Ich möchte einen HIV-Test von ihm!

Benutzer40551 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo zusammen ;-)

Wie bringe ich meinem Freund schonend bei, dass ich einen HIV-Test von ihm möchte..? Zwecks Familiengründung und somit GV ohne Verhütungsmittel möchte ich gerne wissen, dass er gesund ist. Wenn jemand sowas von mir verlangen würde, zeigt derjenige ja eigentlich, dass man dem anderen nicht so vertraut. Aber es ist nunmal so, dass er schon einige "Kontakte" hatte...
Klar kann ich ihn einfach so fragen, aber ich habe Bedenken, dass ich ihn damit verletzen könnte.

Habt ihr auch schon einen solchen Test gemacht oder "angeordnet"?

LG
 

Benutzer48246 

Sehr bekannt hier
Es ist durchaus sinnvoll und hat nichts mit nicht Vertrauen zu tun.

Sprich ihn doch einfach mal in Ruhe darauf an.

Vielleicht sieht er es ja gar nicht so dramatisch und der "Wunsch" deinerseits ist sinnvoll und klug.
 

Benutzer38494 

Sehr bekannt hier
du planst mit 19 eine familie? :ratlos:

naja, davon mal ab finde ich es nun nicht sonderlich ungewöhnlich, das man sicher sein will gesund zu bleiben.

ICH hätte da jedenfalls kein problem mit, falls man mich fragt um anschließend sex ohne gummi haben zu wollen und mit vertrauen oder mißtrauen hat das doch wohl nichts zu tun.
jeder weiß wie hiv übertragen wird.
 

Benutzer81289 

Verbringt hier viel Zeit
Hiv

In dieser Zeit ist es schon in Ordnung, dass Du nach einen Test fragst. Es sollte möglich sein, mit Deinen Freund darüber zu reden. An seiner Reaktion wirst Du ablesen können, was er davon hält und wie wichtig ihm Eure Beziehung wirklich ist.

Ich glaube, dass er erst einmal etwas verwirrt sein wird. Aber ich denke, er wird es verstehen und Deinem Wunsch nachkommen, sofern es wahre Liebe ist.
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
du planst mit 19 eine familie? :ratlos:
Das fand ich ehrlich gesagt auch deutlich erschreckender als den Wunsch, zu wissen, daß sein Partner gesund ist. :-p

Ich finde auch nicht, daß das zwingend mit fehlendem Vertrauen zu tun hat. Es kann ja gut sein, daß der Partner selbst nichtmal weiß, daß er was hat - wer weiß schon 100%ig, ob jeder Expartner wirklich immer treu war und in früheren Beziehungen immer Kondome verwendet hat... dem Partner vertrauen ist eine Sache, all seinen Ex-Partnern (und dessen Ex-Partnern und dessen... usw...) vertrauen eine GANZ andere.

Wer an Familiengründung denkt, sollte es auch schaffen, beim Partner sowas offen anzusprechen. Zumal ich den Wunsch wie gesagt nicht besonders schlimm oder außergewöhnlich finde heutzutage.
 

Benutzer7078 

Sehr bekannt hier
wenn der Familienplanungswunsch von beiden Seiten existiert, ist das ganze doch eh nicht so schwer bzw. schlimm zu fragen.

Erstens hat man in den Moment einen trifftigen Grund, warum die Verhütung gefallen soll und zweitens geht es da beide was an.

Ehrlich gesagt, spreche ich das Thema aber immer schon wesentlich eher an. Ich vertraue in Verhütungssache der Pille voll und ganz, also mag ich auch das ich nicht Jahre vor der Familienplanung immer noch zusätzlich ein Gummi nutze. Allerdings handhabe ich das auch so, das ich nicht nur einen Test von meinem Partner verlange, sondern eben sage, das wir beide zusammen einen Test machen. Das finde ich in dem Moment einfach nur mehr wie fair und der Partner sieht eben auch, das es mir nicht um Mißtrauen geht, sondern um Absicherung für beide.
 
G

Benutzer

Gast
also ich würde so eine frage irgendwie skeptisch sehen. naja egal. zum glück hat das noch keine meiner freundinnen verlangt. und ja wir haben immer ohne gummi.

ich kenn ja jetzt deinen freund nicht, aber es kann durchaus sein, dass dowas garnicht als "schlimm" ansieht oder so.
 

Benutzer40551 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo zusammen

Danke erstmal für die Antworten. ER könnte da schon etwas empfindlicher reagieren, denn er ist kein Europäer und sieht manche Dinge etwas anders ;-)

@ haarefan

Ja, wie du richtig geschrieben hast: Ich PLANE eine Familie...Das heisst ich mache mir so meine Gedanken darüber, was nicht heisst, dass ich kurz davorstehe ;-) Das wird alles mind. noch ein Jahr dauern.

LG
 
M

Benutzer

Gast
Du könntest ihm doch vorschlagen, das ihr beide einen test macht, zusammen.

Hab ich mit meinem Ex Freund auch so gemacht.
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Du könntest ihm doch vorschlagen, das ihr beide einen test macht, zusammen.

Hab ich mit meinem Ex Freund auch so gemacht.
Also DAS wäre für mich dann doch irgendwie selbstverständlich, kann ja nicht angehen dass nur einer zum Test rennt.

Bei einer längeren Beziehung, wo sie vorher schon einige andere hatte, würde ich schon wert auf so einen Test legen, dazu ist das Thema wohl einfach zu ernst.
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Danke erstmal für die Antworten. ER könnte da schon etwas empfindlicher reagieren, denn er ist kein Europäer und sieht manche Dinge etwas anders ;-)
Dann würde ich aber sagen, das ist sein Problem. Ich finde, bei so einer Frage sollte heutzutage niemand mehr eingeschnappt reagieren. Es hat schon seinen Grund, warum HIV und auch andere Geschlechtskrankheiten seit ein paar Jahren wieder auf dem Vormarsch sind, eben weil viele Leute wieder "leichtsinniger" werden (Aids ist eben in den Medien nicht mehr so präsent wie noch vor einigen Jahren), aber GERADE deshalb sollte es doch verständlich sein, daß man diese Frage geklärt haben möchte, bevor man Sex ohne Kondom hat.

Du sagst, er hatte "einige Kontakte" - heißt das einfach nur, er hatte schon diverse Freundinnen/ONS MIT Kondom, oder gibt er auch selbst offen zu, daß er auch schon ohne Test und ohne Kondom hatte? Gerade, wenn es letzteres sein sollte, würde ich auf jeden Fall auf einem Test bestehen.

Ja, wie du richtig geschrieben hast: Ich PLANE eine Familie...Das heisst ich mache mir so meine Gedanken darüber, was nicht heisst, dass ich kurz davorstehe ;-) Das wird alles mind. noch ein Jahr dauern.
20 ist auch nicht grade alt für Kinder...
 

Benutzer4590 

Planet-Liebe ist Startseite
Wer an Familiengründung denkt, sollte es auch schaffen, beim Partner sowas offen anzusprechen.

Das würde ich aber auch sagen! Irgendwie beißt sich das für mich schon sehr: Einerseits wollt ihr eine Familie gründen, aber andererseits kannst du mit ihm noch nicht mal über einen HIV-Test sprechen? Wenn man in einer Beziehung noch solche 'Berührungsängste' hat und bei wichtigen Themen rumeiert, weil man Angst hat, man könnte den anderen ja evtl. verletzen, dann würd ich sagen, ist die Beziehung nicht in einem Stadium, wo man an Nachwuchs denken sollte (was bei einer 19- oder 20-Jährigen ja auch noch überhaupt nicht sein muss).
 

Benutzer40551 

Verbringt hier viel Zeit
...Nachtrag:

Natürlich würde ich ihn nicht zu einem Arzt schicken und ihm alleine den Test *anordnen* - ich würde genauso auch einen machen, um ihm zu zeigen, dass ich gesund bin.

LG
 

Benutzer60242 

Benutzer gesperrt
Deine Bedenken sind meiner Meinung nach nicht gerechtfertigt und wenn ich mit meinem Partner ohne Verhütung Sex haben wollte, würde ich zusammen einen Test machen - ganz klare Sache.
 

Benutzer40551 

Verbringt hier viel Zeit
Guten Abend

@ Sternschnuppe

Er hatte schon mehrere Freundinnen. Ob immer mit Kondom und wenn ohne (nur mit Pille), wie treu da die jeweilige Freundin war oder was sie vorher für Kontakte hatte, das kann ich nicht sagen. Jedenfalls würde ich die Gesundheit von ihm vorher abklären wollen.

Bezüglich Familie: Naja in einem Monat bin ich 20ig und da ich schrieb "es geht noch mind. 1 Jahr", wäre ich dann 21. Soo früh finde ich das heutzutage auch nicht mehr. Meine Mutter bekam mich damals mit 22. Natürlich muss man aber bedenken, wie man finanziell abgesichert ist und was man für Anforderungen/Wünsche an sein Leben hat. Aber das ist ja nicht das Thema hier ;-)

@ In Love and War

Es ist sich erst alles am entwickeln (werde meine Geschichte noch hier reinstellen). Die Frage mit dem nachfragen stellte sich mir durch "was wäre wenn..."

LG und gute Nacht
 

Benutzer7078 

Sehr bekannt hier
Es ist sich erst alles am entwickeln (werde meine Geschichte noch hier reinstellen). Die Frage mit dem nachfragen stellte sich mir durch "was wäre wenn..."
entwickelt sich die Beziehung oder die Kinderplanung?
Das geht für mich irgendwie nicht so ganz aus dem Kontext hervor.

Wenn es die Beziehung ist, dann solltest du wegen einem Test auch noch bedenken, das man 3 Monate Inkubationszeit für den HI-Virus einrechnen sollte. Allerdings wäre dann die Kinderplanung völlig ad absurdum, bzw. definitiv viel zu früh.
 

Benutzer34429 

Verbringt hier viel Zeit
das würde ich von ihr auch verlangen dazu mach ich freilwillig auch ein damit beide abgesichert sind
 

Benutzer70864 

Verbringt hier viel Zeit
Na, sowas ist doch nun wirklich kein Problem.

Einfach nett "verpacken". Ihr habt gerade ein paar schöne Stunden zusammen? Fein: Sag ihm, dass du ihn liebst und er der richtige für dich ist und du dir vorstellen kannst, mit ihm eine Familie zu gründen. Nein, das du sogar unbedingt mit ihm eine Familie gründen WILLST! ;-) Nicht heute, aber später mal. Dann überlegt ihr euch vielleicht noch Namen für die Kinder. Und dann fängst du an von Gesundheit zu reden und dann kommst du auf die Idee, dass ihr beide ja gemeinsam mal zum Arzt gehen könntet um so einen Test zu machen. Für euch - und für eure spätere Familie.

Lass es einfach keine Bitte sein, sondern eine Idee. Eine gemeinsame Entscheidung. Etwas dass ihr für euch tut und er nicht für dich tun soll.

Dann wird er es dir auch nicht übel nehmen. ;-)

Du darfst nur nicht raushängen lassen, dass du bei ihm was befürchtest, sondern viel mehr, dass man's heute ja nie wissen kann und dass ihr zur Sicherheit eben beide so 'n Test machen solltet. ;-)
 

Benutzer81905  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Es ist sich erst alles am entwickeln (werde meine Geschichte noch hier reinstellen). Die Frage mit dem nachfragen stellte sich mir durch "was wäre wenn..."

Die soll dann wohl die Story in dem Bereich"Mein erstes mal" sein,wobei ich mich frage,weslalb du dafür ein thema aufmachst:ratlos:
Ich finde es legititm,nach so einem test zu fargen,ich wäre selber auch nicht gekränkt,wenn man mich sowas fragen würde,ist heutzutage ein wichtiges Thema.

Off-Topic:
Auch 21 ist ziemlich früh,planst du mit diesem Mann Kinder oder generell?Obwohl beides befremdlich wär,da du disen Mann ja noch nicht mal liebst.Was hält er denn von Kindern?
 

Benutzer40551 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo twinkeling-star

Es ist die Beziehung, die sich entwickelt. Ja für Kinderplanung ist es noch zu früh, dennoch ist mir halt diese Frage mit dem Test in den Sinn gekommen.

Zitat: "solltest du wegen einem Test auch noch bedenken, das man 3 Monate Inkubationszeit für den HI-Virus einrechnen sollte."

Das verstehe ich nicht ganz - was hat das mit der Beziehung zu tun? Nach dem Test 3 Monate warten oder wann?

@ Zoe
Der Bericht ist einfach ein Beschrieb über mein 1. Mal, da viele immer nach den Erfahrungen anderer fragen... Und nebenbei zeigt der Beitrag, dass ich (noch) in keiner festen Beziehung bin und das noch eine Weile dauern wird - bis er umzieht.

LG
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren