Gleitgel zu "pappig" (klebrig, trocke?)

Benutzer6604 

Verbringt hier viel Zeit
Das was du hast kenne ich jetzt nicht, aber ich hab sehr gute Erfahrungen mit Aquaglide gemacht (auch auf Wasserbasis), wurde eigentlich nie pappig. Vielleicht hilfts aber auch wenn ihr etwas mehr nehmt?
 

Benutzer26729 

Verbringt hier viel Zeit
einfach durex play oder ritex gel + kaufen, da klebt nix :zwinker:
 

Benutzer24407  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Hallo zusammen, ich kann dir jetz auf anhieb nicht sagen wie das heist was wir benutzen, aber bei unserem klebt es auch immer etwas wenn wir zu wenig davon benutzen. Wenn wir etwas mehr nehmen klappts prima.
 

Benutzer24710  (33)

Verbringt hier viel Zeit
wir haben von durex das play oder wie da heißt und das andre haben wir von DM gekauft
 

Benutzer26792  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Wir benutzen eins von Rossmann (Marke condomi, weiße Tube, (lu:b heißt es wohl, ungefähr 9€). Ist geruchs- und farbneutral, gleitet ziemlich gut. Als wir mal ein wenig zuviel hatten, haben wir sogar ziemlich wenig gespürt, weils so flutschig war. Kann man übrigens auch ganz gut als Massagegel nehmen.
Hinten steht irgendwo drauf, dass es auf Feuchtigkeit noch feuchter reagiert und das stimmt sogar.
 

Benutzer10811 

Verbringt hier viel Zeit
Wie wär's da mit einer Blumenspritze als zusätzlichen Feuchtigkeitslieferanten? :karate-ki
Wir benutzen auch teilweise das AquaGlide. Das klebt aber leider auch nach einiger Zeit, auch wenn man sehr viel nimmt.
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
texx schrieb:
Das was du hast kenne ich jetzt nicht, aber ich hab sehr gute Erfahrungen mit Aquaglide gemacht (auch auf Wasserbasis), wurde eigentlich nie pappig. Vielleicht hilfts aber auch wenn ihr etwas mehr nehmt?
das haben wir auch
 

Benutzer15722  (50)

Verbringt hier viel Zeit
Wir haben auch Lu:b von Condomi. Das gibts für 8,95 für 200ml bei dm und hat damit ein ziemlich gutes Preis/Mengenverhältnis. Hab auch noch nie gemerkt, dass da irgendetwas klebrig oder "pappig" wurde. Es bleibt ziemlich lange feucht und gleitfähig, irgendwann trocknet es dann doch mal und ist dann fast nicht mehr zu spüren. Unter der Dusche, wenn Wasser dran kommt, wird es dann wieder gleitfähig, lässt sich aber auch gut wegspülen.
Ich kann das Zeug jedenfalls nur weiterempfehlen.
 

Benutzer6068 

Verbringt hier viel Zeit
Hm, warum sollte mans den net benutzten?

btw.: Vielleicht kommts euch nur soviel vor, weil sich hier nur die melden die's auch benutzen... *ggg*
 

Benutzer15722  (50)

Verbringt hier viel Zeit
tierchen schrieb:
warum benutzt ihr alle gleitgel???? :ratlos:

Wir haben auch über Jahre keins gehabt und benutzen es auch jetzt längst nicht immer. Aber manchmal ist es einfach angenehm und außerdem kann man es ja nicht nur beim GV benutzen. Auf unserer Tube steht "Gleit- und Massagegel" drauf. :zwinker:
 
L

Benutzer

Gast
wir haben anfangs auch keines hergenommen, doch als wir dann zusätzlich verhüten mussten hats einfach mehr geflutscht als ohne gleitgel.

wir nehmens auch noch für den vibi her damit der besser ins hintere loch rein und rausflutscht... klappt besser als spucke.... :jaa:

@threadstarter
das problem mit dem kleben hatten wir auch mal, seitdem nehmen wir ein anderes ich mein das ist das von durex das hier öfters schon mal vorgeschlagen wurde. probiert mal entweder etwas mehr von dem gleitgel oder ihr kauft euch einfach ein neues...
 

Benutzer6068 

Verbringt hier viel Zeit
Hm... ich weiß ja net... abör...
Du sagtest ja, das das Gleitgel auf wasserbasis is. Und wenns babbig wird, tut ihr n bissi wasser zu und dann wirds wieder "normal" ?

Vielleicht isses ja einfach nur so n... "Feuchtigkeits-Verstärker" *g*. Wenn sie n bissi feucht wird, hört auch das Gleitgel auf, babbig zu sein...

Is aber irgendwie doof, weil man ja Gleitgel verwendet wenn Sie _nicht so_ feucht wird ^^
 
M

Benutzer

Gast
Das zeug von Durex habe ich noch nicht probiert ... ich weiss aber, dass bei vielen Schwulen das Wort Gleitgel nicht benutzt wird. Da wird stattdessen das Wort EROS benutzt. Nachdem ich zwei Unterschiedliche Produkte von der Firma EROS ausprobiert habe weiss ich auch warum die Jungs immer nur EROS sagen und benutzen ... ich kann es jedem nur empfehlen, und werde wahrscheinlich auch nie ein anderes benutzten ...

Ach ja, ich finde Gleitgel im Schlafzimmer normal. Der Hauptgrund bei mir ist, dass ich meine Partnerin gerne massiere und einöle. Da ist Bodygleitgel (von eros) super... das beste ist aber, dass es Kondomverträglich ist, das sind die meisten Massageöls auf Ölbasis nicht, und bei sowas gehe ich keine Kompromisse ein. Um in einer stürmischen Nacht (egal ob mit fester Partnerin oder ONS) nicht zum falschen greife, habe ich einfach NUR noch kondomverträgliches Gel da ... da muss ich mir nie Gedanken machen (da sind mir die paar Euro, die ich sparen würde, wenn man Babyöl oder ähnliches benutzt (nicht kondomverträglich) egal).
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren