Ich habe alle Schlüssel in der Hand, bin aber zu blöd, die Tür aufzuschließen.

Benutzer98139 

Sorgt für Gesprächsstoff
Der Titel ist vielleicht etwas philosphisch formuliert, aber mir ist das recht egal :grin:.

Was ich damit meine?
Dafür muss ich etwas ausholen:
Ich bin 14 Jahre alt und habe mich bereits in der 6ten Klasse in ein Mädchen aus meiner Klasse verguckt (jetzt bin ich in der 8ten).
Nun wir hatten dann einmal so eine Phase, wo einfach jeder ICQ hatte und dort auch täglich online war. So kam es, dass ich mit ihr fast täglich gechattet hatte. Das komische war jetzt, dass ich einfach zu schüchtern war, um auch im RL mit ihr zu reden
(RL = Real Life | richtiges Leben).
An einem Samstagnachmittag kam es dann. Ich chattete mit ihr und irgendwann fragte (schrieb) sie: "Sag doch mal, was du sagen willst. Ich merk doch, dass du mir irgendwas sagen willst."
Daraufhin antwortete ich ihr, dass ich mich in sie verliebt hätte.
Plötzlich brach sie jeglichen Kontakt mit mir ab, sie antwortete nichteinmal mehr auf mein Geständnis.
__________________________________________________
Nun Seitdem sind mehr als 2 Jahre ins Land gegangen und ich gab es auf, den Kontakt wieder herzustellen. Jedoch wenn sich unsere Blicke zufällig im Unterricht oder so trafen, schauten wir uns manchmal doch sehr tief und ziemlich interessiert in die Augen.
Dann eines Tages kam unsere Klassenlehrerin mit einem neuen Sitzplan an. Ein Fluch und gleichzeitig riesiges Glück für mich, denn sie hatte uns direkt nebeneinander gesetzt. Seitdem habe ich versucht,ein wenig Konversation zu treiben...

Es hat sogar geklappt! Wir reden öfters ein paar Sätze miteinander. Jedoch ist da immer so eine (nicht negative) Spannung dabei. Wir lachen öfters über die selben Dinge. Ich habe irgendwie das Gefühl, dass wir gut zusammen passen würden, ich kann das aber nicht begründen. Apropos: Ich bin nicht mehr ganz so schüchtern wie vor 2 Jahren!!

Jetzt meine Fragen dazu:
Warum hatte sie vorher so Reagiert und jeglichen Kontakt abgebrochen?
Wie kann ich jetzt "weitermachen" also ihr näher kommen?
__________________________________________________

Vielen Dank an dieser Stelle an alle, die sich durch meinen Text durchgelesen haben.
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Vielleicht war sie damals sehr überrascht, wusste nicht was sie schreiben/sagen oder damit umzugehen wusste. Vielleicht fühlte sie genauso wie du hatte aber Angst!

Ganz ehrlich? Ich weiß es nicht. Warum? Weil ich keine Gedanken lesen kann! :grin:

Ich würde vorschlagen dass du erstmal abcheckst ob sie eh Single ist. :zwinker: Eine Freundschaft aufbauen wär vielleicht nicht so verkehrt sodass ihr euch öfters seht oder bitte sie um Nachhilfe? In irgendeinem Fach bist du viell. schlechter als sie? Oder tu einfach so. So würd ich sagen, ne Freundschaft aufbauen vielleicht entwickelt sich dann mehr! :smile:
 

Benutzer100607 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich würde nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen, wie du es vor 2 Jahren gemacht hast: "Ich bin in dich verliebt!"

Sondern sag lieber mal sowas wie: "Ich mag dich" ... damit gehst du nicht gleich so ein großes Risiko ein, abgewiesen zu werden...
Schau einfach mal wie sie so reagiert...
 

Benutzer98139 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hmm, OK, danke für eure Antworten!
@capricorn8
...oder bitte sie um Nachhilfe? In irgendeinem Fach bist du viell. schlechter als sie? Oder tu einfach so.
Hab noch garnicht dran gedacht so zu tun, als ob ich etwas nicht kapieren würde.. :grin: Werd ich auf jedenfall ausprobieren!!
@dude1
Ich würde nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen, wie du es vor 2 Jahren gemacht hast: "Ich bin in dich verliebt!"
Stimmt... War wahrscheinlich einfach zu schnell... Aber wieso fragt sie dann so etwas, wenn sie sich an der Antwort dann so erschreckt?
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Weil sie ggf. nicht mit DIESER Antwort gerechnet hat. Damals wart Ihr beide zwölf. Vielleicht war sie davon überfordert, dass sich jemand in SIE verliebt hat - ich wars seinerzeit, und ich war nicht zwölf, sondern so alt, wie Ihr jetzt seid: 14. ICH sorge dafür, dass jemand "komisch" ist, dass jemand von MIR träumt...? Huch. Ich bin doch gar nicht toll, was sieht der denn in mir? Und außerdem: Ich mag ihn, aber mehr nicht. Ich bin nicht verliebt. Wenn ich ihm das sage, tue ich ihm weh.

Ich habe es ihm damals gesagt - dass ich seine Gefühle nicht teile und eben nicht in ihn verliebt bin. Aber vielleicht wusste sie nicht, wie sie sich verhalten soll, und hat einfach die Flucht ergriffen und sich "versteckt"?

Auch möglich: Sie hat das nicht ernstgenommen sondern dachte, Du verarschst sie und machst einen Witz daraus. Solche Jungs (und solche Mädchen) gibt es nämlich auch.

Das ist alles nur Spekulation, ich würde gar nicht groß überlegen, warum sie damals ausgewichen ist und der Kontakt einschlief. Konzentrier Dich auf jetzt, bau den Kontakt aus.

Wie wärs, wenn Du sie fragst, ob sie mitkommen will zur Eisbahn (oder was auch immer bei Euch gerade an Aktivität angesagt und möglich ist). Ich bin mit 14 auch noch Schlitten gefahren, aber natürlich kanns sein, dass Dir das zu kindisch wäre :zwinker:. Heißt: Statt einer Gefühlserklärung eine gemeinsame Unternehmung. Mach was mit ihr. Natürlich kann das auch was Schulisches sein. Ob gemeinsam ein Referat vorzubereiten, für eine Klassenarbeit lernen... Sei kreativ. :zwinker:
 

Benutzer98139 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hey,das ging ja fix seit meinem letzten Post!
Off-Topic:
Also, ich fahr' mit meinen Freunden auch noch Schlitten^^ wieso auch nicht?
Weil sie ggf. nicht mit DIESER Antwort gerechnet hat. Damals wart Ihr beide zwölf. Vielleicht war sie davon überfordert, dass sich jemand in SIE verliebt hat - ich wars seinerzeit, und ich war nicht zwölf, sondern so alt, wie Ihr jetzt seid: 14. ICH sorge dafür, dass jemand "komisch" ist, dass jemand von MIR träumt...? Huch. Ich bin doch gar nicht toll, was sieht der denn in mir? Und außerdem: Ich mag ihn, aber mehr nicht. Ich bin nicht verliebt. Wenn ich ihm das sage, tue ich ihm weh.
Vielen dank, jetzt verstehe ich ein ganze Menge mehr... Ich bin ein Mensch, der immer erst alles verstehen muss.. Ausser man sagt mir, dass ich das nicht muss.^^
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Off-Topic:
Am Schlittenfahren ist gar nichts schlimm! Aber es soll Jugendliche geben, die das uncool finden, weil das was ist, was Kinder machen - und weil sie sich abgrenzen wollen, sie sind ja keine Kinder mehr... ;-).

Bezogen auf den Kontaktabbruch: Ob es bei ihr so war, weiß ich nicht. Es ist einfach eine Möglichkeit. Mein Rat: Schau, ob Ihr was zusammen unternehmen könnt, freundet Euch an.
Alles andere zeigt sich dann.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren