Garten-Plauderthread

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Oh ja, Nistplaetze säubern. Ich fahre morgen mit den Kids ins Gartenparadies und dann bepflanzen wir die Kübel mit Frühlingsblumen 🥰
Ich muss noch die Kletterrose neu anbinden, die hatte ich kräftig zurück geschnitten um ihr eine letzte Chance zu geben.
Dieses Jahr will ich auch einen Pflanztisch haben, mein Mann monopolisiert derzeit alle solcher Moebel mit seiner unfertigen Werkstatt.

Und wir brauchen endlich gescheite Loungemoebel auf der Terrasse. Absolutes Muss: die Kissen müssen wasserdicht oder zumindest unempfindlich sein mit Bezügen, die man zum Waschen abnehmen kann. Wenn Alles stimmt ist mir der Preis fast egal, soll ja lange halten und wir verbringen wirklich viel Zeit auf solchen Möbeln.
Hab mich etwas in Fatboy Paletti verschossen, aber da hätte ich gerne für den Preis das man die Sachen auch wirklich im Regen stehen lassen kann ohne das die Kissen nach einer Saison hinüber sind bzw. ohne das die Kissen dann drei Tage zum trocknen brauchen. Wir werden es nicht hinkriegen die Möbel nach jeder Benutzung abzudecken, völlig unmöglich. Und ich will auf einem Spaziergang mit plötzlichem Wolkenbruch nicht heim rennen müssen. Letztes Jahr haben wir einfach unser Wohnzimmersofa auf die Terrasse gestellt, es hat ja monatelang nicht geregnet.
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
gute wahl! :smile: rankende oder die niedrige, buschige version?

wenns nicht alles total trittfest und winterhart sein muss wäre goldmohn noch ne möglichkeit und vielleicht pfefferminze, wenns feucht genug bleibt auch mädesüß oder wiesenschaumkraut.

edit: fürs frühjahr noch scharbockskraut.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Wirklich trittfest muss es eigentlich nicht sein. Die Hunde treten nicht viel platt mit ihren Pfoten, es sind eher ihre Ausscheidungen die vielen Pflanzen zu schaffen machen. Wenn man immer direkt absammelt und beim Pinkeln mit einer Wasserkanne daneben steht ist es kein Problem, aber das ist unrealistisch (zumal sie im Sommer den ganzen Tag draußen sind/sein können). Ich will da wo die Schaukel ist ein Stück kurz halten und einen kleinen Weg hinten am Apfelbaum bis zur Sitzbank und Rose mähen, der Rest soll stehen bleiben.
Die Kinder spielen auf dem bisschen Wiese eh nicht, die rennen eine Million Mal vom Brunnen zum Sandkasten und zurück :grin:
Bei Minze hatte ich an Wasserminze direkt am Brunnen gedacht, da gibt es eine Stelle die immer recht nass ist weil es spritzt. Bei Minze habe ich nur immer Angst vor der Invasion, die muss man fast so gut in Schach halten wie Giersch 😬

Die Kapuzinerkresse soll ranken, der Baum wird ja noch gestützt (sieht man ja auf dem Bild) und die Pfaehle sind ja prima als Rankhilfe. Hab auch immer ein paar davon im Hochbeet, die gedeihen hier super!
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
hmm, ich hab mal irgendwo aufgeschnappt, dass nachtkerzen relativ resistent wären was hundeurin angeht. möglicherweise wegen dem recht kalkhaltigen boden, den die brauchen. falls kalk einbringen noch eine möglichkeit wäre... und so nachtblüher sind ja schon toll find ich.

is gut, ich hör schon auf :grin:
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Quark, ruhig weiter, ich kann das Schwarmwissen gebrauchen :grin: Immer wenn ich anfange darüber zu lesen will irgendjemand was von mir, und ich habe ja immer zig Projekte gleichzeitig. Ich muss ja auch noch Saatgut und Pflanzen kaufen, den Boden vorbereiten, und so weiter. Immerhin kann die Lotte jetzt auf ihrer Matte auf der Terrasse liegen und mir zugucken.
 

Benutzer122533  (32)

Sehr bekannt hier
Ich habe am Samstag das ganze alte Laub unter den Bäumen rausgezerrt, trockene Stängel rausgezogen, die Himbeerhalter gerichtet, die dicken Grasbüschel, die immer vom Nachbarn in unser kleines Beet rüberwachsen, gemeuchelt :ninja: und Berge von Unkraut rausgezogen.
Alles Sachen, die der Mann versprochen hatte, im Herbst zu machen. Wie letztes Jahr schon. Ich gehe jetzt also stillschweigend davon aus, dass damit alles außer dem Rasen endgültig an mich übergegangen ist - Aufwand, also auch Entscheidungshoheit. :whistle:
Er muss jetzt noch die Ableger unseres Baums aus dem Boden ziehen, die seit Herbst natürlich ordentlich Wurzeln geschlagen haben - ich kriege sie mit meinem gesamten Körpergewicht dran hängend kaum raus.
In den nächsten Wochen besorge ich noch die restliche Erde und dann wird gesät.
Bei der Gärtnerei habe ich auch schon angefragt, ob ich meine kleinen Gemüsepflanzen auch per click&collect holen kann, falls sie im April wieder schließen müssen - ja, geht! :smile:
 

Benutzer54465 

Meistens hier zu finden
Bereits erledigt: Sträucher und Hecken habe ich geschnitten, einen neuen Holzschober gebaut, Holz gesägt und gestapelt, Frühbeet aufgestellt, Spinat ausgesät, Tomate Paprika und Chilie zum vorziehen ausgesät, Beete vorbereitet, Unterdecke in der Laube rausgerissen und alles grundiert, Werkstatt aufgeräumt.
Noch zu erledigen: Laube wieder zusammenbauen, außen abschleifen und grundieren, großen Stapel Grünschnitt häckseln.
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
rowan rowan hab mum den link geschickt - sie kennt sich da ja noch um welten besser aus als ich.

zurückbekommen hab ich bilder und eine auflistung an pflanzen, vielleicht ist ja was dabei was dir zusagt:
IMG_0824.JPGIMG_0850.JPGIMG_0956.JPGIMG_0963.JPGIMG_0966.JPGIMG_1011.JPGIMG_1031.JPGIMG_1076.JPG
Glockenblumen, Margerite, Oregano, Hornklee, Ziest, Frauenmantel, Scabiose, Flockenblume, Johanniskraut, Schafgarbe, Lichtnelke, Felberich, Labkraut, Braunelle, Günsel, Ehrenpreis, Mädesüß, Gänseblümchen, Habichtskraut, Bocksbart, Storchschnabel...
 

Benutzer122533  (32)

Sehr bekannt hier
Nevery Nevery , sowas fände ich ja richtig super. :love:
Aber der Mann mit seinem von der Mutti eingeimpften Außenwirkungsfimmel und der Nachbar mit dem englischen Rasen würden ausrasten...
Ich vermute, es würde bei der Minifläche und der nicht vorhandenen passenden Einrahmung hier ohnehin nur nach Unkraut und Gestüpp aussehen. :frown:
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
E efeu ja, für richtigen wildwuchs braucht man nen bisschen fläche. aber auch mehr oder weniger rein mit nutz- und zierpflanzen lässt sich was schönes zaubern, vielleicht würde das bei deinem mann eher durchgehen? der oregano beispielsweise auf den obigen bildern wäre vielleicht eine gute einrahmung (die pflanze mit den rosa blüten an der so viele schmetterlinge sitzen, falls in der form nicht bekannt). dazwischen vielleicht bärenfellgras, das muss nicht geschnitten werden und ist sehr dekorativ (allerdings mag das keine allzu nährstoffreiche erde). glockenblumen, goldmohn und sowas sollten ja wohl als zierpflanze durchgehen...
 

Benutzer180126 

Sorgt für Gesprächsstoff
Salbei sieht auch sehr schön aus, mit vielen Blüten für Insekten und lässt sich gut für Küche, Grill und Gesundheit verwenden, wie auch verschiedene Thymiansorten.
 

Benutzer95651  (35)

Beiträge füllen Bücher
Die Krokusse sprießen, die Tauben prügeln sich auf der Terrasse und treiben es auf dem Zaun und die Meisen haben die Baumhöhle wieder bezogen.
Frühling! :whoot: :love:
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Danke, Nevery Nevery :rose:Ich gehe mal Saatgut aussuchen.

Wir haben übrigens auch nur 20qm Wiese, aber auch ein Kleinod kann wild sein :smile: In dem Bereich der riesigen Rose habe ich das ganz gut hinbekommen letztes Jahr, da sitzen Seggen in den dunklen Ecken zusammen mit Funkien, an der warmen Mauer räkelt sich Akelei neben vielen Storchschnabeln, Kriechthymian und Glockenblumen, an der Mauer wächst eine Kletterhortensie (..hoffentlich...) neben dem wilden Wein und in den Mauerritzen gedeihen verschiedene Sorten Hauswurz, überragt von einem gigantischen Lavendel.
 

Benutzer182523  (31)

Klickt sich gerne rein
Ich stelle mein Frage aus dem Insekten Thread einfach nochmal hier :tongue:

Ich hab beim überblicken des Vorgartens entdeckt das sich ziemlich viele Löwenmäulchen über den Winter über erstaunlich gut gehalten haben. Sie sind noch kräftig grün aber sind die nicht sonst nur einjährig?
Meint ihr ich kann von denen in diesem Jahr noch eine Blüte erwarten?
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
K Kartoffeltierchen eigentlich, ursprünglich, sind löwenmäulchen mehrjährige pflanzen, auch winterhart. erst durch züchtungen (die dafür sorgen sollen, dass sie in einem jahr maximale leistung an wuchs und blüten bringen) wurden sie einjährig, die verausgaben sich quasi und überstehen keinen winter.

also wenn du da welche hast, die offenbar mehrjährig sind: glückwunsch und freu dich an ihnen :zwinker:
 

Benutzer182523  (31)

Klickt sich gerne rein
K Kartoffeltierchen eigentlich, ursprünglich, sind löwenmäulchen mehrjährige pflanzen, auch winterhart. erst durch züchtungen (die dafür sorgen sollen, dass sie in einem jahr maximale leistung an wuchs und blüten bringen) wurden sie einjährig, die verausgaben sich quasi und überstehen keinen winter.

also wenn du da welche hast, die offenbar mehrjährig sind: glückwunsch und freu dich an ihnen :zwinker:
Oh sehr schön! :tongue:
Ich habe mit dem trockenen eher sandigen Boden ohnehin etwas zu tun. Umso schöner wenn sich die Löwenmäulchen da so wohl zu fühlen scheinen :smile:
 

Benutzer95651  (35)

Beiträge füllen Bücher
Unser großer Spindelstrauch hat den totalen Lausbefall, Blätter, Äste, Stamm :schuettel:
IMG_20210225_155742.jpg
IMG_20210225_155753.jpg

Bei so einem Befall hilft wohl nur noch Kahlschlag, was ich bisher gelesen habe :depri:
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Uah, das sieht leider wirklich aus wie ein Fall für die Biotonne 😵 Allein die Vorstellung das klein zu machen graust mich, ich habe letztes Jahr den Bauernjasmin gefällt, dessen Äste vor Blattläusen einfach schwarz war. Ich hatte die Viecher überall 🤢
 

Benutzer95651  (35)

Beiträge füllen Bücher
Ja, ich hatte das helle Zeug auf den Ästen auch erst für Flechte oder ähnliches gehalten.
Bei näherer Betrachtung wurde mir dann ganz anders :sick:
 

Benutzer182523  (31)

Klickt sich gerne rein
Habt ihr schon Ideen und Pläne was euch dieses Jahr in den Garten/auf den Balkon kommt?

Ich hab mir gestern Saatgut bestellt für Chilis und Tomaten, mangels Platz auf dem Süd Balkon :tongue:
Bin echt gespannt ob die Indigo Rose Tomaten was werden :love:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren