Hilfe er bleibt einfach nicht stehen

Benutzer155410  (32)

Ist noch neu hier
Hallo ich habe vor längeren schon mal hier geschrieben und mein Problem ist immer noch das selbe das ich einfach zu große Ängste habe zu versagen beim sex wobei es da einfach gar keinen Grund für gibt.Kurz zu mir bin 26 mache sehr viel Sport rauche nicht trinke ganz selten Alkohol und ernähre mich auch so recht gesund.Und Zwar geht mein bester sofort auf die Barrikaden wenn es ernst wird.Ich bin auch schon bei Urologen gewesen der auch sehr nett war und meinte das ist alles Kopfsache ist und ich soll das alles entspannt mit meiner Freundin angehen.Sie ist da auch wirklich so unglaublich lieb und macht mir da überhaupt kein Druck oder so aber ich schaffe es trotzdem nicht los zu lassen.Verfalle manchmal regelrecht in einen Kontroll zwang und kontrolliere mich ständig ob er auch bloß steht.Der Doc hat mir drauf hin mal um die Blockade zu lösen und mir mal Selbstvertrauen zu geben die berühmten Pile aufgeschrieben die ich aus Angst vor Nebenwirkung nochmal gevierteilt habe so das sie wirklich nur die Größe eins Brot krümmen denk so 25 mg war und es ging ohne Probleme.So nun will ich es aber ohne schaffen das muss Einfach gehen denn ich werde schon geil wenn sie mich nur küsst sobald es nur Ansatz weiße in Richtung Bett geht und es weiter geht kann ich merken wie ich jegliche Kontrolle verliere.Ich weiß echt nicht mehr weiter.Will diese Wundervolle Frau einfach nicht mehr Verlieren was kann ich noch tun??
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Will diese Wundervolle Frau einfach nicht mehr Verlieren was kann ich noch tun??
nen ansatz wäre es z.b. dir nicht einzureden dass du sie verlieren willst bloß weil es dir im ernstfall an standhaftigkeit mangelt... :zwinker:

der doc hat zu 100% recht: kopfsache. vermutlich hat nichtmal der bruchteil der pille gewirkt sondern nur deine annahme, dass es nun funktionieren wird - in dem sinne dürftest du es schonmal alleine geschafft haben, nur, weil deine psyche beeinflusst war und sich dachte "ok, heute liegts nicht an mir, heute klappts" :zwinker:
 

Benutzer155410  (32)

Ist noch neu hier
Warum bin ich nur so ein Kopf Mensch. Schon möglich das es so war aber hab trotzdem so ne Sperre im Kopf
[doublepost=1443466971,1443466357][/doublepost]Also ich habe so eigentlich keine Probleme bekomme es recht gut hin das die Erektion da ist.Wir hatten auch schon hin und wieder sex und da hat es am besten Morgens mit der Morgen Erektion oder mitten in der Nacht geklappt.Schätze da war einfach kein zeit um sich Gedanken zu machen und verrückt zu machen.Aber über Tag ist fast kein denken dran kommt mir schon vor als schäme ich mich für meinen Körper
 

Benutzer4030 

Meistens hier zu finden
Wie lange seit ihr zusammen? Meinst du nicht wenn es "normaler" wird das ihr sex habt, dass du irgendwann nicht mehr daran denkst?

Mehr als dir zu raten, nicht daran zu denken kann hier glaube niemand. Und bis jetzt war es doch für sie auch kein Problem oder? Vielleicht außerhalb des Bettes Sex haben. Man könnte ihr raten, einfach mal über dich her zu fallen...
 

Benutzer155410  (32)

Ist noch neu hier
Sind 5 Monate bald zusammen.Ich hoffe das sich das ändert.Denn es ist in dem Moment so verletzend für mich und sie ist dann bestimmt auch total entäuscht auch wenn sie es nie zu gibt.
Vielleicht sollt ich mich einfach vorher besaufen
 

Benutzer4030 

Meistens hier zu finden
Mensch, 5 Monate ist doch noch frisch. Klar ist da auch noch Aufregung. Wie häufig seht ihr euch? Wohnst du alleine?

Mich persönlich, als deine Freundin, würde mehr deine negative Einstellung zu dieser Thematik stören, als das er nicht stehen bleibt.

Klar ich kann mir vorstellen, dass das sehr an deinen männlichen Ego kratzt. Nur du merkst ja selber, mit "Druck" wirds nun mal nix. Mach dich frei von dem Gedanken, ob er steht oder nicht. Habt spaß, verwöhnt euch. Lasst vielleich den Sex auch erstmal aussen vor. Befriedigt euch auf andere Weise. Ich glaub man nennt es Petting. Und wenn es mal passt, salopp gesagt, reinstecken.
Ich weiß ja nicht, verabredet ihr euch extra, wo du schon vorher denkst, heute kommt es zum Sex?
 

Benutzer155410  (32)

Ist noch neu hier
Ich weiß das es auch noch recht frisch ist.Nein wir treffen uns nicht nur zum sex und auch so spontan machen wir das bis jetzt auch nie sind bei sehr verschmust und lieben auch Petting.Ich versuche auch immer mich zu entspannen aber bekomme es auch nur ganz schwer hin.Wie schon mal beschrieben bin sehr sensibel und möchte alles für sie tun damit es ihr gut geht.Und wenn es dann wieder nicht klappt bricht für mich jedes Mal eine Welt zusammen anders könnte ich es nicht beschreiben.Ich kann da in dem Moment einfach nicht drüber lachen und sagen was Solls nächstes mal geht's morgen ist auch noch ein Tag.Ich fühle mich dann eher so das ich mir sage es ist besser wenn ich mich ein Bissel zurück ziehe um garnicht erst in die Situation zu kommen das es zum sex kommen könnte bzw sagen ich ,ich habe gerade keine Lust bin zu müde oder sonstiges.So eine Angst hab ich Mittlerweile davor.Ich weiß das die blöden Blauen Pille bei mir wirken möchte aber eigentlich nicht zu ihm greifen und später denken das ich ohne sie garnicht mehr dafür in der Lage bin.Viele meinen Ja das sie einfach nur eine Zeit lang das Selbstvertrauen damit wieder aufgebaut haben und dann ging es von ganz alleine .Wenn man dann wieder von weg kommt.Ich weiß ich mach mir über so viel scheiße ein Kopf das kann garnicht funktionieren.
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
oh man... das ist jetzt bestimmt mies, aber: deine arme freundin. nen typ der startschwierigkeiten hat ist ja kein thema, aber nen typ dessen ego ständig unter der fußmatte zu suchen ist ist echt nervtötend.. und wenn er einem dann auch noch unterstellt dass man total enttäuscht von seinem schwanz ist? argh... :censored:

ob dus glaubst oder nicht: so selten ist das nicht dass mann bei den ersten malen sex mit einer neuen freundin keinen hoch kriegt - und wenn er sich dann ewig nen kopf drum macht bleibt das halt auch erstmal so. das ist aber, sofern es keine reine sex-beziehung ist, kein problem.
 

Benutzer146423 

Meistens hier zu finden
Ich wäre da ein wenig Vorsichtiger mit "alles Kopfsache".

Dass Du nachts und morgens ausreiched starke und anhaltende Erektionen hast und, dass es mit dem PDE-5-Hemmer klappt spricht eingtl. dafür, dass deine Beschwerden auch eine hormonelle Ursache haben könnten - der Hormonspiegel ist zu diesen Zeiten mit Abstand am höchsten und abends am niedrigsten...

Wie sieht es denn bei der Selbstbefriedigung aus? Tagsüber, oder abends...? :zwinker:

Ich habe erst kürzlich gelesen, dass man wohl inzischen davon ausgeht dass min. 90% aller Patienten mit Erektionsstörungen eine Körperliches Ursache haben, die dann zur Kopfsache werden und sich verschlimmern kann, wenn man sich zu sehr unter Druck setzt... :zwinker:

Vielleicht wird dein Hormonspiegel sogar im "Normbereich" liegen, aber vll gehst Du mal zu einem Andrologen und lässt dich da durchchecken. Der kann deinen Hormonstatus bestimmen und andere Tests (zB. Gentests) machen, um sicher zu gehen und er wird dich beraten...
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren