Habt ihr Erfahrungen mit Telepathie in der Sexualität?

Benutzer165999  (40)

Benutzer gesperrt
Als ich eines abends nach Hause unterwegs war, ging ca. zehn Meter vor mir eine ungefähr 20jährige Frau. Ganz spontan habe ich mir im Stillen mit viel Emotion gedacht: "Hast duuuu einen Aaaaarsch!!!" Und siehe da: unmittelbar darauf drehte sie sich um - mit einem Blick und einem Lächeln, als ob sie den von mir gedachten Satz Wort für Wort verstanden hätte... Es wurde mir total peinlich.
So etwas Ähnliches ist mir schon mehr als ein Mal passiert. Wie ist das zu erklären? Alles Zufall?

Ein anderer Fall liegt schon ein Paar Jährchen zurück und trug sich während einer U-Bahnfahrt innerhalb weniger Minuten zu. Es war Frühling. Im Waggon saß neben anderen Menschen ca. fünf bis zehn Meter von mir entfernt und im Profil eine hübsche Schwarzhaarige. Sie hatte mich - so mein Eindruck - noch nicht bemerkt. Doch ohne jegliche rationale Anhaltspunkte wusste ich sofort und totsicher: du bist es, ich kann und werde eine Verbindung zu dir herstellen, lass uns spielen! Ich schaute sie intensiv und beharrlich von der Seite ca. 10 Sekunden lang an. Währenddessen begann ich sehr bewusst, den Zeigefinger meiner in der Manteltasche befindlichen rechten Hand anfangs ganz sachte, dann etwas schneller zu bewegen und stellte mir deutlich vor, dass ich damit die Muschi-Ritze der jungen Frau berühre und kitzele. Und tatsächlich: nach einer kurzen Weile war der nonverbale Kontakt zu ihr hergestellt - sie drehte ihren Kopf gespannt fragend und meinen Blick scannend zu mir. Mein Schwanz war schon längst ganz steif. Nun schaute ich tief in ihre Augen und stellte mir äußerst gefühlsintensiv und in allen Formen und Farben vor, wie ich sie auf einem riesigen Bett ausziehe, ihre kleinen Titten küsse, ihren Bauch liebkose, ihre Möse mit der Zunge verwöhne und anschließend, nachdem ich in Gedanken ihre Beine gespreizt habe, mit meinem Pfosten in sie eindringe und sie so kräftig wie nur möglich bumse, so dass sie vor Lust schreit.
Ich spürte regelrecht, wie sich mein harter, "virtueller" Gedanken-Penis in ihrer Mumu bewegt, während wir einander in die Augen schauten.
Diese Bilder und Gefühle, die ich selber deutlich im Sinn hatte und authentisch verspürte, habe ich der besagten Frau einzig mit dem Blick transportiert - und ihr Gesicht zuckte und zuckte vor Spannung und Freude. Wir beide waren für diese wenigen Minuten emotional in vollem Umfang miteinander verbunden, während die Fahrgäste um uns herum nichts merkten.

Solche - zugegebenermaßen seltenen - köstlichen Situationen mit einem wildfremden Menschen möchte ich immer wieder mit der Bluetooth-Funktion vergleichen; es werden Informationen auf unsichtbarem Wege von Person A zu Person B transportiert.

Aber meine Frage an Euch: wie erklärt sich die Möglichkeit solch eigenartiger Kontakte? Schließlich sind solche Erlebnisse nicht mit jedem Menschen auf Knopfdruck machbar.
Habt ihr ähnliche Erfahrungen?
 

Benutzer166117 

Öfters im Forum
Wurde die Frage vor ein paar Tagen nicht mal ohne Geschichte gepostet?
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Nö, ich lebe aber auch in der Realität und nicht in irgendwelchen Phantasie-Bullshit-Welten.
Die Beschreibung der zweiten Situation finde ich dazu sehr unappetitlich.
 

Benutzer146801 

Verbringt hier viel Zeit
wie erklärt sich die Möglichkeit solch eigenartiger Kontakte?
Amüsant zu lesen, aber sonst auch nix -> schlicht und ergreifend Einbildung.
Wer sowas glaubt, der nimmt auch Globuli und glaubt, dass Wasser ein Gedächtnis hat.
:kopfwand:

Ich bin dann mal mein Bett verschieben, vorhin hat der Rutengänger gemeint ich schlafe auf einer Wasserader :kotz:
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Die zweite Situation liest sich recht creepy. Vielleicht war sie einfach abgestoßen von deinen offenkundig lüsternen Blicken.
 

Benutzer106548 

Team-Alumni
So etwas Ähnliches ist mir schon mehr als ein Mal passiert. Wie ist das zu erklären? Alles Zufall?
Nö. Mathematik.
Jeder Mensch dreht sich, sagen wir mal, einmal pro Stunde um. Aus den unterschiedlichsten Gründen oder einfach ohne Grund. In einer Stunde laufen bestimmt 60 Menschen mal vor Dir her. Also dreht sich jede Minute ein Mensch um.
Von den 60 Menschen sind 30 weiblich. 10 davon in einem Alter, das für Dich interessant ist. Sagen wir, 5 davon sehen so gut aus, dass Du ihnen auf den Hintern guckst. Jeder dieser 5 Frauen gehst Du, sagen wir, 3 Minuten hinterher. Macht 15 Minuten. Heißt: Jede 20. Frau dreht sich in dem Moment um, in dem Du denkst "Geiler Arsch".

Also ist es eher erwähnenswert, dass es Dir erst einmal aufgefallen ist. :tongue:
 

Benutzer131032 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn das nur über Gedanken Funktionieren würde, hätte ich vor lauter Sex keine Zeit mehr hier zu schreiben :ROFLMAO:
 

Benutzer116134 

Planet-Liebe Berühmtheit
Diese Bilder und Gefühle, die ich selber deutlich im Sinn hatte und authentisch verspürte, habe ich der besagten Frau einzig mit dem Blick transportiert - und ihr Gesicht zuckte und zuckte vor Spannung und Freude. Wir beide waren für diese wenigen Minuten emotional in vollem Umfang miteinander verbunden, während die Fahrgäste um uns herum nichts merkten.
Und habt ihr dann – wo ihr doch schon diese Verbindung hattet – dann auch wirklich gevögelt oder zumindest Kontaktdaten ausgetauscht?
 
M

Benutzer

Gast
Habt ihr ähnliche Erfahrungen?


Überhaupt, wissen wäre doch hier das Stichwort. Denn, WENN das so wäre, dass die Frauen das gleiche empfunden haben wie Du, wäre es tatsächlich interessant und man könnte z.B. mal überlegen, ob ihr Personen seid, die besonders gut in Mimik und Gestik harmonieren o.ä. Solange ich das nicht weiß, klingt das für mich ein bisschen nach ein Mann mit steifem Penis und Hand in der Hosentasche starrt mich an. :ichsagnichts:
Vielleicht ist es auch so, wie manche Menschen sich denken, sie könnten die Katzensprache sprechen und sich gegenüber ihren Katzen dann so verhalten :schuettel: vielleicht haben sich diese Frauen ja etwas völlig anderes gedacht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer71015 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ich finde die Vorstellung von telepathischer Kommunikation sehr spannend und ja, manchmal kommt es einem so vor, als hätte man Gedanken ausgetauscht - der Realität wird es wohl eher weniger entsprechen.
Ich würde nicht grundsätzlich ausschließen, dass die Evolution irgendwann (üblicherweise auf sehr lange Sicht) solche Wege gehen kann.

Deine hier beschriebenen Erlebnisse haben aber sicher nichts damit zu tun, sondern entsprechen wohl eher deiner Wunschvorstellung.
Und so als Sicherheitshinweis: Vor Gericht wird: "Sie hat mir telepathisch zugestimmt", sicher auch nicht durchkommen. Also, verrenn dich da nicht in deinen Träumen.
 

Benutzer165999  (40)

Benutzer gesperrt
Wurde die Frage vor ein paar Tagen nicht mal ohne Geschichte gepostet?
Ja.:jaa: Ich war mir als Neuling bei Planet-Liebe nur nicht sicher, in welcher Rubrik ich das Thema samt ausführlichem Text posten soll. Danach hatte ich dort nämlich gefragt. :zwinker:
[doublepost=1504289449,1504288817][/doublepost]
Und habt ihr dann – wo ihr doch schon diese Verbindung hattet – dann auch wirklich gevögelt oder zumindest Kontaktdaten ausgetauscht?
Nö, ich musste bald aussteigen; bedauerte einige Zeit, dass ich nicht die Initiative ergriffen habe (da hast du vielleicht Recht). Aber ist schon Jahre her.
[doublepost=1504290927][/doublepost]
Wohl die Sinne mit zuviel Amy Winehouse benebelt....
Langsam werde ich also bekannt im Forum :anbeten: !
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren