Ich bin mir nicht sicher was nicht mit mir stimmt?

Benutzer167547 

Öfters im Forum
Hallo liebe Community,:smile:

das ist mein erster Beitrag hier und sollte ich den falschen Bereich für meine Frage ausgewählt haben, verschiebt sie in den passenden Bereich. Nun aber zu meinem Problem wie ich es nenne: Mittlerweile bin ich 20 1/2 Jahre alt und komme irgendwie gar nicht mit dem weiblichen Geschlecht zurecht. In der Vergangenheit hatte ich bisher mit ein paar Mädels zu tun gehabt, und war bereits in einer Beziehung, die eine Monat gehalten hatte. Ich weiß nicht, ob ich es in irgendeiner Art und Weise verlernt habe mit Mädels zu kommunizieren usw, ob es an meinem Selbstvertrauen bzw. Selbstbewusstsein liegt, oder was auch immer? :rolleyes: Jedenfalls merke ich immer wieder, wenn ich in der Gegenwart von Mädels bin (z.B. in meiner Klasse), dass ich unsicher bin und es mir schwer fällt mit denen zu reden. Ich habe bereits mit guten Freunden über mein Problem gesprochen und mir wurden Tipps wie dass ich mir Mädels ohne Brüste vorstellen soll, dass sie auch nur ganz normale Menschen wie wir sind, gegeben, aber trotzdem möchte es nicht funktionieren.
Mittlerweile macht mich das Problem schon traurig und wütend, weil ich gerne locker mit Mädels reden und Zeit verbringen würde, so wie man es ja normalerweise macht.

Ich bedanke mich schon einmal für eure Hilfe bzw. Tipps & Ratschläge.
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
In der Vergangenheit hatte ich bisher mit ein paar Mädels zu tun gehabt, und war bereits in einer Beziehung, die eine Monat gehalten hatte. Ich weiß nicht, ob ich es in irgendeiner Art und Weise verlernt habe mit Mädels zu kommunizieren usw, ob es an meinem Selbstvertrauen bzw. Selbstbewusstsein liegt, oder was auch immer? :rolleyes: Jedenfalls merke ich immer wieder, wenn ich in der Gegenwart von Mädels bin (z.B. in meiner Klasse), dass ich unsicher bin und es mir schwer fällt mit denen zu reden.
reine übungssache - und klar, da kann man auch "aus der übung kommen".

ich kann dein problem sehr gut verstehen, dass ging mir jahrelang mit allen menschen so und noch nen stück länger mit männlichen, besonders, wenn ich sie attraktiv fand :zwinker:
ich hab mir dann nen job bei macces gesucht: schocktherapie quasi. wenn man gezwungen ist jeden tag mit hunderten von menschen zu reden, dann lernt man das ganz flott... nach drei monaten war ich schon in der lage, ungezwungenen smalltalk mit dem nicht unhübschen typen vonner tanke zu führen, das wäre vorher undenkbar gewesen.

das muss man natürlich nicht ganz so hart angehen - ich hatte schlicht die schnauze voll - aber du könntest z.b. einfach mal anfangen, frauen anzusprechen. zur übung vielleicht nicht grade im heimatort, aber wenn du mal in der nächsten stadt bist.
nen bisschen feingefühl gehört natürlich dazu, man sollte menschen nicht unbedingt stören, aber wenn jemand in lockerem tempo die straße langläuft und du einfach mal nach der nächsten bushalte, nem guten cafe oder ähnlichem fragst... die übung kann man sich locker wieder reinholen :smile:
 

Benutzer71015 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ich denke eigentlich gar nicht, dass irgendwas nicht mit dir stimmt. Warum machst du dich so fertig damit?
Dass man sich in Gegenwart attraktiver Personen manchmal ungeschickt anstellt, ist doch das normalste der Welt.
Wenn jemand einem gefällt, will man sich ja von der besten Seite zeigen - und dabei passiert manchmal der größte Mist, weil man irgendwie aufgeregt ist. Ich fange manchmal ganz schnell und viel an zu reden, was sonst gar nicht so meine Art ist oder ich erkenne die einfachsten Zusammenhänge nicht, weil meine Gedanken ganz woanders kreisen. Klar, da kommt man sich richtig blöd vor, aber ich finde das ziemlich normal.
Man kann ein bisschen "trainieren", indem man sich mit den unverschämt tollen Menschen unterhält und trifft, aber ganz geht es nicht weg, auch mit Mitte 30 nicht. :zwinker:
 

Benutzer167547 

Öfters im Forum
Fedora Fedora Na ja. Ich finde es halt blöd, dass die anderen männlichen Kollegen in der Gegenwart von den Mädels halt selbstsicher sind. Vergleichen tue ich mich jetzt nicht, aber bei mir ist die Fähigkeit mehr oder weniger eingerostet. Vielleicht mache ich mir auch zu viele Gedanken. :smile:
[doublepost=1508855488,1508854944][/doublepost]Never Das Witzige ist, dass ich mit älteren Frauen ganz normale Gespräche führen kann. :eek: Nur mit Mädels in meinem Alter oder diejenigen, die etwas jünger sind, ist es eine Art Blockade. Nach den Ferien werde ich jedenfalls den ersten Schritt wagen und mit den Mädels aus meiner Klasse über die Herbstferien sprechen. Aller Anfang ist zwar schwer, aber ich bin zuversichtlich.:smile:
 

Benutzer155480 

Sehr bekannt hier
Och, selbstsicher tun und selbstsicher sein sind 2 verschiedene Dinge. Sei Dir nicht so sicher, dass es für andere Männer so wirklich einfacher ist als für Dich.

Sozialkompetenz und Kommunikation kann man trainieren. Das ist die gute Nachricht. Sag öfter mal Frauen einfach Hallo, gewöhn Dich an die Reaktionen und dann mach weiter.
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Das Witzige ist, dass ich mit älteren Frauen ganz normale Gespräche führen kann. :eek: Nur mit Mädels in meinem Alter oder diejenigen, die etwas jünger sind, ist es eine Art Blockade.
das übliche, was ich mit "attraktive männliche wesen" umschrieb :zwinker:
theoretisch, möglicherweise, tendenziell, potentiell, partner in irgendeiner hinsicht? => hemmschwelle.

deswegen sage ich: üben. und, je nach deinem ego, vielleicht nicht grade im eigenen revier - wo fehltritte dann vielleicht länger im gedächtnis bleiben. direkt mit den mädels aus der eigenen klasse anzufangen ist mutig, aber wenn ich davon ausgehe dass die ungefähr in deinem alter sind auch nicht mehr unbedingt lebensgefährlich :zwinker: so ab ~20 werden die meisten ja nen bisschen menschlich / kommen über das pubertäre gehabe hinweg.
 

Benutzer167547 

Öfters im Forum
Nevery Nevery Vielen Dank für deine ermutigen Sätze. :zwinker: Ich denke, dass ich mir einfach nur unnötige Gedanken mache.
 

Benutzer164635  (29)

Ist noch neu hier
Was du auch als 'Übung' machen könntest, geh doch einfach mal auf eine Dating App und übe erstmal locker zu schreiben. Wenn das kein Problem für dich ist dann triff dich doch hin und wieder mit Paar Mädels. Sei nicht Wählerisch und seh es nur als Übung. Von Date zu Date wirst du lockerer und es wird etwas ganz normales für dich. Manchmal muss man ins kalte Wasser springen. Und such dir nicht die hübschesten, einschüchternsten Mädels aus, das macht es dir nur noch schwerer.
 

Benutzer167547 

Öfters im Forum
CrisprEuphoric CrisprEuphoric Ich persönlich halte nichts von den ganzen Dating-Apps. Nicht, weil ich eine hohe Erwartung, etc habe, sondern weil diese Apps meistens nur Fake Profile beinhalten. Ich habe das Glück in der WhatsApp Klassengruppe zu sein und bei Gesprächen über das Internet kann ich merkwürdigerweise auch locker mit den Mädels schreiben, wenn diese Fragen haben oder Ratschläge brauchen. Ich muss das Ganze nur versuchen in der Realität umzusetzen.
 

Benutzer164635  (29)

Ist noch neu hier
Dass da nur Fake-Profile sind kann ich nicht bestätigen, aber gut wenn das nichts für dich ist dann kann man da auch nichts machen.
 

Benutzer167547 

Öfters im Forum
Earl von H Danke für deinen Beitrag. Eine Schwester habe ich zwar nicht aber ich weiß was du meinst. :zwinker: Nächste Woche sind in meinem Bundesland die Herbstferien vorbei und da hat man ja i.d.R. genug Gesprächsstoff, oder man redet über irgendwelche Unterrichtsthemen, die man gemeinsam langwellig findet. Mir fällt scheinbar nur die Angewohnheit. :smile:
 

Benutzer165103  (36)

Ist noch neu hier
Ich glaube nicht, dass irgendwas mit dir nicht stimmt. Haben doch genug andere Jungs auch, dass sie entweder ein bisschen schüchtern bei manchen Mädels sind oder einfach nicht wissen, worüber sie mit denen reden sollen. Bei mir ist das auch komplett unterschiedlich und fühle mich bei Frauen mit ähnlichen Interessen am wohlsten. Musikgeschmack z.b oder Sportarten. Das sind die lockersten Gespräche für mich und irgendwann redet man auch über Alltagsdinge. Wenn ein Mädel bei dir in der Klasse im gleichen Verein ist oder du sonst irgendwas mit ihr gemeinsam hast, würde ich so anfangen.
 
1 Woche(n) später

Benutzer167679  (35)

Sorgt für Gesprächsstoff
Auch ich glaube nicht das mit Dir etwas nicht stimmt. Ganz im Gegenteil.

Ich beobachte ja öfter Mal andere Menschen wenn mir langweilig ist und da fällt einem schon einiges auf. Auch kann ich eine Jahrelange Online-Dating-Erfahrung vorweisen. Und immer wider fragt man sich: Wieso können Männer nicht mehr flirten?

Aber gerade in deinem Alter scheint es auch nur noch je nach Geschlecht zwei Kategorien zu geben. Bei den Jungs die Poser und Nerds, bei den Mädels die grauen Mäuschen oder die zickigen Tussis. Und ja Mädels können heut zu Tage megamässig zickig sein. Da hätte ich auch Bammel unbefangen mit Ihnen zu sprechen.

Den Tipp von Earl von H finde ich eigentlich sehr gut. Auch wenn ich immer schmunzeln muss, wenn man liest Frauen wären keine normalen Menschen ;-)

Als ich in deinem Alter war, war ich auch mega schüchtern und es fiel mir schwer mit Jungs ins Gespräch zu kommen. Zumindest von Angesicht zu Angesicht. Heute glaubt mir das keiner mehr, bei meiner großen Klappe und ich gehe recht ungehemmt auf Menschen zu. Dabei würde ich mich nicht als besonders Sozial bezeichnen. Aber durch Ausbildung und Berufsalltag ändert sich da schon vieles.

Gib doch mal Bescheid wie dein After-Ferien-Versuch gelaufen ist.

PS: Ich bin von Natur aus ein Tollpatsch und mach mich regelmässig zum Ei. So kann man auch gut ins Gespräch kommen ;-)
 

Benutzer167547 

Öfters im Forum
Rescue Rescue Danke erst einmal für deine Antwort! Auch wenn ich die Mädels noch nicht so gut einschätzen kann, würde ich nicht sagen, dass es nur noch die grauen Mäuschen und die Tussis gibt. Da wird es sicherlich noch mehr Gruppen von Mädels geben. Das Gleiche auch bei uns Jungs. Es gibt nicht nur die Nerds und die Poser sondern auch diejenigen, die ganz anders ticken. Aber so gehöre ich eher zu der Gruppe der Nerds.

Auch wenn ich bisher noch nicht richtig mit den Mädels gesprochen habe, gab es bei einer Gruppenarbeit den Anfang. :zwinker: Habe zuerst zwei Mädels gefragt, ob ich mit denen zusammenarbeiten konnte und wurde erst einmal zurückgewiesen und als ich dann mit meinen zwei Freunden gerade zusammenarbeiten wollte, kamen die zwei Mädels doch noch auf mich zu. :zwinker: Da ich nämlich in Informatik ziemlich gut bin und der eine Freund mich den Mädels ausliefern wollte, habe ich die Chance genutzt. :grin: Ansonsten habe ich indirekt nochmal mit denen zusammenarbeitet und ich bin in deren Gegenwart lockerer geworden. Nächste Woche möchte ich mal übers WE quatschen und schauen, ob die mit mir etwas unternehmen wollen.
 

Benutzer167679  (35)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich wollte damit nur sagen, das es mir so vorkommt als gäbe es nur noch diese zwei Gruppentypen. Das dem nicht so ist, ist mir schon klar ;-)

Das klingt doch super. Ich persönlich mag den Ausdruck Nerd gar nicht, da wär ich auch eine. Du schaffst das schon.
 

Benutzer167547 

Öfters im Forum
Rescue Rescue Das Schlimmste, was ja eigentlich nur passieren kann ist, dass man mich nicht sympatisch findet, man keine gemeinsamen Gesprächsthemen findet, oder dass das Mädel selbst etwas zu schüchtern ist um mit mir reden zu können. Ich werde mir täglich kleine Ziele setzten und mich so steigern. :zwinker: Habe letztens sogar mitbekommen, dass mich irgendein Mädel aus der Klasse wohl süß findet. :grin:
 

Benutzer163878  (27)

Benutzer gesperrt
Jo, ich bin 24 Jahre alt und habe noch keinerlei Erfahrungen. Und jetzt? Soll etwa auch eine Thread machen, um mich in Ratlosigkeit und Selbstmitleid zu suhlen? Du kennst dich doch selbst am besten und auch deine Schwächen und Stärken. Sorry, aber es gibt wirklich tausende dieser Threads mit "Ich bin ... alt und hatte noch keine Freundin - bin ich noch normal!?" und die Antworten sind auch immer dieselben... Lies dir Antleitungen auf wikihow durch, schau dir Videos auf YouTube an, frage deine Freunde was du an dir verbessern könntest... Es gibt genügend Infoquellen.
 

Benutzer167547 

Öfters im Forum
TheVengeanceWay TheVengeanceWay Ich habe den Thread nicht eröffnet, um mein Selbstmitleid auszudrücken und auf diese eine Antwort zu warten bzw. zu hoffen. Du hast Recht, dass es in anderen Foren bereits hunderte Fragen zu dem Thema gibt. Aber in den anderen Foren antworten die User nur, um entsprechende Punkte zu erhalten oder um ihr angebliches Wissen verbreiten zu können. Das Forum hier ist anders als die Anderen und Wikihow ist teilweise auch keine gute Informationsquelle. Mir geht es ebenfalls nicht darum irgendwie eine Freundin zu finden, sondern dass ich im Umgang mit Mädels sicherer werde. Bitte lese genauer und schreibe nicht einen Beitrag, der das Thema komplett verfehlt!
 

Benutzer167679  (35)

Sorgt für Gesprächsstoff
Das kann vorkommen das man dich vllt nicht sympathisch findet. Manchmal dauert es aber einfach nur bis andere Menschen mit der eigenen Art Zurecht kommen. Ich habe auch schon viele Leute kennengelernt, wo ich mir Anfangs dachte die sind Megabescheuert. Aber am Ende, als man Sie näher kennenlernte und ihre Art kannte, waren Sie wirklich nett. Das ist bei mir auch nicht anders, mit meiner Art kommt auch nicht jeder zurecht und ich kann mit Leben wenn man mich nicht mag.

Ich finde auch nicht das dein Thread auf Selbstmitleid beruht, denn du möchtest ja Aktiv etwas verändern. Es gibt viele Männer die Probleme haben mit Frauen speziell in Kontakt zu kommen, rein auf kommunikativer Ebene. Ein Arbeitskollege meines Mannes ist auch eher der schüchterne Typ. Eigentlich ein total netter Kerl, ich rede gern mit Ihm und man merkt auch das er gern ein Gespräch mit einer Frau führen möchte. Nur der Einstieg ist das Problem, wenn man sich nicht kennt ist es nicht immer leicht ein Thema zu finden. Meist geht es ja um das Wetter, die Lieblingsserie usw.

Als ich vor zwei Jahren ein befreundetes Paar von meinem Mann kennenlernte, klar da war ich auch aufgeregt. Bin ja da auch eher schweigsam und beobachte erstmal. Und dann steht man in der persönlichen Videothek seines Kumpels und findet Filme die man gern sieht. Und ehe man sich versieht ist man plözlich ganz Dicke miteinander, weil man die selben Filme und Serien mag, die selben Games zockt. Und mein Mann und seine Frau trinken derweil Tee im Wohnzimmer ;-)

Glaub an Dich. Kleine Ziele zu setzen sind gut, eine tolle Idee und wenns mal doch nicht klappt, na dann war es einen Versuch wert.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren