Gute Freundin macht mich völlig fertig

Benutzer150585 

Ist noch neu hier
Hallo liebe User,

ich habe mich vorhin nach längerer Überlegung hier registriert um mit euch über mein Problem zu reden. Eines vorweg: Es ist relativ kompliziert und ich weiß da ehrlich gesagt einfach nicht mehr weiter. Wäre also schön wenn der ein oder andere den Thread hier lesen würde :smile:

Also ich gehe derzeit noch zur Schule und bin seit letztem Schuljahr in einer neuen Klasse. Wie es der Zufall so wollte habe ich mich mit einer Schülerin von Anfang an sehr gut verstanden. Da ich die Klasse wiederholt habe, hatte ich den anderen und auch ihr etwas voraus und wusste schon, was auf uns zukommt. Da sie eine sehr gute Schülerin ist bin ich immer mal wieder "zwangsweise" mit ihr ins Gespräch gekommen und mir (und ich schätze auch ihr) hat's gefallen einfach so zu reden. Bis gegen Ende des Schuljahres war das auch alles noch ein rein freundschaftliches Verhältnis, wir haben uns immer wieder gegenseitig ausgeholfen und alles hat gepasst. Zum Schluss hin hat sie aber immer öfter den Kontakt zu mir gesucht, hat mir freiwillig Dinge erklärt um möglichst viel Zeit mit mir zu verbringen. Ja, auch Körperkontakt hat sie gesucht. Also haben wir ab und an immer mal etwas geflirtet, zumindest ich bin zu dem Zeitpunkt noch nicht von etwas ernsterem ausgegangen.

Seit diesem Schuljahr hat sich ihr Verhalten allerdings etwas verändert, sie ist noch mehr auf männliche Schüler aus (liegt wahrscheinlich am Hormonhaushalt oder so :grin:) - das gilt allerdings auch für mich, also auch auf mich ist sie immer wieder aus. Bei jeder Möglichkeit, wenn wir beide eine gute Note haben oder so will sie immer mit mir die Hand einschlagen oder letztens konnten wir beide schon früher Pause machen (mind. 15 Minuten), da meinte sie so "Komm mit mir mit" und das war nicht in einem normalen Tonfall, sondern nach so einem "da geht noch mehr"-Tonfall. Ich hab sie also erstmal etwas zappeln lassen und ihr nur mit einem lächelnden Gesicht zugezwinkert. Ich denke sie wusste was ich ihr damit sagen wollte. Auch vor kurzem meinte sie, dass wir beide mal ein Projekt gemeinsam machen würden, worauf ich positiv zugestimmt hatte und sie mir auch zugelächelt hat und sich gefreut hat, das hat man ihr angemerkt. Zum Winterferienbeginn hatte sie mich am letzten Schultag auch noch umarmt, obwohl wir uns ja sowieso wieder sehen würden und das war ja jetzt keine so lange Zeit. Hab die Umarmung mit ihr selbstverständlich genossen, wollte sie aber auch nicht zu fest drücken, will ihr ja nicht wehtun oder sie irgendwie peinlich an irgendwelchen Stellen berühren :grin:. Witzig ist auch: Sobald sie mich sieht schreit sie schon meinen Namen voller Begeisterung aus.

Ebenfalls macht sie mir oftmals Komplimente wie, dass ich der beste sei oder sowas in der Art. Da fühle ich mich natürlich geschmeichelt, entsprechende Kommentare kommen auch von mir immer wieder zurück, da sind wir wieder beim Ausgangsthema mit dem leichten Flirten. Oftmals kommt es mir auch so vor, als würde sie meine Hilfe nur in Anspruch nehmen, dass sie mich was fragen und die Komplimente machen kann, vielleicht täusche ich mich aber auch. Über meine Gesundheit sorgt sie sich jedenfalls, ja sie schimpft mich schon fast, wenn ich nicht zum Arzt gehe, wenn es um was schlimmeres geht. Vor kurzem hat sie mich auch darum gebeten etwas für sie abzunehmen, weil ihr sonst die Hände abfallen würden (war nicht schwer und ich bin selbst nicht wirklich stark) also hab ich's abgenommen. Dann hat sie mich so angeschaut und meinte so "Du nimmst das jetzt tatsächlich?" und ich dann darauf so "Du hast mich ja gefragt". Daraufhin meinte sie wieder "Kannst mir es aber ruhig wieder geben" und da ich ohnehin noch meine Kleidung (also Straßenschuhe, Jacke, ...) ausziehen musste, gab ich ihr das Zeug wieder. Wirkte auf mich fast schon so wie ein Test, ob ich das machen würde. Leicht irritiert begab ich mich dann kurz darauf in die Klasse und da war sie dann wieder mit anderen Jungs am reden. Mich hat sie dann auch etwas komisch angeschaut. So, und da versteh noch einer die Frauen. Was war denn da bitte falsch daran? Zwei Stunden später aber hat sie wieder ganz normal mit mir geredet. Die bringt mich noch zum Wahnsinn, die Frau:ROFLMAO:

Letztens hat sie mit mir per WhatsApp gechattet, da hatte sie eine Frage und ich hab's ihr dann erklärt. Nach fast jedem Satz hat sie den Affensmiley mit dem zugehaltenen Mund mitgeschickt, aber immer wenn ich versucht habe das Gespräch zu beenden, hat sie mit was neuem angefangen, nur damit ich nicht aufhöre zu schreiben. Nicht falsch verstehen, ich schreib und rede gerne mit ihr, aber warum sagt sie's nicht einfach, dass sie noch schreiben möchte? Oft kam auch einfach nur ein "Hihi" oder lachender Smiley. Naja, als sie die Lösung für das Problem mit meiner Hilfe umgesetzt hatte kam so ein Smiley mit Herzen in den Augen, keine Ahnung was sie damit aussagen wollte, vielleicht weiß es ja von euch jemand.

Das war das positive, jetzt zum negativen für mich bzw. was mich völlig verwirrt: An einem Tag da redet sie fast nur mit mir, ist in richtiger Flirtlaune und an anderen Tagen lässt sie mich fast links liegen. Ist ja auch okay, wir sind nicht zusammen, aber ich meine was will sie denn? Und wenn ich mal etwas gestresst oder genervt von etwas bestimmten bin, dann versucht sie das immer ins positive umzukehren. Letztens hatte sie mal den ganzen Tag darüber geschwärmt, was ich gemacht habe (war ein Projekt für die Schule). Ich persönlich war von dem was ich gemacht habe allerdings nicht soooo sehr überzeugt. Sie allerdings war hin und weg davon.

Nun noch etwas zu mir: Ich bin sicherlich nicht der attraktivste Typ, hat auch andere Gründe, auf die will ich jetzt hier aber nicht näher eingehen. Ist auch kein Problem, wenn sie aber tatsächlich mehr von mir will (Will sie das überhaupt?), so frage ich mich, warum genau ich - oder anders gesagt: Warum genau ich an bestimmten Tagen und warum andere an anderen Tagen?

Ach ja: Sie ist definitiv keine Frau die mit jedem Typen ins Bett steigt, auch wenn sie teilweise wohl nur das eine will. So gut kenne ich sie mittlerweile. :zwinker:

Vielleicht könnt ihr mir ja behilflich sein, ich mir jedenfalls nicht mehr, bin einfach nur noch völlig verwirrt...

Danke für eure Antworten!

Liebe Grüße
 

Benutzer127716  (31)

Meistens hier zu finden
Du kannst dir mehr mit ihr vorstellen, sonst würdest du hier ja nicht posten.
Dieses Hin und Her ist ja wirklich anstrengend, aber so wie ich das verstehe, belauert ihr euch beide mal mehr, mal weniger offen, nur keiner macht mal Nägel mit Köpfen und zeigt mal eindeutig, wie es jetzt weiter gehen soll.
--> Die Situation ist für dich unklar...ABER: eigentlich ist es ganz einfach, denn:

Sie investiert da schon verhältnismäßig viel für ein Mädchen (welchen Alters ?), das einen älteren Typen interessant findet. Lass sie nicht zu lange zappeln, iwann vergeht ihr evtl. die Ausdauer... Ich finde es relativ offensichtlich, dass sie dich sehr mag und interessant findet, ich weiss auch ehrlich gesagt nicht, wieso du nicht schon längst aktiv geworden bist, und sie mal aktiv umworben und dich mit ihr getroffen hast..hallo ?!?!
ich glaube du hast diesem jungen Mädchen schon arg den Kopf verdreht, jetzt mach mal was, sonst wird es ihr irgendwann zu doof und sie glaubt, dass du kein Interesse hast.
Warte nicht darauf dass sie dir sagt sie ist in dich verknallt oder will dich daten. Sie wird glauben, dass wenn der Typ nicht nach einem Treffen fragt, der Typ auch kein Interesse hat.
--> Sie findet dich toll und steht auf dich so wie sich das liest, aber ist sich wohl nicht ganz sicher, wie das von deiner Seite aussieht. Du machst ja nix entscheidendes (d.h. nach Date fragen, ihre Hand nehmen, Körperkontakt suchen..)

Frag sie einfach mal direkt, ob ihr was unternehmen wollt, wo es explizit nicht um Schulische Sachen geht. Alternativ fängst du mit iwas fadenscheinigem Schulischen an (oder wenn was ansteht, wirklich was Schulisches), und danach fragst du sie, ob ihr nicht noch xyz machen wollt.
Falls sie ausweicht oder beim 1./2. Mal nicht kann, mach so weiter und frag sie nochmal. So wie ich sie einschätze, könnte sie etwas spielen und nicht gleich beim 1. Mal zusagen wollen. Notfalls sagst du, okay also wenn du Lust hast was zu machen, meld dich bei mir, wenn sie paar mal nicht kann.
--> Triff ich mit ihr und schnapp sie dir

Achja, zum Threadtitel: eine gute Freundin ist doch schon lange nicht mehr für dich :zwinker:
 

Benutzer96776 

Beiträge füllen Bücher
Na dann trefft euch doch mal außerhalb der Schule und seht, was draus wird :zwinker: Frag sie doch mal, ob sie nicht Lust hätte!
Wirkt auf mich schon so, als ob grundsätzliches Interesse ihrerseits besteht.
Ich denke, es wäre möglich, dass du in ihr Verhalten teilweise zu viel hineininterpretierst...
 

Benutzer150585 

Ist noch neu hier
Dieses Hin und Her ist ja wirklich anstrengend, aber so wie ich das verstehe, belauert ihr euch beide mal mehr, mal weniger offen, nur keiner macht mal Nägel mit Köpfen und zeigt mal eindeutig, wie es jetzt weiter gehen soll.
Genau, und das ist mein Problem. Ich weiß nicht wie ich da weiter verfahren soll, vor allem weil sie sich immer so unterschiedlich verhält. Mal bin ich den ganzen Tag das beste für sie und an anderen Tagen aber so überhaupt nicht.

Sie investiert da schon verhältnismäßig viel für ein Mädchen (welchen Alters ?), das einen älteren Typen interessant findet. Lass sie nicht zu lange zappeln, iwann vergeht ihr evtl. die Ausdauer...
Sie ist 17. Zu lange zappeln lassen ..... das ganze geht doch gerade mal ein halbes Jahr so :grin: mal mehr und mal weniger eben.

Ich finde es relativ offensichtlich, dass sie dich sehr mag und interessant findet, ich weiss auch ehrlich gesagt nicht, wieso du nicht schon längst aktiv geworden bist, und sie mal aktiv umworben und dich mit ihr getroffen hast..hallo ?!?!
Ich bin relativ schüchtern was das angeht und auch sehr vorsichtig. Ich will nicht später irgendwie enttäuscht sein, also warte ich solche Situationen immer ab.

ich glaube du hast diesem jungen Mädchen schon arg den Kopf verdreht, jetzt mach mal was, sonst wird es ihr irgendwann zu doof und sie glaubt, dass du kein Interesse hast.
Ich bin mir ehrlich gesagt nicht so sicher, ob ich ihr den Kopf verdreht habe, auch wenn's jetzt nach außen vielleicht so wirkt. Und dass sie denkt, dass ich kein Interesse habe, kann ich mir irgendwie schwer vorstellen, sie weiß doch genau was sie machen muss, dass sie mich rumkriegt :zwinker:

Du machst ja nix entscheidendes (d.h. nach Date fragen, ihre Hand nehmen, Körperkontakt suchen..)
Naja Körperkontakt suchen ist so ein dehnbarer Begriff..... Wenn sie meine Hand berühren will, dann lass ich sie das auch und streck ihr meine Hand entgegen. Find's aber irgendwie blöd bei jeder Kleinigkeit die Hände vom anderen zu berühren :grin:

Alternativ fängst du mit iwas fadenscheinigem Schulischen an (oder wenn was ansteht, wirklich was Schulisches), und danach fragst du sie, ob ihr nicht noch xyz machen wollt.
Naja, schulisches wäre kein Problem, dafür ist sie wahrscheinlich immer zu haben. Ich hab aber einfach Schiss, dass sie ablehnen könnte, weil sie entweder ...
So wie ich sie einschätze, könnte sie etwas spielen und nicht gleich beim 1. Mal zusagen wollen.

... so handelt oder weil sie vielleicht doch kein Interesse hat oder mich mehr als guten Freund betrachtet. Dann wäre ich erst derjenige, der die A****-Karte zieht.

Achja, zum Threadtitel: eine gute Freundin ist doch schon lange nicht mehr für dich :zwinker:
Das stimmt allerdings, aber ich weiß ja nicht wie es bei ihr diesbezüglich aussieht. Ich will da einfach auf keinen Fall etwas überstürzen oder die Freundschaft zerstören.

Ich denke, es wäre möglich, dass du in ihr Verhalten teilweise zu viel hineininterpretierst...
Das befürchte ich nämlich auch und genau deshalb bin ich da auch so ultravorsichtig. Vor allem da sie immer wieder mit anderen Jungs auch nicht gerade wenig spricht. Kann natürlich auch sein, dass sie mich damit einfach nur eifersüchtig machen will, vielleicht interpretiere ich da aber tatsächlich zu viel rein und sie hat eben kein oder kein so großes Interesse an mir.
 

Benutzer149978  (37)

Öfters im Forum
An einem Tag da redet sie fast nur mit mir, ist in richtiger Flirtlaune und an anderen Tagen lässt sie mich fast links liegen.
Kann auch sein, dass sie sich nicht immer gleich toll fühlt, und abstand nimmt, damit du sie immer nur von ihrer tollsten Seite siehst. Stell dir einfach mal vor, du traust dich nicht, sie verstehts falsch, verliert die geduld, und fängt was mit einem anderen an. Dann, mein lieber, dann hast du so riiichtig
die A****-Karte gezogen
Also loooos!!! :grin:
 

Benutzer150585 

Ist noch neu hier
Za-CH Za-CH Ja, aber warum redet sie dann mit den anderen wie verrückt? Aber ja, sie versucht sich immer von ihrer besten Seite zu zeigen.

Kleine Info noch: Als ich ihr damals über WhatsApp geholfen habe meinte sie so, dass das überhaupt nicht selbstverständlich sei, dass ich mich direkt darum kümmere und dass das voll lieb wäre. Da hat sie allgemein ganz anders auf mich gewirkt und mind. 3x gesagt, dass das echt lieb ist. Dabei war's doch im Grunde nur ne Kleinigkeit. Ist mir aber schon öfter aufgefallen, dass sie mit mir ganz anders redet, wenn wir quasi untereinander sind.

Ach, das ist doch alles so kompliziert.....
 

Benutzer96776 

Beiträge füllen Bücher
Ich meinte das eigentlich umgekehrt, nämlich das sie eben sehrwohl Interesse an dir hat, du dich aber zu viel in Kleinigkeiten verstrickst :zwinker:
Du denkst über ihr Verhalten zu viel nach, darauf hab ich mich bezogen, nicht an mangelndem Interesse ihrerseits!
 

Benutzer100557 

Meistens hier zu finden
Schließe mich den anderen da an, mir scheint es ebenfalls so das sie Interesse an dir hat und sich vermutlich etwas festes vorstellen kann.

Ich persönlich bin kein Freund von dem ganzen hin & her, mag es eher wenn die Dinge direkt zu Ansprache kommen.


Wie wärs wenn ihr euch einfach mal privat verabredet und was zusammen unternehmt. Dabei kann man auch sehr gut ins Gespräch kommen und sehen ob sich mehr entwickeln kann/sie darauf hinaus möchte.
 

Benutzer149978  (37)

Öfters im Forum
warum redet sie dann mit den anderen wie verrückt?
Weil sie bock hat auf einen typen, aber nicht klar ist ob du wirklich interesse hast??? Wenn sie kommunikationsfreudig ist (bzw neulich die lust am flirten gefunden hat) wäre es ja selbst in einer beziehung ziemlich normal wenn sie mit anderen quasselt.

Ach, das ist doch alles so kompliziert.....
Nein, ist es überhaupt nicht. Du scheinst sehr gute Vorassetzungen zu haben, jetzt brauchst du nur noch deine Eier aufzubieten! :zwinker:
 

Benutzer150585 

Ist noch neu hier
Wie wärs wenn ihr euch einfach mal privat verabredet und was zusammen unternehmt. Dabei kann man auch sehr gut ins Gespräch kommen und sehen ob sich mehr entwickeln kann/sie darauf hinaus möchte.
Weil es keinen Grund dafür gibt, dass wir uns privat verabreden. Ich weiß, das klingt jetzt völlig bescheuert, aber sie ist immer mit ihren Freundinnen unterwegs, daher fällt die Möglichkeit schonmal weg. Und ich bin auch nicht so der Typ, der jedes Wochenende feiern geht. Das ist auch ein Problem: Ich weiß ja nicht, ob sie da schon jemanden gefunden hat, sie aber das vor mir (und den anderen) vielleicht geheim hält. Da würde ich dann erst recht im Weg stehen.

Weil sie bock hat auf einen typen, aber nicht klar ist ob du wirklich interesse hast???
Okay, wahrscheinlich hat sie Bock auf einen Typen, aber warum soll ihr nicht klar sein ob ich Interesse habe, wenn sie's doch mitbekommt bzw. mich deswegen ja schon testet? :grin:

Wenn sie kommunikationsfreudig ist (bzw neulich die lust am flirten gefunden hat) wäre es ja selbst in einer beziehung ziemlich normal wenn sie mit anderen quasselt.
Natürlich wäre das normal, wäre auch schlimm, wenn das nicht so wäre. Aber es scheint so, als würde sie immer hin- und herwechseln und dabei den richtigen suchen. Eben mal so und mal so.

Ich kann auch so schwer feststellen ob sie mich etwas fragt, weil sie mit mir kommunizieren will, oder weil ich der einzige bin der's weiß (ist leider so). Andererseits würde sie ja dann nicht immer sagen, dass ich der beste bin usw. Heute hat sie mir beim gehen z. B. wieder zugezwinkert, als nur sie, ihre Freundin, ein Mitschüler und ich im Raum standen. Sie hat es allerdings so gemacht, dass das Augenzwinkern nur ich zu sehen bekommen habe. Wenn wir eben fast alleine sind, dann macht sie das, wenn noch andere männliche Schüler in der Klasse sind, die vielleicht ein Ziel für sie darstellen könnten, dann macht sie das allerdings nicht oder zumindest nur manchmal. Da blickt Man(n) doch nicht mehr durch.

Vielleicht betrachtet sie mich auch einfach als den reiferen in der Klasse, könnte ich mir zumindest vorstellen, wenn man die anderen so betrachtet.

Du scheinst sehr gute Vorassetzungen zu haben, jetzt brauchst du nur noch deine Eier aufzubieten! :zwinker:
Ja, wenn das mal so einfach wäre.....
 

Benutzer144118 

Benutzer gesperrt
Oh mein Gott, wenn ich das so lese, hab ich fast 1 zu 1 die selbe Situation. Unterschied ist, sie ist in meine Klasse gekommen und wir haben uns schon 1-2 mal Mittags alleine getroffen, wobei ich nicht einmal weiß, ob es ein Date war oder nicht ...

Wie schon von anderen Leuten erwähnt, sie ist wahrscheinlich ein Mädchen, dass erwartet, dass du den 1. Schritt machst. Also lass sie nicht zu lange zappeln Jung!

Ich steh schon seit 2 Jahren auf das Mädchen und hatte nie die Eier sie zu fragen, ob sie auf mich steht, bzw. ihr zu sagen, dass ich auf sie stehe. Seit 1 Woche schreibt sie immer weniger und weniger, könnte schon fast sein, dass sie nichts mehr von mir will, weil ich sie zu lange zappeln gelassen habe.

Mädchen die sich so verhalten, verlangen von den Jungs den 1. Schritt zu machen. Sie werden Zeichen wie Nähe und Körperkontakt suchen geben aber niemals bzw. sehr selten nach einem Date fragen oder ihre Liebe gestehen.
 

Benutzer150585 

Ist noch neu hier
Super, noch komplizierter als es ohnehin schon ist :grin:

Warum muss der Mann eigentlich immer den ersten Schritt machen? Da wollen sie immer alle Gleichbehandlung und was weiß ich, der angea****te ist man dann aber trotzdem selber :grin:

Ich weiß, ihr haltet mich jetzt für oberflächlich oder so, aber wenn sie denn was will, dann soll sie es doch einfach sagen. Ich weiß ja nicht, ob sie was will oder ob sie einen Freund hat. Ich bin mir sicher, sie weiß mehr über mich, als ich über sie, deshalb frag ich ja hier schon nach :zwinker:
 

Benutzer144118 

Benutzer gesperrt
Super, noch komplizierter als es ohnehin schon ist :grin:

Warum muss der Mann eigentlich immer den ersten Schritt machen? Da wollen sie immer alle Gleichbehandlung und was weiß ich, der angea****te ist man dann aber trotzdem selber :grin:

Ich weiß, ihr haltet mich jetzt für oberflächlich oder so, aber wenn sie denn was will, dann soll sie es doch einfach sagen. Ich weiß ja nicht, ob sie was will oder ob sie einen Freund hat. Ich bin mir sicher, sie weiß mehr über mich, als ich über sie, deshalb frag ich ja hier schon nach :zwinker:
Sie wird genauso von dir denken. Sie erwartet von dir, dass du den ersten Schritt machst und wird es mit solchen Zeichen (wie die, die du oben genannt hast) zeigen, dass sie dich mag. Glaub mir, ich spreche von Erfahrung ... Die Zeichen sind für Weiber, nur die wenigsten Mädchen werden den 1. Schritt machen und die Interesse kann sich auch sehr bald ändern und sie verliebt sich in jemand anderen.
 

Benutzer150585 

Ist noch neu hier
Ja, aber was soll ich denn eurer Meinung nach zu ihr sagen? Kann doch nicht einfach zu ihr hingehen und sie fragen "Bock Liebe zu machen und meine Freundin zu sein?" :grin: Ich will auf keinen Fall, dass sie mich später hasst oder irgendwas zwischen uns steht. Das könnte ich mir nie verzeihen, weil sie wirklich einfach perfekt ist.

Jetzt wo ich das gerade schreibe fällt mir auch noch ein, dass ich vergessen habe zu erwähnen, dass ich mir ihre Sorgen anhöre und sie mehr oder weniger meine Sorgen. Damals war sie ziemlich fertig, hat fast angefangen zu weinen, hab sie dann beruhigt und mit ihr geredet (nein, ich war nicht Schuld an dem ganzen) und sie war auch für mich da, als mich mal geärgert hatte. Also echt, wir können uns quasi gegenseitig alles anvertrauen.

Mal abgesehen davon, dass ich da völlig verunsichert bin, was denn jetzt das richtige ist, gibt es den Verdacht, dass ich auch bei ihrer Freundin einen positiven Eindruck hinterlassen habe. Das ist aber noch viel blöder, weil egal wie das dann ausgehen würde, irgendjemand wäre beleidigt. Und warum läuft sie immer mit ihren Freundinnen zusammen aufs Klo, wenn ich mit ihr geredet habe? Das verunsichert doch noch viel mehr.
 

Benutzer127716  (31)

Meistens hier zu finden
Also Junge, um es dir mal direkt zu sagen: Dein Geschwätz von wegen es ist kompliziert, wieso macht sie das, wieso macht sie das, sie soll mir doch einfach sagen was sie will......ist fernab jeglicher Realität.
Wenn sich Mädchen und Junge mögen und sich zueinander hingezogen fühlen, kommt man nur mit 13 oder 14 Jahren zusammen, in dem man einen "Willst du mit mir gehen- ja nein" Zettel schreibt oder der eine dem anderen um 10 Uhr abends am Fluss seine Liebe gesteht und man sich dann küsst. Sorry, so ticken nur die Uhren in Hollywood oder bei o,01% der Menschen.

Um es dir nochmal zu sagen: entweder kriegst du deinen Hintern hoch, gestehst dir ein, dass du was für sie empfindest, dich in ihrer Nähe wohl fühlst, ihre Nähe suchst und die Zeit mir ihr total genießt und fragst sie endlich, ob ihr euch mal zu weit treffen wollt (OHNE ihre Freundinnen, ohne Schule). Du fragst sie in der Schule oder auch per Whats app, ob sie heute Nachmittag, morgen, übermorgen oder in 3 Tagen Lust auf Eis essen, Kaffeetrinken, Kino, Schwimmbad oder weiß der Henker was hat. Du fragst sie def. nicht, ob sie deine Freundin sein will, richtig.

Oder aber es geht so weiter, iwann wird sie nicht mehr so tolle Sachen machen, die dich freuen, weil sie dir zeigt, dass sie dich mag, sondern sie wird das Interesse iwann verlieren weil du anscheinend nicht dasselbe willst wie sie. Dann wirst du ihr hinterlaufen und merken, dass sie dir total fehlt und am Ende sagst du ihr, dass du was für sie empfindest. Dann hat sie aber bereits die Schnauze von einem Typen voll, der ständig signalisiert dass er evtl auch Interesse an mehr als Freundschaft hat, aber nicht so handelt als hätte er Interesse an mehr als Freundschaft.

Ich hatte damals eine ähnliche Situation wie du, konnte das nicht einordnen und habe angefangen, Gründe zu finden was dagegen spricht, dass sie ggf. mehr als Freundschaft möchte, und ich habe nix weiter gemacht. Ich hab mir total was vor gemacht weil ich meine eigene Verliebtheit ignoriert habe, sie hat das Interesse nach 4 Monaten (lief fast 1:1 wie bei dir) iwann verloren, und bei mir hats auf einmal eingeschlagen wie eine Bombe..ich hab viel zu spät verstanden und mir eingestanden, dass ich längst Hals über Kopf in sie verknallt war. Hätte ich doch einfach was gemacht, wie mir damals geraten wurde.

Frauen denken, wenn der Typ sie nicht fragt, ob man nicht mal was zusammen machen möchte (= ein Date), dass der Junge dann kein Interesse hat. Mach also genauso weiter, wenn du sie iwann enttäuschen und vergraulen willst.
 

Benutzer122263  (30)

Meistens hier zu finden
Also ich habe auf diese Art und Weise auch schon mal ein Mädl in meiner Schulzeit nicht bekommen, obwohl sie sich damals zum Schafkopfspielen zu mir an den Tisch gesetzt hat ;( ^^
aber war damals zu schüchtern und hab keine Initiative ergreifen können. Also nimm deinen Arsch hoch und frag sie nach einem Treffen zu zweit. Du brauchst keinen Grund, machs ohne^^
 

Benutzer144118 

Benutzer gesperrt
Du bist momentan relativ verzweifelt und verwirrt ne?
Glaub mir, dass Gefühl ist 100 mal ekelhafter und schlimmer als eine Abfuhr zu bekommen. Von einer Abfuhr bist du 1-2 Wochen vielleicht niedergeschlagen. Wenn du sie nicht ansprichst und es bereust, wirst du vielleicht dein Leben lang daran denken, dass du nie was unternommen hast und sie später mal deine Frau hätte sein können.


Ich hab gerade eine SEHR ähnliche Situation wie schon angesprochen. Ich hab sie nach einem Date gefragt (nicht direkt, aber es ist halt dazu gekommen) und habe immer noch Ungewissheit, doch wenn du sie nicht mal dazu frägst, wird es umso schwerer für dich.
 

Benutzer149978  (37)

Öfters im Forum
Gefühl ist 100 mal ekelhafter und schlimmer als eine Abfuhr

Kann ich bestätigen. Wenn K Kara_Nirwan 's geschichte nicht motivation genug ist, folgender Vorschlag: Du schickst mir (oder sonst wem) ihre nummer, und versprichst dass du sie innert einer woche treffen wirst. Falls du's nicht schaffst, ruf ich (oder wer auch immer) sie an, schick sie auf planet-liebe.com, und sag ihr dass sie sich mal diesen Thread reinziehn soll. Deal? :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren