Hat er jetzt das Interesse an mir verloren?

Benutzer103033 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo :smile:
Also ich hab hier schnomal geschrieben es geht wegen einem jungen Mann. Naja wir schreiben halt sehr viel und da hab ich gemerkt, das er ja schon Interesse an mir hat. Er hat gemeint ob ich den einen echten Kuss in echt will ? usw und das ich süß bin und toll usw.. Naja heute Nacht haben wir miteinander geschrieben und dann hat er um 1 Uhr nachts gemeint , wir sollen uns jetzt treffen. Naja ich hab ihm gesagt das ich das gern würde , aber ich wohne noch bei meinen Eltern und da kann ich mich nicht einfach so aus dem Haus schleichen , da sie das ja hören würden. Naja ich bin 19 , er 24. Er wohnt alleine , ich bei meinen Eltern. Am Anfang hat er ,zu mir gemeint, er will eine Freundin haben, die selbstständig ist. Naja und jetzt hab ich ja bewiesen, das ich ja doch so unselbstständig bin .Ich habe Angst, das er deswegen ,das Interesse an mir verloren hat. Ich hab ihn dann gefragt , ob ich ihn denn jetzt vergrault hab und da hat er gemeint, Nein warum denn? Da hab ich gemeint naja weil des ja so rüberkommt als dürfte ich nichts und ich kann nichts selber mache. Da hat er gemeint , er versteht das , Eltern sich sorgen machen um ihre Töchter. Ich hab ihn dann gefragt ob er überhaupt noch Lust hat sich mit mir zu Treffen, da hat er gemeint gerne, doch . Und jetzt treffen wir uns morgen Abend. Mein ihr, er hat jetzt dadurch das Interesse an mir verloren ?
Liebe Grüße
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
ok, fassen wir mal kurz zusammen: du konntest nachts nicht - er hats verstanden, sogar selber begründet.
ihr habt nen date für morgen abend - und du fragst dich ob er das interesse verloren hat.

fällt dir was auf?
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
klingt zumindest nicht danach. er will dich ja morgen treffen.
mach dir nicht wegen solche gedanken und freu dich auf morgen abend.

außerdem hat es für mich nichts mit unselbstständig sein zu tun, wenn man noch bei den eltern lebt. das hat ja meistens gründe (schule, ausbildung, wenig geld, familiäre verpflichtungen etc.).
ich wohne auch noch in meinem elternhaus und würde mich trotzdem als selbstständig bezeichnen.
 

Benutzer103033 

Sorgt für Gesprächsstoff
Danke :smile: Jaa ich weiß nicht.. ich hatte das Gefühl das es ihm ja doch was ausgemacht hat. Ich mein ich kann mir momentan keine eigene Wohnung leisten, da ich in der Ausbildung bin. Es ist halt nur doof wenn ich halt um 1 Uhr nachts weg will, des geht nunmal nicht so...
Ich freu mich ja total .. aber irgendwie kommen mir halt diese Gedanken hoch ...
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
klar hats ihm "was ausgemacht", er wollte dich schliesslich sehen. völlige gleichgültigkeit würde dich auch nicht erfreuen, oder?

aber er hats gut weggesteckt, und ihr habt nen date... also hör auf dir nen kopf zu machen.

btw: wieso darfst du mit deinen 19 jahren eigentlich nachts nicht weg?
 

Benutzer103033 

Sorgt für Gesprächsstoff
Klar darf ich nachts was machen .. ich geh ja auch immer am Wochenende weg und komm dann früh morgens wieder zurück .. nur wenn ich erst um 1 Uhr nachts rausgehe , merken die das und dann machen die sich sorgen ... wenn ich dann auch noch allein unterwegs bin .. .
 

Benutzer42813 

Beiträge füllen Bücher
wieso darfst du mit deinen 19 jahren eigentlich nachts nicht weg?

Das fragt sich die Shiny auch.

Als ich mit neunzehn noch zu Hause wohnte, war die einzige Bedingung für nächtliche Exkursionen absolute STille, wenn ich nachts rein oder raus wollte, keine Toilettenspülung bei Nacht, kein Türenknallen, kein Schuhe laut in die Ecke pfeffern - denn meine Mutter hatte einen leichten Schlaf und wenn sie wach war, lag sie stunden wach und konnte nicht mehr einschlafen, was bescheuert war, wenn sie am nächsten Tag arbeiten musste.

Das war eine für mich nachvollziehbare und gut begründete Einschränkung.

Aber "gar nicht nachts rausdürfen"?

Da würde mich doch interessieren, wie das von deinen Erziehungsberechtigten begründet wird. "Sorgen machen" - warum denn?
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
wie wärs mit "wenn du nachts rausgehst, legst du ihnen nen zettel hin, wie du zu erreichen bist, evtl wo du bist, und wann du wieder zurück bist" - so fürn anfang wenigstens?
 

Benutzer103033 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich darf nachts weggehen .. ich bin auch sehr viel Nachts unterwegs und komm auch morgens früh wieder nach Hause .. Es ist nur das Problem wen ich halt um 1 Uhr nachts aufeinmal raus will und die hat nicht wissen wo ich hingehe .. wenn das halt plötzlich kommt ... ich mei ich geh manchmal erst um 24 Uhr raus ..
Aber des kam gestern Nacht plötzlich und meine Eltern mache sich nunmal sorgen wenn man alleine um 1 Uhr nachts rausgeht -..

---------- Beitrag hinzugefügt um 09:28 -----------

Ja .. ich könnte des ja mal versuchen ..Ich meijn würde ich denen am Abend sagen ( ich geh um 1 uhr nachts zu ner freundin oder so , dann würde das ja gehen ) aber ich find das ja jetzt nicht das das die selbstständigkeit ausmacht .. ich mein ich hab ja auch vor nach der Ausbildung auszuziehen .. hmm naja wen ich mir gerade überlege kam des ja bei ihm genau so rüber wie bei euch ? =(=(
 

Benutzer103141 

Sorgt für Gesprächsstoff
Meine Eltern hätten sich auch Sorgen gemacht. Du bist zwar volljährig, aber immer noch in einem Alter, in dem Eltern sich Sorgen machen dürfen und wo du darauf auch Rücksicht nehmen "darfst", ohne dass das deshalb unselbstständig ist.

Außerdem: Ich finde es nur vernünftig, sich nicht gerade mitten in der Nacht spontan mit einem Mann zu treffen, den man nur online kennt.
 

Benutzer93061  (33)

Meistens hier zu finden
Danke waschbaerin! :ratlos:

Fands grad auch etwas erschreckend das hier fast alle eine junge Frau dazu ermutigen, sich mitten in der Nacht mit einem völlig fremden zu treffen...

Was das Interesse angeht, solltest du dir keine Sorgen machen brauchen.
Es sollte auch für ihn klar sein, dass die Anfrage auf ein erstes Treffen um diese Zeit etwas wagemutig war und das da doch fast jeder abgesagt hätte :smile2:

Viel Glück weiterhin!
 

Benutzer56073 

Meistens hier zu finden
vielleicht hilft es mal, mit den eltern zu reden. du bist in einem alter, in dem man oft abends/nachts unterwegs ist, spät wiederkommt oder auch erst ganz spontan beschließt, jetzt doch noch was zu unternehmen. (jedenfalls plane ich vieles nicht im vorraus) was ändert es, wenn du ihnen einen tag vorher sagst, dass du morgen feiern gehst oder du um 1 uhr nachts noch beschließt, dich deinen freunden doch anzuschließen? machen sie sich dann weniger sorgen? das ändert doch im grunde nichts. du könntest ja wirklich für den anfang zettel schreiben, falls sie wach werden, dass sie dann wissen, was du machst. auch wenn du jetzt noch nicht allzu oft spontan das haus verlassen hast - früher oder später wirst du es auch öfters machen (vor allem, wenn ein mann im spiel ist ^^)

ich wohnen auch übergangsweise wieder zuhause und meine mama weiß, dass ich öfters mal spontan einfach was unternehme oder nachts kurz nach hause komme, mich umziehe und dann noch los, feiern, gehe. da gibts überhaupt kein problem. und wenn sie mich doch erreichen will, hab ich mein handy dabei.


edit: ich beziehe meinen beitrag eher auf das allgemeine spontane das-haus-verlassen. natürlich wäre es nicht vernünftig gewesen, sich mit einem noch unbekannten mann mitten in der nacht zu treffen. dazu sollte man sich vorher schon besser kennengelernt und auch getroffen haben (oder man ist schon fest zusammen).
 

Benutzer103033 

Sorgt für Gesprächsstoff
Danke erstmal :smile: Ich hab ih ja scho zweimal getroffe .. und des war nunmal das dritte mal gewesen

---------- Beitrag hinzugefügt um 11:01 -----------

Meine Eltern meinen halt, das sie das sehr gefährlich finde wie ich halt mal Nachts um 1uhr los von daheim gehe ..
 

Benutzer103141 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich denke, wenn es für DICH selbst kein Problem ist, dass deine Eltern diese Einstellung vertreten, dann ist es doch okay so. Also ich hatte nicht den Eindruck, dass du dich daran stören würdest.
 

Benutzer56073 

Meistens hier zu finden
wie gehst du denn sonst abends los? immer in begleitung? und ob nun 23, 24 oder 1 uhr, finde ich, macht keinen unterschied.
 

Benutzer103033 

Sorgt für Gesprächsstoff
Mich stört das nicht . Ich geh so um 23 uhr , 24 Uhr los ... aber ich finde ein uhr nachts ist doch jetzt wieder eine andere Uhrzeit und dann noch alleine ich versteh das ja das sich meine eltern sorgen , wenn ich alleine losgehe um die uhrzeit ...
ich geh immer in begleitung los oder ich treff mich mit den anderen dort..
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
also ich finds auf jeden fall gut, dass du auf die sorgen deiner eltern rücksicht nimmst. grade weil es ja kein verbieten von denen, sondern rücksichtnahme von dir ist, finde ich daran nichts verwerflich. im gegenteil: das zeigt immerhin, dass es dir nicht nur um dich und deine wünsche geht, sondern andere menschen dir auch was bedeuten.

hättest du ihm jetzt gesagt, dass deine eltern es dir verboten haben, das hätte tatsächlich abschreckend sein können. aber so würde ich mir da an deiner stelle echt keinen kopf drum machen.
 

Benutzer103033 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ivh hab gemeint , ich würde ja echt kommen , aber ich kann nicht einfach so weg hier ,.. weigen meinen eltern .. die schlafen udn die hören wenn ich weg gehen und dann wollen se immer gründe hören .. hab des dem so erklärt .. er hat gemeint er versteht das schon das eltern sich um ihre tochter sorgen .. und er hat schon seit er 18 ist alle freiheiten hat und sie auch schätzen gelernt hat .. naja ich hab mich ja entschudlditgt dafür , er hat gemeint es macht nichts und wir werden uns dann halt morgen abend treffen ..
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
und, immernoch die befürchtung, er könnte sein interesse verloren haben? :zwinker:
 

Benutzer83060  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Gottseidank hast du dich nicht getroffen. Ich finde, ein Mann mit ernsten Absichten erwartet von keiner Frau, dass sie mitten in der Nacht spontan zu ihm geht. Also sei nicht immer verfügbar und springen musst du auch nicht, nur weil ihm mitten in der Nacht langweilig ist.
Ob er Interesse hat, merkst du eh schnell.
Aufjedenfall wirkt dein "Hab ich dich jetzt vergrault, willst du dich weiterhin mit mir treffen?" zu unterwürfig und gar nicht selbstständig. Steh zu deinen Entscheidungen, verhalte dich so, als wäre es sein Pech, wenn er dich nicht mehr sehen will, nicht dein Pech.
Driftet er nicht nur ins Sexuelle, meldet er sich oft von sich aus, ist er gerne mit dir zusammen, fragt er rechtzeitig nach einem Date zu einem vernünftigen Zeitpunkt, legt er sich ins Zeug..das sind Anzeichen, die du beobachten kannst. Werde aufjedenfall lockerer.

Und übrigens finde ich es schön, wenn sich Eltern noch Sorgen machen. Ich kenn das heutzutage schon kaum, was ich traurig finde.
 

Ähnliche Themen

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren