Geld fürs Brüste zeigen angeboten

C

Benutzer185636  (38)

Sorgt für Gesprächsstoff
Mir ist vor kurzem etwas merkwürdiges passiert. Ich war mit einer Freundin zum Shopping verabredet. Da die Freundin krank geworden ist, bin ich alleine los. Im Kaufhaus wurde ich dann von einem sympathischen Mann angesprochen. Ich weiß nicht, ob er meinen Ehering nicht gesehen hat oder ob ihm dies egal war. Wir haben uns nett belanglos unterhalten. Soweit so gut. Dann machte er mir ein Kompliment zu meiner Figur und fragte mich höflich, ob ich mir vorstellen könnte, ihm in der Umkleidekabine meine Brüste zu zeigen. Er würde draußen stehen bleiben und nur seinen Kopf durch den Vorhang stecken. Dafür würde er mir 50 Euro bezahlen. Ich habe mich zwar geschmeichelt gefühlt, aber natürlich freundlich abgelehnt. Darauf hat er sich für entschuldigt und ist verschwunden.
Später habe ich dann meine Freundin angerufen, mit der ich eigentlich verabredet war und habe ihr den "Vorfall" erzählt. Sie war davon angewidert und ganz entsetzt darüber, dass ich nicht die Polizei gerufen oder zumindest das Personal informiert habe. Aber warum sollte ich dies tun? Ich fühlte mich ja nicht belästigt oder so. Es war nur eine Frage und es ist nichts passiert. Und der Mann ist eh verschwunden. Da hätte man also eh nichts mehr machen können. Und dadurch dass alle eine FFP2-Maske tragen, wären auf Videoaufzeichnungen ja auch keine Gesichter zu erkennen.
Abends habe ich natürlich auch meinen Mann davon erzählt. Der meinte nur, dass ich es doch hätte machen können, da doch sowieso schon viele Männer meine Brüste gesehen haben. (Ich bin viel in der Saune und am Strand immer oben ohne.) Außerdem wäre es leicht verdientes Geld gewesen. Grundsätzlich habe ich meinen Mann zugestimmt. Es stört mich ja tatsächlich nicht, wenn ich nackt gesehen werde, aber dafür Geld zu bekommen ist ja schon etwas anderes. Ich würde mir dann vorkommen, wie eine Prostituierte. Wobei ich natürlich auch Nein gesagt hätte, wenn der fremde Mann kein Geld geboten hätte. :smile:
Ein paar Tage später war ich mit einer anderen Freundin in der Sauna. Dies machen wir regelmäßig und ich weiß, dass auch sie kein Problem mit Nacktheit und Sexualität hat. Ihr habe es dann auch erzählt. Diese Freundin meinte, dass sie es wahrscheinlich gemacht hätte. Sie sieht es so wie mein Mann. Allerdings hätte sie den Preis hochgehandelt.

Wie hättet ihr reagiert? Oder ist euch schon mal so etwas ähnliches passiert? Wenn ja, was habt ihr gemacht?
 
U

Benutzer177622 

Meistens hier zu finden
Ich glaub, ich hätte gesagt "Leg noch nen Fuffi drauf und du darfst auch anfassen" Sofern er attraktiv war...
 
Cathy1234

Benutzer181361 

Öfter im Forum
Ich glaub, ich hätte gesagt "Leg noch nen Fuffi drauf und du darfst auch anfassen" Sofern er attraktiv war...
Anfassen hätte ich mich nicht lassen,aber ich glaube, ich hätte es hochgehandelt und gemacht😅🙈 und meine getragene Schlüpper gleich mitverkauft. Danach wäre ich shoppen gegangen von der Kohle😅🤭
 
G

Benutzer

Gast
Ich habe kein Problem damit, nackt in die Sauna zu gehen oder oben ohne an einem belebten Strand zu sonnen. Ich mache das aber nicht, um Typen aufzugeilen und würde deshalb wenig freundlich auf derartige Geldangebote reagieren.
 
K

Benutzer187255  (50)

Sorgt für Gesprächsstoff
Abends habe ich natürlich auch meinen Mann davon erzählt. Der meinte nur, dass ich es doch hätte machen können, da doch sowieso schon viele Männer meine Brüste gesehen haben.
Super Argument. Das finde ich genau so schräg wie den Typen, der dich angequatscht hat.
 
krava

Benutzer59943  (41)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
also ich hab mich schon mal mit jemandem konkret dafür verabredet. Über joyclub.
Geld gegen Brüste zeigen.

spontan in einer Umkleide würde ich das wohl nicht machen. Wäre mir einfach zu schräg.
 
SAMSARA

Benutzer174652 

Meistens hier zu finden
also ich hab mich schon mal mit jemandem konkret dafür verabredet. Über joyclub.
Geld gegen Brüste zeigen.

spontan in einer Umkleide würde ich das wohl nicht machen. Wäre mir einfach zu schräg.

... how much?
 
S

Benutzer189208 

Sorgt für Gesprächsstoff
Versteh nicht, warum Leute nicht einfach in die Sauna gehen oder an den FKK-Strand, wenn sie Brüste sehen wollen. Man muß ja nicht gleich starren.
 
C

Benutzer183558 

Öfter im Forum
Ich kann es schon verstehen. Es ist exklusiv, man hat ein wenig Machtgefühl, ist nah dran und kann ungeniert starren. Habe es aber noch nicht gemacht.
 
S

Benutzer189208 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich kann es schon verstehen. Es ist exklusiv, man hat ein wenig Machtgefühl, ist nah dran und kann ungeniert starren. Habe es aber noch nicht gemacht.
Starren und anfassen kann ich auch bei meiner Frau. Die kann davon nicht genug bekommen. Das reicht mir.
 
K

Benutzer187255  (50)

Sorgt für Gesprächsstoff
Mal geschwind 50 Euro zu kassieren, ist ja noch verständlich. Allerdings sieht man eher wie stupide manche Männer sind.
 
Georgieboy

Benutzer161012 

Meistens hier zu finden
also ich hab mich schon mal mit jemandem konkret dafür verabredet. Über joyclub.
Geld gegen Brüste zeigen.
Das ist fair. Und die Sache ist klar von vornherein.
Aber so unterwegs angesprochen zu werden? Wie man an den Antworten sieht: seltsam für die Frau und nicht risikolos - auch für den fragenden Mann.
 
Manche Beiträge sind ausgeblendet. Bitte logge Dich ein, um alle Beiträge in diesem Thema anzuzeigen.
C

Benutzer185636  (38)

Sorgt für Gesprächsstoff
Bei manchen Threads habe ich doch glatt ein Déjà-vu:
50 Euro für "Müllentsorgung" geschenkt bekommen - Hättet ihr es getan?

... aber Brüste sind dann doch wohl etwas mehr wert als Müll, oder?! :grin:

Den Beitrag kannte ich nicht. Interessant, was es doch alles so gibt. Aber beruhigend, dass so etwas offenbar nicht zu oft vorkommt.

Vielen Dank für Eure bisherigen Kommentare. Ich habe diese auch meinen Mann gezeigt. Er hat sich dann für seine Aussage entschuldigt. Ihm war nicht bewusst gewesen, was allein schon die Frage bei einer Frau an negativen Gefühlen auslösen kann. Und ich fühle mich von euch bestätigt, dass es richtig war, das Angebot abzulehnen.

In der Gesamtsituation muss ich aber sagen, dass ich mich nicht belästigt gefühlt habe. Dennoch empfehle ich allen Männern, nicht solche merkwürdigen Fragen zu stellen. Wer Geld dafür hat, solche Angebote zu machen, der sollte auch Geld übrig haben, um sich beim Joy-Club anzumelden und dort nach entsprechenden Kontakten zu suchen.
 
Manche Beiträge sind ausgeblendet. Bitte logge Dich ein, um alle Beiträge in diesem Thema anzuzeigen.
1

Benutzer190278  (36)

Ist noch neu hier
Also ich würde es auch meiner Freundin erlauben.. sie selber würde es nie machen.. es ist leicht verdientes Geld und die Brüste sind auch echt geil....

Einer Freundin hat man mal Geld auf eBay Kleinanzeigen angeboten, dass sie ihre Schuhe die sie verkaufen wollte anzieht und der Mann dann nur die Schuhe und Beine als Foto bekommt...
Würde ich auch sofort machen...

Wenn man höflich und nicht aufdringlich frägt warum nicht??
 
halbleiter

Benutzer70365 

Meistens hier zu finden
In einem entsprechenden Setting (Pärchenclub o.ä.) könnte ich mir so etwas sogar vorstellen.

Im normalen Alltag? Niemals. Da könnte mir einer 500€ bieten und ich würde ablehnen.
Interessanter Beitrag, einerseits gut nachvollziebar, andererseits gar nicht. Ich verstehe deine Reaktion, auf der anderen Seite, es sind € 500,- für etwas, das man im richtigen Setting in sich hat. Ist wie ein Bild, das sein Aussehen total verändert, je nach dem aus welchem Winkel man draufschaut.
 
E

Benutzer187968 

Ist noch neu hier
Jeder 2. perverse, zum Teil pflegebedürftige Senior bietet das Pflegerinnen oder Haushaltshilfen an, schon so oft gehört von Pflegekräften, zeig mal Titten für nen 50.
 
R

Benutzer190972  (24)

Ist noch neu hier
Wäre ja grundsätzlich erst mal nichts Verwerfliches dran, aber jetzt mal ehrlich: Wer weiß, was das für einer war. Am Ende reicht ihm das dann nicht, wodurch er dir mehr Geld für mehr von dir anbietet und wenn du dann ablehnst, dann holt er sich mit Gewalt alles von dir, was sonst nur dein Mann bekommt. Also, mit sowas sollte man schon vorsichtig sein. Ja der eine wahr wahrscheinlich harmlos, aber da draußen gibt's genügend Spinner, die nicht so harmlos sind. Und vor dem Hintergrund kann ich weder dein Verhalten noch die Reaktion deines Mannes verstehen. Im Endeffekt geht's ja doch um mehr, als um schnell mal was herzeigen gegen Geld, nämlich um eine realistische und nicht geringe Gefahr für dich. Also, so prüde ich die Gesellschaft selbst auch manchmal sehe, aber manche klassischen Verhaltensweisen haben schon ihre Berechtigung. Zumindest die Kaufhaus security informieren und den Typen lautstark zurechtweisen wäre meiner Meinung nach hier schon angebracht gewesen. Wenn der Typ Tiddies sehen will, dann soll er halt in nen Strip Club oder in einen Swingerclub oder sonst wo hingehen, wo das normal ist.
 
S

Benutzer152906  (44)

Sehr bekannt hier
Denkst Du nicht, das der (notfalls gewaltbereite) Mann sowas eher “im Park” etc. versucht und nicht gerade im Einkaufszentrum, wo Security und massig Zeugen rumlaufen?
 
R

Benutzer190972  (24)

Ist noch neu hier
Denkst Du nicht, das der (notfalls gewaltbereite) Mann sowas eher “im Park” etc. versucht und nicht gerade im Einkaufszentrum, wo Security und massig Zeugen rumlaufen?
Ich wäre eher davon ausgegangen, dass er sie nach draußen verfolgt und wenn die Gelegenheit passt (könnte ja auch im Park sein oder er steht auf einmal im Garten und will ins Haus, wenn sonst grade niemand da ist), zuschlägt. Außerdem hat es schon deutlich dümmere Vorgehensweisen bei Verbrechen gegeben. Sorry, aber sowas sehe ich, aufgrund der Verbrechen, von denen ich schon gehört habe, immer sehr kritisch.
 
N

Benutzer193051  (32)

Ist noch neu hier
Off-Topic:

Schon komisch. Das Thema und die Fragestellung richtet sich eindeutig an Frauen. Und jetzt diskutieren hier überwiegend männliche User OT dieses Thema. Scheint zu polarisieren…
Wahrscheinlich, weil es um Brüste geht, weniger wegen der Polarisierung 😅
 
S

Benutzer152906  (44)

Sehr bekannt hier
Wer gewaltbereit wäre, würde sich vermutlich darauf einstellen, das eine der Frauen die Security holt und dann einfach sagen "stimmt gar nicht" und dann könnte sich die Frau nun wirklich "warm anziehen".
 
JohnnyCash

Benutzer194888  (36)

Ist noch neu hier
Klar kann das ein Risiko sein.
Aber ich finde es ist auch irgendwie ein Kick für alle Beteiligten. Der Kerl will deine titten sehen weil er sie als sehenswert erachtet und die Frau kann mal easy Kohle einstecken.
Jeder Kerl der eine schöne Frau sieht stellt sich zumindest partiell vor wie sie ohne Klamotten aussieht…
 
S

Benutzer152906  (44)

Sehr bekannt hier
Jeder Kerl der eine schöne Frau sieht stellt sich zumindest partiell vor wie sie ohne Klamotten aussieht…

Aus eigener Erfahrung ... NEIN! Ich finde zwar öfters Frauen attraktiv und hätte gerne mit Ihnen Sex. Aber Nein ... ich habe mir noch nie eine dieser Frauen nackt vorgestellt. Klingt komisch, ist aber so.
 
Es gibt 75 weitere Beiträge im Thema "Geld fürs Brüste zeigen angeboten", die aktuell nicht angezeigt werden. Bitte logge Dich ein, um diese ebenfalls anzuzeigen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren