hättet ihr Sex mit einer Frau, die keine Pille nimmt ? ( nicht die Partnerin )

Benutzer158355 

Verbringt hier viel Zeit
Habe seit einem halben Jahr die Pille abgesetzt ... Und man stellt sich doch die Frage wie es so ohne weitergeht...
Ich habe keinen Freund aber bin kein Kind von Traurigkeit .. Hatte zwar seitdem keinen Gv aber man hat doch irvendwie bedenken wenn man nur "kuschelt" dass da irgendwie mal was passiert wenn man so wie damals nur rummacht man ist da doch wieder wie 16....
Ich führe Plan und kann meinen Körper schön recht gut einschätzen aber glaube wenn ich erstmal Sex hätte hätte ich jeeeeedes mal Schiss, dass was passiert ... Man kann auch nicht davor sagen " pass ja auf ich nehm ja keine Pille ..."
Hatte mal eine Affäre und da blieb das Kondom einfach stecken ... Tja mit Pille ja kein Problem ...
Männer : wäre es für euch ein abturner ? Wenn sie keine Hormone nimmt ?? Also bei einem ons ( wo man eh immer Gummis nehmen sollte !! ) bzw. Affäre ??
Meine Affäre wollte einfach mal so kurz... Ich glaube er weiß nicht mal , dass ich nichts mehr nehme ....
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Also ich hatte mit verschiedenen Männern Sex, ohne die Pille zu nehmen. Es gab mit den Kondomen nie Probleme.
Die wenigsten habe mich gefragt, ob ich verhüte. Wenn mich jemand fragt, dann gebe ich gerne Auskunft. Aber wenn nicht ist es auch okay.
Ein Kondom alleine reicht völlig. Ich habe großes Vertrauen in die Dinger.
Verschiedene Männer, verschiedene Kondome... es ist noch nie auch nur ansatzweise was schief gegangen.

Sex haben kann man ohne Pille genauso :zwinker:
Und vom kuscheln wird man garantiert nicht schwanger :zwinker:
 

Benutzer158355 

Verbringt hier viel Zeit
Danke dir ...
Ich bin da echt nicht mehr so bewandert als ich noch keine Pille nahm damals ist glatt das Kondom stecken geblieben - Pille danach ... Muss ich nicht wieder haben ...
Es ist ja auch die Sache des Mannes das das alles richtig abläuft Ansich ... Also drauf machen , aufpassen wegen Lusttropfen vorher auf dem Kondom, festhalten beim rausziehen Blabla ....
Hab da irgendwie total Angst ....
Hast du denn an allen Tagen Sex oder passt du an den Tagen um den Eisprung mehr auf
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich habe an allen Tagen Sex. Allein schon deshalb weil ich meinen Zyklus nicht beobachte, ich schreibe mir nicht mal auf wann ich meine Tage habe. Bin ich viel zu faul dafür :grin:
NFP halte ich für eine tolle Verhütungsmethode. Und natürlich kann man dann an den Grünen Tagen das Kondom auch weglassen. Aber erstens bin ich dafür zu faul und zweitens bin ich wie gesagt nicht in einer festen Beziehung. Also Kondome sind normalerweise Pflicht.

Und wie bewandert ein Mann mit dem Umgang mit Kondomen ist, das kann man ja klären.
Bei mir kam es noch nie vor, dass sich da jemand hilflos angestellt hat.
 

Benutzer124226 

Beiträge füllen Bücher
Ich kann dich total verstehen! :smile: Kondome sind bei richtiger Anwendung ein ausreichender Schutz! Trotzdem bin ich selbst bei Kondomen immer unsicher. Meine Gedanken sind dann doch nicht komplett frei.

Dir sollte bewusst sein, dass die Pille kein Hustenbonbon ist, was man mal eben einnehmen kann. Überlege dir gut, wie oft du ONS's/Affären hast. Hast du die Pille vorher gut vertragen? Gab es Nebenwirkungen? Das alles würde ich vorher abwägen.
 
G

Benutzer

Gast
Das Risiko muss jeder selbst für sich abwägen.
Ich hab kein Problem damit wenn die Frau keine Pille nimmt, als Mann benutze ich standardmäßig Kondome, sofern ich nicht in einer Beziehung mit der Frau bin und die Sache Schwangerschaft/Krankheiten nicht geklärt wurde.

Für die Sicherheit in Bezug auf Schwangerschaft haben die Verhütungsmethoden einen Pearl-Index.
(Pearl-Index: Von 100 Frauen die 1 Jahr auf eine bestimmte Methode verhütet haben, werden im Durchschnitt x - y schwanger.)
Der liegt bei Kondomen zwischen 2 und 12.
Bei der Pille bei 0,1 - 0,9.
Zum Schutz vor Schwangerschaft ist die Pille also deutlich sicherer als das Kondom.

Bei allen Verhütungen sollte natürlich die Anwendung stimmen.
Wenn das Mäntelchen nicht sitzt kann es natürlich runterrutschen.
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
wenn das kondom abrutscht, dann hat es dem werten herrn wahlweise nicht gepasst oder seine erektion hat zwischendurch nachgelassen, dann sollte er das erwähnen und nicht einfach fröhlich weiterficken.

letztlich: ich weiß, wieso ich nie die art von "ons" hatte - ich muss dem kerl zumindest nen kleines bisschen vertrauen können und das bedingt wiederum nen kleines bisschen kennen. schwangerschaft hin oder her, scheiss drauf, dafür kann frau ja notfalls die pille danach parat liegen haben... aber es geht dabei auch um krankheiten und ähnliches. nen kondom schützt ja vor weitaus mehr als nur einer schwangerschaft.

entsprechend wichtig ist es mir auch, dass der herr meiner wahl sich schonmal mit kondomgrößen beschäftigt hat und weiß was ihm passt. weil bei der frage nach der passenden kondomgröße irgendwie abwinkt, der ist schlicht und einfach raus... aber sowas von. nen "ich hab kein plan" ist ok, daran kann man arbeiten, aber nen "juckt mich nicht" ist einfach kein passender sexualpartner.

passende kondome korrekt angewendet halte ich allerdings für sicher, also als "einziges verhütungsmittel" taugen sie durchaus.
 

Benutzer158355 

Verbringt hier viel Zeit
Also habe die Pille über 10 Jahre genommen ... Aufgrund meines langen Single daseins, Migräne und Depressionen nun abgesetzt und es geht mir wirklich sehr gut ... Tage weniger schlimm kaum depressive Phasen mehr und 6kg weniger :smile:
Es ist was ganz Neues den Körper " neu" kennenzulernen .... Ich bin 4 Jahre Single also wieso denn weiter Kontinent nehmen?
Wegen ner Affäre würde ich sie jetzt nicht wieder anfangen zu nehmen ... Aber ich weiß das ich einfach "unentspannt" dabei sein würde ....
Wenn dann doch was schief geht man die Pille danach benötigt ...da hängt man als Frau ja irgendwie doch immer alleine da :frown:
Es kam bisher nicht zum Sex aber stelle es mir unentspannt vor wenn er dann frage und ich meine, ne nur Kondome ....
( allein wie leichtgläubig die Männer teilweise sind , kontrollieren kann das ja niemand :grin: )

Es ist ja auch nicht die Aufgabe von MIR als Frau, die passenden Tüten dabeizuhaben ....
Klar habe ich auch Kondome zur Hand aber ob sie IHM dann passen ....
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Naja wenn ein Mann ein Kondom benutzt und damit auch umgehen kann dann ist eine zusätzliche Verhütung von Seiten der Frau ganz einfach nicht nötig.
Natürlich bleibt ein Restrisiko, aber das bleibt genauso wenn sie die Pille nimmt. Denn man kann ja nicht nachprüfen wie korrekt sie sie nimmt.
Für den Fall der Fälle gibt es wie du schon selber sagst auch die Pille danach. Also da hat man noch mal eine absicherungs Möglichkeit und ob man jetzt als Frau alleine in die Apotheke latscht oder ob ein Mann mitkommt, das macht meines Erachtens nicht wirklich Unterschied :ratlos:

Wenn du hundertprozentige Sicherheit willst, dann darfst du keinen Sex haben.
Auch die Pille ist nicht zu 100% sicher.
Und mit der Pille kann zehnmal mehr schief gehen als mit einem Kondom.
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Wenn dann doch was schief geht man die Pille danach benötigt ...da hängt man als Frau ja irgendwie doch immer alleine da :frown:
he, neuerdings kann man auch in deutschland die pille danach auch ohne rezept bekommen... ergo kann man einfach, ganz ohne frauenarzt und lügen, eine für den notfall parat liegen haben.. die man, wenn etwas schief ging, keine 5 minuten später einwirft. so würde ich das jedenfalls handhaben, wenn ich keinen festen partner hätte und/oder nicht mit pille verhüten würde.

ansonsten würden typen die bei nem ons nicht von sich aus mit kondom verhüten ohnehin rausfallen, wenn sie das bei mir tun tun sie das auch bei anderen und somit gelten sie in meinen augen als infektionsquelle.. mit denen würde ich dann nichtmal mehr mit kondom sex haben, schließlich besteht theoretisch die möglichkeit dass es kaputt geht. so jemand ist einfach raus, von vorne bis hinten und unter allen bedingungen.
 

Benutzer158355 

Verbringt hier viel Zeit
Ja da hast du wohl recht ...:smile: normal wäre Eine Schwangerschaft auch nicht das Ende für mich ... Aber für ihn :zwinker:
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Ja da hast du wohl recht ...:smile: normal wäre Eine Schwangerschaft auch nicht das Ende für mich ... Aber für ihn :zwinker:
du scheinst dir immernoch nur im eine schwangerschaft sorgen zu machen... die kann man mit der pille danach verhindern oder schlimmstenfalls sogar später noch abbrechen.
was ist mit krankheiten?
 

Benutzer158355 

Verbringt hier viel Zeit
Ihhhhh na eklich ...
Hm ich habe keine "Original" ons ... Sondern einfach jemanden den ich treffe und mit dem ich Spaß habe ... Mehr nicht ...
Ich weiß was er nebenbei treibt ( kein ov außer mit/ von mir ) Sex kann er haben aber nur mit Gummi ...
Ein fremder der sagen würde " ich höre aber vorher auf " ih pfui ne söwas würde ich auch nicht machen ....
Aber ich kenne auch genug die einfach so mal wollen ohne Verhütung .... Schlimm ...und es gibt ja nicht mal mehr nur HIV
Das mit der Pille danach glnde ich super , habe überlegt meine FA zu fragen ob sie mir eine geben kann für den Notfall ...
Aber sie war eh verwundert dass ich die Pille abgesetzt habe ... Hat sie nicht verstanden ...:/ zumal ich eine der Risikopillen genommen habe ( Yasmin)
[doublepost=1461784707,1461784607][/doublepost]Ne Krankheiten sind auch wichtig zu "verhüten" obwohl ich sagen muss ( wie eben beschrieben ) dass ich OV mit dieser besagten Person ohne Schutz habe / hatte .... Unvernünftig ich weiß
Ich selbst mache jedes Jahr HIV und Krankheitstest beim Frauenarzt
 
G

Benutzer

Gast
Off-Topic:
ob man jetzt als Frau alleine in die Apotheke latscht oder ob ein Mann mitkommt, das macht meines Erachtens nicht wirklich Unterschied :ratlos:
Das kommt auf den mitgenommenen Mann drauf an, wenn man z.B. mich mit nimmt zum Pille holen, kann es schon mal passieren, dass ich Anfange über mögliche Geschmacksrichtungen zu diskutieren :upsidedown:.
Erfahrungsgemäß führt das zu einem genervten: "Wäre ich lieber alleine gegangen."
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
OV ist doch was anderes als GV.

Wenn du Typen in deinem Bekanntenkreis hast, die mal eben so ohne Gummi wollen dann kommen die für dich infrage oder warum erwähnst du das? :ratlos:

Wenn sie nicht in Frage kommen, dann kann dir doch völlig egal sein was sie wollen und ob mit Gummi oder ohne.
 

Benutzer158355 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hatte wie gesagt Schon eine Panne , wo es ihn null geschert hat was passiert ....
[doublepost=1461785185,1461784978][/doublepost] krava krava
Ne klar können die sich ja anstecken mit Krankheiten so viel sie wollen ... Kenne nur viele Männer die sich nichts aus Kondomen machen , auch nicht bei Ons
Ich hatte wirklich mal einen wo es auf eine Beziehung hinausgelaufen wäre ( danach sich aber alles in mir gewehrt hat ) der kurz vorher kein Kondom nehmen wollte " wir haben doch alle eh kein HIV"
Ich dachte damals ich hör nicht richtig
Naja OV ist ja auch ansteckend für die Frau wenn ER Krankheiten hat ....aber da war ich irvendwie immer sehr unvorsichtig ....
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich hatte wie gesagt Schon eine Panne , wo es ihn null geschert hat was passiert ....
Naja und was besagt das jetzt?

Wie schon gesagt, es bleibt immer ein Restrisiko. Und hundertprozentig sicher ist nur kein Verkehr.
Im Fall des Falles musst du als Frau natürlich alleine für die Konsequenzen grade stehen. Das liegt einfach in der Natur der Sache.
Wenn du dich dazu nicht in der Lage fühlst, dann solltest du das mit dem Sex lieber sein lassen.

Auch wenn deine Frauenärztin sich darüber wundert dass du die Pille absetzt. Das ist allein deine Entscheidung und du solltest die auch rechtfertigen können ohne dir unsicher zu sein.
 

Benutzer158546 

Öfters im Forum
Bei einer Sexbekanntschft würde ich mich mit einen Kondom allein nicht ganz wohl fühlen. Das kann halt doch mal reißen oder abrutschen. In einer Beziehung kann man eine ungeplante Schwangerschaft zur Not dann doch besser abfedern. Ich habe einiges über NFP gelesen. Wenn sie das gewissenhaft anwendet, ginge es für mich in Ordnung; also „grüner Tag“ plus Gummi.
 

Benutzer158567 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich könnt niemals ohne Pille mit jemand GV haben. Bei einem ONS muss, MUSS, auch das Kondom mit dabei sein.
Selbst in einer Beziehung habe ich nur mit Pille Bedenken, jedoch lief bisher alles gut.

Einen ONS würde ich nie nur mit Kondom haben. Viele meiner Freundinnen sind der Meinung, dass es ja total easy geht weil sie sich jetzt die Pille danach holen können, für mich wäre das aber auch keine Option.

Gefragt wurde ich bei einem ONS noch nie, ob ich verhüte, das war Mann wohl nie so wichtig. Ich hab das Gefühl, dass es mit der Verhütung meist an der Frau hängen bleibt. Was totaler Schwachsinn ist. Zum Sex gehören zwei, zum Verhüten auch.
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Es gibt triftige Gründe die Pille NICHT zu nehmen, und ich kann mit Kondomen umgehen.Ich glaub damit ist die Frage für mich beantwortet.

Ich würde aber nie Sex haben mit einer Frau, wenn ich das Restrisiko Schwangerschaft nicht akzeptieren könnte.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren