Fußfetisch - Ekelig oder verständlich?

Wie würdet ihr dem Fußfetisch eures Partners gegenüberstehen?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    50

Benutzer165916  (21)

Ist noch neu hier
N'abend zusammen,

ja, dieses Thema spaltet die Massen und hängt dem einen oder anderen auch locker bis zum Halse raus, darum sorry falls ich euch mit so einer Frage belästige. Da das Forum aber nun mal damit wirbt, dass man jede Frage stelle könne, die einem auf der Seele liegt, möchte ich das direkt einmal ausnutzen.

Meine Fragestellung bezieht sich also rein auf das würde:
Wie würdet ihr das finden, wenn euer Partner/eure Partnerin einen Fußfetisch hat. Damit beziehe ich mich nicht nur auf den "Pluspunkt" Fußmassage, sondern auch auf das sexuelle einbeziehen in den Liebesakt oder sonstige sexuelle Befriedigung des Partners.
Wenn ihr es ekelhaft findet: Wieso? Wo ist für euch der Unterschied, ob nun jemand auf die Brüste, den Po oder eben auch auf die Füße steht?

Meine Frage dient rein dazu, dass ich sehen möchte, wie so die Frauenwelt im allgemeinen dem gegenübersteht.

Würde mich sehr über ein paar ernst gemeinte Antworten freuen. Wenn euch die Frage komisch vorkommt oder sogar nervt, ignoriert sie doch bitte einfach, anstatt darüber herzuziehen. Habe ich leider schon oft genug in großen Foren mitgekriegt.


Grüße,
Wero.
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Sensationell geil, ich stehe darauf und bin bin begeistert, wenn man mich damit überrascht.
Ich bin auch hoch erregbar dabei und komme auch zum Orgasmus.

Ich kenne auch total viele Leute die darauf stehen, ist jetzt nicht wirklich ungewöhnlich oder etwas, worauf man lange bei Partnern lange suchen muss.
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ich finde meine Füße nicht sonderlich schön, hätte aber davon abgesehen kein Problem damit es mal auszuprobieren und dem anderen Menschen entgegen zu kommen. Solange dieser jetzt nicht unbedingt das volle Programm will, und das möglichst andauernd, findet sich sicher ein Kompromiss.

Umgekehrt hab ich ja selbst was für hübsche Frauenfüße übrig, von daher wäre es komisch wenn ich die Grundidee seltsam fände. :grin:
 

Benutzer136524 

Meistens hier zu finden
Ich stehe dem recht neutral gegenüber. Mein mein Partner da eine Vorliebe entwickeln würde, könnte ich sicher damit leben.
 

Benutzer135968 

Sehr bekannt hier
es kommt auf den fuß an, wenn er dreckig ist, würde ich sagen, ekelig - also in der vorstellung. ich finde es nicht sexy. hab aber mal gehört, vor sehr langer zeit, dass die füße der frau, wie ihre pussy duften soll, so in etwa.
 

Benutzer150198 

Meistens hier zu finden
Kommt drauf an. Wenn die Füße jedes mal mit einbezogen werden müssen, wäre mir das wohl zu langweilig. Ab und zu kann ich mir das schon vorstellen und fände es dann heiß, wenn er darauf so abgeht.
 

Benutzer160853  (34)

Meistens hier zu finden
Schwierig, weil ich meine eigenen Füße nicht unbedingt attraktiv finde. Kompromisse würden sich aber sicherlich finden lassen
 

Benutzer95608 

Planet-Liebe Berühmtheit
Auch wenn ich eine schöne Fussmassage abseits vom Sex sehr sehr genieße ... kann ich feuchte/lutschende Berührungen meiner Füße und Zehen mit dem Mund nicht ertragen ... ich finde es nicht eklig, aber sehr unangenehm, vom Gefühl her. Wäre dann während dem Sex wohl eher blöd ...
 

Benutzer165851 

Ist noch neu hier
Kommt darauf an. Sprechen wir tatsächlich von einem Fetisch? Müssen die Füße jedesmal mit einbezogen werden? Wenn ja, wie?

Ich mag meine Füße genauso wie den Rest meines Körpers. Wenn er jetzt immer nur darauf fokussiert wäre, würde es mich eher langweilen. Das trifft auf jedes andere Körperteil genauso zu.
 
G

Benutzer

Gast
Ich finde keine Fetische eklig. Ich muss sie ja nicht alle ausüben :zwinker: Fußfetisch, ja mein Gott, ich brauch´s nicht, aber anderen macht´s Spaß und das ist ok.
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Damit könnte ich mich wohl arrangieren. Ich stehe selbst nicht sonderlich auf Füße, habe aber auch nichts gegen sie.
 
G

Benutzer

Gast
Fetisch? wär mir vielleicht zu einseitig aber meine süße und ich haben das auch schon ausprobiert. Sie hat mich mit ihren Füßen schon ein paar mal heftig zum kommen gebracht, und ich hab mit meinem Zeh auch schon an und in ihr rumgespielt. fand sie auch nicht grad schlecht.
 

Benutzer155480 

Sehr bekannt hier
Ich finde meine Füße toll und kann verstehen, wieso Andere das auch tun könnten. Ekelig finde ich einen Fußfetisch nicht.
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ich finde es völlig uninteressant. Nicht eklig oder so, aber einfach uninteressant und langweilig. Ja mei, es sind halt...Füsse :ninja:
 

Benutzer151496 

Meistens hier zu finden
Mit einem Fußfetisch habe ich eigentlich kein Problem, bin selbst aber furchtbar kitzelig an den Füßen. Käme bei der Umsetzung also darauf an, was genau er sich da wünschen würde. Wäre grundsätzlich aber offen, Dinge auszuprobieren.
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Ich fand Füße schon immer unschön, vor allem Männerfüße. Ein Mann mit Fußfetisch wäre für mich schon schwierig als Partner, da ich diese Vorliebe erstens so gar nicht nachvollziehen kann und zweitens auch nicht wirklich mögen würde, würde er meine Füße ins Sexualleben einbeziehen wollen. Ne, dann lieber Brüste oder Po. :grin:
 

Benutzer28811  (32)

Meistens hier zu finden
Mein Freund sagt ich hab die schönsten Füße der Welt...:link:

Ich selbst "füßel" gerne mal unter Decke und mag es auch wenn mein Freund meine Füße massiert oder einfach in der Hand hält beim TV gucken. Nen Fetisch hat mein Freund sicher nicht aber ne Affinität :smile: Ich selber finde Füße eher neutral bis hübsch wenn sie gepflegt sind.
 

Benutzer114808  (34)

Beiträge füllen Bücher
Ich hatte mal eine Affaire mit jemanden, der auf Füße stand. War eine interessante Erfahrung. Stört mich nicht, kickt mich aber auch nicht.
Ich hab keine schönen Füße, finde ich. Zu viele Pferde drauf gestanden, da sind ein paar Zehen hin.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren