Gefühlschaos nach 2 Wochen Beziehung?

Benutzer110236 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo,

ich bin 16 Jahre alt und meine Freundin ist 14. Wir haben uns bei einem Austausch kennengelernt (wohnen jedoch nur 5 Minuten mit Fahrrad voneinander entfernt) und hielten dann Kontakt über Facebook. Sie hat mich öfters wieder angeschrieben und ich war eigentlich immer etwas verwundert, wieso sie dies tat.

Am 22. August dann hatten wir unser erstes langes Gespräch. Wir haben sehr lange miteinander gechattet und uns über alles mögliche unterhalten. Am 23. August schreibt sie mir dann "ich liebe dich". Nicht mehr - nicht weniger. Das war das erste mal für mich, dass ich so etwas las. Ich war mir nicht ganz schlüssig, was ich jetzt eigentlich zurückschreiben sollte. Liebe ich sie auch?

Ich entschloss mich dann nach 20 Sekunden zurückzuschreiben: "ich dich auch".

Am Tag darauf haben wir nichts unternommen, da sie zu ihrer Freundin ging und ich mein Gepäck packen musste für die bevorstehende Wandertour, die 3 Tage ging. Also haben wir uns erst wieder am 28. August gesehen, jedoch haben wir dauernd SMS geschrieben und ich habe ihr eine Postkarte geschrieben, die jedoch erst am 5. September ankam :frown:

Am 28. August haben wir uns dann im Stadtgarten verabredet. Der Tag war bis dato der schönste meines Lebens. Wir sind kurz gelaufen, haben uns auf eine Bank gesetzt und nur geredet. Lange. Nach 3 Stunden etwa haben wir uns auf die Wiese gelegt. Etwa 1 Stunde später habe ich mich zu ihr gedreht und sie geküsst. 10 Minuten lang haben wir uns vom Kuss bis zum Zungenkuss gesteigert. Wir beide haben uns gegeneinander so an uns gezogen. Wie 2 sehr starke Magnete, die man nicht auseinander ziehen konnte. Gegen 9 Uhr abends sind wir dann noch zu mir nach Hause (weil dies näher war und es draußen eiskalt wurde) und haben uns in mein Bett gekuschelt. Neben Kuss hat sie später in meine Hose gegriffen. Jedoch nicht unter die Boxershort.

So wie ich bin - ein Junge eben - habe ich ihre Hand genommen und sie unter die Boxershort geschoben. 10-20 Minuten lang hat sie dann daran herumgefummelt. Ich bei ihr.
Hier sei noch einmal angemerkt: Dies ist meine erste Beziehung überhaupt. Jedoch hatte sie bereits einen Ex, mit dem sie 2-3 Monate zusammen war und vor ca. 1 Monat Schluss gemacht hat.

Um 11 habe ich sie dann nach Hause gebracht. Weil mit der Mutter um 10 abgemacht war, durfte sie am nächsten Tag nicht mehr raus. Ich durfte nicht zu ihr. Sie durfte nicht einmal ins ICQ..

Also trafen wir uns am 30. August wieder. Ich ging zu ihr um 3 Uhr. Pünktlich kam ich an und wir haben lange geredet. Ich habe mich sehr gut mit ihrer Mutter angefreundet und komme gerne zu ihnen. Sie ist ein Einzelkind und hat nur 2 Halbgeschwister, die jedoch nicht bei ihr wohnen. Sie ist meistens recht alleine zu Hause. Wir haben Kinderfotos angeschaut, mit der Mutter wegen 28.08. geredet (weil sie eben zu spät heimkam) und dann noch gekuschelt. Der Tag ging sehr schnell vorbei.
Am Tag darauf war ich erneut bei ihr. Eigentlich ziemlich das Gleiche wie am Tag zuvor. Ich ging an beiden Tagen um 10 nach Hause.
Am 1. und 2. September konnte sie nicht, weil sie sich mit einer Freundin traf, ins Karate-Training und für die Schule lernen musste.

Ich besuche übrigens ab nächster Woche die 11. Klasse eines Gymnasiums (mache in 2 Jahren Abitur), und sie geht auf eine Realschule in die 9. Klasse (macht also auch in 2 Jahren ihre Prüfungen).

Am 3. September ging sie dann wieder zu mir. Und hat auch bei mir übernachtet. Sie kam gegen 11. Seitdem lagen wir eigentlich nur den ganzen Tag im Bett. Ich habe ihr an diesem Tag gezeigt, wie man einem Jungen einen richtigen Handjob verpasst und ihr dabei geholfen. Ich kam. Sie ging mir zuvor wieder in die Hose. Und wollte es unbedingt. Ihr Ex kam nie bei ihr. Sie wollte wissen, wie sich die Flüssigkeit anfühlt. Und wie das alles ist. Sie ist nach wie vor 14. Wir waren nicht einmal 2 Wochen zusammen. Das ging alles so schnell...
Ich habe ein Hallenbad im Haus. Um 7 sind wir reingesprungen. Es war sehr schön. Wir haben sehr oft geküsst. Und unter der warmen Dusche auch. Um halb 9 gingen wir raus aus der Dusche und allem. Es gab Essen. Sie konnte sich jedoch nicht trauen, mit meiner Familie zu essen. Meine Mutter hatte sich geweigert, dass wir auf dem Zimmer essen dürfen. Meine Freundin war dann irgendwann sehr genervt (vielleicht wurde sie an ein Ereignis aus der Vergangenheit erinnert, dass sie schockiert o.ä.?!) und wir beide lagen dann wieder im Bett. Sie wollte unbedingt, dass ich endlich runtergehe und allein esse. Ich habe mich strikt gewehrt. Ich wollte nur mit ihr essen. Ich konnte sie doch nicht alleine in meinem Bett liegen lassen und sie dort einfach hungern lassen?!?!
Um halb 10 war meine Familie fertig mit Essen. Wir hätten alleine essen können, doch sie war nicht mehr runterzukriegen und lag irgendwie genervt in meinem Bett.
Um 10 ist sie eingeschlafen. Ich 5 Minuten danach.
Mitternacht hat es gewittert. Sehr stark. Wir sind beide gleichzeitig aufgewacht anscheinend. 3-4 Stunden haben wir nur geküsst und leise geredet (ja, nachts von 0-4), bis sie sage, dass wir es jetzt theoretisch machen können, wenn ich denn ein Kondom da hätte.

Ich hatte natürlich eines. Und habe mich entjungfert. Ihr 3. Mal (Ja und? War sie halt keine Jungfrau mehr - mir ist das nicht so wichtig gewesen). Wir kamen beide nicht. Es war dann auch schon fast 6 Uhr morgens als wir überhaupt dazu kamen (ich habe sie sehr oft gefragt, ob es wirklich geht etc. - sie hatte Angst vor den Schmerzen, die bei ihrem Ex da waren).
Ich denke, wir beide waren einfach überanstrengt von allem. Um 7 haben wir noch einmal geschlafen. Bis um 11, 12.
Sie hat mir dann einen runtergeholt (ca. halb 1). Sie wusste nun schließlich, wie es wirklich geht. Ich habe gestöhnt und es war für mich der erste wirkliche Handjob, den ich bekam. Mein ganzer Körper wurde hierbei übrigens taub. Ich denke, dass dies keine Seltenheit ist. Ich konnte meine Hände, Arme, Beine, Füße nicht mehr bewegen. Mein Oberkörper und mein Gesicht waren taub.
Wir haben uns zwischendurch immer wieder geküsst.

Sie hat sich nach wie vor nicht runter getraut zum Frühstücken o.ä. Wir hatten quasi seit 1 Tag nichts mehr gegessen, außer einer halben Packung Flips (Erdnuss Locken da). Wir lagen dann in meinem Sitzsack und haben mit meiner Webcam sinnlose Bilder und Videos gemacht. Sie hatte ausgemacht, dass ihre Mutter sie um 3 abholt. Auf meinen Wunsch blieb sie dann bis um 5. Wir haben dann weiterhin gekuschelt, geküsst etc.

Sie hatte in ihrem ganzen Leben bisher noch keinen einzigen Orgasmus. Klar. Sie ist erst 14 und findet es eklig, mit dem Finger unten was zu machen. Bei Mädchen ja schließlich leider auch unnormal im Gegensatz zu uns Jungs...

An diesem Sonntag ging sie dann um 17 Uhr. Wir hatten beide Zeit für uns allein. Jedoch nicht lange. Im ICQ haben wir uns verabredet auf das Weinfest in der Stadt mit unseren Müttern zu gehen. Sie und ich wollten nämlich noch unbedingt dort hin. Ihre Mutter wollte auch noch gerne. Und mit meiner Mutter reden.
Also gingen wir um 19:30 auf das Fest. Feuerwerk angeschaut, auf dem Rummel ein paar Sachen gefahren und um 23 Uhr waren wir wieder daheim. Ich und sie haben heimlich verabredet (im Auto), dass ich am nächsten Tag (also 5. September, Montag) zu ihr komme, sie ist schließlich alleine zu Hause bis um 14 Uhr.

Montag, 5. September: Ich kam pünktlich um halb 11. Sie hat noch geschlafen, weil sie vergessen hat ihren Wecker zu stellen. Meine SMS hat sie zwar bekommen, jedoch waren Kopfhörer in ihrem Handy und somit hat sie es nicht gehört... :grin:
Ich klingel und nach 2 Minuten macht sie mir dann auf :grin:

Sie wollte mir morgens dann gleich wieder einen runterholen. Weil sie es irgendwie liebt, mich zu verwöhnen. Ist das normal so bei Frauen eigentlich? Leider ging dann auch etwas auf ihr Bett. Hehe. Weiße Flecken tun sich gut auf dem Bett von einem Mädchen... :grin:
Ok. Auch bei ihr konnte ich dann ja stöhnen (wir waren ja allein). Mein Stöhnen macht sie geil meinte sie. Deshalb machte ich es auch. Ich kam dann also zum 2. mal alleine durch ihre Hand. Mein Körper war wiederum ganz taub.
Wir haben gekuschelt und geküsst. Um 2 kam dann ihre Mutter und hat gekocht. Sie war etwas verwundert, als sie sah, dass ich da war, aber das war kein Problem.

Für mich ist es absolut kein Problem, in einer neuen Familie zu essen. Das mache ich schließlich auch sehr oft, bei Freunden und so...
Wir saßen dann zu 3. am Tisch und haben chinesisch gegessen.
Dann ging s wieder ins Bett und wir haben gekuschelt.

Später kam ihr Stiefvater und die Mutter bat uns beide darum, dass ich mich vorstelle. Auch das ist für mich kein Problem. Ich habe mich vorgestellt und habe mich kurz mit ihm unterhalten. Wir kamen gut miteinander aus.

Die 2 Eltern von ihr gingen dann Einkaufen - für 1-2 Stunden. Sie wollte mir wieder einen runterholen. Weil sie nicht wollte, dass ihr Bett weiß wird, gingen wir beide in die Badewanne und sie hat ihn mir dort gemacht. Danach lagen wir wieder nur im Bett rum und sie wollte wieder etwas länger alleine rumliegen.

Das Abendessen verlief dann sehr angenehm und ich kam mit den Eltern auch sehr gut zurecht. Ich machte anscheinend auch einen sehr guten Eindruck.

Um 21 Uhr fällt ihr ein, dass ich doch dort übernachten könnte. Ich hatte natürlich kein Problem damit. Ihr Stiefvater aber normalerweise schon. Zumindest bei ihrem Ex. Unter der Woche Übernachten ging gar nicht. Bei mir wurde das jedoch ausnahmsweise dann erlaubt und ich habe bei ihr übernachtet.

Wir haben uns dann auf meinem Smartphone geschrieben. Ein für mich sehr wichtiger Teil für später, daher zitiere ich jetzt ... fast alles, was wir uns geschrieben haben.
Sie: hi und wie geht es dir???
ich liebe dich mein schatz :-*du bist so süß:zwinker:ich will dich nie verlieren:smile:ich hoffe dir geht es genau so!deine süße:*

Ich:<3 <3
mir geht es so prima :-*
ich liebe deine nachrichten. ich liebe dich. du bist so toll... <3
"Mein Name" & "Ihr Name" <3 4ever. mein schatz :-*

Sie:ja hoffentlich:*ich finde alles toll an dir:smile:sorry nomal wege sonntag und samstag:frown: ich bins einfach nicht gewohnt:grin:heute wird noch lustig;Ddenkst du auch?bist du jz traurig das du nicht ans weinfest kannst?ich hoffe doch nicht.

Ich:du bist so süß :-* danke. ich erst an dir. du bist so toll. und nein: dein arsch ist nicht zu fett!!! :zwinker: er ist so perfekt. kei ding wege samstag. des macht doch nix! wichtig isch dass s des nächste mal einfacher wird :zwinker: weinfest??!!?! ach was!! im gegeteil... hier isch s viel schöner als da!!!
ich liebe dich ;-* <3

Sie:dann ist ja gut:smile: süß von dir:*du bist mein ein und Alles:* ... mehr will ich hier nicht zitieren.
Also, das war diesen Montag abends gegen 11, 12.
Wir waren aber beide so müde. Ich wäre die ganze Zeit fast eingeschlafen. Sie hat mich jedoch andauernd wach gehalten bis um 2. Wir sind dann beide eingeschlafen. Sie hat nur eine Bettdecke. Ein Chaos. Ich glaube ich bin in dieser Nacht 10x aufgewacht. Gib mir die Decke und so. Nun ja, zu 2. unter eine Decke für eine Person geht nun einmal echt schlecht. Sie hat dann irgendwann anscheinend ihren Teppich als Decke benutzt und musste dann auf den weißen Flecken schlafen, was sie irgendwie eklig fand.

Gegen 11 sind wir wiederum beide aufgewacht. Wir haben dann wieder gekuschelt und geküsst. Ich wollte gerne etwas frühstücken. Sie eigentlich auch. wir haben beide dann doch etwas gegessen. Um 2 gab es etwa wieder Essen. Ihre Mutter kam auch wieder. Wir haben wieder gemeinsam gegessen (zu 3.) und es ging wieder alles gut.
Dann haben wir das letzte mal geküsst. Ich sagte meiner Mutter als sie anrief, dass ich zwischen 3 und 4 kommen werde. Seit halb 3 war meine Freundin dafür, dass ich jetzt endlich gehen muss. Sie ist dann sogar noch einmal eingeschlafen. Juhu. Ich habe sie dann irgendwie aufgeweckt, um mich noch von ihr verabschieden zu können. Sie wollte mich aber nicht zur Tür begleiten und lag nur noch faul da. Ich habe sie umarmt und ihr ein Kuss auf die Backe gegeben. Und ging dann alleine. Habe mich jedoch noch 1 Minute von der Mutter verabschiedet.

Wir hatten Dienstag morgens abgemacht, dass wir uns erst wieder Freitag treffen (also quasi morgen).
Gestern - Mittwoch hat sie mich in ICQ angeschrieben. Sie muss mir etwas sehr wichtiges sagen. Weil mein Freund da war, wollte sie es aber eigentlich nicht schreiben. Ihr war das dann aber irgendwie egal und sie hat es mir doch 1 Stunde später geschrieben.
Zitat:
Sie 07.09.2011 17:59
egal ich schreibs dir jz...also ich will iwi mal ne auszeit weil ich zu zeit mega des gefühlscaos hab ich weiß nimmer ob ich die liebe...;( ich muss erst wieder zu mir kommen!bitte versteh das.
Sie meinte, dass sie bereits seit einem halben Jahr ein solches Gefühlschaos habe.
Später:...
Sie:
deshalb weiß ich aucht nicht ob ich dich wirklich liebe....
Ich:
ok
dann denk einfach mal länger drüber nach

Sie:
nimms mir bitte nicht übel...ich weiß selber nicht genau was mit mir eig los ist ich hab zur zeit mega die stimmungsschwankungen und so
[...]
Ich:
nimm dir einfach die zeit die du brauchsch un denk nomol drüber nach. vll. hat sich bis morge schu wieder was geändert
Sie:
vil...vil aber auch nciht
Ich:
ich warte auf dich so lange wie du zeit brauchsch. denk jetz einfach nomol in ruhe nach
Sie: 07.09.2011 18:17
ok ich versuchs
Ich: 07.09.2011 18:21
Ich liebe Dich <3 nach wie vor.
Sie: 07.09.2011 18:22
ok
Sie: 07.09.2011 18:30
ich geh dann mal

Das war unser seither letztes Gespräch. Ich vermisse sie mittlerweile irgendwie schon. Ich weiß jetzt echt nicht mehr, was ich machen soll. Soll ich sie wieder anschreiben? SMS schreiben? Anrufen? Einfach nichts machen? Warten, bis sie wieder etwas macht? Ich stalke die ganze Zeit ihr Facebook Profil und schau was sie macht... (nur CityVille spielen...)

Noch ein.. naja ich weiß nicht wie wichtiger Grund: sie hat ihre Tage seit Montag. Jaa. Viele meinen ja immer, dass so etwas genau dadurch kommen kann. Sie meint aber recht sicher, dass es nicht daran liegt, weil sie dort keine solche Stimmungsschwankungen o.ä. bisher hatte. Viel mehr, dass sie diese wohl schon ein halbes Jahr hätte...

Ich weiß nicht weiter. Könnt ihr mir helfen? Irgendwie? Was soll ich tun? Wir haben jetzt noch bis Sonntag Ferien (BaWü). Dann geht die Schule auch wieder los und ich kann mich noch weniger damit beschäftigen...

Ich hoffe, jemand auf dieser Erde liest meinen 10 Seiten Topic durch und kann mir helfen.
Demjenigen bin ich VIEL dankbar. Also. Danke schon im Voraus.

Freundliche donnerstagliche Grüße,
Squable
 

Benutzer110236 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ach ja. Ich liebe sie auch wirklich seit dem ersten Sonntag (beim Chat war ich mir schließlich nicht so schlüssig...).
Sonst würde ich mir die ganze Mühe hier schließlich auch sparen. Aber ich kann sie jetzt irgendwie nicht mehr aus meinem Leben wegdenken. Ich frage mich, ob ich irgendetwas falsch gemacht habe. Zu freundlich war, oder was auch immer (die meisten Girls stehen ja auf Jungs, die sich immer durchsetzen und fies sind... eig. echt lächerlich).
 

Benutzer109762  (24)

Verbringt hier viel Zeit
WOW muss ich sagen respekt und hut ab vor den Aktionen von dir und Mut hattest du auch dabei. Außerdem hast du noch verdammtes glück mit ihr nun aber zu dem "Problem":

genau das gleiche hat meine EX auch mit mir durchlebt (allerdings gingen wir nicht weiter als fingerln ... ich versteh nicht wieso sie das nicht mochte ... meine Ex hat es geliebt ^^). Jedenfalls kann es sein, dass ihr das alles sehr schnell angegangen habt, was ich aber eher nicht vermute.
Was ich vermute ist, dass sie Stress mit jmd hat der ihr wichtig ist wegen eurer Beziehung. Vielleicht ihr Steifvater (ein neuer Macker an der Tochter is ja nicht das was man sich als Vater wünscht), oder ihr Cousin oder bester Freund/Freundin. Was allerdings auch sein kann (und das wäre das traurigste), ist wenn sie sich mit ihrem EX wieder verstanden hat und nun zwischen euch steht.
Wenn letzteres der Fall sein sollte, dann bist du wirklich nicht Schuld sondern warst nur zur falschen Zeit am falschen Ort und kannst eig nichts tun als mit ihr reden und das selbst mit dir auszumachen.
Schreib sie dochmal wieder nett an ... aber nicht so viele "<3" und ":*" machen sondern distanzierter bleiben. Aber ein "ich vermiss dich" ist okay, denn es entspricht der Wahrheit :zwinker:

PS: Ich weiß nicht, ob es daran liegt, dass ich CityVille hasse, aber ich finde diese Nachstalkerei nicht gut :/ ... ich hab das auchmal gemacht und da kam etwas ziehmlich scheißiges dabei raus...

PSS: war nett durchzulesen )
 

Benutzer110236 

Sorgt für Gesprächsstoff
Danke für die Antwort. Das erleichtert mir alles schon um einiges.
Nun ja, was heißt nachstalken. Ich schaue halt jede Stunde auf ihr Profil und schau, was sich da so tut :grin:

Ich denke, du hast insbesondere Recht mit dem, dass sie etwas beschäftigt. Vermutlich in der Tat etwas familiäres.

Ich habe etwas vergessen fällt mir gerade ein.
Am Samstag, an dem sie bei mir übernachtet hat und so zurückgezogen war, lag sie ja lange einfach nur bei mir im Bett. Ich wusste, dass sie von irgendetwas bedrückt war. Deshalb fragte ich sie etwa gegen halb 10 dann:
"Erzähl mir, an was du die ganze Zeit gedacht hast."
"Nein."
"Ich will es aber wissen."
"Mir egal."
"Wem erzählst du es sonst?"
"Niemandem."
... nun ja. Ab hier wusste ich nichts mehr zu sagen.

Sie hat also sehr sicher eine Erinnerung oder irgend etwas, dass sie stört. Oder bedrückt. Vermutlich hängt dies auch damit zusammen, dass sie sich nicht traut, mit an meiner Familie teilzunehmen und mit uns zu essen.

Nur. Danke für den Tipp. Soll ich sie dann das nächste mal, wenn sie on kommt anschreiben? Und vor allem... wie soll ich sie fragen, was los ist?
"Hey #Name#, ich vermisse dich so. Willst du mir nicht erzählen, was los ist?"
Oder, oder oder.
"Hey #Name#, ich weiß, dass bei dir gerade nicht alles so sicher ist, wie du es dir wünschst, aber können wir nicht einmal drüber reden..."
Ich weiß nicht so.
Ich denke sie wird als nächstes wieder in Facebook online sein - wegen CityVille o.ä. - und demnach nicht unbedingt chatfreudig sein. Ins ICQ kommt sie vermutlich nicht wieder so schnell.

Gruß Squable
Danke für die hier angebotene Hilfe.

PS: Freut mich :smile: Ich spiele übrigens kein CityVille. Nur sie :grin: Aber man sieht das ja immer auf der Pinnwand, was sie noch braucht (sie postet das immer...)
 

Benutzer109762  (24)

Verbringt hier viel Zeit
Hey ich weiß nicht wie das so ist, aber hatte sie vielleicht mit Vätern eine schlechte Erfahrung sexuelle Übergriffe o.ä. :ashamed:
das könnte das mit der Familie erklären, oder dass sie angst hat von ihnen...
Allerdings weiß ich nicht, warum sie so reagiert, das ist wirklich nicht schön.
hast du iwas zu ihr gesagt oder getan, dass sie verletzen könnte??

wenn du sie aber anschreibst schreib ihr etwas in der art ich vermisse dich bitte erklär dich mir ich will nicht, dass es so endet ...
und ggf. wenn sie offline ist, sonst macht es den eindruck du stalkst sie :zwinker: und es lässt ihr freiraum zu entscheiden...
 

Benutzer110236 

Sorgt für Gesprächsstoff
Vielen dank für die Antwort. Es tut sich gerade sehr viel.
Sie hat mich angeschrieben in Facebook. Ich soll unbedingt ihre neuen Bilder anschauen und sie kommentieren. Ich wollte jedoch zuerst wissen, wie es ihr denn geht. Sie schrieb "gut".
Wir chatten seither. Die ganze Zeit. Ich habe geweint. Sie hat mich gefragt, wieso genau ich sie liebe.

bla bla bla
die sache ist geloffen.



Sie 03:07
also ich denke es ist aus!also sry es lag wahrscheinlich an mir an meienm gefühlschaos das ich mich in dich verliebt hab ich bin einfach nicht bereit für eine beziehung....bitte liebe michnich so lang! un weine nicht oder so..!

Ja. nach ewiger Macherei.
 

Benutzer106548 

Team-Alumni
Moin,

tut mir leid für Dich!

Ich schreib' so 'was sehr ungern, aber: hak sie ab und steck sie in die Schublade "zu jung". Ich denke, genau das ist sie nämlich (für Dich!). Du kommst hier schon recht reif 'rüber und sie verhält sich wie ein früh-pubertierendes Mädchen. Sie ist 14, daher ist es auch völlig ok, aber sie paßt nicht zu Dir, Du bist in Deiner Entwicklung schon viel weiter als sie.

An Deiner Stelle würde ich den Kontakt komplett abbrechen, damit Du schneller über sie hinwegkommen kannst.

Mark11
 

Benutzer110236 

Sorgt für Gesprächsstoff
Okay, vielen Dank.
Freut mich, so etwas zu hören. Das stärkt auch mein Selbstbewusstsein. Danke.

Ich denke das wird schon wieder. Wobei ich ihr viel zu verdanken habe auf einer Seite. Durch sie weiß ich jetzt, wie man küsst. Wie man das erste Date gestaltet. Und generell viel viel viel mehr.

Sie war eigentlich mein kleines Engelchen. Hat mir viel gezeigt. Und jetzt passend zur Schulzeit habe ich wieder Zeit für mich. Kommt mir auch gut bei 5x pro Woche Nachmittagsunterricht :grin:

Danke nochmal. Das alles hat mir einiges geholfen.
Viele Grüße,
Squable
 

Benutzer109762  (24)

Verbringt hier viel Zeit
Sie hat dir auch noch ein bisschen was anderes gezeigt und du kannst jez sagen, dass du keine Jungfrau mehr bist :zwinker:
 

Benutzer110236 

Sorgt für Gesprächsstoff
Niam Niam Niam :tongue: korrekt :smile2:
wobei. das hat sie mir nicht gezeigt. ich hab es nur gefühlt (es war eig. immer STOCKDUNKEL) :grin:
also wir haben eig. echt immer gar nichts gesehen. absolut 0 :grin: (meine Rollläden sind halt spitze :tongue:)
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren