Ich habe das gefühl das meine freundin noch jemand anderen hat

Benutzer164250  (25)

Ist noch neu hier
Ich habe mal meiner freundin geld geklaut,was wirklich sehr dumm war,sie hat es natürlich dann rausgefunden und ich habe es dann auch direkt gesagt.
Sie hat ihr geld schon wieder bekommen und mit einem kleinen geschenk weil es mir wirklich leid tat...das ganze ist auch schon etwa her3-4 wochen(her)
Wir haben seid 3 wochen keinen sex mehr obwohl es vorher lief,sie schreibt mir auch kein guten morgen mehr,anschreiben muss ich sie meist..
wir sind zwar nicht lange zusammen aber es kommt mir komisch vor,ich habe sie darauf angesprochen und sie meinte da ist niemand anderes aber wer sagt schon die warheit,soll ha nicht auffliegen..ich habe sie auf das thema sex angesprochen und zu ihr gesagt"wieso haben wir eigentlich 3wochen schon kein sex mehr"?
ihre antwort war halt dann,das hat auch gründe,die hat sie mir aber nicht gesagt weil sie nicht wollte..dann verstehe ich aber nicht warum wir am anfang der beziehung sex hatten und jz nicht mehr?
wenn es nicht am vertrauen liegt was sie meinte,voran dann?
will sie schauen ob ich der richtige bin und sie will lieber langsam machen wegen schlechter erfahrung?
oder sollte ich auf etwas spezielles achten,wie das verhalten bei ihr?
was kann ich tuen um das vertrauen bei ihr wieder höher anzusetzten?
 

Benutzer164247  (23)

Ist noch neu hier
Hallo,

ich kann das Verhalten deiner Freundin verstehen. Wenn man noch nicht solange zusammen ist, muss man das gewissen Vertrauen erst aufbauen und wenn es schon nach kurzer Zeit ausgenutzt wurde, dann reicht auch für mich kein Geschenk.
Ich denke deine Freundin distanziert sich eher und hat keinen neuen, weil sie eben jetzt darüber nachdenkt, ob sie dir überhaupt vertrauen kann. Wieso hast du ihr überhaupt Geld geklaut und nicht einfach gefragt, ob sie dir was Leihen kann? Mehr als ein nein, gibt es doch nicht.
LG
 

Benutzer163294 

Sorgt für Gesprächsstoff
Also ich an ihrer Stelle wäre enttäuscht und hätte ehrlich gesagt auch gerade keine Lust auf Sex.
Vielleicht hat sie auch Stress in der schule/im Job oder es ist ihr einfach nur nicht danach.
Warum hast du sie eigentlich nicht einfach gefragt ob sie dir Geld borgen kann?
Sie zu beklaut zeigt ja nicht gerade ein vertrauen deinerseits.
Habt ihr den Vorfall denn ausführlich besprochen?
Die Rückgabe des Geldes alleine wäre mir da zu wenig.
Ich sehe in ihren Verhalten jetzt keine Anzeichen für einen anderen Mann.
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Zum Einen: drei Wochen ist ja jetzt nicht so arg lang...
Zum Anderen: wieso sollte sie dir vertrauen? Du hast sie beklaut. Wenn das kein Vertrauensbruch erster Klasse ist, weiß ichs auch nicht. Nur davon, dass du ihr die Kohle wiedergibst, ist doch das Vertrauen nicht wieder da. Das musst du dir erst wieder erarbeiten, wenn das überhaupt möglich ist. Schon ein starkes Stück, IHR jetzt was unterschieben zu wollen.
 

Benutzer164250  (25)

Ist noch neu hier
Hallo,

ich kann das Verhalten deiner Freundin verstehen. Wenn man noch nicht solange zusammen ist, muss man das gewissen Vertrauen erst aufbauen und wenn es schon nach kurzer Zeit ausgenutzt wurde, dann reicht auch für mich kein Geschenk.
Ich denke deine Freundin distanziert sich eher und hat keinen neuen, weil sie eben jetzt darüber nachdenkt, ob sie dir überhaupt vertrauen kann. Wieso hast du ihr überhaupt Geld geklaut und nicht einfach gefragt, ob sie dir was Leihen kann? Mehr als ein nein, gibt es doch nicht.
LG
Danke für die schnelle antwort!
sie und ich kennen uns einwenig von der schule,sie kan immer in den pausen zu mir und hat mit mir geredet,dann vergingen ein paar jahre und wir hatten keinen kontakt mehr..
damals war ich weniger zukunftsorientiert unterwegs und habe in der schule blau gemacht,das weis sie auch..ich hatten unabsichtlich etwas kaputt gemacht und die kerle bei den ich was kaputt gemacht habe kannte ich nicht wirklich.(war mit nem kumpel da)
jedenfalls sind die zwei so psycho gewesen und haben mich dann echt krass bedroht..ich wollte nicht das sie denkt ich bin so wie früher
,weil das bin ich wirklich nicht!...
ich hatte zu dem zeitpunkt halt kein geld und hatte angst das sie was mitbekommt davon... Ich mache mir halt einfach sorgen,weil ich sie sehe gerne hab und möchte das wieder alles gut ist,ich selbst kann mir das auch noch nicht verzeihen.
 

Benutzer163294 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hast du ihr das denn auch so gesagt?
Das es dir peinlich war sie zu fragen? Das du aber zwischenzeitlich gemerkt hast wie blöde deine Aktion war und das du ihr Vertrauen gerne wieder zurückgewinnen möchtest?
Wie hat sie eigentlich genau reagiert als sie den Diebstahl bemerkt hat?
 

Benutzer164250  (25)

Ist noch neu hier
Zum Einen: drei Wochen ist ja jetzt nicht so arg lang...
Zum Anderen: wieso sollte sie dir vertrauen? Du hast sie beklaut. Wenn das kein Vertrauensbruch erster Klasse ist, weiß ichs auch nicht. Nur davon, dass du ihr die Kohle wiedergibst, ist doch das Vertrauen nicht wieder da. Das musst du dir erst wieder erarbeiten, wenn das überhaupt möglich ist. Schon ein starkes Stück, IHR jetzt was unterschieben zu wollen.
Hast du ihr das denn auch so gesagt?
Das es dir peinlich war sie zu fragen? Das du aber zwischenzeitlich gemerkt hast wie blöde deine Aktion war und das du ihr Vertrauen gerne wieder zurückgewinnen möchtest?
Wie hat sie eigentlich genau reagiert als sie den Diebstahl bemerkt hat?
jaa das habe ich ihr gesagt,ich habe ihr das alles erklärt,ich habe ihr gesagt ich war verzweifelt und wollte nicht das sie das mitbekommt...
sie hat mir geschrieben wo ich auf dem nachhause weg war ..
"Ich glaube du bist nicht so erhlich wie ich denke"
sie stellte dann auch meine liebe zu ihr in frage und sie sagte ich soll sie bloß nicht in irgendwas reinziehen und ich soll machen das ich das geld wiedergebe..
das sie sehr verletzt ist wegen der sache und das es halt ein großer vertrauensbruch war..
sie schrieb mir im verlauf des chats dann,"ich möchte das nicht beenden weil du mir sehr viel bedeutest.aber kp"
jetzt wo ich den älteren verlauf lese merke ich das es noch lange nicht gut ist,ich bin jetzt an der position angekommen wo ich froh sein kann das ich sie überhaupt noch habe...
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Dann hat sie Dir die Erklärung doch auf dem Silbertablett geliefert.
 

Benutzer163294 

Sorgt für Gesprächsstoff
Dein einsehen ist schon der 1. Schritt.
Lass ihr Zeit das zu verdauen. Und ehrlich, ihr scheint was an dir zu liegen, sonst hätte sie dich nach der Sache gleich in den Wind geschossen.
Sprich mit ihr wenn es Probleme gibt. Eine Beziehung ist nicht immer eitler Sonnenschein.
Versuche ihr über eine längere Zeit zu zeigen das sie dir vertrauen kann.
Aber sei dir bewusst, dass sie dir noch einige Zeit misstrauen wird.
Versuche immer mal wieder was mit ihr zu unternehmen ( es gibt auch schöne Dinge die nichts kosten).
Ich drücke dir die Daumen
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer164250  (25)

Ist noch neu hier
Dein einsehen ist schon der 1. Schritt.
Lass ihr Zeit das zu verdauen. Und ehrlich, ihr scheint was an dir liegen sonst hätte sie dich nach der Sache gleich in den Wind geschossen.
Sprich mit ihr wenn es Probleme gibt. Eine Beziehung ist nicht immer eitler Sonnenschein.
Versuche ihr über eine längere Zeit zu zeigen das sie dir vertrauen kann.
Aber sei dir bewusst, dass sie dir noch einige Zeit misstrauen wird.
Versuche immer mal wieder was mit ihr zu unternehmen ( es gibt auch schöne Dinge die nichts kosten).
Ich möchte echt nichts lieber,wie das es in der beziehung mit ihr wieder besser läuft,Vielen lieben dank!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren