Freundin und Sextoys?

SachsenPaule1987   (31)

Ist noch neu hier
Hallo zusammen, Ich bin jetzt seit 2 Monaten mit meiner Freundin zusammen und unser Sexleben ist im großen und ganzen sehr gut. Sie hat auch einige sextoys bei sich die sie angeblich nicht benutzt hat (ob das stimmt oder nicht ist mir eigentlich relativ egal ich meine wenn man Single ist Macht ist sicher jeder selbst und was juckt es mich ob sie Didlos benutzt).

Habe zu ihr gesagt das wir sie ja Mal benutzen können, aber das möchte sie nicht.


ich hatte ihr das nicht ganz abgekauft dass die sextoys unbenutzt sind und sie meinte sie braucht sie nicht und sie kann sie gerne alle wegschmeißen wenn sie mich stören.

ich habe sie nochmal gefragt ob wie Sie nicht mal benutzten sollen, sie meinte dann nein sie schmeißt sie weg


Dies war vor ca einer Woche und heute habe ich in ihrem Schlafzimmer in der Schublade die sextoys gesehen, sie hat sie einfach eine Schublade weiter nach oben gemacht und nicht alles weggeschmissen.

ich finde das nicht sonderlich tragisch weil ich ja auch nicht verlangt habe dass ich sie wegwirft Punkt aber wie ist das sagt sie sie wirft sie weg und lügt mich dann an?
Des weiteren waren einige Sachen schon geöffnet und/ oder in eine vesperbox gepackt.

Man braucht sich doch nicht dafür schämen oder? Komme mir ein wenig für Blöd verkauft vor
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Armorika   (40)

Sehr bekannt hier
Nein, natürlich muss man sich dafür nicht schämen.

Es kann ihr aber trotzdem unangenehm sein.
Warum ist das denn überhaupt Thema, wenn es Dir eh egal ist?
 
G

Gelöschtes Mitglied 172930

Gast
vielleicht denkt sie, dass du denken könntest, dass du es nicht gut genug machst. Auch ich kenn das. Auch ich habe Toys und empfand Scham wenn mein Partner diese sah. Auch noch vor seinen Augen benutzen erschien mir unmöglich. Ich kann sie also schon verstehen. Auch wenn es nicht schön ist, angelogen zu werden
 

SachsenPaule1987   (31)

Ist noch neu hier
Nein, natürlich muss man sich dafür nicht schämen.

Es kann ihr aber trotzdem unangenehm sein.
Warum ist das denn überhaupt Thema, wenn es Dir eh egal ist?

Passt halt nicht so ganz zusammen. Wir haben sehr offen über Sex gesprochen und ich bin der Erste Mann seit langer zeit der es mit dem Orgasmus auf die Reihe bekommt . Sie hat nicht so viel Selbstvertrauen und dachte auch lange das der Sex mir nicht so gut gefällt wie er Ihr gefällt.

Interessieren tut es mich nur weil ich kleine unnötige lügen in dieser Situation als unnötig empfinde. Ich bin Sexuell sehr offen und ich hätte die Sachen die OVP da herum liegen gerne mal mit ihr ausprobiert.
[doublepost=1568630343,1568630182][/doublepost]
vielleicht denkt sie, dass du denken könntest, dass du es nicht gut genug machst. Auch ich kenn das. Auch ich habe Toys und empfand Scham wenn mein Partner diese sah. Auch noch vor seinen Augen benutzen erschien mir unmöglich. Ich kann sie also schon verstehen. Auch wenn es nicht schön ist, angelogen zu werden

Sexuell haben wir keine Probleme. Haben manchmal eher das Problem das sie denkt mir gefällt es nicht so...

Sie hatte auch schon Angst das ich irgendwann zu ihr sage das ich nicht mehr will "weil mir der Sex mit ihr zu langweilig ist"
 

Armorika   (40)

Sehr bekannt hier
Klassischer Fehler- Du gehst von Deiner Sicht und Deinen Empfindungen aus.
Was ist mit ihren?

Ja, ich würde auch einfach sagen "ja, die benutze ich, wenn ich mit mir alleine Sex habe" und gut.
Masturbation ist aber oft noch viel mehr mit Scham behaftet als Sex mit Partner.

Dass sie die nicht mit Dir zusammen benutzen möchte, hat sie deutlich gemacht.
Würde ich so akzeptieren und ihr überlassen, was und wieviel sie mir von ihrer Sexualität mit sich selbst erzählen möchte.
 

SachsenPaule1987   (31)

Ist noch neu hier
Klassischer Fehler- Du gehst von Deiner Sicht und Deinen Empfindungen aus.
Was ist mit ihren?

Ja, ich würde auch einfach sagen "ja, die benutze ich, wenn ich mit mir alleine Sex habe" und gut.
Masturbation ist aber oft noch viel mehr mit Scham behaftet als Sex mit Partner.

Dass sie die nicht mit Dir zusammen benutzen möchte, hat sie deutlich gemacht.
Würde ich so akzeptieren und ihr überlassen, was und wieviel sie mir von ihrer Sexualität mit sich selbst erzählen möchte.

okay. naja habe sie dann darauf angesprochen wieso sie nicht alles weggeschmissen hat ( war ja Ihre Idee).
Dann meinte sie , sie wollte mich fragen ob wie die anderen Sachen mal benutzen wollen( Fesseln, Klebeband und so zeug).

Dann meinte ich : " du hast doch mehrmals gesagt das du das nicht mit mir benutzen möchtest . Daraufhin meinte Sie :" hat sie nie gesagt"
 

Edelweiss  

Meistens hier zu finden
Ihr habt ganz offensichtlich noch ein kleines Kommunikationsdefizit.
Nach 2 Monaten auch gar nicht so ungewöhnlich.
Ihr müsst euch halt erst noch richtig finden und mehr Vertauen aufbauen.
Sie empfindet deine Aussagen ggf. noch als zu übergriffig und vieleicht auch als Einmischung in ihre Privatsphäre. Das solltest du respektieren.

Wo ist hier eigentlich das Problem, ausser du machst eins draus?
 
Zuletzt bearbeitet:

Armorika   (40)

Sehr bekannt hier
Ich sehe da noch nichtmal direkt eine Lüge.

Sie hat gesagt, sie würde sie wegwerfen, nicht, sie hätte sie schon weggeworfen.
Vielleicht hat sie es sich einfach anders überlegt.

Mir wäre an Deiner Stelle auch lieber, sie würde sagen, dass sie darüber mit Dir nicht reden möchte. Ihr wäre aber vielleicht auch lieber, Du wärest ein wenig feinfühliger und würdest merken, wenn ihr das unangenehm ist. :zwinker:

Konzentriere Dich doch auf eure gemeinsame Sexualität und lass ihr ihre, ohne da nachzubohren.
 

Edelweiss  

Meistens hier zu finden
Uff. Dass du ihr ne Lüge unterstellst ist schon ein starkes Stück. :eek:
Hoffentlich erfährt sie nichts von dem Thread hier.

Vielleich hat sie es sich ja anders überlegt.
Oder sie weiss noch nicht wie sies entsorgen soll ?
Ist sie dir da wirklich Rechenschaft schuldig?

Vielleicht will sie halt einfach mit dir noch keinen Toy-Einsatz. Ist ja erstmal auch schmeichelhaft. Oder sie hat die Dinger wirklich noch nie richtig (... zu zweit?!) eingesetzt...?
 

Mr. L*  

Öfters im Forum
Wenn es Dir gefallen würde, sag es ihr doch einfach (nicht als Frage verpackt), vielleicht kannst Du auch, wenn ihr das nächste mal dabei seid und es paßt, sagen (ohne nachzubohren), daß es Dich jetzt total anmachen würde, sie mit dem und dem Spielzeug, das Du bei ihr gesehen hast, zu verwöhnen; vielleicht hast Du ja Glück und sie läßt sich in der aufgeheizten Stimmung eher darauf ein...

Wenn sie das tut und dann noch sieht, daß es Dich wirklich anmacht und sie mitbekommt, daß sie diese Hemmungen gar nicht haben muß, fällt es ihr vielleicht auch leichter, sich Dir diesbezüglich zu öffnen...

Wichtig ist, daß Du sie nicht drängst! Wenn Du etwas gerne ausprobieren möchtest, kommuniziere das und baue es bei Gelegenheit spielerisch mit ein, sollte sie dann auch in der Stimmung dazu sein, wird sie vermutlich eher mitmachen... - Wenn sie dann aber nicht will, nicht nachbohren, sondern akzeptieren und sie kommen lassen, vielleicht braucht sie einfach etwas mehr Vertrauen :zwinker:
 

SachsenPaule1987   (31)

Ist noch neu hier
Uff. Dass du ihr ne Lüge unterstellst ist schon ein starkes Stück. :eek:
Hoffentlich erfährt sie nichts von dem Thread hier.

Vielleich hat sie es sich ja anders überlegt.
Oder sie weiss noch nicht wie sies entsorgen soll ?
Ist sie dir da wirklich Rechenschaft schuldig?

Vielleicht will sie halt einfach mit dir noch keinen Toy-Einsatz. Ist ja erstmal auch schmeichelhaft. Oder sie hat die Dinger wirklich noch nie richtig (... zu zweit?!) eingesetzt...?

Ich gebe im großen und ganzen recht.

Aber Klebeband, Fesseln und eine Peitsche sind wohl kaum für den allein gebrauch ^^
 

Anila23123   (26)

Verbringt hier viel Zeit
Einfach nicht mehr thematisieren.
Wenn es dir wirklich egal ist, dann lass es auch egal sein. Ist eine Diskussion überhaupt nicht wert.

Ob sie dich angelogen hat? Ja, aber vielleicht einfach aus der Tatsache heraus, dass du mit dem Thema immer wieder angefangen hast, was ihr vielleicht unangenehm ist. Sie hat dich sicher nicht mutwillig hintergangen.
Also was das angeht einfach die Klappe halten, dann fühlt sie sich auch nicht genötigt zu lügen.
 

Edelweiss  

Meistens hier zu finden
Ich hab langsam das Gefühl, das ist eher ein kleines Machtspielchen von deiner Seite... Sie soll bitteschön das machen, was du von ihr erwartest.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren