Hat sich schonmal jemand mit einer Sektflasche befriedigt?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer28315 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab eben wiedermal ein uraltes Video geschickt bekommen. Dort liegt eine Frau in einer Liebesschauckel und wird mit einer offenen Sektflasche "befriedigt". Jaaaa...es spritzt ganzschön!!!

Frage hat das schonmal probiert? Ich (ein Mann) denkt natürlich wieder geil... geil... geil, aber wie finden Frauen sowas? Es sei jetzt mal dahingestellt, was Sekt in einer Vagina anrichtet....aber obwohl.... Natur- oder Rotkäppchensekt müßte ja egal sein! :zwinker:

Spaß beiseit... würdet ihr das toll finden ihr Frauen und ihr Männer wie findet ihr das?

LG
 

Benutzer20305 

Meistens hier zu finden
Man sollte bei einer offenen Sektflasche darauf achten, dass kein Vacuum entsteht, sonst ist es mit dem Spaß schnell vorbei.

Und ich kann euch sagen, Sekt brennt verdammt in dieser Gegend!

Ich würde es lassen, es gibt doch so viele tolle Sexspielsachen die man für die dollsten Dinge "vergewohltätigen" kann. Eine Sektflasche muss doch nicht wirklich sein.
 

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
Also, ich weiß nicht, wie sich Sekt auf das Scheidenflora auswirkt. Ich denke aber, allzu gut wird es nicht sein.

Und ich würde dann doch einen Dildo bevorzugen.
 

Benutzer28315 

Verbringt hier viel Zeit
...jaaa Vacuum..ist klar. Aber die Flasche war ja voll! Also wie eine Scheidenspülung oder so. Ich kenn keine Frau die sowas schonmal gemacht hat/ärztlich verschrieben bekommen hat. Wegen der Kohlensäure gibt das bestimmt einen schönen Druck und prickeln tut es auch noch...

Daher meine Neugierde... ich kann ja nicht alles selbst ausprobieren???? :flennen:
 

Benutzer13139  (35)

Verbringt hier viel Zeit
also ich find allgemein sich da unten flaschen und sowas reinzuschieben net sehr erotisch...

und so sekt wenn der da rum sprudelt.. naja... weis ja nicht... und wie schon erwähnt wurde... wenn da en vakuum entsteht... dann prost mahlzeit

mein ding wäre es zu 100% nicht:tongue:
 

Benutzer20305 

Meistens hier zu finden
MannundMaus schrieb:
...jaaa Vacuum..ist klar. Aber die Flasche war ja voll! Also wie eine Scheidenspülung oder so. Ich kenn keine Frau die sowas schonmal gemacht hat/ärztlich verschrieben bekommen hat. Wegen der Kohlensäure gibt das bestimmt einen schönen Druck und prickeln tut es auch noch...

Daher meine Neugierde... ich kann ja nicht alles selbst ausprobieren???? :flennen:

Ich glaube kaum, dass sowas ein Arzt verordnen würde ???

Die Flasche war voll, ja und Sekt brennt verdammt in dieser Gegend! Und der Druck ist bestimmt nicht angenehm ...

Ich finde die Vorstellung auch überhaupt nicht erotisch.
 
E

Benutzer

Gast
MannundMaus schrieb:
Daher meine Neugierde... ich kann ja nicht alles selbst ausprobieren???? :flennen:

Schieb sie dir doch in den Popo....so groß ist der Unterschied nun auch wieder nicht....prickelt bestimmt gaaaanz toll.... :-p


Mir kommt keine Flasche in die Fotze....gibt Dinge, die viel toller sind...

evi
 

Benutzer28315 

Verbringt hier viel Zeit
Aaaaaaah....ich finde das doch nur interessant! Nicht hauen... hab das doch nicht gemacht und hab auch keinen bei der ich das machen kann! :rolleyes2

@die_venus

Ich meinte ja generell eine Scheidenspülung mit Wasser oder so. Gibt es sowas überhaupt?

@evi

Ich weiß sich wie eine Darmspülung anfüllt, das ist nicht das Problem. Aber so ein Fötzchen ist dann doch größer und lässt den Sekt besser wieder raus. Wenn ich mir vorstelle das mein Hinterteil mit 3bar Druck gefüllt wird. Ja..ne, das geht dann durch! :wuerg:
 

Benutzer20305 

Meistens hier zu finden
MannundMaus schrieb:
@die_venus

Ich meinte ja generell eine Scheidenspülung mit Wasser oder so. Gibt es sowas überhaupt?

@evi

Ich weiß sich wie eine Darmspülung anfüllt, das ist nicht das Problem. Aber so ein Fötzchen ist dann doch größer und lässt den Sekt besser wieder raus. Wenn ich mir vorstelle das mein Hinterteil mit 3bar Druck gefüllt wird. Ja..ne, das geht dann durch! :wuerg:

Für was sollte diese Spülung dann gut sein? Habe davon auf jeden Fall noch nie was gehört ...

Aber 3bar Druck in der F*** sind besser?
 

Benutzer28315 

Verbringt hier viel Zeit
@die_venus

Ich weiß nicht für was das gut sein soll? Für was ist heißes Wachs auf dem Körper gut? Für was ist auspeitschen gut? Für was ist Analsex gut?

Ich dachte halt es gibt jemand der sowas "gut" findest!

Und 3bar Druck in der *otze dachte ich spürt man also Frau irgendwie angenehm?! Ein S***** füllt sie doch auch aus.


Aber ich glaub ich weiß jetzt das es keinem gefällt! Also kann ich das unter "völlig aus den Wolken gegriffene Sexfantasie" abhacken!
 

Benutzer20305 

Meistens hier zu finden
MannundMaus schrieb:
@die_venus

Ich weiß nicht für was das gut sein soll? Für was ist heißes Wachs auf dem Körper gut? Für was ist auspeitschen gut? Für was ist Analsex gut?

Ich dachte halt es gibt jemand der sowas "gut" findest!

Und 3bar Druck in der *otze dachte ich spürt man also Frau irgendwie angenehm?! Ein S***** füllt sie doch auch aus.


Aber ich glaub ich weiß jetzt das es keinem gefällt! Also kann ich das unter "völlig aus den Wolken gegriffene Sexfantasie" abhacken!

Du hast doch geschrieben ob es ein Arzt verordnet, und ich habe gefragt für was das gut sein soll ... schon richtig lesen ... dann meckern. Für was die verschiedensten Sexpraktiken gut sind, wissen wir ja alle.

Ausgefüllt sein und Druck in sich haben, sind zwei grundverschiedene Dinge.
 

Benutzer28315 

Verbringt hier viel Zeit
@die_venus

Sie haben mich überzeugt.... ich gebt mich geschlagen und werde die Tastatur nicht mehr gegensie erheben. Nehmen sie meine Tastaur als Zeichen meiner Unterwürfigkeit! :grin:

Ich lach mich einen Ast...links in der Werbung bei Adultshop gibt es unter Punkt 2. eine Intimdusche! Sekt oder Wasser!!!!

:blablabla :blablabla Ich kann ja nicht mehr....die passen die Werbung den Threads an! ;-)
 
N

Benutzer

Gast
Wäre sicherlich komisch wenn ich das machen würde...
habe es aber bisher auch noch nicht bei einer weiblichen Person gemacht - hab es auch nicht vor... könnte nämlich ins auge gehen...
 

Benutzer26642 

Verbringt hier viel Zeit
Macht das ja nicht. Genau durch das Ausfliessen des Sektes in der vollen (halb voll... ) entsteht nämlich das Vakuum. Das kann extrem gefährlich sein, da es ihre ganze Gebärmutter raus reissen kann. Was das heist muss ich wohl nicht erklären.... malt es euch selber aus.
 

Benutzer23616 

Verbringt hier viel Zeit
Ardnana schrieb:
Macht das ja nicht. Genau durch das Ausfliessen des Sektes in der vollen (halb voll... ) entsteht nämlich das Vakuum. Das kann extrem gefährlich sein, da es ihre ganze Gebärmutter raus reissen kann. Was das heist muss ich wohl nicht erklären.... malt es euch selber aus.

komisch...ich würde denken, das bei sekt die vakuum-gefahr nich so hoch is --- wegen der kohlensäure. die perlt doch bei leichtester bewegung aus und entweicht dann als gasförmiges CO2, welches einem vakuum ziemlich abträglich is... sollte also - zumindest biis alle kohlensäure raus is - keine vakuumprobleme geben, oder? bin echt mal gespannt was ihr dazu meint - das is mal wieder ne nette anwendung von wissenschaft :zwinker:

abgesehen davon sollte die fruchtsäure und das CO2 recht schädlich für die vaginalflora sein.
 

Benutzer21337  (34)

Benutzer gesperrt
Ardnana schrieb:
... Das kann extrem gefährlich sein, da es ihre ganze Gebärmutter raus reissen kann...

Glaub ick nich. Bis die innere Organe rausreißen bedarf es schon bisschen mehr, als dat Vakuum einer Sektflasche...
 

Benutzer28315 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich durch den Druck ensteht bestimmt kein Vacuum...

Aber ich stelle es mir Lustig vor, wenn beim öffnen der Sektflasche der Korken reinflutscht! :smile:

Und Organe rausreissen?????

Also ich möchte die Frau erleben die sich bei lebendigen Leibe die Gebärmutter raus reißt!!!
 

Benutzer17421 

Verbringt hier viel Zeit
also ich habe nur erfahrungen mit leeren sektflaschen. und ein vakuum ist da noch nicht entstanden.... meine damalige freundin hatte nichts gegen die flasche in ihrer scheide. :bier:
 

Benutzer20305 

Meistens hier zu finden
unsterblich schrieb:
also ich habe nur erfahrungen mit leeren sektflaschen. und ein vakuum ist da noch nicht entstanden..... meine damalige freundin hatte nichts gegen die flasche in ihrer scheide. :bier:

Da habt ihr aber wirklich Glück gehabt!

Bitte Leute macht nicht so einen unsinn, es kann echt gefährlich werden, wenn man sich eine geöffnete Flasche einführt. Es muss nicht zwingend sein, dass sich ein Vakuum bildet aber die wahrscheinlichkeit ist gegeben, das sollte reichen es nicht zu machen, die Gebährmutter wird es nicht gleich raus reißen ... schmerzhaft ist es 100 %ig!

Habe es schon mal geschrieben, mache es nochmal: Es gibt so viele Sexspielsachen, in jeder erdenklichen Form und Größe, da braucht doch keiner mehr ne Sektflasche, oder?!?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren