Ich glaube, ich mach Schluss - oder : "Schon wieder..."

Benutzer57543  (36)

kurz vor Sperre
Du, mal eine ganz blöde Frage, wenn du hier nur hören möchtest, das du diejenige bist, die ja so arm ist etc. und dein böser Freund und und und, also da frage ich mich dann doch, ob er nicht wirklich mit einer anderen besser dran wäre! Ich geb dir noch einen Tip um Ihn vielleicht mal zu "überraschen" und dann kommt gleich sowas. Machts doch was Ihr wollt, aber dieses rumgeheule und geflenne geb ich mir dann nicht mehr! An jedem Problem sind 2 Menschen schuld! Aber du scheinst ja unantastbar zu sein! Naja! Um dir wirklich helfen zu können und nicht um dich zu bemitleiden, musst du dich mal ein wenig öffnen und vielleicht auch mal einen Fehler einsehen! Nur dann wirst du diese Probleme vom Tisch kriegen, aber wenn du durch die Welt rennst und schreist, mein Freund ist böse und ich bin die Beste, wirst du mit KEINEM mann dein Glück finden! Kompromissbereitschaft heist das Zauberwort!


Hättest du meine Beiträge wirklich gelesen, hättest du mitbekommen, dass ich schon einmal betont habe, dass ich kein "Mitleid" oder ähnl. will, ich möchte auch nicht meinen Freund an den Pranger stellen.
Aber er hat einen Fehler gemacht, einen gravierenden zumal und ich denke nicht daran, mir im Endeffekt eine Mitschuld zu geben nach dem Motto " Wenn ein Mann sich anderweitig amüsiert (in we. Weise auch immer), bietet ihm die Frau nicht genug !" Wir leben doch nicht mehr im Mittelalter, wo die Männer allen Mist auf ihren "Jagdinstinkt" schiebn können !!:angryfire
 

Benutzer10463  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Was bitte bringt ein psychologe, wenn man sich vorher nicht mal selbst eingesteht, dass man definitiv ein problem hat? Er muss es SELBST erst mal klarhaben, FALLS es überhaupt eine sucht ist. Sonst ist der psychodoc sowieso völlig nutzlos.
Und wenn es eine sucht ist und er hat es nicht mehr unter kontrolle und sieht, wie seine beziehung langsam aber sicher zu grunde daran geht und sine freundin furchtbar deswegen leidet: wieso will er dann nichts dagegen tun??? Er scheinst sich mit seiner "sucht" ja imemr noch recht wohl zu fühlen, so wohl, dass er selbst gar nicht einsieht, dass er ein problem hat. Sooo sehr scheinen ihm deine gefühle dann acuh nicht wichtig zu sein, als dass er WIRKLICH mit der sache aufhören will.
Er könnte ja auch sagen :"schatz, ich WILL da gar nicht mehr anrufen, cih kanns zwar nicht lassen, es ist wie ein zwang, aber ich WILL das nicht mehr. Erstens will ich nicht von sowas kontrolliert sein und zweitens sehe ich, dass unsere beziehung total kapputt geht daran. Ich gestehe mir ein, dass ich ein problem habe und ich werd alles tun, um das zu lösen; ich werd mir professionelle hilfe holen und wirklich alles tun, damit das aufhört."

So. DAS wäre mal ein eingeständnis und der beweis, dass ihm die beziheund noch am herzen liegt. Hat er sowas schon mal gesagt? Es bringt nichts, wenn du ihn zu einem psychologen scheuchst; ER muss es selbst und von sich aus wollen.

Natürlich kann es aber auch sein, dass er nicht süchtig ist; dann ist er einfach nur abgebrüht, nutzt deine gutmütigkeit aus und belügt dich. Ihm scheint irgendwas zu fehelen, was du ihm in seinen augen nicht bieten kannst und er nutzt jede gelegenheit, um sich das zu holen, ohne rücksicht auf verluste. Und da du bis jetzt sehr inkonsequent auf seine "ausfälle" reagiert hast, ist er sich deiner auch relativ sicher, sicher genug, um das risiko, erwischjt zu werden, immer wieder einzugehen. Du bleibst ja sowieso bei ihm.
Und dein verhalten hat schon nichts mehr mit "ich bin jemand, der einen menschen/eine beziehung nicht so schnell aufgibt" zu tun; das klingt schon eher nach abhängigkeit und angst vorm alleinsein...
Du solltest es dir sehr gründlich überlegen: lieber einen parntener der mich belügt als gar keinen partner? Du hast die wahl.....
elle
 

Benutzer45819  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Dann hör auch auf zu jammern, wenn du kein Mitleid willst. Ich glaube eher, das du mit dir selber das Problem hast, das du vielleicht mit dir nicht zufrieden bist, weil wenn du dich so angegriffen fühlst, nur weil er bei irgendeiner Keuchhustenhotline anruft, bitte! Die Frauen sind in dem Sinn nicht reel, du bist es, meine Herren, steht doch einfach drüber. Er ist mit dir zusammen, er scheint dich wirklich zu lieben, sonst wäre er schon längst weg, warum hast du so einen Hass auf Ihn?
 

Benutzer10463  (34)

Verbringt hier viel Zeit
elly schrieb:
Er ist mit dir zusammen, er scheint dich wirklich zu lieben, sonst wäre er schon längst weg, warum hast du so einen Hass auf Ihn?

DAS sehe ich etwas anders. Wenn er sie doch so sehr liebt, warum belügt er sie und tut etwas, vondem er weiß, dass es sie sehr verletzt? Wenn die liebe so groß wäre, würde er mit diesem mist aufhören und sie nicht weiter verletzen und belügen.
Außerdem find ich nicht, dass sie sich zu unrecht aufregt; es ist ja nicht so,dass er es nur einmal getan hat, sondern immer und immer wieder dort angerufen hat. Da würd ich mir als freundin auch gedanken machen. Ich will keinen freund, der diese telefonsex-tussen so nötig hat, dass er sogar seine eigene freundin deshalb anlügt. Find ich ehrlich gesagt schon ziemlich demütigend und erniedrigend und sich slebst stellt er damit auch ein armutszeugnis aus.
elle
 

Benutzer44072 

Sehr bekannt hier
Natürlich kann es aber auch sein, dass er nicht süchtig ist; dann ist er einfach nur abgebrüht, nutzt deine gutmütigkeit aus und belügt dich. ... Und da du bis jetzt sehr inkonsequent auf seine "ausfälle" reagiert hast, ist er sich deiner auch relativ sicher, sicher genug, um das risiko, erwischjt zu werden, immer wieder einzugehen. Du bleibst ja sowieso bei ihm.

Das halte ich für ziemlich unwahrscheinlich und würde das auch nicht als abgebrüht bezeichnen. Das Risiko erwischt zu werden. lag roundabout bei 100%. Er weiß doch, dass sie ihn mit allen Mitteln kontrolliert.

Und so wie man sie hier schon kennt, macht sie ihm jedesmal die Hölle heiß, wenn sie ihn erwischt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass er darauf Bock hat und das kaltschnäuzig aussitzt.

Eine Taktik kann da wohl nicht dahinterstecken, denn dann müsste er strohdoof sein. Warum lässt er es nicht wenigstens mal eine kurze Zeit sein, bis das Eisen nicht mehr ganz so heiß ist? Warum sucht er keine Taktiken, damit sie es nicht mitbekommt?

Auf diese ganzen Fragen finde zumindest ich keine rationale Erklärung.
 

Benutzer23616 

Verbringt hier viel Zeit
Und so wie man sie hier schon kennt, macht sie ihm jedesmal die Hölle heiß, wenn sie ihn erwischt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass er darauf Bock hat und das kaltschnäuzig aussitzt.

Eine Taktik kann da wohl nicht dahinterstecken, denn dann müsste er strohdoof sein. Warum lässt er es nicht wenigstens mal eine kurze Zeit sein, bis das Eisen nicht mehr ganz so heiß ist? Warum sucht er keine Taktiken, damit sie es nicht mitbekommt?

Auf diese ganzen Fragen finde zumindest ich keine rationale Erklärung.

Man *könnte* es als Hilfeschrei interpretieren. Er hasst sich denke ich auch selber für sein Verhalten, aber solange ihr da nicht wirklich ganz offen drüber redet findest du das nicht raus.

Die Sache mit der Paartherapie kling doch gut, ich denke die könnte auich was bringen wenn er sich momentan nicht ändern will, vielleicht sieht er dann durch die Thera verschiedene Sichtweisen auf das Problem und will sich dann auch ändern.

Ich bin aber auch immer optimist/naiv, vielleicht ist die Welt auch viel schlechter als ich das sehe.
 

Benutzer10463  (34)

Verbringt hier viel Zeit
einTil schrieb:
Die Sache mit der Paartherapie kling doch gut, ich denke die könnte auich was bringen wenn er sich momentan nicht ändern will, vielleicht sieht er dann durch die Thera verschiedene Sichtweisen auf das Problem und will sich dann auch ändern.

ALso wenn er sich incht ändern WILL, bringt die therapie doch nichts! Denn dannnkann sie sich selbst ausmalen, wie es um seine gefühle für sie und die beziehung bestellt ist...Soll da erst ein therapeut herkommen und ihm sagen dass er sich ändern muss wenn ihm die beziheung wichtiger ist?! Also wenn er das nicht von selbst rafft, dann ist er nicht nur hinterlistig sondern auch emotional völlig unterbelichtet.
Die sache mit der therapie bringt nur was, wenn er sich ändern WILL, es allein aber nicht KANN. Und das ist ein meilenweiter unterschied. Will er sich nicht ändern, ist ihm der telefonsex wichtiger als die leibe seiner freundin; kann er sich nicht ändern, braucht er hilfe und seine freundin sieht, was sie ihm wert ist.
elle
 

Benutzer57543  (36)

kurz vor Sperre
ALso wenn er sich incht ändern WILL, bringt die therapie doch nichts! Denn dannnkann sie sich selbst ausmalen, wie es um seine gefühle für sie und die beziehung bestellt ist...Soll da erst ein therapeut herkommen und ihm sagen dass er sich ändern muss wenn ihm die beziheung wichtiger ist?! Also wenn er das nicht von selbst rafft, dann ist er nicht nur hinterlistig sondern auch emotional völlig unterbelichtet.
Die sache mit der therapie bringt nur was, wenn er sich ändern WILL, es allein aber nicht KANN. Und das ist ein meilenweiter unterschied. Will er sich nicht ändern, ist ihm der telefonsex wichtiger als die leibe seiner freundin; kann er sich nicht ändern, braucht er hilfe und seine freundin sieht, was sie ihm wert ist.
elle


Er betont ja in unseren Gesprächen tausendmal, dass er sich ändert. Ich war jetzt die ganze zeit erstmal distanziert und "kühl":jee_alt: ....hab einfach mein Ding durchgezogen und ihn nicht mehr für jeden Scheiss gefragt oder von mir aus ein Gespräch angefangen. Er sollte einfach sehen, dass ich jederzeit weg sein kann, dass ich ihn nicht ums Verrecken brauche.
Ich will nicht zwangsläufig Schluss machen, ich will ihm eine Lektion erteilen, das wird doch zu machen sein...

Jetzt werden empfindliche Gemüter wieder aufschreien "Kontrolle ! Eifersucht ! Spionage !" :grin:
 

Benutzer56054  (33)

Kurz vor Sperre
Dann hör auch auf zu jammern, wenn du kein Mitleid willst. Ich glaube eher, das du mit dir selber das Problem hast, das du vielleicht mit dir nicht zufrieden bist, weil wenn du dich so angegriffen fühlst, nur weil er bei irgendeiner Keuchhustenhotline anruft, bitte! Die Frauen sind in dem Sinn nicht reel, du bist es, meine Herren, steht doch einfach drüber. Er ist mit dir zusammen, er scheint dich wirklich zu lieben, sonst wäre er schon längst weg, warum hast du so einen Hass auf Ihn?
na wenn du dich gerne einfach ficken lässt..............
und dein"freund" der dich ja SOOOOOOOOOO liebt.. dann hinter her in gedanken weiter fickt.. mit dem gestöhne einer fremden frau.....
( auserdem!!! GEHT ER SCHON FREMD und zwar im gedanke!)
checkst du des net oder so??
SIE ist das opfer er ist der Täter der täter nutzt ihre gutmütichkeit aus sie sagt nur "na versuchen wirs nochmal" er denkt sich" die bleibt eh bei mir warum soll ich sie verlassen oder so sie kommt ja eh immer wieder daher kann ich das ja tun"

und laut ihrer postings ist sie zu GUTmütig.
Du tust ja so als ob das völlig normal wäre was ihr"freund" macht.
Geh mal zum arzt und frag ihn danach ob es normal is das ein mann der vergeben ist sich praktisch danach sehnt es zu tun.
Das tun männer die net vergeben sind, die komplexe haben oder bei denen das leben oder die bneziehung nicht stimmt.

metamorphosen: Das lässt ihm sicher kalt das sie ihm die hölle heiß macht meine Güte !
Da dreht man sich infach zum TV und hört nicht zu da legt man einfach am telefon den hörer auf wenn es am Telefon das gespräch is, man findet immer wege das zu ignorieren was einem nicht kümmert.(Am arsch geht)
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
na wenn du dich gerne einfach ficken lässt..............
und dein"freund" der dich ja SOOOOOOOOOO liebt.. dann hinter her in gedanken weiter fickt.. mit dem gestöhne einer fremden frau.....
( auserdem!!! GEHT ER SCHON FREMD und zwar im gedanke!)
checkst du des net oder so??
So ein Quatsch, Mädel, man kann's auch übertreiben. Dann würde er ja auch fremdgehen, wenn er nur einen Porno schaut. Der im übrigen nur das ersetzt, was bei anderen Leuten das "Kopfkino" ist. Die Gedanken sind immer noch frei!

SIE ist das opfer er ist der Täter der täter nutzt ihre gutmütichkeit aus sie sagt nur "na versuchen wirs nochmal" er denkt sich" die bleibt eh bei mir warum soll ich sie verlassen oder so sie kommt ja eh immer wieder daher kann ich das ja tun"
Ich glaube nicht, daß man in dieser Situation von "Opfer" und "Täter" sprechen kann. Ok, vielleicht ist er wirklich ein riesengroßes Arschloch. Vielleicht (und das halte ich für wahrscheinlicher) braucht er aber auch wirklich Hilfe, weil er die Kontrolle verloren hat.

metamorphosen: Das lässt ihm sicher kalt das sie ihm die hölle heiß macht meine Güte !
Da dreht man sich infach zum TV und hört nicht zu da legt man einfach am telefon den hörer auf wenn es am Telefon das gespräch is, man findet immer wege das zu ignorieren was einem nicht kümmert.(Am arsch geht)
Wer sagt denn, daß ihn das "kalt läßt"?

Die Situation ist verdammt schwierig. Und ich bin mir nicht sicher, ob die beiden überhaupt zueinander passen. Nicht wegen dieser einen Sache, sondern wegen anderen Charaktereigenschaften, die in dieser Sache ziemlich zum Vorschein gekommen sind.

Sternschnuppe
 

Benutzer56054  (33)

Kurz vor Sperre
So ein Quatsch, Mädel, man kann's auch übertreiben. Dann würde er ja auch fremdgehen, wenn er nur einen Porno schaut. Der im übrigen nur das ersetzt, was bei anderen Leuten das "Kopfkino" ist. Die Gedanken sind immer noch frei!


Ich glaube nicht, daß man in dieser Situation von "Opfer" und "Täter" sprechen kann. Ok, vielleicht ist er wirklich ein riesengroßes Arschloch. Vielleicht (und das halte ich für wahrscheinlicher) braucht er aber auch wirklich Hilfe, weil er die Kontrolle verloren hat.


Wer sagt denn, daß ihn das "kalt läßt"?

Die Situation ist verdammt schwierig. Und ich bin mir nicht sicher, ob die beiden überhaupt zueinander passen. Nicht wegen dieser einen Sache, sondern wegen anderen Charaktereigenschaften, die in dieser Sache ziemlich zum Vorschein gekommen sind.

Sternschnuppe
Sternschnuppe ich sage opfer und täter mein mädl :grin:
Du kannst es nennen maus und katz oder wie auch immer.
Nö sie passen nicht zueinander. Hello?? Er ruft bei frauen an stöhnt sich dort ab krieght ein wenig befriedigung das is schon fremd gehen. (Du hast schon gelesen das das erst im kopf beginnt wenn es kommt und dann erst unten anfängt oder?)

Mein ex liess vieles auch kalt und anfangs meinten freunde"geh vieleicht heult er in der arbeit" aber das war anders den heute schreibt er mir noch das er mich liebt aber beschimpfen lassen muss ich mich als seine"freundin" oder was?
ich glaub nicht.
Wenn ich wem liebe brauch keine anderen Menschen um mich kopfmäßig zubefriedigen sowie unten.
Aber hm.. vieleicht hat ihr freund dort bei der hotline eine bekannte die hilfe braucht und er für sie da is. (Doch wenn das so is würde das anders auch gehen)
Hier gehts es nicht um einmen der Solo ist sondern um einen der vergeben ist und Telefone erledigt die richtung sexuell gehen.
Wenn ihm seine Freundin nicht genügt im kopf.:zwinker:
Du weißt sicher das man vieles"überhören" kann wenn mans nicht hören will.
Das ist wie beim Chef wenn er meckert geht das da rein.. und da raus so einfach geht das auch in einer Beziehung.
Zuhören und nicht zu hören ist eine Frage "Will ich es hören" er will das gemecker net hören kann ich mir nämlich gut vorstellen somit stellt er auf taub.
Ich muss nicht alles hören was ich nicht hören will.
;D
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Du kannst nicht immer von dir oder deinen Ex-Freunden automatisch auf andere schließen. Und solltest lernen, daß es im Leben nicht immer schwarz-weiß zugeht.

Nur weil dein Ex ein Arschloch war, muß ihr Freund das nicht auch sein. Nur weil für DICH fremdgehen schon beim kleinsten Gedanken anfängt, muß das nicht für alle anderen Menschen dieser Welt auch so sein.

Sternschnuppe
 

Benutzer57543  (36)

kurz vor Sperre
Du kannst nicht immer von dir oder deinen Ex-Freunden automatisch auf andere schließen. Und solltest lernen, daß es im Leben nicht immer schwarz-weiß zugeht.

Nur weil dein Ex ein Arschloch war, muß ihr Freund das nicht auch sein. Nur weil für DICH fremdgehen schon beim kleinsten Gedanken anfängt, muß das nicht für alle anderen Menschen dieser Welt auch so sein.

Sternschnuppe


Sehe ich ähnlich. Was er getan hat war, gelinde gesagt, beschissen. Aber ich habe mir selbst gesagt "Wenn er mit einer anderen rummacht oder Sex hat, ist es wirklich aus und vorbei, über alles andere lässt sich im Notfall noch reden"......-im Übrigen ist es ja auch nicht so, dass ich nicht von ihm weg kann. Vor einem Jahr hätten wir uns auch mal fast getrennt, weil ich noch ziemlich an meinem Ex-Freund hing. Aber mein Freund wollte da auch schon nicht Schluss machen und heute ist das Thema EX eh vom Tisch...ich habe ihm damals gesagt, dass Schluss machen wohl das Beste sei, aber er hat nicht "nachgegeben":zwinker:
Ich erdreiste mich mal zu sagen, dass er mich im Grunde ja liebt, aber irgendwie ein petit Problem hat:ratlos:
 

Benutzer23616 

Verbringt hier viel Zeit
Ich erdreiste mich mal zu sagen, dass er mich im Grunde ja liebt, aber irgendwie ein petit Problem hat:ratlos:

So seh ich das auch.

Ich gehe einfach davon aus das er ehrlich ist, und *wirklich* nicht weiss wieso er immer wieder da anruft.
ich denke, du kannst jertzt einen gravierenden fehler machen, und zwar ihn dauernd damit zu löchern/darauf anzusprechen*. damit kannst du jetzt der beziehung nachhaltig schaden, wenn du es drauf anlegst.
probiere einfach, das jetzt ein paar tage sacken zu lassen, und sprich ihn dann vielleicht mit etwas abstand wieder drauf an und erforscht zusammen die ursachen --- irgend eine motivation wird er dir doch wohl nennen können.

*
eine Paartherapie wär was anderes, denn da löcherst ja nicht du ihn sondern jemand anders :zwinker:
 

Benutzer45819  (42)

Verbringt hier viel Zeit
@playbunny06

du bist zwar noch recht jung und meinst hier mords einen draufmachen zu müssen, jedoch bitte ich dich, den Ton mir gegenüber zu mäsigen und deine Wortwahl zu überdenken!

Deine Aussagen sind nicht nur dumm, sondern primitiv!

Ich bitte dich, diesen Absatz zu löschen, ansonsten sehe ich mich gezwungen mich an die Forenbetreiber sowie an meinem Anwalt zu wenden!
 

Benutzer55082 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich bin sicher auch kein großer Fan von playbunnys Meinungen, aber hier mit dem Anwalt zu drohen finde ich doch etwas übertrieben, oder auf welche Passagen beziehst du dich hier genau?
 

Benutzer11128 

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:
@playbunny06

du bist zwar noch recht jung und meinst hier mords einen draufmachen zu müssen, jedoch bitte ich dich, den Ton mir gegenüber zu mäsigen und deine Wortwahl zu überdenken!

Deine Aussagen sind nicht nur dumm, sondern primitiv!

Ich bitte dich, diesen Absatz zu löschen, ansonsten sehe ich mich gezwungen mich an die Forenbetreiber sowie an meinem Anwalt zu wenden!

Punkt 1: Zustimmung
Punkt 2: Nicht auf das selbe Niveau stellen
Punkt 3: Ich denke, wenn du so drauf bist, hast du in einem Diskussionsforum nichts zu suchen. (Abgesehen davon sind deine Rechtskenntnisse besch....eiden :kopfschue )
 

Benutzer50473 

Benutzer gesperrt
Forenbetreiber haften für die Beiträge. Der Beitrag von Playboybunny stellt eine Beleidigung dar. Der Forenbetreiber ist somit (nachdem er darauf hingewiesen wurde) dazu verpflichtet den Beitrag entsprechend zu editieren.

Andererseits denke ich, dass man hier falsch ist wenn man mit dem Anwalt droht, solche Kommentare würde ich einfach überlesen, ggf. den user auf die ignore-liste setzen. :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren