Hilfe ich weiß nicht mehr weiter ?

Benutzer155410  (32)

Ist noch neu hier
Hallo zusammen ich brauche mal ein wenig Hilfe von euch nun zu meinem Problem.Kurz zu mir bin 26 Jahre alt Mann und sehr sportlich.
Und zwar habe ich jetzt seit 3 1/2 Monaten eine Freundin es ist meine erste und ich bin wie ich finde unsterblich in sie verliebt.Ich bin vom Typ ehr altmodisch und weiß das ich sehr spät dran bin was das Thema Frauen angeht.Bin recht schüchtern keine der jede Woche eine neu braucht und hab eigentlich nur auf die richtige gehofft die wie ich glaube auch gefunden zu habe.Da ich folglich bei dem Thema sex dann auch noch sehr unerfahren war hatte ich natürlich auch große Angst mit ihr zu schlafen am Anfangen und habe mir Tierisch einen Kopf gemacht um bloß nicht zu versagen.Und natürlich kam es wie es kommen musste es hat nicht geklappt.Sie ist wirklich auch ganz lieb macht mir auch sofort Mut sagt das es nicht schlimm ist es kommt mit der Zeit.Es pendelt sich dann auch ein wenig ein aber es kommt immer mal wieder vor das es überhaupt nicht geht.Ich muss dabei sagen ich bin ein extrema Kopf Mensch versuche alles um ihr es so schön zu machen wie es geht mal klappt es recht gut mal geht auch mal überhaupt nichts trotz das ich vor geilheit bald platze und er vorher ohne Probleme steht.Manchmal brauch sie mich nur einmal küssen oder kurz streicheln und er steht.Wieder anderes mal geht gar nicht.Und diese Wochenende war es dann mal wieder das Problem vorher war noch alles gut als es dann ernst wurde ging nichts mehr.Er kam dann zwischen durch mal wieder hoch aber es reicht nicht zum sex.Sie setzt mich auch nie unter druck oder so und hatte vor mir schon eine Beziehung die nachher wohl sehr unschön zu ende gegangen ist sie aber wohl beim sex da nie Probleme gehabt hat.Gut nach dem Niederschlag das es wieder mal nicht geklappt hat haben wir es dann am Abend noch mal versucht was auch wieder sehr schön war.Noch kurz dabei gesagt ich merke auch wie sie kommt und sie sagt auch selbst das sie manchmal sogar öfters kommt wenn wir dann sex hatten.Aber gestern war sie dann nach dem sex immer noch so geil das sie mich fragte ob es mich stört wenn sie es sich noch mit einem Vibrator macht.Ich war noch total erschöpft vom sex und sagte ihr es würde mich nicht stören und legte mich zum schlafen.Doch letzt endlich hat es mich sogar sehr fertig gemacht sie schlief dann ein und das ding vibrierte dann immer weiter was man deutlich im Bett merkte.Habe es dann nicht mehr ausgehalten und bin dann nach Hause gefahren weil ich so kein Auge zu gemacht hätte.Was ich dann auch zuhause nicht gemacht habe und mir tierisch einen Kopf mache das ich ihr nicht gerecht werde.Fühle mich so mies und hab solche Angst sie zu verlieren.Und jeder Fehlschlag beim sex setzt mich mehr unter druck dabei weiß ich ja das ich es kann .Überlege schon ob es besser ist ihr zu sagen das es nicht passt um sie nicht weiter zu enttäuschen .Ich weiß nicht mehr weiter....
 

Benutzer10802 

Planet-Liebe Berühmtheit
Du hast es ja selbst schon gemerkt: Du machst Dir viel zu viel Druck. Das ganze ist Kopfsache - und Gewöhnungssache. Du musst einfach lockerer werden. Und Dich mehr fallen lassen. Weniger "Ich muss", mehr "ich genieß das jetzt!" wäre angesagt. Und wenn Dein bestes Stück mal nicht will, da nimm's mit Humor und setz erstmal weniger zickige Körperteile ein. :zwinker:

Es ist kein Drama, solange Du keines daraus machst - nur in 'nen Teufelskreis solltest Du Dich halt nicht reinkopfen. Ich verstehe, dass Dich ihr Griff zum Vibrator letztens da noch zusätzlich verunsichert - aber glaub mir, der ist nicht als "Ersatz" für Dich gedacht und keine Konkurrenz. Sie war halt noch wuschig - das kann man durchaus auch als Kompliment sehen. Bei mir ist's auch gerne mal so, dass ich nach RICHTIG gutem Sex einfach Lust auf noch mehr habe. Nach richtig schlechtem Sex passiert mir das nicht. Und wenn man dann merkt, dass der Partner/die Partnerin eben zu k.o. ist - der Mensch ist eben keine Maschine - dann kann's eben mal sein, dass man für sich noch ein Ründchen einlegt.Das bedeutet dann aber eben nicht zwingend, dass Deine Leistung im bett nicht ausreichend war, sondern kann durchaus auch darauf hindeuten, wie heiß sie den Sex mit Dir fand.

Aber kleiner Vorschlag, wenn's Dich stört und sowas nochmal passiert: Fang doch einfach mal an, Dich daran zu beteiligen. Küss sie, streichel sie, übernehm mal den Vib, verwöhne sie mit Zunge und Fingern - da wird sie vermutlich wenig dagegen haben. :zwinker:

Also: Kopf hoch, versuch Dich lockerzumachen und vergiss den schrecklich albernen Plan mit ihr Schluss zu machen zu wollen, weil du denkst Du kannst ihr sexuell nicht genügen. Glaub ihr einfach mal, wenn sie sagt, dass es ok ist wenn's mal nicht hinhaut. Oder wenn sie sagt, dass sie's toll fand. Gib Dir etwas Zeit, sich in diese neue Sache einzufinden und lockerer zu werden. Und fang an, es endlich mal mit allen Sinnen zu genießen und das Köpfchen damit mal ein bisserl auszuschalten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer122781 

Planet-Liebe ist Startseite
ich weiß, es klingt immer so leicht, aber du musst aufhören dich dermaßen unter druck zu setzen.
du merkst doch, dass es deiner freundin mit dir gut geht und sie spaß am sex mit dir hat. nimm das doch mal an.

und es ist unmöglich, dass ein vibrator dich ersetzen könnte! das kann kein lebloses teil auf der welt.
Aber gestern war sie dann nach dem sex immer noch so geil das sie mich fragte ob es mich stört wenn sie es sich noch mit einem Vibrator macht.Ich war noch total erschöpft vom sex und sagte ihr es würde mich nicht stören und legte mich zum schlafen.
weißt du, wenn mein partner und ich sex hatten und ich dabei noch nicht gekommen bin, kommt es auch häufig vor, dass ich mir noch den vib schnappe, damit ich eben auch komme. mein kerl packt sich dann allerdings meist das teil und befriedigt mich damit zuende. das ist doch ein viel natürlicherer umgang mit der sache, als darin konkurrenz zu sehen. es ist eben nur ein hilfsmittel, nicht mehr.
Überlege schon ob es besser ist ihr zu sagen das es nicht passt um sie nicht weiter zu enttäuschen .
und bitte schlag dir diesen quatsch aus dem kopf :schuettel:
 

Benutzer155401  (24)

Sorgt für Gesprächsstoff
und bitte schlag dir diesen quatsch aus dem kopf

Da kann ich mich anschließen. In einer Beziehung dreht es sich ja nicht nur um den Sex!!! Sie ist ja nicht nur an deinem Körper interessiert, sondern an dir als Mensch.
Außerdem sagst du ja selbst, dass sie durchaus kommt beim Sex. Und dass der mal schlechter und mal besser ist ist auch normal, man ist ja auch nicht jeden Tag gleich in Form.

Weniger "Ich muss", mehr "ich genieß das jetzt!" wäre angesagt.

Besser kann man es nicht ausdrücken. Mach dir klar, dass du es kannst, schließlich hat sie ja offensichtlich auch ihren Spaß und lass dich drauf ein :smile:
 

Benutzer155410  (32)

Ist noch neu hier
ihr seid lieb ich habe mit ihr ja auch schon gesprochen darüber das ich mich total unter druck setze und mir es schwer fällt mich fallen zu lassen.Sie sagt ja auch immer ich bräuchte da keine Angst zu haben und so nur Tröstet mich das in der Situation dann wenig.Aber wir sind jetzt über 3 Monate zusammen und es passiert trotzdem immer wieder.Das muss doch aufhören irgendwann, ich erwische mich selbst manchmal dabei wie ich kontrolliere das mein penis steif ist,ist total bescheuert weiß auch nicht warum ich das mache.Wie schon geschrieben manchmal brauchen wir uns am Tag nur kurz küssen und er steht ohne Aufforderung da ist es schon machmal lässtig und wenn es drauf an kommt :frown: .Ich überlege ob ich mal einen Termin zum Urologen mache?Was mich noch sehr beschäftig das sie bei ihren ex angeblich sehr guten sex hatte naja so direkt hat sie es zwar nicht gesagt aber ich denke eher schon.
 

Benutzer101246 

Verbringt hier viel Zeit
ex ist ex. Jeder hatte doch mal irgendwen mit dem der Sex bombe war. Schlag dir das mal gehörig aus dem Kopf.
Immerhin bist nun du da :smile:

Ich würde auch sagen versuch dich einfach nicht unter druck zu setzen, gib dich ihr hin. Wie sieht das Vorspiel aus?

Wenn sie das nächste mal fragt ob sie sich mit dem Vib noch vergnügen kann würde ich einfach mal "Nein" sagen und anbieten das du das gerne mal übernehmen würdest :smile:
 

Benutzer10802 

Planet-Liebe Berühmtheit
.Ich überlege ob ich mal einen Termin zum Urologen mache?
Unnötig weil:
Wie schon geschrieben manchmal brauchen wir uns am Tag nur kurz küssen und er steht ohne Aufforderung
Sprich: Dein bestes Stück funktioniert von der "Technik" her einwandfrei. Das ist gut so, aber da kann der Urologedann halt auch wenig machen. Das Problem dürfte echt reine Kopfsache sein - Der Druck den Du dir machst, die Nervosität, das ewige Gedankenkreiseln um das Thema wenn's mal nicht klappt. Die Angst.

Das ist ein Teufelskreis den Du nur durchbrechen kannst, wenn Du aus diesem Denken rauskommst. Und Dich locker machst. Und wenn er mal nicht will, dann habt anderweitig Spaß, bis er wieder will. Schieb die "Oh No!"-Gedanken weg, konzentriere Dich auf sie, auf ihre Lust, auf das was Dich an ihr anmacht, genießt einfach so die Zweisamkeit. Dann ist Dein bestes Stück auch bald wieder einsatzbereit.

Und falls Du diese Änderung im Denken wirklich auf Dauer nicht alleine hinkriegen solltest und das Problem sich nicht bessert - und das glaube ich nicht, normal sollte sich das mit der richtigen Einstellung geben - wäre dann eher ein Sexualtherapeut der richtige Ansprechpartner. (Oder irre ich da? @Carsten)
Was mich noch sehr beschäftig das sie bei ihren ex angeblich sehr guten sex hatte naja so direkt hat sie es zwar nicht gesagt aber ich denke eher schon.
Vergiss den Ex. Der war gestern, von dem ist sie nicht grundlos getrennt und Vergleiche ziehen macht da i.d.R. wenig bis keinen Sinn. Im hier und jetzt will sie Dich, ist sie mit Dir zusammen und hat sie Sex mit Dir. Weil sie Dich liebt und begehrt. Nicht ihren Ex.
 

Benutzer109811 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo sebio19891,

ich erkläre dir nun in aller Kürze, wie der Mann zu einer Erektion kommt. :smile: Die Schwellkörper des Penis werden von Arterien mit Blut versorgt (deshalb kann man[n] auch innerhalb von 3 Sekunden von schlaff auf steif "wechseln"), aber im Normalfall natürlich nicht dauerhaft. Hierfür sorgen sog. "Sperrarterien", die verhindern, dass mehr Blut als nötig in die Schwellkörper fließt. Diese Sperrmechanismus wird deaktiviert, sobald der Mann sexuell erregt und gleichzeitig der Parasympathikus aktiviert wird. Der Parasympathikus ist eine Hälfte deines autonomen Nervensystems, er ist quasi der "entspannte" Part, der u.a. nach einer guten Mahlzeit, beim Schlafen und generell bei Entspannung aktiv ist. Der Sympathikus dagegen ist typischerweise in Stresssituationen aktiv. Beim Sex ist er beim Mann lediglich für die Ejakulation zuständig und damit hast du wohl keine Probleme. Machst du dir nun selber extremem Stress und Leistungsdruck, wirst du nie im Leben einen hoch bekommen. Du merkst doch selber: Kuschelt ihr in Ruhe bist du direkt am Start, sobald Druck aufkommt, kannst du nicht mehr.

Die Lösung liegt auf der Hand: Du solltest Sex nicht als Arbeit sehen oder als Drucksituation, in der du deine Freundin unbedingt nach allen Regeln der Kunst befriedigen sollst. In erster Linie musst du dich wohl fühlen! Es ist auch ganz normal, ab und zu nicht sofort zu können. Sei deshalb nicht beschämt, sondern bitte deine Freundin, dir "zu helfen", damit du besser kannst. Ist deine Freundin nicht direkt feucht ist, wirst du sie doch wahrscheinlich auch oral verwöhnen, damit es besser flutscht?

Das mit dem Vibrator finde ich etwas merkwürdig und wäre darüber auch nicht gerade glücklich. An deiner Stelle hätte ich sie aber dann eben noch mal mit der Hand oder mit dem Mund befriedigt. So anstrengend ist das nun auch wieder nicht. Das gleiche kannst du ebenfalls tun, wenn du zu früh kommst. Insofern ist es also gar kein Problem. Warst du eigentlich noch Jungfrau, bevor du sie kennengelernt hast?
 

Benutzer155410  (32)

Ist noch neu hier
das macht Mut
ex ist ex. Jeder hatte doch mal irgendwen mit dem der Sex bombe war. Schlag dir das mal gehörig aus dem Kopf.
Immerhin bist nun du da :smile:
Das stimmt geb ich dir recht ich versuche es zu vergessen Guinness

Warst du eigentlich noch Jungfrau, bevor du sie kennengelernt hast?
ja war ich

Das ist eine gute Idee mit dem Oral verwöhnen mache ich auch sehr gerne bei ihr um sie geil zu machen damit sie feucht wird das Problem ist wenn ich es richtig ausgiebig bei ihr mache und sie dann bereit ist ,ist es bei mir oft schon zu spät da es einfach zu lange dauert und er ist nicht mehr steif ist.Oral bei mir als Start Hilfe ,da gibt es nur das Problem das ich da auch kaum Erfahrung mit habe da wir das wenn es hoch kommt nur 2-3 mal gemacht haben.1 mal war es sehr schön die andern mal als sie versucht hat so wieder leben ein zu hauchen blieb ohne erfolg obwohl ich das echt toll finde.
 

Benutzer155410  (32)

Ist noch neu hier
Ich schaffe es einfach nicht richtig abzuschalten :kopfwand:
er bleibt einfach nicht lang genug steif :schuettel:
 

Benutzer133110  (44)

Benutzer gesperrt
Ich schaffe es einfach nicht richtig abzuschalten :kopfwand:
er bleibt einfach nicht lang genug steif :schuettel:
Ist ja logisch. Weil Du ständig versuchst abzuschalten... da gibt es wenig, das wir von außen machen könnten. Das muss irgendwann von Dir selbst kommen.
 

Benutzer155410  (32)

Ist noch neu hier
das stimmt ist schwierig habe Morgen mal ein Termin beim Urologe mal sehen was der meint
 
3 Woche(n) später

Benutzer155410  (32)

Ist noch neu hier
nun ein kleines Update.Ich ware jetzt kürzlich beim Urologen der meinte auch das ist alles Kopfsache ist und ich wohl unheimlich sensibel bin und so.Er hat mir dann damit ich wieder selbst vertrauen kriege viagra aufgeschrieben die auch wirklich sehr gut wirken.Ich habe davon aber nur 2 genommen und dann aufgehört weil ich es ohne schaffen will aber es gelingt einfach nicht.Vielleicht liegt auch eine andere Erkrankung vor die sich auf die Potenz auswirkt fühle mich eigentlich kern gesund.Das alles sehr schwierig und setzt mir richtig zu
 

Benutzer109811 

Verbringt hier viel Zeit
Warum gehst du direkt von einer möglichen Erkrankung aus? Ich habe versucht dir mit meinem Beitrag zu erklären, wie sehr diese Vorgänge, obwohl eigentlich vom autonomen Nervensystem durchgeführt, von deiner Stimmung abhängen. Viagra erzwingt quasi oben beschriebenen Vorgang und führt generell zu einer Weitung der Blutgefäße. Besonders gesund ist das Zeug in jedem Fall nicht, da hierdurch der Blutdruck unter gesunde Maße abfallen kann. Du nimmst es ja auch "nur so", denn: Du bist Mitte 20, solltest du nicht gesoffen und/oder geraucht haben wie ein Weltmeister bei gleichzeitig null Sport und Fettleibigkeit, ist die Chance mehr als gering, dass du körperlich nicht mehr in der Lage bist, einen hoch zu bekommen.

Ich kann meinen Rat nur wiederholen: Entspanne dich und sieh es als Spaß, nicht als Drucksituation in der du unbedingt sofort parat sein musst. Deine Freundin scheint sich daraus wohl auch nicht so viel zu machen, woher kommt dann der Leistungsdruck? Nur von dir. Nur für den Fall: Mal keine Masturbation und erotische Filmchen, nach spätestens 2 Tagen muss es da eigentlich unmöglich sein keinen hoch zu bekommen, wenn du mit deiner Freundin im Bett bist.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren