass man damit umgehen kann. Denn wenn man damit nicht umgehn kann, ist es sicher schwerer als die Sache "im Vorfeld" zu klären.
Ok, wer nichts wagt, der nichts gewinnt...aber geanu deswegen muss er wissen und abwägen, ob seine Liebe reicht zu warten und hoffen, dass sie sich klar wird und v.a. dann noch für ihn entscheidet.
 

Benutzer6191 

Verbringt hier viel Zeit
@luvbine

Wir haben eigentlich schon mal darüber geredet. Was die "Depressionen" angeht, da sagte sie mir dazu, dass sie sich so nicht mag, weil sie dann nur aggressiv wird.

Sie sagte, dass sie einfach nervös ist und dass sie sich sehr darüber ärgert, dass sie schlechte Noten bekommt obwohl sie "wie verrückt" lernt.

Ich habe mir auch schon überlegt, dass es einen Druckmacher geben könnte. Nämlich, wenn ich nicht dazu in der Lage bin -dafür kann kein Mensch etwas- z.B. auf einen höheren Niveau mitzuhalten, dann lasse ich es und mache halt eine Ausbildung. Ich denke ihr versteht wie ich es meine.

Sie weiß angeblich einfach nicht was sie beruflich machen soll.(was man ja verstehen kann)


Naja also vor so 2 Jahren als ich sie ja nur so flüchtig kannte war sie eigentlich nicht anders, nur da habe ich darüber nicht nachgedacht.

Ich kann mich noch an eine Situation vor so zwei Jahren im Chat erinnern. Das war so mitten in den Prüfungen (also Realschulabschlussprüfungen). Wir haben da über unsere Noten geredet und ich sagte halt, dass ich mich auf dem tg beworben habe, weil ich den dazugehörigen Schnitt habe. Sie sagte, dass sie einen zu schlechten hat um auf das Wirtschaftsgymnasium zu kommen (war/ist glaube ich so 3 gewesen). Und dann ist sie sozusagen "durchgedreht"...sie meinte, dass ich aufhören soll weiter darüber zu reden usw...
war schon so eine "harte" Art, da ich mich richtig erinnere.
Später hat sie mir ins Gästebuch geschrieben (als es ihr da wahrscheinlich wieder gut ging), dass es ihr leid tut, dass sie solche Themen einfach aufregen...

Ich denke sie ist eher von Natur aus nervös in so Sachen.

Aber was die Liebe angeht, das ist eine ganz andere Sache.

Mir geht da so viel im Kopf vor, ob das eine Ausrede aus irgendwelchen Grund ist, oder ob sie einfach wirklich nicht weiß was ist und sie einfach Zeit braucht, weil sie einfach nichts überstürzen will...

<ob seine Liebe reicht zu warten und hoffen,

Ich glaube das hat nichts mit reichen zu tun


Zum Beispiel habe ich eben folgende sms bekommen...

"Hallo David *dirmaleinengroßenSchmatzergeb* Ich lerne grade für BWL und im Backofen bruzeln die Pommes Frites Ich wünsche Dir was *dichganzargliebanmichdrücke*"
 
L

Benutzer

Gast
Hehe, solche SMS...zumindest so ähnlich...kenn ich :drool: , und ich denk mal nachdem du die SMS bekommen hast, hast dich richtig gefreut :engel: Das kenn ich auch :smile:

...ob seine Liebe reicht zu warten und hoffen...
Ich glaube das hat nichts mit reichen zu tun
Womit dann?

Aber nochmal zu dem Thema "Nervös" ...sozusagen...
Ich denk mal, vor allem nachdem du grad gesagt hast dass sie wirklich keinen guten Schnitt hat, dass da ein Druckmacher sein MUSS. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass sich jemand, der offensichtlich so grosse Probleme mit dem Lernen und guten bzw. schlechten Noten hat, so einem Stress aussetzt und sich so fertig macht, obwohl er sieht, dass es nicht wirklich gut klappt. Das hat doch garkeinen Sinn...umso länger man in der Situation ist, umso schlimmer wird es.
Und ohne jetzt überheblich oder so klingen zu wollen, aber BWL ist etwas sehr einfaches, das man zu fast 80% nur auswendig lernen kann/muss um gut zu sein, und so etwas lästiges und langweiliges zu lernen macht man nur freiwillig, wenn es einem entweder nicht sonderlich schwer fällt oder jemand eben Druck macht...denke ich zumindest. Kann hier natürlich nur von mir und meinem Umfeld reden!! Aber niemand den ich kenne würde das machen, ich eingeschlossen :zwinker: Ich hab halt das Glück, dass ich bei meinem Informatikstudium grad auch ohne Lernen durchkomm, daher hab ichs noch nich abgebrochen...weil arg toll isses nich :grin:

Sie reagiert ja auch immer aggresiv, daher denke ich dass das auch schon länger so geht...und 2 Jahre gehts ja mindestens schon so entnehme ich deinem Post. Wäre wohl wirklich wichtig, zu wissen warum sie so ist bzw. das so macht und sich dabei so fertig macht!

PS:
Ich hab auch keine Ahnung was ich beruflich machen will, genauso wie das bei 99% meiner Freunde der Fall ist :cool:
Bin son typischer blöder Student, der nix zu tun hat :bandit:

EDIT
PPS:
Du hast vorhin irgendwo mal was von Schwäbisch Hall gesagt...wohnt einer von euch da? Oda hab ich das richtig mitgelesen, dass da ihr Ex wohnt?
 

Benutzer6191 

Verbringt hier viel Zeit
<Womit dann?

Also nur weil ich sie liebe heisst das nicht, dass ich das sehr gerne so monatelang mitmachen will, ohne dass ich weiß was Sache ist. Das ist doch wahnsinnig.

Der Druckmacher kann auch sie selbst sein, weil sie will, aber nicht kann. Und jetzt kommt´s: Sie hat einfach keine Ahnung was sie sonst machen sollte. Also sie weiß nicht was sie machen will/soll, deshalb macht sie weiter Schule.

So viel ich weiß ist sie in BWL gar nicht so schlecht (auf 3). In Mathe z.B. auf 2. Nur steht sie in Physik auf 5,5, Bio 4,5.
Theoretisch ist sie versetzungsgefährdet, was sie weiß, aber was sie schaffen wird/müsste. Nur kommt hinzu, dass ihr der Schnitt nicht passt, weil sie nicht wüsste was sie damit machen soll.
Naja...so ist das halt.

<Du hast vorhin irgendwo mal was von Schwäbisch Hall gesagt...wohnt einer von euch da? Oda hab ich das richtig mitgelesen, dass da ihr Ex wohnt?

Ja von dort kommt ihr Ex...
 
S

Benutzer

Gast
frag sie einfach ,ob sie mit dir gehen will!das ist schon ein wenig komisch von ihr,wenn du mich fragts.....pass auf ,dass sie dich nicht verrarscht!

gruß
 

Benutzer6191 

Verbringt hier viel Zeit
@sexiest_boy

Das sagen mir die meisten meiner Freunde auch. Für die ist das klar, dass sie mich verarscht, weil sie sehr oft meine Hilfe wegen der Schule braucht...

Ich weiß es aber nicht...
 

Benutzer6191 

Verbringt hier viel Zeit
Macht euch mal selbst ein Bild davon, wie mein Abend heute aussah....


Ich: oder hast du sie schon?
Sie: nein ich machheute nicht smehr
Sie: mir gehts nicht gut
Sie: fertig
Sie: aus
Sie: ich ahbs gefühl ich kann gar nichts
Sie: als hätte ich ncihts gelernt
Sie: ich hab hiunger
Sie: udn keienr ist z Hause
Sie: und meien Mutter wollt enur zum Aldi
Sie: und ist halb9
Sie: und die letzen sTudn ehab ihc geschlafen
Sie: weil ich eien Pause brauchte
Sie: ich kann mir absolut nichts merken
Ich: was du da gelernt hast...ist doch bestimmt nicht alles nur theorie oder?
Sie: doch
Ich: also nur auswendig lernen??
Sie: und das was nicht theroirrie wa so weit bin ich gar nicht gekommen
Ich: magst du das mit dem lernen seit der 11. nicht?
Ich: oder ist es schon die ganze zeit so?
Ich: also auch in der 10...
Sie: ixh hab gelernt
Sie: mindestens 4 stunden ingesamt zwischen gestern und heute
Sie: ich habs gefühl ich kann nicht
Sie: und jetzt ist eifnach keiern da der mich irgendwie abregen kann
Sie: verdamt
Sie: sch... WElt
Sie: bin echt überflüsig
Ich: Nein
Sie: die reinste Pest auf ERden
Sie: immer wenn man wirklich jemand braucht ist keiner da
Sie: udn man weiß aiuuch ncith wo der die jenige dann ist
Ich: wie meinst du das..??
Sie: mir gehts schlecht
Sie: bin total nevös
Sie: brech fast zusammen
Sie: udn wer ist da
Sie: keiern
Sie: und wo finde ich jemand3en
Sie: nirgends
Ich: bei dir zu hause
Ich: ?
Sie: ja
Sie: ich ahb hunger
Sie: bin müde
Sie: mus snoch lernen
Sie: habe keien mathe ausaufgaben
Sie: bin total fertig
Sie: udn keiern ist da
Ich: toll...
Sie: ja
Sie: und mein Lehrer hat heut e noch gesagt ich sol mir keien Kopf machen
Sie: udn was ist
Sie: schon wieder
Sie: weißt du vorhin hat eienr angerfuen
Sie: um mir in BWL zu helfen
Sie: ich ahb nicht mal gewusst wer das ist
Sie: ich wawr noch so im halbschlaf
Sie: der hat mich mit seinem Telfeon geweckt
Ich: schon klar
Sie: ich wusst nicht mal ob di enumemr die ich imhm also usnere Hausnumemr ne telefonnummer richtig war oder nciht
Ich: also musst du doch gewusst haben wer das ist
Sie: jairgendwi eim unterbewusst sein
Sie: christian halt
Sie: ich kenne 5 mögliche Christain die anrufen könnten
Ich: achsoo..
Ich: hast du denen auch gesagt, dass du da probleme hast..?
Sie: er weiß es doch von er letzten arbeit bzw von der Chemiearbeit letzte woche
Ich: woher sollte ich das wissen
Sie: egal
Sie: ist alles egal
Sie: hat keien Sinn übre irgendwa szu reden
Sie: es ist halt keienr da
Sie: swonst wäre ich sicher nich tonline gekommen
Ich: warum ist keiner da?
Sie: mein VAter ist arbeiten
Sie: und meine Mutter wollte einkaufen gehen
Sie: was weiß ich wo die ist
Ich: ich würd dich jetzt am liebsten knuddeln...aber selbst diese dummen ein paar km sind dazu zu viel...Und
Sie: du kanns tmir nicht helfen
Sie: sagte ich doch
Ich: wie ich kann dir nicht helfen?
Sie: gar nciht
Sie: gar nciht
Sie: überhauüt gar nciht
Sie: schon kurz vor neun
Sie: oh man
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren