Hochzeitsfeier - worüber ärgert Ihr Euch heute?

Benutzer180757  (47)

Öfter im Forum
Die eigene Hochzeitsfeier ist ein großes Erlebnis. Meistens positiv (hoffentlich!! 😉). Aber auch eine großteils richtig schöne Feier kann für Braut oder Bräutigam einen blöden Beigeschmack haben.

Ich meine jetzt nicht Lappalien wie dass der Priester 10 Minuten zu spät kam, das Wetter mau war oder ein Kaltgetränk nicht kalt. Eher Dinge, für die man sich vielleicht richtig geschämt hat, die verletzt oder echt enttäuscht haben etc. und an die man daher noch Jahre später denkt. Wenn Ihr so ein Erlebnis hattet: was war es?
 
zuletzt vergeben von

Benutzer107106 

Planet-Liebe ist Startseite
Redakteur
Ich hätte die Schwiegereltern einfach nicht einladen sollen. Die haben tatsächlich mir alles so sehr versaut, dass ich bis heute nicht gerne an die Feier denke. Danke dafür. Streitpunkt: wir haben keine Schlager gespielt und es gab nicht Schwiegervater Lieblingsbier. Sie haben es so eskalieren lassen, dass ich mich irgendwann heulend hinterm Busch versteckt habe. 10.000€ und ich hatte keine Minute Spaß. (Feier und Hochzeit waren getrennt, es geht jetzt nur um die Feier.)
 
zuletzt vergeben von

Benutzer175418  (40)

Öfter im Forum
Wir hatten eine kleine Feier. 30 Gäste, günstig. Denn wir waren jung, gerade Eltern geworden und hatten kaum Geld.
Kein Prunk, nix besonderes, alles ganz einfach.
ABER, ich habe den Mann meines Lebens geheiratet. DAS alleine hat den Tag für mich nahezu perfekt gemacht 💞
 
zuletzt vergeben von

Benutzer171204 

Verbringt hier viel Zeit
Abgesehen davon, dass meine Schwiegerfamilie knapp 30 Minuten zu spät kam🥴🙄, alle auf sie warteten und daher die ganze Trauung verschoben werden musste, war der Tag wirklich perfekt ❤️

Na gut, das Geschenk von meiner Schwägerin sowie manche ihrer Verhaltensweisen haben mich auch geärgert, seit dem Tag weiß ich auch, dass sie mich wohl nicht mag. 🤷‍♀️

Hat mir aber alles nicht den Tag verdorben und ich würde diesen Tag soooooo gerne nochmal erleben 🥰
 
zuletzt vergeben von

Benutzer172677 

Beiträge füllen Bücher
Die Hochzeitsfeier selbst war perfekt, da denke ich immer wieder gerne dran zurück.

Richtig geärgert habe ich mich einige Wochen später, als meine Schwiegereltern ein eigentlich ganz normales, jährliches Familienfest zu einer Feier für uns umfunktioniert haben, „damit wir dann doch noch mit der ganzen, großen Familie feiern können“.
Ähm, ja, wir haben ganz bewusst im allerengsten Kreis klein geheiratet, hätten wir mit der ganzen Verwandtschaft feiern wollen, hätten wir das gemacht.

Mag nett gemeint gewesen sein, ich finde es übergriffig und es hat mir das Gefühl gegeben, dass sie unsere Hochzeitsfeier als nicht richtig, nicht genug sehen.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer152906  (44)

Sehr bekannt hier
Wir hatten eine kleine Feier. 30 Gäste, günstig. Denn wir waren jung, gerade Eltern geworden und hatten kaum Geld.
Kein Prunk, nix besonderes, alles ganz einfach.

Hmmm ... die Frage war: "worüber ärgert Ihr Euch heute?". Wo ist bei Dir jetzt der Punkt, über den Du Dich ärgerst? Oder ist es die Tatsache, nicht viel Geld gehabt zu haben? Nur ihr wart jung und gerade Eltern geworden. Da braucht man sich darüber doch nicht zu ärgern, oder?
 
zuletzt vergeben von

Benutzer83901  (37)

Planet-Liebe-Team
Moderator
Es ist wirklich nur ein popeliges Detail, aber es wurmt mich immer noch: mein Brautstrauß. Ich habe ihn einfach in der Küche vergessen. Vergessen. Er war nicht dabei, als ich meinem Mann mit Tränen in den Augen das Ja-Wort gab. Nein, er stand einsam und vergessen in der Küche. :cry: :flennen:

Es fiel mir auf, als ich den Strauß werfen wollte und mich suchend umschaute… 🙈
 
zuletzt vergeben von

Benutzer152906  (44)

Sehr bekannt hier
zum Thema:

das ich nicht daran dachte, zumindest die engsten Kollegen von der Arbeit einzuladen.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer148761  (33)

Sehr bekannt hier
Unsere Hochzeitsfeier war sehr schön, nur die Vorbereitung fand ich wahnsinnig anstrengend. Möchte deshalb definitiv nur einmal im Leben heiraten :smile:

Ein Aufreger vor der Hochzeit war, dass ich ein maßangefertigtes Kleid genommen habe und da konnte ich mir alles selber zusammen stellen. Habe das Oberteil von einem Kleid genommen, das Unterteil von nem anderen und die Verzierungen am Oberteil wollte ich wie bei nem Kleid in nem anderen Laden gesehen. Hatte also dazu Fotos vorgelegt. Kurz vor der Hochzeit war die Anprobe und sie hat was ganz anderes an die Corsage gemacht gehabt als abgesprochen war. Das musste dann alles kurzfristig nochmal neu gemacht werden und ein Glück wurde es dann so wie ich wollte, denn ich bekams erst am Abend vor der Hochzeit ausgehändigt. Hätte es mir dann nicht gefallen, dann wäre es nicht mehr zu ändern gewesen 😬 Aber Ende gut, alles gut :love:
 
zuletzt vergeben von

Benutzer180757  (47)

Öfter im Forum
Ich hätte die Schwiegereltern einfach nicht einladen sollen. Die haben tatsächlich mir alles so sehr versaut ...
Tut mir leid! Und ich meinte mit meiner Frage tatsächlich solche gravierenden Ärgernisse. Also keine kleineren Orga-Pannen, die es ja auf vielen größeren Feiern gibt, oder Sachen, die am Ende doch gutgegangen sind etc.

Es klingt so, als hättest Du aus gutem Grund vorher schon Vorbehalte gehabt, aber ganz ohne Schwiegereltern wäre es vermutlich auch nicht gegangen. 😉

Eins habe ich in puncto Verwandtschaft bzw. Schwiegereltern gelernt: schwerer als deren Verhalten wiegt manchmal, wie sich der eigene Partner dazu positioniert. Wie hat denn Dein Mann reagiert?
 
Zuletzt bearbeitet:
zuletzt vergeben von

Benutzer192413  (33)

Ist noch neu hier
Ein Aufreger vor der Hochzeit war, dass ich ein maßangefertigtes Kleid genommen habe und da konnte ich mir alles selber zusammen stellen. Habe das Oberteil von einem Kleid genommen, das Unterteil von nem anderen und die Verzierungen am Oberteil wollte ich wie bei nem Kleid in nem anderen Laden gesehen. Hatte also dazu Fotos vorgelegt. Kurz vor der Hochzeit war die Anprobe und sie hat was ganz anderes an die Corsage gemacht gehabt als abgesprochen war. Das musste dann alles kurzfristig nochmal neu gemacht werden und ein Glück wurde es dann so wie ich wollte, denn ich bekams erst am Abend vor der Hochzeit ausgehändigt. Hätte es mir dann nicht gefallen, dann wäre es nicht mehr zu ändern gewesen 😬 Aber Ende gut, alles gut :love:
Jetzt sind natürlich alle neugierig wie das ausgesehen hat (beide Varianten). Na gut - ich sollte nicht für andere sprechen: ich bin neugierig.

Mein Senf wollte ich aber eher dazu abgeben, dass das nach ganz schön Stress klingt - ich hoffe nur, dass ich das mal irgendwie vermeiden kann (auch wenn's bei dir ja zum Glück gerade noch gut lief).
Wahrscheinlich muss es es aber dazu wie meine Schwester machen: die waren auf der Hochzeit gerade mal zu dritt (Schwesterherz, ihr Mann und die Standesbeamtin) sonst war niemand eingeladen oder auch nur involviert. Kurz danach gab's dann eine große Party ohne Angabe von irgendwelchen Gründen (auf der Party war dann klar um was es eigentlich geht). Hatte auch was - und wenn's nur die echt vielen verdutzten Gesichter waren (inkl. meins).

Bei mir steht gerade keine Hochzeit an, aber ich frag mich schon, welches Extrem ich mal wählen sollte, wenn's denn mal soweit ist :upsidedown: (Überraschen wie meine Schwester kann ich aber nicht mehr so viele)
 
Zuletzt bearbeitet:
zuletzt vergeben von

Benutzer192413  (33)

Ist noch neu hier
Na gut, das Geschenk von meiner Schwägerin sowie manche ihrer Verhaltensweisen haben mich auch geärgert, seit dem Tag weiß ich auch, dass sie mich wohl nicht mag. 🤷‍♀️
Bin eigentlich nur ich neugierig? :ashamed:
 
zuletzt vergeben von

Benutzer148761  (33)

Sehr bekannt hier
Jetzt sind natürlich alle neugierig wie das ausgesehen hat (beide Varianten).
Ich hab nur Bilder von der Variante, die ich zur Hochzeit anhatte.

Es klingt auch nur so spektakulär mit der Maßanfertigung, es war günstiger als viele Kleider von der Stange. Mein Kleid war auch nicht sonderlich pompös, ich wollte was recht schlichtes mit fließendem Stoff, weil es eine Strandhochzeit war. Es gab aber nirgendwo Kleider mit schlichten, fließenden Chiffonröcken. Fand bei langer Suche nur 3 entsprechende Kleider.

Ich häng dir ein Foto an, wo man den oberen verzierten Teil des Kleides sieht.
 

Anhänge

  • hochzeitsfoto.jpg
    hochzeitsfoto.jpg
    19 KB · Aufrufe: 87
zuletzt vergeben von

Benutzer192413  (33)

Ist noch neu hier
Ich hab nur Bilder von der Variante, die ich zur Hochzeit anhatte.

Es klingt auch nur so spektakulär mit der Maßanfertigung, es war günstiger als viele Kleider von der Stange. Mein Kleid war auch nicht sonderlich pompös, ich wollte was recht schlichtes mit fließendem Stoff, weil es eine Strandhochzeit war. Es gab aber nirgendwo Kleider mit schlichten, fließenden Chiffonröcken. Fand bei langer Suche nur 3 entsprechende Kleider.

Ich häng dir ein Foto an, wo man den oberen verzierten Teil des Kleides sieht.
Ich konnte mich echt nicht zwischen "lieb" und "heiß" entscheiden.. :smile: (Danke. Neugierde zufriedengestellt)

Wow. Sieht wunderschön aus (ich mag die klassischen Kleider mit viel Tüll und Rüschen nicht so. Zumindest hab ich noch keins gesehen das mir gefallen will). Aber Das hat was (und nicht wenig)
 
zuletzt vergeben von

Benutzer107106 

Planet-Liebe ist Startseite
Redakteur
Tut mir leid! Und ich meinte mit meiner Frage tatsächlich solche gravierenden Ärgernisse. Also keine kleineren Orga-Pannen, die es ja auf vielen größeren Feiern gibt, oder Sachen, die am Ende doch gutgegangen sind etc.

Es klingt so, als hättest Du aus gutem Grund vorher schon Vorbehalte gehabt, aber ganz ohne Schwiegereltern wäre es vermutlich auch nicht gegangen. 😉

Eins habe ich in puncto Verwandtschaft bzw. Schwiegereltern gelernt: schwerer als deren Verhalten wiegt manchmal, wie sich der eigene Partner dazu positioniert. Wie hat denn Dein Mann reagiert?
Der war stinksauer und das ganze hatte dafür gesorgt, dass wir jahrelang so gut wie keinen Kontakt hatten und uns nur bei der Silberhochzeit von Tante Ursula getroffen haben.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer184272 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich ärgere mich bis heute, dass ich diesen einen Mann geheiratet habe!
Mittlerweile sind wir getrennt

Ansonsten war der Tag gut so, wie er war. Wir haben allen an einem Tag gemacht. Bilder, Standesamt, Sektempfang, Essen mit Familie und engen Freunden und dann noch bis Party mit 100 Gästen

Allein für die Bilder hätten wir uns etwas mehr Zeit und einen erfahrenen Fotografen nehmen sollen
 
zuletzt vergeben von

Benutzer114808  (35)

Beiträge füllen Bücher
Wir haben uns im Vorfeld über die Absage (bzw. war es die Art und Weise der Absage) meines Schwagers sehr geärgert. Aber im Endeffekt war es das Beste, was uns passieren konnte. Die Fronten sind für immer geklärt.

Ansonsten gab es nichts in der Richtung. Dass ich die Feier wegen Schwangerschaftskomplikationen überwiegend liegend verbracht habe, zähle ich nicht dazu.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer83901  (37)

Planet-Liebe-Team
Moderator
Mich hat ferner irritiert, dass meine Schwiegermutter es nicht einmal auf unserer Hochzeit sein lassen konnte, über meinen Schwiegervater zu lästern und meine Methoden, das Baby zu beruhigen (stillend…), zu kritisieren. Beim Essen äußerte sie sich missbilligend über meinen Schwiegervater, der einen Tisch weiter saß, danach meinte sie, ich würde mein Kind verwöhnen, wenn ich es ständig stille. 😭🤬

Da sie aber nach einem warnenden Blick meines Mannes die Klappe hielt und die Feier nach dem Essen auch zu Ende war, habe ich das ignoriert. Genervt hat es mich trotzdem.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer149155 

Planet-Liebe Berühmtheit
x
 
Zuletzt bearbeitet:
zuletzt vergeben von

Benutzer175418  (40)

Öfter im Forum
Wo ist bei Dir jetzt der Punkt, über den Du Dich ärgerst?
Gibt keinen Punkt über den ich mich wirklich ärgere.
Wollte damit nur sagen das ich, trotz das es keine 10000 Euro "Traumhochzeit" war, einfach zufrieden war meinen Schatz heiraten zu können und mir damit Kleinigkeiten die eventuell schief gelaufen sind völlig egal waren.

Passt nicht ganz zum Ausgangspost, das stimmt, sorry.
War mir trotzdem irgendwie ein Bedürfnis es zu schreiben 🙈
 
zuletzt vergeben von
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren