an die Frauen Gründe, warum ihr auf Cunnilingus verzichtet

Ich mag nicht geleckt werden, weil...

  • ich meine Vagina/Schamlippen unattraktiv finde

    Stimmen: 0 0,0%
  • ich Angst habe, dass meine Vagina unangenehm richt

    Stimmen: 0 0,0%
  • ich Angst habe, dass meine Vagina unangenehm schmeckt

    Stimmen: 2 11,8%
  • ich Angst vor mindestens zwei der oben genannten Punkte (Aussehen/Geruch/Geschmack) habe

    Stimmen: 1 5,9%
  • ich Hemmungen habe, aber diese nicht konkret benennen kann

    Stimmen: 1 5,9%
  • ich es einfach nicht mag und daher nicht möchte

    Stimmen: 6 35,3%
  • es mein Partner/meine Partnerin nicht kann und es sich deshalb unangenehm für mich anfühlt

    Stimmen: 1 5,9%
  • ich sonstige Gründe dagegen habe (bitte unten im Freitext angeben)

    Stimmen: 6 35,3%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    17
C
Benutzer185636  (39) Öfter im Forum
  • #1
Unter Glühweineinfluss kam es unter meinen Freundinnen zu einem interessanten Gespräch über das Thema lecken lasse (Cunnilingus). Es scheint einige Frauen zu geben, die sich zwar gerne lecken lassen würden, dies aber aus verschiedenen Gründen nicht zulassen. Da wird entweder aus Ängsten heraus auf den Genuss von Cunnilingus verzichtet oder es wird zwar (für kurze Zeit) zugelassen, aber die Frau kann sich dabei nicht fallen lassen und entspannen.

Ehrlich gesagt, war ich von dem Gehörten überrascht und nehme dies nun zum Anlass dieser Umfrage.

Ich persönlich mag gerne geleckt werden und möchte darauf nicht verzichten wollen. In der Regel lecken die Männer (gegebenenfalls auch Frauen) ja gerne und machen dies, weil sie selbst spaß daran haben. Sie würden es ja nicht machen, wenn die Vagina tatsächlich unangenehm riechen oder schmecken würde. Oder wenn die Vagina abstoßend aussehen würde. Wie seht Ihr das?

Bin gespannt auf Eure Angaben und Kommentare zu diesem Thema. Wenn Männer was dazu beitragen können, dürfen sie natürlich auch gerne etwas schreiben. :smile:
 
G
Benutzer Gast
  • #2
Meine Frau lässt sich zwar gerne lecken, aber nicht bis zum Orgasmus. Eine Begründung dafür konnte sie mir nicht liefern...
 
HarleyQuinn
Benutzer121281  (35) Planet-Liebe ist Startseite
  • #3
Mir bringt es einfach wenig bis gar nichts.
Im besten Fall ist es neutral. Im schlechtesten Fall schmerzhaft.
 
A
Benutzer172677  Planet-Liebe Berühmtheit
  • #4
Ich hatte noch nie eine dieser Befürchtungen oder Ängste, mir gibt das sexuell einfach nicht viel und es ist nur in einem sehr engen Rahmen überhaupt angenehm oder nicht unangenehm für mich.

Zulassen kann und will ich es trotzdem in einem gewissen Rahmen, der mir noch angenehm ist, wenn auch nicht in sich erregend.
 
Diania
Benutzer186405  (52) Sehr bekannt hier
  • #5
..., weil ich es nicht mag.
Ich habe:

  • ich sonstige Gründe dagegen habe (bitte unten im Freitext angeben)
das angeklickt, weil diese Option gefehlt hat.
 
H
Benutzer195641  (34) Sorgt für Gesprächsstoff
  • #6
Die vorletzte Frau mit der ich im Bett war, hat sich auch nicht gern lecken lassen und hat empfindlich reagiert auf das Thema.

Beim ersten Sex hat sie mich zwar lecken lassen, mich aber nach ein paar Minuten wieder hochgezogen.
Geblasen hat sie gerne, aber trotzdem schade, weil ich auch sehr gerne und häufig lecke. Gehört für mich genau wie das Blasen einfach zum guten Sex dazu.
Auf Gespräche zu dem Thema hat sie sich nicht wirklich eingelassen.
Sie hat zwar gesagt, dass es sehr gut war, besser als mit/von anderen, aber sie das trotzdem nicht mag. Zu einer Begründung kam es nie.

Ich vermute, dass sie nicht zufrieden mit ihrem Körper war und sich deshalb auch nicht richtig fallen lassen konnte.
 
HarleyQuinn
Benutzer121281  (35) Planet-Liebe ist Startseite
  • #7
Sie hat zwar gesagt, dass es sehr gut war, besser als mit/von anderen, aber sie das trotzdem nicht mag.

Manchen Personen (wie zB mir) bringt es körperlich einfach nichts. Das hat in meinem Leben auch durchaus schon zu Diskussionen und "ja, aber woran liegt es denn jetzt wirklich?" geführt.
Irgendwie scheint "Ich mag's nicht." bei den wenigsten als Begründung zu reichen.
 
Spiralnudel
Benutzer83901  (39) Planet-Liebe-Team
Moderator
  • #8
Ich habe keine Ängste, aber wenn ich nicht gerade frisch geduscht bin, lasse ich mich nicht lecken, da inkontinent. Alter Urin ist einfach nicht lecker. 🙂
 
D
Benutzer189883  (48) Öfter im Forum
  • #10
..., weil ich es nicht mag.
Ich habe:

  • ich sonstige Gründe dagegen habe (bitte unten im Freitext angeben)
das angeklickt, weil diese Option gefehlt hat.
Off-Topic:
die Option :
  • ich es einfach nicht mag und daher nicht möchte
ist aber vorhanden.
oder wurde die nach deinem Beitrag zusätzlich eingeführt?
 
ShanDei
Benutzer195361  (51) Öfter im Forum
  • #11
Wenn Männer was dazu beitragen können, dürfen sie natürlich auch gerne etwas schreiben. :smile:
Da ich ja ein Kerl bin, kann ich nur meine Sichtweise schildern:
Fast alle (Sex-)Partnerinnen wollten und wollen gerne geleckt werden.

Ich hatte nur eine Bekanntschaft, die es nicht mochte, aber insgesamt auch einen eher verklemmten Zugang zur eigenen Sexualität hatte.
Mehr kann ich dazu nicht beitragen.
 
H
Benutzer195641  (34) Sorgt für Gesprächsstoff
  • #12
Manchen Personen (wie zB mir) bringt es körperlich einfach nichts. Das hat in meinem Leben auch durchaus schon zu Diskussionen und "ja, aber woran liegt es denn jetzt wirklich?" geführt.
Irgendwie scheint "Ich mag's nicht." bei den wenigsten als Begründung zu reichen.
Doch, reicht. Aber sagst du wenn du dich im Eifer des Gefechts doch lecken lässt, dass es sehr gut war?
Wenn es eben einfach mittelmäßig war, gar nicht zwingend wegen meiner Zunge, aber einfach weil es dir nichts gibt, dann kann ich damit umgehen.
Dann kann man es aber auch so formulieren.
 
HarleyQuinn
Benutzer121281  (35) Planet-Liebe ist Startseite
  • #13
Doch, reicht. Aber sagst du wenn du dich im Eifer des Gefechts doch lecken lässt, dass es sehr gut war?
Wenn es eben einfach mittelmäßig war, gar nicht zwingend wegen meiner Zunge, aber einfach weil es dir nichts gibt, dann kann ich damit umgehen.
Dann kann man es aber auch so formulieren.

Im Eifer des Gefechts hab ich sowas auch schon gesagt, ja.
Weil ich Bock auf Sex hatte und den Flow nicht unterbrechen wollte zum Beispiel.
Und „es war besser als bei anderen“ hab ich auch bereits gesagt. Hat auch so gestimmt. Nur ist besser als bei anderen langfristig eben nicht genug um mich bei Laune zu halten :grin:
Mein Mann leckt nach meiner Empfindung durchaus gut. Besser als die meisten meiner anderen Sexpartner:innen.
Dennoch glaube ich nicht, dass er mich 2023 überhaupt geleckt hat. Ich kann mich jedenfalls nicht erinnern. Und das liegt nur dran, dass es mich nicht begeistert.
 
A
Benutzer172677  Planet-Liebe Berühmtheit
  • #14
Dann kann man es aber auch so formulieren.
Muss man aber nicht.

Außerdem kann ich, auch wenn ich es insgesamt nicht gerne mag, doch finden, dass jemand das an sich sehr gut macht, sehr sensibel und aufmerksam dabei ist oder was immer man persönlich gut finden mag.
 
Nevery
Benutzer72433  Planet-Liebe ist Startseite
  • #15
Es gibt sehr, sehr seltene Fälle, da ist mir danach. Im Normalfall läuft es unter "Können wir unsere Zeit nicht mit was schönerem verbringen? Oah, lass das, das nervt!" - und beides beim gleichen Mann.

Müsste ich jetzt noch rumdiskutieren, weshalb ich das im Normalfall nicht mag, dann wäre es definitiv komplett gestorben.

Ich mag, wie meine Pussy aussieht, riecht und schmeckt (also mal von der Menstruation abgesehen, Blutgeruch mag ich nicht), aber die Sache bringt mir im Normalfall einfach nichts und läuft zwischen Zeitverschwendung und Nervfaktor.
 
Manche Beiträge sind ausgeblendet. Bitte logge Dich ein, um alle Beiträge in diesem Thema anzuzeigen.
Mrs. Brightside
Benutzer140332  (36) Planet-Liebe ist Startseite
  • #18
Also ich mags nur, wenn die Person wirklich Lust drauf hat und das für sich tut. So wie ich gerne blase.

So ohne jegliche Erwartungshaltung ist es schön und ich kann es genießen. Genießen heißt bei mir aber: entspannen. Es ist auch schon vorgekommen, dass ich dabei eingeschlafen bin, weil es so entspannend war.

Ich werde vom normalen Lecken nie zum Orgasmus kommen, sobald ich merke die Person macht das nur, damit ich komme, ist meine Lust darauf dahin. Ich hab schon Beziehungen komplett ohne verbracht und es war ok. Mein Herz hängt da nicht dran.

Facesitting allerdings gehört für mich unbedingt dazu. Darauf könnte ich nie verzichten.
 
Manche Beiträge sind ausgeblendet. Bitte logge Dich ein, um alle Beiträge in diesem Thema anzuzeigen.
Diania
Benutzer186405  (52) Sehr bekannt hier
  • #37
Dome23
Benutzer190241  (43) Sorgt für Gesprächsstoff
  • #38
Nusst du auch nicht, ich rede aus meiner Sicht und das was meine Frau mir berichtet.
Wenn dir das nicht passt, hey feel free to put a stupid comment on it😏
Keine Ahnung was du daran kritisieren musst oder der gleichen.
Aber sei dir gegönnt😉
 
Diania
Benutzer186405  (52) Sehr bekannt hier
  • #39
Nusst du auch nicht, ich rede aus meiner Sicht und das was meine Frau mir berichtet.
Wenn dir das nicht passt, hey feel free to put a stupid comment on it😏
Keine Ahnung was du daran kritisieren musst oder der gleichen.
Aber sei dir gegönnt😉
Das obige war gar keine Antwort an dich, ich habe deine Nachfrage nur rhetorisch aufgefasst.
Die Frage hier war nunmal nicht offen gestellt, wie z.B. "mögt ihr Cunnilingus?" (Gibt ja nun wirklich massig solche Threads!)
Hier ist nunmal der Thread für diejenigen, welche es ablehnen.
 
Dome23
Benutzer190241  (43) Sorgt für Gesprächsstoff
  • #40
Ja das leuchtet mir ein und sorry habs für mich dann falsch interpretiert.
Weiter machen😏
Dann bin ich hier falsch🙈
 
C
Benutzer185636  (39) Öfter im Forum
  • Themenstarter
  • #41
..., weil ich es nicht mag.
Ich habe:

  • ich sonstige Gründe dagegen habe (bitte unten im Freitext angeben)
das angeklickt, weil diese Option gefehlt hat.

Hi Diania, den Punkt hatte ich natürlich von Anfang an mit in der Umfrage eingeführt. ;-)
 
Anila23123
Benutzer167118  (29) Sehr bekannt hier
  • #42
Ich lasse mich grundsätzlich eigentlich schon gerne lecken, gerne auch bis zum Höhepunkt. OV ist schön, aktiv und passiv.

Wenn ich es nicht möchte, dann weil ich mich nicht frisch fühle, weil ich vielleicht gerade Medikamente nehme die den Geschmack verändern können oder weil ich ri Fach gerade keine Lust darauf habe. Es muss nicht immer Gründe haben.

Aber meistens kommt der Wunsch eher von mir, weswegen ich selten ablehne.
 
C
Benutzer183558  Öfter im Forum
  • #43
Wenn Männer was dazu beitragen können, dürfen sie natürlich auch gerne etwas schreiben.
Eine mochte es einfach nicht. Warum genau haben wir nie drüber gesprochen. Sie mochte aber eigentlich nur Missionar. Trotzdem fand ich unseren Sex gut.

Eine andere mochte es auch nicht, war aber ansonsten beim Sex sehr abwechslungsreich und experimentierfreudig. Bei ihr lag es wohl auch daran, dass sie öfters einen Pilz hatte und sich damit nicht so wohl fühlte. Und mir war dann auch nicht so danach.
 
housedrache
Benutzer192233  (49) Öfter im Forum
  • #44
Ich möchte es grundsätzlich während der Periode nicht und kann es überhaupt nur genießen, wenn ich „untenrum“ tippitoppi (also frisch geduscht und rasiert) bin. Mein Mann ist da zwar komplett „schmerzfrei“, akzeptiert aber, dass ich es nicht immer mag.
 
Mr. L*
Benutzer168169  Meistens hier zu finden
  • #45
Ich hab schon Beziehungen komplett ohne verbracht und es war ok. Mein Herz hängt da nicht dran.

Facesitting allerdings gehört für mich unbedingt dazu. Darauf könnte ich nie verzichten.
Wo liegt für Dich der große Unterschied beim Facesitting, ist es das Dominieren des Partners / der Partnerin, daß Du den Druck und die Geschwindigkeit im Zweifelsfall selbst besser steuern kannst, oder wo genau unterscheidet es sich vom "klassischen" Lecken für Dich?
 
Mrs. Brightside
Benutzer140332  (36) Planet-Liebe ist Startseite
  • #46
Wo liegt für Dich der große Unterschied beim Facesitting, ist es das Dominieren des Partners / der Partnerin, daß Du den Druck und die Geschwindigkeit im Zweifelsfall selbst besser steuern kannst, oder wo genau unterscheidet es sich vom "klassischen" Lecken für Dich?
Es ist ein Dominanzakt für mich. Außerdem kann ich hier auch T & D besser einsetzen, ggf. auch Bondage.
Es ist das Mindset, was mich kickt. Die volle Kontrolle zu haben, speziell auch die Atemkontrolle. Einen Orgasmus kriege ich nicht von der Stimulation, sondern von meinem Kink. :smile:
 
B
Benutzer175640  (32) Öfter im Forum
  • #47
Ich antworte einfach mal für meine Frau…
Sie mag es einfach nicht, da sie es „ekelig“ findet wenn sich Mund und Geschlechtsteil treffen und dann anschließend man sich küsst…

Gilt auch übrigens auch umgekehrt…
 
Lollypoppy
Benutzer71335  (56) Planet-Liebe ist Startseite
  • #48
..., weil ich es nicht mag.
Ich habe:

  • ich sonstige Gründe dagegen habe (bitte unten im Freitext angeben)
das angeklickt, weil diese Option gefehlt hat.
Ich auch so.
Ist einfach eher eine ziemlich langweilige Praktik.

Rimming mag ich dagegen sehr und natürlich lecke ich auch aktiv gerne andere Frauen.

Passiv ist das eher auf dem Level "Streicheln" schön, aber nicht geil.
Kann man machen, lasse ich auch zu, aber ist halt meist nur nett.

Gibt aber auch Tage oder Situationen, wo ich das geil finde.
 
Lollypoppy
Benutzer71335  (56) Planet-Liebe ist Startseite
  • #49
Es ist ein Dominanzakt für mich. Außerdem kann ich hier auch T & D besser einsetzen, ggf. auch Bondage.
Es ist das Mindset, was mich kickt. Die volle Kontrolle zu haben, speziell auch die Atemkontrolle. Einen Orgasmus kriege ich nicht von der Stimulation, sondern von meinem Kink. :smile:
Das stimmt.
Das ist für mich auch eine ganz andere Praktik.
Würde ich tatsächlich nicht unter "Lecken" verbuchen.

Facesitting ist geil.

Auch 69 finde ich manchmal gar nicht so übel.
 
brinn
Benutzer180249  Sorgt für Gesprächsstoff
  • #50
Zeitverschwendung. Ich bin meistens so schnell feucht, nach ein paar Berührungen kann der Mann sofort in mich eindringen.
Ich mags nur, wenn ich dadurch auch einen Orgasmus krieg und den mag ich eigentlich auch lieber über die Penetration.
 
K
Benutzer203308  (58) Ist noch neu hier
  • #51
Meine Frau mag das eigentliche lecken auch nicht. Was sie aber mag ist, wenn ich mit meinem Mund ein "O" forme, über ihre Klitoris gehe und leicht und sanft sauge. Dann genießt sie es, drückt meinen Kopf noch richtig fest auf ihre Vagina und bekommt auch einen Orgasmus.
 
Es gibt 20 weitere Beiträge im Thema "Gründe, warum ihr auf Cunnilingus verzichtet", die aktuell nicht angezeigt werden. Bitte logge Dich ein, um diese ebenfalls anzuzeigen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren