Hämorrhoiden und Analverkehr?

Benutzer30526 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo!
Gibt es jemanden von euch, der Hämorrhoiden hat (ist ja in jungen Jahren noch seltener, aber gibt es schon auch des öfteren)??
Wie steht es da mit Analverkehr?
Verzichtet ihr darauf, weil das dann zuuu weh tut oder geht das mit Gleitgel problemlos?
Das Wort Hämorrhoiden ist echt heavy zum Schreiben. LOL
MfG
 

Benutzer20882 

Verbringt hier viel Zeit
Hatte mal den Verdacht hierrauf.
Wir haben es in dieser Zeit mit Analverkehr sein gelassen.
Ich hatte einfach ein ungutes Gefühl dabei, ich wollte einfach nicht, dass er da auf einmal voller Blut ist oder so, hab' mich direkt schon anfangs verspannt.

Ich denke mal, grundsätzlich wäre es aber möglich, mit Gleitgel sollte das eigentlich klappen.
 

Benutzer1789  (37)

Sehr bekannt hier
Ich glaub, dass des ziemlich weh tun muss, wenn man av haben will, wenn man welche hat...

Mein exfreund hatte mal welche, glaub ich mich zu erinnern und des hat ihm so normal beim toilettengang auch immer geschmerzt... Also denk ich nicht, dass av da so toll ist...
 

Benutzer30526 

Verbringt hier viel Zeit
kann man das sehen, ob die jemand hat?
hast du sie bei deinem freund gesehen?
 

Benutzer37900 

Teammitglied im Ruhestand
Ich hab zwar keine Hämorrhoiden, dafür aber ne Analfissur. Und ich möchte im Moment absolut keinen Analverkehr. Abgesehen davon, dass ich es noch nie hatte.

Okay, Analfissur und Hämorrhoiden kann man nicht direkt vergleichen. Aber ich denke mal, es tut beides sauig weh.
 

Benutzer35070 

Meistens hier zu finden
Bitte bin indiskret aber unter guten Freunden :zwinker: was ist eine Analfissur??????
 

Benutzer37900 

Teammitglied im Ruhestand
Hier handelt es sich um einen Einriss der Analhaut und Schleimhaut, der sich in der Folge chronisch entzündet und ein ständig neu aufreißendes, nicht heilendes, schmales Geschwür bildet. Diese Einrisse werden vor allem an der Vorderseite und der Hinterseite des Afters bemerkt. In der Folge kann sich eine Verhärtung des Analsphinkters, der unter der Schleimhaut sitzt, ergeben.

Hauptsächlich werden scharfe, brennende Schmerzen während des Stuhlgangs beklagt. Gelegentlich sind die Schmerzen auch ohne Stuhlgang sehr stark fühlbar und führen zu sehr schmerzhaften Analkrämpfen. Die Krämpfe verhindern, dass die Fissur abheilen kann. Beim Stuhlgang kommt es dagegen zu einem Aufreißen des Geschwürs, dabei kann es bluten.

Außerdem hat man oft noch Stunden nach dem Stuhlgang Schmerzen.

Analfissuren heilen nur schlecht ab und manchmal ist eine OP unumgänglich.

Ich scheine aber Glück zu haben. Mein Arzt und ich sind experimentierfreudig und probieren jede mögliche Salbe. Hab jetzt allerdings ne 2. Fissur. Hoffe aber, dass ich es wirklich ohne OP hinbekomme.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren