ich schäme mich, dass ich keinen Sex habe

Benutzer184729  (28)

Klickt sich gerne rein
die fragen mich ja, was sich so mit den Männern tut
 

Benutzer184729  (28)

Klickt sich gerne rein
dass ich momentan keine Zeit für sowas habe, weil ich in den letzten 2 Jahren eh 4 Typen gedatet habe, die mir alle zu anstrengend waren und ich jetzt mal ne Pause von den Männern brauche
und dann schauen sie mich so bemitleidenswert an so quasi "oooh du arme.."
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
dass ich momentan keine Zeit für sowas habe, weil ich in den letzten 2 Jahren eh 4 Typen gedatet habe, die mir alle zu anstrengend waren und ich jetzt mal ne Pause von den Männern brauche
und dann schauen sie mich so bemitleidenswert an so quasi "oooh du arme.."
und?
Ich versteh nicht ganz, was daran schlimm ist? Also außer dass du dich über Sex definierst. Das ist schlimm!
aber wenn dich jemand bemitleidenswert anschaut, das heißt doch eigentlich, dass er emotional ist und es ihm eben nahe geht, dass du von Männern enttäuscht wurdest.
Oder welche Reaktion erwartest du?
 

Benutzer163532  (37)

Verbringt hier viel Zeit
dass ich momentan keine Zeit für sowas habe, weil ich in den letzten 2 Jahren eh 4 Typen gedatet habe, die mir alle zu anstrengend waren und ich jetzt mal ne Pause von den Männern brauche
und dann schauen sie mich so bemitleidenswert an so quasi "oooh du arme.."
Vielleicht deutest du aber auch einfach zu viel hinein :zwinker:.
Vermutlich empfinden sie einfach nur (freundliches) Mitgefühl, weil sie wissen, dass du gerne wieder einen festen Partner hättest, aber für mich liest sich das nicht wie Mitleid, weil du zuletzt vor 4 Monaten Sex hattest 😅...
 

Benutzer184729  (28)

Klickt sich gerne rein
sie wissen ja nicht dass ich verletzt wurde. Ich hatte ja keine Gefühle, für keinen einzigen der letzen 4 Männer die ich gedatet habe
das wissen sie und deshalb tu ich ihnen leid, weil es mir nicht so leicht fällt einen Partner zu finden weil ich mich so schwer verliebe
 

Benutzer177622 

Verbringt hier viel Zeit
"Ihr müsst mich nicht bedauern, es ist alles gut" ist keine Option?
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
sie wissen ja nicht dass ich verletzt wurde. Ich hatte ja keine Gefühle, für keinen einzigen der letzen 4 Männer die ich gedatet habe
das wissen sie und deshalb tu ich ihnen leid, weil es mir nicht so leicht fällt einen Partner zu finden weil ich mich so schwer verliebe
ja und weiter?
Ich versteh noch nicht, was daran jetzt schlimm ist?
Sollen sie sich freuen, dass du keinen Partner findest?
Und dass du seit 4 Monaten keinen Sex hattest weiß doch trotzdem kein Mensch, also wo ist das Problem? Außer in deinem Selbstwertgefühl und deiner Selbstwahrnehmung?
 

Benutzer171320 

Verbringt hier viel Zeit
ja ich bin bei einem Psychologen, nein, das ist das einzige Thema über das ich nicht spreche, weil es mir peinlich ist
Ich denke, Du solltest mit Deiner Psychologin drüber reden..... der ist nix neu, egal was Du ihr gerade erzählst.
Solltest Du Dich dort aber zuwenig wohl fühlen, dann such Dir jemanden, wo Du frei sprechen kannst.

Was mich aufhorchen lässt ist, dass ich den Eindruck habe, Dir persönlich ist es unwichtig, dass Du keinen Sex hast - Dir ist nur wichtig, wie die anderen drüber denken. Aus meiner eigenen Erfahrung kann ich Dir sagen, das zu 99% die anderen sich keine Sekunde Gedanken drüber machen, ob und welchen Sex Du hast. Also ich mach mir zumindest bei meinen Freundinnen gar keine Gedanken drüber, wann, ob und wie die zum letzten Mal Sex hatten.
 

Benutzer171320 

Verbringt hier viel Zeit
und dann schauen sie mich so bemitleidenswert an so quasi "oooh du arme.."
Ich denke, die meinen das gar nicht in einem sexuellen Kontext, sondern das sie sich freuen würden, wenn Du einen Freund hättest. In der Regel, weil sie gerne in einer Beziehung sind. Man spiegelt das ja gerne auf andere Menschen, was man persönlcih als wichtig empfindet.
Mit Sex hat das wenig bis gar nix zu tun.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Übrigens hat auch nicht jeder in einer Beziehung regelmäßig Sex :zwinker:
 

Benutzer184468  (49)

Klickt sich gerne rein
4 Monate keinen Sex? Das ist "bitter". Bei mir sind´s fast 13 Jahre ... na und? Ich schäme mich nicht und Mitleid brauche ich auch nicht.
Wenn es dir aber hilft, darfst du gerne mit mir Mitleid haben :zwinker:

Mehr hilft mir allerdings dann doch SB ... der mir sogar lieber ist und besser gefällt als "richtiger" Sex :cool:
 

Benutzer102346 

Meistens hier zu finden
Und es gibt Leute ohne Beziehung, die haben schon seit Jahren keinen Sex mehr gehabt, weils einfach nicht dazu gekommen ist.
Hält man auch aus.
 

Benutzer175862 

Öfter im Forum
Die Vehemenz mit der du hier immer wieder neue threads öffnest damit das Thema bloß nicht einschläft ist doch Indiz genug, dass es dich sehr belastet und somit auf jeden Teil bei der Therapie angesprochen werden.
Andere Frage: was erhoffst du dir hier zu lernen indem das Thema besprichst? Ich sehe hier keine Fragestellungen sondern nur aussagen aka “so ist es nun mal mit mir”.
 

Benutzer131884 

Sehr bekannt hier
L Luhee , so ganz steige ich bei dir nun nicht mehr durch. Du hast hier drei Fäden am Laufen:
- du kannst nicht lieben
- dir ist peinlich, dass Du keinen Sex hast grad
- und Du hast keinen Bock auf Dates

Irgendwie entsteht da bei mir der Eindruck, dass dir entweder der Gesamtzusammenhang nicht bewusst ist, oder es gerade so sein soll, dass wenigstens zwei der drei Aspekte von oben sich sowieso gegenseitig ausschließen.
- Ohne Dates kein Sex
- ohne Liebe (wenigstens Interesse am anderen) keine Dates
So wie ich das bisher beim Überfliegen verstanden hab, willst Du eigentlich ne Beziehung und Sex, aber hast keinen Bock auf Dating und lieben kannst Du auch nicht. Das schließt sich gegenseitig aus! Wenn Du nicht beginnst, nach dem „ersten Grund“ für deine Situation zu suchen, wirst Du dieses Paradoxon sicher nicht auflösen.

Off-Topic:
Jala89 Jala89 warst schneller.
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Wie findest du es denn, dass du seit ein paar Monate keinen Sex hast? Wie geht es dir damit?
das wissen sie und deshalb tu ich ihnen leid, weil es mir nicht so leicht fällt einen Partner zu finden weil ich mich so schwer verliebe
Es ist nicht schlimm, sich nicht schnell/einfach zu verlieben. Hat so gar Vorteile, weil man zb seltener Liebeskummer hat, weil es "mal wieder" der falsche war, im den man sich verschossen hat.
Wenn der richtige Mensch da ist, wird es sicher trotzdem passieren, dass du dich verliebst.

Ich möchte dir auch dringend raten, die Thematik in der Therapie anzusprechen. Wenn du nicht darüber reden magst, kannst du ja vlt auch einfach die Threads hier oder deine Beiträge daraus auszudrucken und dann vorzulegen.
 

Benutzer184729  (28)

Klickt sich gerne rein
Ich möchte dir auch dringend raten, die Thematik in der Therapie anzusprechen. Wenn du nicht darüber reden magst, kannst du ja vlt auch einfach die Threads hier oder deine Beiträge daraus auszudrucken und dann vorzulegen.
das ist eine sehr gute Idee!! :smile:
 

Benutzer131884 

Sehr bekannt hier
„Ich schäme mich, dass ich keinen Sex habe“

dass ich momentan keine Zeit für sowas habe, weil ich in den letzten 2 Jahren eh 4 Typen gedatet habe, die mir alle zu anstrengend waren und ich jetzt mal ne Pause von den Männern brauche
und dann schauen sie mich so bemitleidenswert an so quasi "oooh du arme.."

Wenn man zu deiner Aussage hier deinen Fadentitel setzt, dann kommt eigentlich dein grundsätzliches Problem zutage. Und wenn dein Psychologe ein Profi ist, dann brauchst Du nicht über Sex mit ihm reden, denn damit das dein Kernproblem nicht ursächlich was zu tun, seh ich jedenfalls so nach deiner Fadenstrategie hier.
 

Benutzer183007 

Sorgt für Gesprächsstoff
Wieso tut dir Selbstbefriedigung nicht gut?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren