Geld mit Sex verdienen

Benutzer160346  (23)

Ist noch neu hier
Hallööööchen!

ich würde gerne Geld mit Sex verdienen. nun zu meinen Fragen

Wo sind viele interessenten?
Welche Seiten sind es wert sich Anzumelden?
Wer hat erfahrung?
 

Benutzer160346  (23)

Ist noch neu hier
Welcher denn? es sollte Seriös sein
 

Benutzer133456  (49)

Beiträge füllen Bücher
Je nachdem, welchen Sex Du verkaufst. Ist es Dein eigener Koerper, dann gibt es natuerlich diverses zu beachten. Vermittelst Du nur, dann wird es entspannter. Je nachdem, welche Lokalitaet Du bedienen moechtest, kann es sogar regelrecht ein Klacks sein. Wenn Du Dir Gegenden ohne Konkurenz vornimmst, koenntest Du easy eine eigene Escort Agency online aufbauen.

Beispiele:

An so Orten wie Berlin oder Moskau wuerde ich mich nicht versuchen. Da tritt einem nach drei Minuten schon ein Rivale die Haustuer ein. Aber denk mal an kleinere, friedliche, reiche Staedtchen im Sueden um die 50.000 Einwohner...
 

Benutzer160346  (23)

Ist noch neu hier
Und wie sieht das aus? Ich möcte ja gerne schnell Geld verdienen und nicht was rieeeeeesiges aufbauen ^^
 

Benutzer133456  (49)

Beiträge füllen Bücher
OK, begreife. Also nicht Escort Service aufbauen, sondern vielleicht einem beitreten.
 

Benutzer160346  (23)

Ist noch neu hier
Ja , deswegen brauche ich ein paar Erfahrungsberichte und generell paar Tipps :smile:
 

Benutzer106548 

Team-Alumni
Wie sieht's denn bei Dir mit Schulabschluss/Ausbildung/Studium aus?
Was weißt Du denn schon über die Realität von Prostituierten?
Und willst Du wirklich mit stinkenden, ungewaschenen, dicken 60jährigen Männern mit Mundgeruch für paar Euro ins Bett steigen?
 

Benutzer160346  (23)

Ist noch neu hier
Ich habe einen Mittelschulabschluss.. und naja ich würde halt auf Hygiene undsoweiter achten..
 

Benutzer133456  (49)

Beiträge füllen Bücher
Wie sieht's denn bei Dir mit Schulabschluss/Ausbildung/Studium aus?
Was weißt Du denn schon über die Realität von Prostituierten?
Und willst Du wirklich mit stinkenden, ungewaschenen, dicken 60jährigen Männern mit Mundgeruch für paar Euro ins Bett steigen?
Escort Service hat aber mehr Klasse. Zumindest, wenn es so ist wie diejenigen Escort Services, die auch Maenner heuern. Ich selbst hatte das mal in betracht gezogen. Die wollen dort Gentlemen. "Escorts" sind ja Begleitungen. Sex optional. Da muss also Niveau gegeben sein. Auf was anderes wuerde ich mich nicht einlassen.
 

Benutzer51150  (33)

Verbringt hier viel Zeit
kaufmich.de ist evtl ne einfache seite. Bekannte ist da auch angemeldet
 

Benutzer107106 

Planet-Liebe ist Startseite
Redakteur
In Bordellen musst du mit dem ficken, der als Kunde da ist. Ekel darf man haben, aber nicht zeigen.

Wie würde dein Umfeld reagieren, wenn sie herausfinden, dass du als Hure arbeitest? Wäre der evtl. Kontaktabbruch von Freunden oder Familie das Geld wert?
Was tust du, wenn du nicht "reich" wirst, sondern nur gut verdienst? Denke dran, du musst deine Einnahmen versteuern, Krankenkasse zahlen, Rente abführen, etc. Prostitution ist kein Job, den machen kann bis man 65 ist. Was ist dein Lebensplan mit 30 oder 40? Möchtest du Kinder, etc?
 

Benutzer97853 

Planet-Liebe Berühmtheit
Google doch einfach mal Bordelle in deiner Stadt, ruf an und mach einen Termin für ein Gespräch mit der Bordellleitung aus. Sprich mit den Prostituierten da. Stelle viele Fragen.
Und dann entscheide halt. Man muss das halt können. Ist nicht für jede Frau was.
Meistens triffst du einfach auf Männer, die wesentlich älter und nicht sehr attraktiv sind. Und gerade im Bordell in deiner Stadt kann es auch passieren, dass du mal von jemandem besucht wirst, der dich kennt.
Mach dir über all diese Sachen Gedanken.
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Im Joyclub kann man sich als "mit finanziellen Interessen" anmelden und als halbwegs attraktive Frau kommen da schnell viele Angebote. Du kannst entsprechend vorfiltern und auch ablehnen.Ausserdem bist du frei in der Preisgestaltung.
 

Benutzer150539 

Sehr bekannt hier
Mädel, bist du dir wirklich bewusst, was diese Entscheidung bedeutet? Kurzfristig mags verlockend sein, aber sei dir über die langfristigen Konsequenzen bewusst.

In einschlägigen Kreisen nennt sich das "Taschengeld verdienen" (v.a. in Kleinanzeigen) - hast aber keinerlei Sicherheiten. Sobald du Sicherheit möchtest, wirst du einen Teil deiner Einkünfte abgeben müssen. Da kannst im nächsten Bordell nachfragen, wie die Entlöhnung ist und deine Sicherheiten. Escort, Sugarbabes, "freischaffend" - die Optionen sind vielfältig. Aber gerade wenn du es "alleine" schaffen willst, musst du die Preise der Konkurrenz kennen und deine Vorzüge.
 
G

Benutzer

Gast
Hey :zwinker:

Ich unterstelle dir gemeinerweise einfach mal, dass du ein etwas naives oder vereinfachtes Bild von der ganzen Sache hast. Du bist ein offener Mensch, vielleicht sexuell aber auch was viele verschiedene Sexpartner angeht, aber das reicht nicht aus, um Prostituierte oder Escort Service zu werden. Befasse dich in jedem Fall mal mit den negativen Seiten dieses Berufs ! Leider ist es nicht so, dass du jeden Tag tollen Sex mit tollen Typen in tollen Hotelbetten hast.
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Escort Service hat aber mehr Klasse. Zumindest, wenn es so ist wie diejenigen Escort Services, die auch Maenner heuern. Ich selbst hatte das mal in betracht gezogen. Die wollen dort Gentlemen. "Escorts" sind ja Begleitungen. Sex optional. Da muss also Niveau gegeben sein. Auf was anderes wuerde ich mich nicht einlassen.
Mal frei heraus: Wer hier wie die TS nach sowas mit einsilbigen, etwas naiv wirkenden Fragen fragen muss, wird es ganz schwer haben, in der "Branche" halbwegs seriös unterzukommen.

Prostitution ist ja jetzt beim besten Willen nicht die Branche, wo einfach verdientes Geld auf der Strasse liegt.
 

Benutzer160278  (25)

Öfters im Forum
Ich war mal eine Zeit bei kaufmich

Ansonsten gibt es noch die Seite gesext, mit der habe ich aber keine Erfahrung.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren