Freundin Squirtet bei mir nicht

Benutzer188418  (27)

Ist noch neu hier
Hallo zusammen :smile:

Ich bin ganz neu hier und sag auf dem Wege Mal hallo an alle :grin:

Zu meiner Frage: Ich 27 bin seid 8 jahren mit meiner Freundin 25 zusammen und haben auch schon einen Sohn 5. Wir haben wegen Streit usw eine Beziehungspause eingelegt ( 3 Monate lang) und sind vor c.a einem Monat wieder zusammen gekommen und i.wann kam dann raus das sie in der Zeit öfter was mit einem anderen Mann hatte und bei Ihm auch regelmäßig gesquirtet hat was sie bei mir noch nie hat geschweige denn wusste ich das sie das überhaupt kann... Jetzt ist i.wie meine Welt zerbrochen und ich fühle mich wie ein Versager weil ich in so vielen Jahren nicht geschafft habe was der Typ geschafft hat.. kann mir jemand sagen wie ich das auch schaffe bzw warum sie es bei einem anderen so einfach macht und bei mir nicht ? Habe mich schon oft darüber erkundigt und es auch probiert bei ihr aber nie hat es geklappt und jetzt sowas ...

Für Hilfe bin ich sehr dankbar
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
aha das hat sie dir erzählt oder was?

dann hätte sie dir vielleicht auch dazu sagen sollen, was der andere mann bei ihr gemacht hat.
 

Benutzer188418  (27)

Ist noch neu hier
aha das hat sie dir erzählt oder was?

dann hätte sie dir vielleicht auch dazu sagen sollen, was der andere mann bei ihr gemacht hat.
Ja das hat sie mir so gesagt ich glaube ihr war nicht klar was das in mir auslösen würde... Ich habe sie jetzt bestimmt schon 20 Mal gefragt was ich falsch mache aber sie sagt nur das ich nichts falsch mache und das es nicht an mir liegt... Was soll ich dazu denn noch sagen..
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
gar nichts.

ich hatte 4 dutzend Männer im Bett, gesquirtet hab ich bei einem.
und der war trotzdem nicht besser als die anderen.
squirten ist nicht unbedingt was besonderes und sagt auch nichts über die Qualitäten des Mannes aus.
 

Benutzer188418  (27)

Ist noch neu hier
gar nichts.

ich hatte 4 dutzend Männer im Bett, gesquirtet hab ich bei einem.
und der war trotzdem nicht besser als die anderen.
squirten ist nicht unbedingt was besonderes und sagt auch nichts über die Qualitäten des Mannes aus.
Hm ich verstehe es aber trotzdem nicht und irgendwie weiß ich nicht ob ich so noch glücklich mit ihr werde..
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Ganz hart ausgedrückt: Dann trenn dich eben. Squirting sagt nichts darüber aus, wie gut der Sex ist (ich mag es zum Beispiel nicht), auch wenn du das nicht zu verstehen scheinst.
 

Benutzer175230 

Sorgt für Gesprächsstoff
Bei dem Einen klappts, beim anderen eben nicht... nun ja... kein Grund ein Drama draus zu machen!
 

Benutzer187968 

Ist noch neu hier
Das Problem ist in deinem Kopf und nicht die Spritzerei deiner Frau....aber 3 Monate Beziehungspause und sie nutzt diese um mit einem anderen intim zu werden....Hut ab, reich die Scheidung ein, bro uns zeig das du Eier hast ....Es gibt genug Frauen auf der Welt, mach kein Stress wegen dieser einen.....
 

Benutzer137391  (47)

Beiträge füllen Bücher
.. Jetzt ist i.wie meine Welt zerbrochen und ich fühle mich wie ein Versager weil ich in so vielen Jahren nicht geschafft habe was der Typ geschafft hat..
ich bin 47 und nur ein Mann hat es bisher geschafft.. (erst vor wenigen Wochen)
wie er das gemacht hat? Keine Ahnung.
man kann das nicht beeinflussen, aber das haben dir nun viele hier schon geschrieben
 

Benutzer187907  (32)

Klickt sich gerne rein
Du wirst nicht mehr glücklich, weil sie bei dir nicht squirtet? Das kann auch einfach an der Form vom Penis liegen, wenn die Bedienung nicht das Problem ist. Und wie die anderen schon sagten, gefühlsmäßig ist es nichts was Frau haben muss, viele erregt der Gedanke oder das Optische, aber das Gefühl für die Frau dabei selbst ist nicht qualitativ besser. Läufts denn sonst wieder rund bei euch?
 

Benutzer106548 

Team-Alumni
ich fühle mich wie ein Versager weil ich in so vielen Jahren nicht geschafft habe was der Typ geschafft hat..
Und genau das ist der Grund. Der andere Typ hatte wahrscheinlich guten Sex mit ihr und sie konnte sich fallen lassen. Für Dich ist Sex anscheinend so etwas wie Arbeit. Man "schafft" etwas, man arbeitet, man ist voll mit dem Kopf dabei, man macht einen Wettbewerb daraus.

Versuche mal, lockerer zu werden, versuche mal, Sex mit Gefühl zu haben. Wenn Du die ganze Zeit nur an ihr herum arbeitest, um X oder Y zu "schaffen", dann wirst Du eher Unlust bei ihr bewirken als alles Andere.
 

Benutzer187968 

Ist noch neu hier
Warum ist man in diesem Forum immer so schnell dabei, die Trennung zu empfehlen? Er hat auch einen 5jährigen Sohn.
Weil eine Beziehungspause zum nachdenken und nicht fremdficken gedacht ist.....ich hätte mich sofort getrennt, wenn für dich Beziehungspause gleich fremdvögeln ist...nur zu ...
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer188427  (35)

Ist noch neu hier
Hallo Oliver,

zunächst mal möchte ich loswerden, dass ich mich hier etwa so fühle wie ein Neuling im Joker- Grußelkabinett. Um einen herum passieren schlimme Dinge und die Betreiber/ betriebenen konzentrieren sich auf Belanglosigkeiten wie „menschliche Wasserfälle“.

Auch wenn du diesen Thread mit diesem Thema gestartet hast, würde ich gerne über den Elefanten im Raum sprechen, den die meisten hier gar nich wahrzunehmen scheinen: Deine Frau und Mutter deines Sohnes hat mit einem anderen Mann geschlafen. Mich würde da mal interessieren, wie es dir damit geht und ob bzw. wie sehr du verletzt bist deswegen. Ich wäre am Boden zerstört und würde nicht mehr ein noch aus wissen.

Mir ist vor Jahren eine vergleichbar demütigende/ verletzende Begebenheit widerfahren, über die ich noch lange nicht hinweg bin. Und ich spreche jetzt nicht davon eine Frau zum squirten bringen zu können oder nicht. Das wäre für mich gerade die geringste Sorge.

Denk an deine Ehe! Denk an deinen Sohn!
Das mag belastend klingen und ist sicher schwer zu verarbeiten (ich spreche aus Erfahrung), aber nimm dir die Zeit und such Hilfe.
 

Benutzer71335  (54)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich kann das auch nicht bei und mit jedem.
Auch mit denen es klappt, klappt es nicht immer, schon gar nicht, wenn ich das gerne wollen würde.
Ich habe bisher nur 2 Männer (von über 100) erlebt, die das bei mir mit Ansage innerhalb von 6-7 Sekunde können. Was die anders machen, keine Ahnung.

Und ich weiß auch Überhaupt nicht, was die Männer die das bei mir auslösen machen oder anders machen, vermutlich nix.:grin:

Ich kann schon mal gar nicht squierten, wenn ein Mann behauptet, er würde jede zum Spritzen bringen, der könnte Stunden fingern, da passiert null.
Das habe ich leider schon ein paar Mal erlebt.

Und ich kann überhaupt nicht auf Untergründen abspritzen, die ich selber sauber machen oder waschen oder abziehen müsste.:grin:
Das ist irre, aber ein Schutzunsinstinkt.
Das wird wohl auch bei euch der Fall sein.:zwinker::tongue:

Ich kann auch Überhaupt nicht abspritzen, wenn ich weiß, dass ein man das eklig oder unangenehm findet, dafür muss ich nix tun, es passiert einfach nie, nie, nie.
 

Benutzer71335  (54)

Planet-Liebe ist Startseite
Weil eine Beziehungspause zum nachdenken und nicht fremdficken gedacht ist.....ich hätte mich sofort getrennt, wenn für dich Beziehungspause gleich fremdvögeln ist...nur zu ...
Ist das so?
Ich dachte das gehört zur Beziehungspause sogar zwingend dazu, bei mir zumindest immer.
Nachdenken kann ich auch in der Beziehung.:grin:

Wobei das natürlich Definitionssache des jeweiligen Paares ist.
Das kann man auch ausschließen oder offen lassen
Wenn nicht explizit angesprochen, dann Pech, weil doof.:grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren