Gefesselt masturbieren? BDSM/Bondage mit sich selber?

Benutzer156820  (23)

Ist noch neu hier
Hallo,
habe eine Vorliebe für BDSM Pornos!(egal ob der Mann dominant ist oder dominiert wird)
kann ich das irgendwie simulieren gefesselt zu sein und das Gefühl zu haben,dass man hilflos ist (gegenüber sich selber)! Klingt vielleicht komisch aber würde das so gerne mal wissen wie das ist hilflos zu sein! Oder sich leichte Schmerzen (selbst schlagen/kneifen) zufügen? Also so ganz leicht nur!
Habe kein Equipment ausser vielleicht bänder um sich zu fesseln oder decken oder so! Also kein besonderes BDSM/Bondage Equipment!
Danke
 

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Lass die Finger davon, wenn du alleine bist . Wenn da was schief läuft bist du hilflos !
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer156820  (23)

Ist noch neu hier
Lass die finegr davon, wenn du alleine bsit. Wenn da was schief läuft bist du hilflos !
Ich will mich ja nur so fesseln,dass ich mich hilflos fühle! Möchte mich nicht mit 10 seilen selbst festbinden! Will nur dieses Gefühl bekommen,da ich eh schwierigkeiten habe zum höhepunkt zu kommen!Brauche wenigstens eine hand ja noch zum masturbieren!
 
G

Benutzer

Gast
Ei dann lass halt eine Hand frei, die brauchst du ja eh und binde die Beine an den Stuhlbeinen fest und das andere Handgelenk am Stuhl.

Probiere vorher aus, wie due am besten knotest so dass du leicht rauskommst, auch mit einer Hand und lege dir unbedingt eine Schere in greifbarer Nähe. Mit Stuhl läuft es sich schlecht.
 

Benutzer156820  (23)

Ist noch neu hier
Ei dann lass halt eine Hand frei, die brauchst du ja eh und binde die Beine an den Stuhlbeinen fest und das andere Handgelenk am Stuhl.

Probiere vorher aus, wie due am besten knotest so dass du leicht rauskommst, auch mit einer Hand und lege dir unbedingt eine Schere in greifbarer Nähe. Mit Stuhl läuft es sich schlecht.
Und hast du eine idee ohne stuhl? Also einfach im bett oder so? (Weil ich masturbiere meistens abends im bett!)
 

Benutzer97853 

Planet-Liebe Berühmtheit
Generell wäre ich auch vorsichtig. Mach' nichts, womit du dein Leben auf's Spiel setzen könntest. Wenn du dir aber z.B. einen Fuß an den anderen Fuß fesselst, kann nichts passieren. Wobei ich jetzt nicht weiß, ob du das erregend genug findest. Im Zweifel würde ich mir aber immer noch jemanden dazu holen - das ist einfach sicherer. Und fessle dich NIE am Hals oder schnüre dir auf andere Weisen die Luft ab. Das IST gefährlich und das solltest du nie alleine machen.
Aber da hat HarleyQuinn HarleyQuinn vielleicht noch einen besseren Ratschlag.
 

Benutzer18168 

Planet-Liebe Berühmtheit
was bringt dir das wenn du dann trotzdem noch so frei bist um es dir selbst zu besorgen? dann kannst du die fesselung auch weglassen
 
G

Benutzer

Gast
was bringt dir das wenn du dann trotzdem noch so frei bist um es dir selbst zu besorgen? dann kannst du die fesselung auch weglassen

Er kann es doch mal probieren und dann selbst rausfinden, ob es ihm was bringt.

@TS: Wenn du es auf dem Bett machst, würde ich auch nur die Füße zusammen binden, also nicht an einem Gegenstand. Liegend befreit es sich dann nicht mehr so einfach.
 

Benutzer71015 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Pass vor allem auf, dass du dich nicht in peinliche Situationen bringst, in denen dir jemand helfen muss...
Denk immer drüber nach, wie du die Fesselung wieder lösen oder im Zweifel aufschneiden kannst.
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
  • Am besten immer eine Hand frei lassen und das Handy griffbereit halten.
  • Dich niemals so fesseln, dass dein Kreislauf vielleicht kollabieren könnte.
  • Nichts ausprobieren, woraus du dich nicht selbst innerhalb von 1-2 Minuten wieder befreien kannst.
Was vielleicht auch noch eine Option wäre: Ein Seil irgendwo durchziehen, dann an beiden Enden eine Hand dran fesseln (so, dass du noch genug Spielraum hast, sie locker wieder zu befreien). Wenn du dich jetzt in eine Position begibst, wo mehr Zug auf das Seil kommt (natürlich so, dass du doch auch wieder zurückbewegen kannst), dann hast du nicht mehr genug Spielraum dass die Hände sich gegenseitig losbinden könnten. Vielleicht gibt dir das ein wenig die Illusion des Ausgeliefertseins.

Ansonsten einfach gründlich darüber nachdenken, was du machst, nichts überstürzen.

Deutlich einfacher ist es, sich selbst leichte Schmerzen zuzufügen. Du kannst dich selber schlagen. Kostet etwas Überwindung, und du wirst nie so kräftig schlagen können wie eine andere Person, aber es gibt dir einen Eindruck. Oder Wäscheklammern an den Brustwarzen.
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Ganz wichtig: niemals die Blutzufuhr unterbrechen. Und das geht bei ungeeigneten Materialien recht schnell. :zwinker: Das heisst mit irgendwelchen Bändern an den Kniekehlen etc fesseln ist ein absolutes NoGo.

Das Einsteiger-Mittel wäre da Bondagetape. Günstig, vielseitig und leicht zu entfernen.

Wenn du nichts in dieser Richtung kaufen möchtest oder kannst: Frischhaltefolie. Damit die Beine komplett einzuwickeln kann sehr erotisch sein. Wenn du dabei drauf achtest, dass sich die Folie nicht verdreht, ist das auch sehr safe - und mit einer üblichen Haushaltsschere leicht zu lösen, wenn du nicht alles einzeln abwickeln willst. Die Wärmeentwicklung unter der Folie kann da einen zusätzlichen Reiz ausmachen.

Es gibt Selfbondage-Techniken mit dem Schwanz, die mit Schnürsenkeln (den flachen, weichen) gut durchführbar sind. Da sollte man allerdings sehr vorsichtig drangehen und nicht mal eben die kompletten Eier abbinden.

Sich selbst Schmerzen zuzufügen ist recht einfach - ein Schlag mit der eignen flachen Hand auf die Eier hat schon manchen Mann einknicken lassen. :zwinker: Bei den Brustwarzen würde ich erstmal versuchen selbst zu kneifen, um die Schmerzgrenze festzustellen. Wenn ihr Wäscheklammern im Haus habt, die keinen extrem starken Zug drauf haben. kannst du die auch gut für Brustwarzen, Eier und Vorhaut nutzen. Aber auch hier gilt: Langsam antesten.

Spiele mit Wachs können da zB an den Oberschenkeln sehr spannend sein. Aber keine(!) Bienenwachskerzen nehmen und erstmal aus grösserer Höhe tropfen. Je weiter der Abstand zur Haut, umso mehr kühlt das Wachs vor dem Eintreffen ab und umso geringer ist der Schmerz.
 

Benutzer156820  (23)

Ist noch neu hier
habt ihr noch weiter ideen wie ich masturbieren kann und mich dabei fesseln kann und mich hilflos/ausgeliefert gegenüber mir selbst fühlen kann?
[doublepost=1445198398,1445195556][/doublepost]keiner mehr ein paar ideen? wollte das heute noch ausprobieren? hab keine ideen ausser füsse zusammenbinden und eine hand ans bett fesseln! iwas mit decken vielleicht?
oder kann ich mich auch mental fesseln,dass ich denke,dass ich nicht weg kann?
weil höre immer kurz vor dem orgasmus auf und möchte mich selber dazu zwingen,weil ich dieses gefühl unbedingt erleben will und fesselspiele mich eh schon extrem geil machen!
 

Benutzer150418 

Verbringt hier viel Zeit
Die Sachen, die ich üblicherweise mit mir anstelle, fallen leider eher in die Kategorie "Bitte nicht nachmachen." (Vielleicht wird mir irgendwann der Darwin Award verliehen.) Will ich einem 17-jährigen nicht unbedingt empfehlen. :upsidedown:

Es geht auch um das Gesamtpaket aus körperlichen und emotionalen Triggern. Deine Fantasie kann dir auch schon eine große Hilfe sein. Schnell ist dein Bett in eine Folterbank verwandelt und der flauschige Bademantelgürtel um deinen Handgelenken sind schwere Ketten.

Du könntest dir also mit einem Bademandelgürtel die Hände fesseln, am besten am Bettpfosten, ohne Knoten, und festhalten. Kannst dir ja eine scharfe Domina vorstellen, die dich bestrafen wird, wenn du los lässt. Dabei kannst du deinen Penis zwischen deinem Körper und der Matratze (oder Bettkante) reiben - oder noch besser - eine Taschenmuschi besorgen, die du zwischen Körper und Matratze einklemmst.
Wenn du mit einer Hand deinen Schwanz bearbeiten musst, ist halt Mist. Da bleibt nicht mehr gar so viel. Wäre einfacher, du experimentierst ein bisschen, dass du ohne genital-manuelle Stimulation klar kommst. :upsidedown:

Probier halt aus, was dich geil macht. Mich machts z. B. auch an, die Luft anzuhalten zusätzlich zu den anderen Faktoren und mir dabei andere Gründe vorzustellen, aus denen ich grad keine Luft bekomme.

Aber du hast ja auch schon viele gute Tipps bekommen. Wenn dir alles zu aufwändig ist und du selbst da keine Fantasie und Kreativität besitzt, wird es etwas schwierig, dir was zu raten, das du umsetzen kannst.
 

Benutzer156820  (23)

Ist noch neu hier
Die Sachen, die ich üblicherweise mit mir anstelle, fallen leider eher in die Kategorie "Bitte nicht nachmachen." (Vielleicht wird mir irgendwann der Darwin Award verliehen.) Will ich einem 17-jährigen nicht unbedingt empfehlen. :upsidedown:

Es geht auch um das Gesamtpaket aus körperlichen und emotionalen Triggern. Deine Fantasie kann dir auch schon eine große Hilfe sein. Schnell ist dein Bett in eine Folterbank verwandelt und der flauschige Bademantelgürtel um deinen Handgelenken sind schwere Ketten.

Du könntest dir also mit einem Bademandelgürtel die Hände fesseln, am besten am Bettpfosten, ohne Knoten, und festhalten. Kannst dir ja eine scharfe Domina vorstellen, die dich bestrafen wird, wenn du los lässt. Dabei kannst du deinen Penis zwischen deinem Körper und der Matratze (oder Bettkante) reiben - oder noch besser - eine Taschenmuschi besorgen, die du zwischen Körper und Matratze einklemmst.
Wenn du mit einer Hand deinen Schwanz bearbeiten musst, ist halt Mist. Da bleibt nicht mehr gar so viel. Wäre einfacher, du experimentierst ein bisschen, dass du ohne genital-manuelle Stimulation klar kommst. :upsidedown:

Probier halt aus, was dich geil macht. Mich machts z. B. auch an, die Luft anzuhalten zusätzlich zu den anderen Faktoren und mir dabei andere Gründe vorzustellen, aus denen ich grad keine Luft bekomme.

Aber du hast ja auch schon viele gute Tipps bekommen. Wenn dir alles zu aufwändig ist und du selbst da keine Fantasie und Kreativität besitzt, wird es etwas schwierig, dir was zu raten, das du umsetzen kannst.
Danke für deine antwort! Also meinst du das ich mich selber am bett fesseln soll und meinen penis über die matratze ziehen soll? Komme ich dadurch zum orgasmus? Und wenn ja was is mit der matratze wenn ich darauf zum orgasmus komme (eingesaut)?
Das mit dem luft anhalten is ne gute idee :zwinker:
Und auch das mit der domina die mich bestraft wenn ich mich selbst nicht zum orgasmus bringe is cool!
Am liebsten wäre ich gefesselt auf einem stuhl und nen mädel würde mir einen blasen und mit mir "spielen"(auspeitschen,luft nehmen,würgen usw)! Aber naja das krieg ich auch bald hin! Muss erstma weiter SB betreiben und hoffe das ich mich so zum orgasmus zwingen kann :zwinker:
 

Benutzer106267 

Planet-Liebe Berühmtheit
Off-Topic:
Wenn ich mich selber Fessel, bin ich wohl froh, wenn ich mit der Zunge noch den Notruf auf dem Handy wählen kann :ninja:
 

Benutzer150418 

Verbringt hier viel Zeit
Danke für deine antwort! Also meinst du das ich mich selber am bett fesseln soll und meinen penis über die matratze ziehen soll?
Nein. Nicht fesseln. Nur umwickeln und festhalten und dir vorstellen, du wärst gefesselt. So kann wenigstens nichts passieren und du hast trotzdem beide Hände "gefesselt" - durch den Bettpfosten entsteht ein Druck auf deine Handgelenke und die Situation ist durchaus "echt".

Komme ich dadurch zum orgasmus?
Keine Ahnung. :smile:

Und wenn ja was is mit der matratze wenn ich darauf zum orgasmus komme (eingesaut)?
Handtuch unterlegen - es sei denn du magst eingesaute Matratzen. Dann genießt du das Gefühl. :smile:
 

Benutzer156820  (23)

Ist noch neu hier
Noch weitere ideen? Weil kriege das gefühl der hilflosigkeit und das gefühl,dass man unterworfen ist nicht simuliert! Will das unbedingt schaffen! Anregungen,Ideen?
 

Benutzer156820  (23)

Ist noch neu hier
Push hab immer noch nichts gefallen wo ich mich komplett hilflos fühle! Das muss doch gehen :zwinker:
 
2 Woche(n) später

Benutzer156820  (23)

Ist noch neu hier
Ich würde es so gerne machen! Ich glaube alleine kann man sich nicht so fesseln,dass man das Gefühl der Hilflosigkeit simuliert. Oder hat noch jemand eine Idee?
Wenn es geht beide Hände hinter dem Rücken oder am Bett und die Füsse ebenfalls (so dass man sich noch selbst befreien kann aber das man sich wenigstens gefesselt fühlt). Geht das ohne eine 2. Person die dir einen Blowjob gibt/oder deinen Penis stimuliert? Mit Reibung an irgendwas vielleicht? Wenn es geht auch ohne irgendwas aus dem Sextoyladen... oder wenigstens so stark wie möglich gefesselt sein und trotzdem masturbieren!
Und wie kann ich mir selber gut schmerzen zufügen (will es mal so leicht ausprobieren,keine angst werde mich nich selbst verletzen)
Danke :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren