Ich brauche bitte einen Rat!Glaubt ihr er meldet sich???

Benutzer116951 

Sorgt für Gesprächsstoff
Einen wunderschönen guuten Tag liebe Leute!

Es geht um ein Wochenende, dass ich mit einem sehr tollen Mann verbracht habe.
Es war das erste Mal, dass ich noch am selben Abend, an dem ich jemanden kennengelernt habe, mit ihm ins Bett gegangen bin.Es ist allerdings nicht der typische One-Night-Stand gewesen.

Ich erzähle kurz die Vorgeschichte und hoffe einfach mal, ihr könnt mir folgen ;-)

Also, am 30.07.2012 war ich mit meiner besten Freundin, ihrem Freund und einem anderen Kollegen in einer anderen Stadt feiern, dort haben wir uns mit besagten mann getroffen, der ein guter Freund von dem Freund meiner besten freundin ist.Ihr könnt noch folgen?? :-D

Jedenfalls sind wir in eine Jazzbar gegangen, hatten tierisch viel Spaß, haben getrunken, Leute kennengelernt und sind anschließend weitergezogen in einen Club.Da wurde dann ordentlich weitergefeiert.
Jedenfalls habe ich dann mit dem besagten Mann,ich nenne ihn einfach mal Jan, getanzt und er hat mich dann geküsst und gefragt ob ich noch mit zu ihm komme.ich muss wohl ziemlich verstört geguckt haben, denn er sagte sofort, wir könnten alle zusammen zu ihm, noch ein wenig bei ihm auf dem Balkon sitzen und quatschen.Das haben wir dann auch gemacht.Auf dem weg im Taxi hat er dauernd meine Nähe gesucht.Wir mussten uns ziemlich zusammenquetschen und ich saß quasi auf seinem schoß.
ich war mir aber total unsicher, was das noch werden sollte.Ich fand ihn süß, aber wir waren auch alle ziemlich angetrunken.
Bei ihm angekommen saßen wir bis es Hell wurde draußen und hatten die glorreiche Idee,am nächsten Tag alle gemeinsam spontan nach Holland ans Meer zu fahren.
daraufhin haben wir uns ins Bett verabschiedet und ich, ja ich bin mit zu ihm ins Bett.Und das war ja irgendwie vorrauszusehen, was dann passierte.
Am nächsten morgen wurde ich von ihm durch ein ziemlich liebevolles rankuscheln geweckt,bis die anderen reinplatzen und uns aus dem Bett schmeißen wollten.Da haben wir uns aber nicht stören lassen,sind noch ein bisschen ineinander geknotet liegengebleiben, bis er aufstand,mit einen Kuss gab und duschen ging.
Der samstag war dann sehr entspannt, aber wir sind nicht weggefahren,weil wir alle viel zu fertig waren.
Er war auch nciht mehr so anhänglich,eigentlich garnicht, hat nur mal meinen stuhl näher an sich gerückt, weil er eminte er könne mich nciht sehen...Nur nciht zu viel hineininterpretieren^^

Im Laufe des tages gingen wir alle nochmal zum Getränkemarkt um Nachschub zu holen und hatten einen weiteren sehr lustigen Tag auf dem Balkon, mit Bloody Marys und ein paar anderen sachen.
Wir haben uns jetzt nicht wirklich die Birne zugeknallt, aber ganz nüchtern waren wir alle an diesem Wochenende nicht mehr...
der freund meiner besten freundin meinte irgendwann zu mir, dass Jan allerdings ncihts langfristiges sucht und ich war ganz froh, es hat mich nciht gestört weil ich es einfach so für mich genießen wollte.Habe vor 2 Monaten eine zweijährige Beziheung beendet und war einfach geschmeichelt und hab mich begehrt gefühlt, sonst nix.
Ich habe mich lange nciht mehr so wohl gefühlt und konnte mich nur schwer losreißen.außerdem wollte ich wissen,mit wem ich da überhaupt geschlafen habe.

Das Verrückte ist, dass er und ich echt viel gemeinsam haben und von ihm immer mal wieder Sachen kamen wie, Ein freund von dir, den lernst du bestimmt auch mal kennen, der hat das und das gemacht, bla bla...
wie gesagt nur nciht zu viel hineininterpretieren^^
er gefiel mir einfach immer mehr und vom Aussehen her ist er ein richtiger Leckerbissen.
Ich denke ich habe mich etwas in ihn verknallt...
Nunja, die anderen gingen gegen 19uhr abends, ich aber blieb und saß noch weitere 5 stunden mit ihm und seinem Mitbewohner auf dem Balkon.Ich hatte schon lange nciht mehr so gute Gespräche über Gott und die welt.
Als es Mitternacht war, war ich etwas erschrocken, denn ich wollte eigentlich auch mal wieder nach Hause.
Aber ich hatte auch nciht den eindruck dass er es eilig hatte mich loszuwerden, denn jedesmal wenn ich im Begriff war zu gehen, schaute er mcih an, (Ich bilde mir ein, etwas entsetzt^^)
und sagte ich könne auch noch bleiben...
Naja lange Rede kurzer Sinn, ich blieb.Sein Mitbewohner ging noch feiern und Jan fragte mich ob ich mit ins Bett komme.

Ich wieder total erschrocken und unsicher was ich anworten sollte, sagte nur: äähh, ääähhm ins bett?? ( innerlich dachte ich aaaaaahhh oh gott was mache ich hier???)
Er war so lieb und meinte, lass uns einen film schauen, ich bin Hundemüde :smile:
GEsagt getan, wir legten uns hin und er kuschelte sich von hinten an mich ran.
Achso, vorher sagte ich ihm noch, dass ich davon ausging ihn nie wiederzusehen und nicht den Eindruck machen wollte, ich hätte kein Zuhause.dass ich mich einfahc wohl fühle und es schön fand.Punkt.
er lächelte,sagte dass er sicher ist dass wir uns wiedersehen und ich mir zu viele Gedanken mache.
dann kuschelte er sich an mich, ich konnte sein Herz an meinem rücken wie wild klopfen hören und nach ca 10 Minuten war er eingeschlafen.

Mein gott war ich nervös.Es ist aber ncihts mehr passiert.Wir sind wieder total ineinander verschlungen eingeschlafen und aufgewacht.Eswar einfach schön und dass sagte er auch öfters.

Am nächsten morgen fragte er ob ich einen Kaffee möchte ging duschen und ich zog mich an, um auf seinem Balkon den Kaffee und den Moment zu genießen.Ich war hin und weg und gleichzeitig völlig verwirrt und überrascht über mich selbst.

Wir tranken gemeinsam den Kaffee,er macht witze über mcih weil ich schon wieder eine ZIgarette anzündete und ich gab ihm einen netten Konter zurück,worauf er nur gelächelt hat.Hat er öfters wenn ich was gesagt habe, auch am Tag zuvor.Habe dass als Zeichen von Sympathie gesehen...

Dann fragte ich ihn ob er nach meiner Zugverbindung schauen könnte, er tat es und erklärte mir noch wohin ich laufen muss.Ich verabschiedete mich von seinem Mitbewohner, mit dem ich mcih auch klasse verstand und macht mich drauf zu gehen.

UNd hier beginnt das dilemma in dem ich mcih befinde.
ich wusste er sucht nix festes, ich eigentlich auch nciht, aber ich mag ihn!
Und wenn es nach mir gegangen wäre, hätte ich mich verabschiedet und es so stehen lassen.Denn ich bin nicht geschaffen für plusfreundschaften und habe einfach Angst verletzt zu werden.
Er fragte mich nach meiner Nummer und ob wir das wiederholen ? was genau er meinte weiß ich nciht^^
Ob das wochenende an sich oder den sex????
Naja ich gab ihm meine nummer und dachte gleichzeitig, dass es echt schön war, es aber bestimmt nur aus Höflichkeit war, denn wie gesagt ich bin bis heute nciht in der Lage , ihn einzuschätzen.

Zwei Tage später fragte mich emine beste Freundin ob er mcih auch schon geaddet hat bei Facebook...nein hatte er nciht...was mache ich? Ich adde ihn!
er hats auch bestätigt, allerdings habe ich seitdem weder per telefon noch per fb etwas von ihm gehört.

Und weil ich keine Lust habe, auf etwas zu warten oder warmgehalten zu werden, habe ich ihm geschrieben.
Ich sagte ich fand das wochenende sehr lustig und schön,dass ich normalerweise so etwa nicht mache,es aber nicht bereue.Ich habe mcih einfach sehr wohl gefühlt und bin deshlab geblieben.Dass ich ihn aber sehr sympathisch finde und auch ncihts dauerhaftes suche,allerdings nciht der typ für unverbindlichen sex bin.falls er mcih aber so wiedersehen möchte einem treffen meinerseits ncihts im wege stünde.
naja so in etwa, ich wollte einfach nur ehrlich sein, gleichzeitig nicht total verzeifelt klingen und ihm auch nciht hinterherrennen.

seine antwort: Hey! Ja es war sehr schön und lustig das Wochenende! Geh davon aus dass wir uns bei gelegenheit wiedersehen! Hab ein schönes Wochenende!

habe seine Nummer gelöscht weil diese Antwort für mich so klang, wie: war nett und so aber mehr auch nciht.
Wieso hat er mcih nach emienr Nummer gefragt?ich habe jetzt von meiner seite aus klare verhältnisse geschaffen.Und versuche es abzuhaken.Und trotzdem geht er nciht mehr aus meinem Kopf........

bitte dringend um Rückmeldung!!! :smile:
 

Benutzer119918 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hi,

das ist wieder so typisch Mann :smile:. Ich hatte auch schon oft so Situationen und werde einfach nicht schlau draus. Aber wie sich das so anhoert ist er ziemlich entspannt und laesst die Dinge einfach auf sich zu kommen. Und ich denke seine Antwort meint er wirklich so wie ers geschrieben hat. Wenn sichs mal wieder ergibt ist er nicht abgeneigt.
Ich kann dich uebrings gut verstehen, dass er dir nicht mehr aus dem Kopf geht. Das klingt ja auch - am Anfang - alles super romantisch. Ich denke er hat dich nach der Nummer gefragt, weil ers schoen mit dir fand, und JA, wenn er mal wieder Lust auf dich hat meldet er sich eben.

Wenn es fuer dich ok ist, wenn sich halt mal was ergibt, dann ergibt sichs, dann musst du ihn nicht abhaken. Wenn du sagst, du hast Angst verletzt zu werden, koennte das ein Spiel mit dem Feuer werden.

Liebe Gruesse
 

Benutzer22353 

Meistens hier zu finden
Was erwartest du denn mehr von seiner antwort? Du hast doch schließlich ihm selbst geschrieben, dass Du nichts dauerhaftes suchst. Dass da etwas unverbindliches zurückkommt dürfte auch klar sein
 

Benutzer116951 

Sorgt für Gesprächsstoff
Danke erst einmal, für eure Rückmeldungen.

@ Balbo: Klar hast du recht, dass ich nur was unverbindlniches zurück erwarten kann.Aber was hätte ich denn machen sollen? Ich kann ihm ja schlecht sagen, dass ich mir wenn schon ein kennenlernen wünsche und schauen was draus wird, nur keine Fickbeziehung oder dergleichen will.
Ich war nur so verwirrt,weil ich mir irgendwie Hoffnung auf mehr gemacht habe, als er mich nach meiner Nummer fragte.UNd dann verwundeert das garnichts kam.
Man will ja nicht mit der Tür ins Haus fallen, und er hat mir das nichtmal persönlich gesagt, dass er nix festes will, sondern den Tim vorgeschickt...

@Sunflower2012: RICHTIG: Das Spiel mit dem Feuer...Deshalb hätte ich mir gewünscht, es bleibt alles so.KEiner hat die Nummer des anderen.Aber nein jetzt denke ich in meiner Frauenlogik: Wenn er fragt hat er Interesse und will mich vielleicht kennenlernen.Seine Antwort ist zwar unverbindlich,aber vielleicht ist er unsicher???

Hach LEute, ich kann mich eh nciht melden, hab ihn ja gelöscht...Beim nächsten Mal sag ich dem Kerl, wenn er nach meienr Nummer fragt, von vorn herein Nein und gehe einfach.Dann komm ich mir nicht so bescheuert vor im Nachhinein! xD
 

Benutzer119918 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich bin da auch immer so :smile: - ist glaub ich typisch Frau.
Aber ganz ehrlich, versuch das jetzt abzuhaken und gut. Wenn ein Mann wirklich wirklich Interesse hat, dann gibt er schon alles darum, uns zu erobern. Und bevor du ueberhaupt geschrieben hast, dass du nichts festes willst, haette er sich ja laengst mal melden koennen.

Take it easy - es gibt noch soooooo viel tolle Maenner :smile:
 

Benutzer58054  (40)

Sehr bekannt hier
Klassischer ONS. Vergiss ihn, wenn du mehr willst als Sex. Er ist seit 2 Monaten aus einer Beziehung raus und sucht eben Aufmerksamkeit und Sex, dagegen ist nichts einzuwenden. Ich persönlich hätte mich schon nicht gemeldet, sondern auf ihn gewartet. Seine Antwort sagt alles. Nett, freundlich, unverbindlich und ein wenig distanziert.

celavie

Ach ja: Was hat das denn mit typsich Mann zu tun? Immerhin ist die TS auch mit ihm in die Kiste gegangen, wieso soll er davon ausgehen, dass sie das verletzen könnte? Ob sie das nun zum ersten Mal oder zum hundertsen Mal macht ist für seine Bedürfnisse völlig irrelevant.
 

Benutzer6428 

Doctor How
@Sunflower: Wenn ich Interesse gehabt hätte, dann hätte sie es sehr zielgerichtet hingerichtet und hinterher begraben. Es mag Männer geben, die da erst richtig warm laufen und anfange zu "erobern"...und ich denke, dass die Damen, die sich Mittelalterlich-pikiert abwenden und fehlendes Interesse zum Ausdruck bringen, um erobert zu werden, betreffende Männer auch verdienen. Nein...das war nicht positiv gemeint...

@TS: Kann es sein, dass du dir fast in die Hose gemacht hast? Kann es sein, dass du einfach so große Angst davor hattest, dass es schief gehen könnnnnnnte und du's deshalb lieber gleich beendet hast?
Eine Metapher dazu würde etwa so lauten: Du kaufst dir eine schöne Vase. Weil sie einges Tages hässlicher aussehen und sowieso irgendwann kaputt gehen könnte, nimmst du sie und wirfst sie auf den Boden. Hinterher wunderst du dich, warum du ständig scharfe Scherben aufsammeln musst und warum es diesen verdammten Vasenmangel bei dir gibt.

Du wiederholst immer und immer wieder "nicht zu viel hineininterpretieren" und du sagst, dass du ihn "nicht einschätzen" kannst. Letzteres ist wahr. Du kannst ihn nicht einschätzen, weil du es nicht versuchst. Du unterstellst lieber. Du unterstellst ihm Dinge, damit du dir selbst einreden kannst, dass es besser war, ihn abzuschießen. *krach* da lag sie...blöde Vase...war eh hässlich...oder ähh.."hat nix festes gesucht" hat ja ein Freund von einem Freund gesagt und die Telefonnummer hatter auch nur aus "Höflichkeit" rausgegeben.

Ich kenne den Typen nicht, was du bisher aber erzählt hast, und das trotz deines ausschweifenden und gefühlsüberladenen Berichts war jedenfalls sehr positiv. Wenn er auch nur ein bisschen so ist, wie ich ihn mir vorstelle, dann hat er das richtige gemacht. ER hat DICH abgeschossen.

Ich drehe die Geschichte mal rum: Ich treffe ein hübsches Mädel...es wird gefeiert, man geht noch zu mir nach Hause...es ist ein toller Abend...eine tolle Nacht..und das Mädel scheint mich zu mögen..und ich finde sie auch toll. Es wird sogar gevögelt und liebevoll miteinander umgegangen. Sie lacht mich immer an, kuschelt mit mir. Wow...schöne Nacht...sie bleibt bei mir und es scheint, dass sie mich mag. Da könnte ich was draus werden. Dann frage ich natürlich nach der Nummer...ganz klar..und sie gibt sie mir...mann...gut..
und dann kommt da diese Nachricht...die lässt sich nur auf eine Art interpretieren: Du warst ja ganz gut, aber ich suche mal ne blöde Ausrede, um dich nach Möglichkeit NICHT nochmal sehen zu müssen..ausserdem interessierst du mich als Mensch nichtmal genug, es dir direkt ins Gesicht zu sagen, dann lieber per Facebook..
Tja...Danke für die Schöne Nacht...blöde Kuh...

ACHTUNG...auch das "blöde Kuh" war jetzt ein völlig fiktiver Gedankengang. Nichts davon muss der Wahrheit entsprechen, aber alles könnte. Du warst aber diejenige, die die Telefonnummer gelöscht hat, weil er...was genau nicht gemacht hat? Dir seine Liebe gestanden, nachdem du ihn eiskalt per Facebook abserviert hast?

Vielleicht solltest du dir Gedanken machen, ob du überhaupt schon reif für eine Beziehung bist, denn eine solche Unsicherheit geht ja nicht weg, wenn dir jemand sagt, dass er dich liebt. Die Unsicherheit und die Angst etwas zu verlieren liegt in dir. Wenn jemand solche Ängste in sich trägt, dann wird er immer und immer wieder "interpretieren" und immer wieder sehr unfair gegenüber dem eigentlich geliebten sein. Sowas macht jede Liebe irgendwann zu einem kleinen Haufen Asche.
 

Benutzer116951 

Sorgt für Gesprächsstoff
@ damian: Ich hab ihm eine sms geschrieben und nciht per facebook.und zweitens habe ICH VOR 2 mionaten eine beziehung beendet, nicht er.und ich hab ihm nach einer woche geschrieben,nachdem nix kam, also interpretierete ich das seinerseits als deisinteresse.ich will nur kein bootie call sein für ihn, das ist alles. :smile:
 

Benutzer58054  (40)

Sehr bekannt hier
Sorry, auch ich hatte mich verlesen und dachte, dass er us einer Beziehung kam. Wenn ein Mann sich nach einer Woche nicht meldet ist das ein sehr deutliches Zeichen für Desinteresse. Aber das weißt du nun, konziertriere dich auf andere Männer, denn du scheinst ja wieder nach etwas Ernsthaftem zu suchen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren