Ich habe Blicke auf die Oberweite riskiert. Verwerflich?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer183896  (39)

Ist noch neu hier
Also es ist so, wir haben eine Praktikantin bei uns im Büro, die vor allem von uns männlichen Kollegen die Aufmerksamkeit auf sich zieht. Sie (um die 25 Jahre alt) hat lange blonde Haare (trägt sie immer offen), eine ziemlich große Oberweite und auch ein recht großes Gesäß. Sie trägt so gut wie immer enge Röcke, die ihr bis zu den Knien gehen. Aber vor allem trägt sie immer (meist weiße) Blusen, die immer so weit aufgeknöpft sind, sodass man was von ihrem Busen sehen kann. Ich habe schon öfter gesehen, dass unser Chef (Mitte bis Ende 40) zu ihrem Platz hingegangen ist und während sie saß und nicht hinguckte, ihr auf dem Busen geguckt hat. Einmal war es auch so, dass er es wieder machte, sie sich jedoch auf einmal zu ihm drehte, woraufhin er schreckhaft sein Blick zu ihrem Gesicht wendete (damit sie es nicht bemerkt). Dann nickte sie ihm grinsend zu (er tat das Selbe) und sie drehte den Kopf wieder weg, woraufhin er schnell und vorsichtig seinen Blick wieder auf ihrem Ausschnitt wendete. Ich selbst (39) habe zugegebenermaßen auch schon öfter Blicke auf ihre Oberweite riskiert und bin geflasht davon. Sie ist wirklich hot und hübsch. Einmal nachdem sie sich hinsetzte, guckte ich sie an, sie sah das und zwinkerte mich grinsend mit beiden Augen an, woraufhin ich schnell auf meinen Monitor guckte. Was meint ihr dazu? Ist es verwerflich, dass ich der Praktikantin schon öfters auf die Oberweite geguckt habe?
 

Benutzer174589 

Meistens hier zu finden
Ist es verwerflich, dass ich der Praktikantin schon öfters auf die Oberweite geguckt habe?
Hast du sonst nichts zu tun auf der Arbeit? Du scheinst ja viel Zeit in die Beobachtung von anderen Leuten zu stecken.

Ja, es ist verwerflich, aus dem einfachen Grund, dass du sie offenbar auf ihr Aussehen reduzierst. Ist sie denn abseits von ihrem Auftreten eine gute Praktikantin? Ist sie clever? Ist sie fleißig? Erledigt sie ihre Aufgaben gut? Konnte ich leider aus dem schmierigen Text nicht herauslesen. Triefte so.

Ja, es ist verwerflich, aus dem einfachen Grund, dass es dir egal zu sein scheint erwischt zu werden und das sogar mehrmals bewusst tust. Auch diese junge Dame wird Grenzen haben und dass du sogar noch vor dich hin fantasierst, sie würde das alles ganz toll finden, deutet auf mangelnden Respekt vor ihr und vor ihrer Intimsphäre hin.

Ja, es ist verwerflich, aus dem einfachen Grund, dass du selbst schon dein schmieriges Verhalten hinterfragst. Du bist dir also absolut bewusst darüber, dass du etwas tust, was sich nicht gehört, möchtest nun hier Absolution für dein Verhalten und am besten noch "sElbEr ScHulD wenn sIE sIcH sO aNZiehT" hören.

Weißt du was dir das bringt? Nüschte.
Verhalte dich wie ein normaler, erwachsener Mensch und reiß dich zusammen.

Peinlich. Echt peinlich.
 

Benutzer180126 

Sorgt für Gesprächsstoff
Das gehört mit Sicherheit nicht zu einem normalen Umgang unter Kollegen. Er Recht nicht bei einer Praktikantin, die die schwächste Position inne hat.
 

Benutzer183896  (39)

Ist noch neu hier
dass du sogar noch vor dich hin fantasierst, sie würde das alles ganz toll finden, deutet auf mangelnden Respekt vor ihr und vor ihrer Intimsphäre hin.
Ich habe nie behauptet und werde auch nie behaupten, dass sie mich toll findet. Das wurde im Beitrag mit keinem Wort erwähnt.
möchtest nun hier Absolution für dein Verhalten und am besten noch "sElbEr ScHulD wenn sIE sIcH sO aNZiehT" hören.
Nein, sie beeinflusst nicht, was ich tue. Ich schaue ihr in den Ausschnitt und behaupte auch nicht, dass sie wegen ihrer Klamotten selbst schuld ist. Sie darf sich selbstverständlich anziehen, wie sie will. Außerdem möchte ich ledigliche eure Meinung wissen.
 

Benutzer164451 

Meistens hier zu finden
Auf der Arbeit hat so ein Verhalten überhaupt gar nichts zu suchen und ist höchst unprofessionell. Ich würd das echt sein lassen.
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich stell mir eher die Frage, warum du uns das berichtest.
Mit allen möglichen Details zu ihrer Kleidung.

:ratlos:
 

Benutzer174589 

Meistens hier zu finden
Das wurde im Beitrag mit keinem Wort erwähnt.

Dann nickte sie ihm grinsend zu

sie sah das und zwinkerte mich grinsend mit beiden Augen an,

Sie trägt so gut wie immer enge Röcke, die ihr bis zu den Knien gehen. Aber vor allem trägt sie immer (meist weiße) Blusen, die immer so weit aufgeknöpft sind, sodass man was von ihrem Busen sehen kann.
Wozu dann diese Informationen?

Um sie als "flirty" darzustellen? Als eine junge Frau, die das vielleicht doch ein bisschen "drauf anlegt" und "Blicke genießt" ?

Come on.
 

Benutzer183896  (39)

Ist noch neu hier
Wozu dann diese Informationen?

Um sie als "flirty" darzustellen? Als eine junge Frau, die das vielleicht doch ein bisschen "drauf anlegt" und "Blicke" genießt?

Come on.
Die Zitate entsprechen nicht deiner Behauptung, dass ich denke, dass sie mich toll finden würde. Die Zitate entsprechen halt der Tatsache.
 

Benutzer183896  (39)

Ist noch neu hier
Ich stell mir eher die Frage, warum du uns das berichtest.
Mit allen möglichen Details zu ihrer Kleidung.
Hast Recht, hätte man durchaus weglassen können. Das einzige erwähnenswerte wäre in diesem Fall die weit aufgeknöpfte Bluse.
 

Benutzer183259  (50)

Ist noch neu hier
Also ich würde sagen, Du stellst Dich jetzt mal 10 Minuten in die Ecke und schämst Dich...

Aber ernsthaft:
Diese junge Dame wird durchaus um ihre Wirkung auf Männer wissen.
Und darum ist ihr auch klar, dass Männer ihr in den Ausschnitt gucken.
Wenn sie das nicht wollte, würde sie sich anders kleiden.
 

Benutzer174589 

Meistens hier zu finden
Die Zitate entsprechen nicht deiner Behauptung, dass ich denke, dass sie mich toll finden würde. Die Zitate entsprechen halt der Tatsache.

Und für was genau ist das wichtig?

Offenbar ja für etwas anderes als eine sehr subjektive Personenbeschreibung und deine offenbar etwas aus dem Ruder laufende Fantasie?

Aber ernsthaft:
Diese junge Dame wird durchaus um ihre Wirkung auf Männer wissen.
Und darum ist ihr auch klar, dass Männer ihr in den Ausschnitt gucken.
Wenn sie das nicht wollte, würde sie sich anders kleiden.

Und wenn sie nicht vergewaltigt werden will, trägt sie besser Hosen als Röcke.

Das ist schlicht sexuelle Belästigung.

ABeR SIe woLLTe Es dOcH aUCh!!11!!

Schämt euch, ernsthaft.
 

Benutzer183896  (39)

Ist noch neu hier
Offenbar ja für etwas anderes als eine sehr subjektive Personenbeschreibung und deine offenbar etwas aus dem Ruder laufende Fantasie?
Ich gebe dir Recht, wie ich das zuvor schon bei anderem User gemacht habe, die Beschreibung (abgesehen von der weitaufgeknöpften Bluse) ist unnötig sry.
Und wenn sie nicht vergewaltigt werden will, trägt sie besser Hosen als Röcke.

Das ist schlicht sexuelle Belästigung.

ABeR SIe woLLTe Es dOcH aUCh!!11!!

Schämt euch, ernsthaft.
Vergewaltigungen sind verdammt schlimm & genau, das ist es: Niemand hat das gutgeredet. U unbeleidigte Leberwurst unbeleidigte Leberwurst hat das nicht gutgeredet. Ist halt ne komplette und unnötige Übertreibung....
 

Benutzer174589 

Meistens hier zu finden

Benutzer183896  (39)

Ist noch neu hier
Du merkst, dass du gaffst und gaffst trotzdem weiter? Warum? Weil sie sich so anzieht, als ob sie das will?
Nein, weil das nun mal sehr anziehend ist und sehr heiß ist. Ich weiß nicht, ob sie das will und möchte das auch nicht und werde das auch nicht behaupten.
 

Benutzer174589 

Meistens hier zu finden
Nein, weil das nun mal sehr anziehend ist und sehr heiß ist. Ich weiß nicht, ob sie das will und möchte das auch nicht und werde das auch nicht behaupten.

Genau. Du weißt nicht ob sie das will und tust es trotzdem, weil... Ja weil.
Ist halt super respektlos. Man muss nicht 300x täglich hingucken, um zu sehen, ob man es immer noch "heiß und anziehend" findet.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren