Hast Du jemals bereut mit jemanden geschlafen zu haben?

G

Benutzer

Gast
Gibt's von Euch Geschichten oder Erfahrungen zu Sex, den Ihr im Nachhinein bereuen mußtet?

Woran lag es? Was war passiert? Lag's an den Konsequenzen? Hat sich dadruch etwas für Euch verändert?
Versucht bitte zu beschreiben, warum Ihr es bereuen mußtet.

Mike
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer182159  (18)

Ist noch neu hier
Der Sex war zwar nicht immer gut den ich hatte, aber bereut habe ich es nicht. 🙂
 

Benutzer183186  (31)

Ist noch neu hier
Nein, ich habe es nie bereut, mit den drei Leuten Sex (gehabt) zu haben. Aber manchmal wäre schlafen besser als mit miteinander schlafen gewesen. Wecker und/oder Kinder sind am Morgen so erbarmungslos, dass ich es manchmal fast bereut habe. :engel:
 

Benutzer167118  (27)

Verbringt hier viel Zeit
Gibt's von Euch Geschichten oder Erfahrungen zu Sex, den Ihr im Nachhinein bereuen mußtet?
Ja. Ich hatte als Single teilweise häufig wechselnde Sexpartner und natürlich waren da nicht alle Erfahrungen immer positiv. Aber Fehler und negative Erfahrungen sind nicht unbedingt was schlechtes. Sie gehören dazu, sind im idealfall lehrreich und man lernt die guten mehr zu schätzen.

Woran lag es? Was war passiert?
Das ist unterschiedlich.
Wenn der Sex nicht gut war ist es immer das einfachste zu sagen, dass der Mann nicht gut im Bett war, Muss aber nicht unbedingt an ihm liegen, Manchmal passt es einfach nicht.
Kann auch sein das der Sex an sich ganz toll ist, man aber hinterher erfährt, dass der Mann mit dem man die Nacht verbracht hat eine Freundin hat. Da kann man sich natürlich sagen, dass man selber keine Schuld hat, aber ein blödes Gefühl ist es trotzdem. Alles schon vorgekommen.
Und es gibt weitere Gründe. Die können vielfältig sein.

Lag's an den Konsequenzen?
Nein. Langfristige Konsequenzen gab es Gott sei dank nie.
Hat sich dadruch etwas für Euch verändert?
Nein, nicht wirklich. Nicht nachhaltig jedenfalls.
Versucht bitte zu beschreiben, warum Ihr es bereuen mußtet.
Siehe oben. Diverse Gründe.
 

Benutzer152906 

Meistens hier zu finden
Ja ... aber das bezieht sich nur auf Prostituierte, wo ich dann bereut habe, mir diese ausgesucht zu haben und keine ordentliche "Gegenleistung" für mein Geld bekommen habe.
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Auf mein einziges mal Sex mit einem Mann blicke ich mit gemischten Gefühlen zurück. Es war eine interessante Erfahrung, ohne Frage. Aber tatsächlich war es eher etwas zu dem ich mich selbst überredet habe. Aus Neugier, weil ich es eben probieren wollte, und weil der Typ nett und irgendwie auch attraktiv war. Aber so richtig *Lust* empfunden habe ich nicht. Und als es dann los ging wusste ich eigentlich, dass es nicht mein Ding ist. Und dann wäre ich mir blöd vorgekommen, ihn quasi hängen zu lassen. Und ich habe mich auch nicht geekelt.

Trotzdem habe ich mich in der Rückschau etwas schmutzig gefühlt (wo er natürlich nix für konnte). Und fand es zugleich interessant. Naja, ruft jedenfalls nicht nach Wiederholung.

Und dann gab es noch was... aber das mag ich jetzt nicht weiter ausführen.
 

Benutzer173280  (33)

Öfters im Forum
Bereut nicht, aber vermutlich einiges anders gemacht. Manchmal hätte ich vielleicht mit dem Wissensstand von heute ein bisschen mutiger sein können, aber es ist wie es ist.
 

Benutzer183367  (26)

Ist noch neu hier
So wirklich bereut habe ich bisher nicht's - Klar, gibt immer mal Sachen die ich im nachhinein vielleicht besser anders gemacht hätte, aber bereuen tue ich es dennoch nicht :smile:
 

Benutzer180555  (48)

Klickt sich gerne rein
Bereue das definitiv. Hatte damals die Nachbarin gepimmert, aus reiner Geilheit heraus. Hat mich zurecht die Beziehung gekostet.
 

Benutzer178694 

Sorgt für Gesprächsstoff
Irgendwelche Sexabenteuer zu bereuen war quasi das Lied meiner Jugend 😂
Wenn ich manche meiner Abenteuer heute sehe, frage ich mich schon manchmal, was mich da geritten hat, von der jeweiligen Person abgesehen...
Was ich definitiv aus eigenen wissenschaftlichen Studien für die ich selbstlos meinen Körper geopfert habe ableiten kann, ist dass ein zu viel an Alkohol zu einer verzerrten Wahrnehmung führt und Menschen attraktiver wirken lässt, als sie nüchtern betrachtet sind.

Und ein Abenteuer mit einer wunderschönen, unheimlich lieben ehemaligen Kollegin hängt mir immer noch nach. Obwohl ich es eigentlich strikt ablehne am Arbeitsplatz etwas laufen zu haben, ist es eben einmal passiert.
Wir waren sehr gut befreundet, es waren sicherlich beiderseits tiefergehende Gefühle vorhanden, und eines Tages, ich war bei ihr zu Besuch, ist es eben doch passiert.
Doch anstatt den Gefühlen zu folgen, war mir meine Karriere damals wichtiger, ich bin auf Abstand gegangen und habe dann sogar den Arbeitgeber gewechselt um mich kurz darauf selbstständig zu machen.
Wir hatten jetzt 6 Jahre überhaupt keinen Kontakt, ich bin mittlerweile verheiratet, sie hatte bis vor kurzem eine lange Beziehung. Das ging in die Brüche und sie hatte niemanden, neutralen, mit dem sie reden konnte,also hat sie sich bei mir gemeldet und wir werden uns nächste Woche nach dieser langen Zeit wieder treffen.
Ich freue mich und möchte diese Gelegenheit nutzen, mich endlich bei ihr entschuldigen zu können für mein beschissenes Verhalten.
 

Benutzer103338 

Verbringt hier viel Zeit
Ich bereue nur, dass ich die eine oder andere Gelegenheit habe verstreichen lassen...
 

Benutzer161012 

Verbringt hier viel Zeit
Oh ja - da ging es um käuflichen Sex.
Bitter bereut - habe mich danach schlecht gefühlt wie nie zuvor, moralische Dünkel, niedriges Selbstwertgefühl, schlechtes Gewissen. Dann kam damals zu Hoch-Zeiten von Aids (trotz Safer Sex) die absolute Hysterie bei mir auf, mich vielleicht angesteckt zu haben (tatsächlich völlig unbegründet). Selbst nach mehreren negativen Tests habe ich es nicht abschütteln können. Es führte dazu, dass ich auf Jahre nicht in der Lage war, nochmal auf eine Frau zuzugehen - mein Sexleben war tatsächlich jahrelang tot, allein der Gedanke daran verusachte mir Magengeschwüre.
Alles nicht normal, ich weiß. Aber ist halt so passiert.
Verlorene Jahre.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren