Freundin macht nach 2,5 Jahren Schluss. Gibt es noch Hoffnung..?

Jnitro  

Ist noch neu hier
Hallo,

Ich habe hier einen Account erstellt um eine neutrale Meinung zubekommen.

Meine Freundin hat für mich vollkommend überraschend Schluss gemacht.

Kurze Vorgeschichte:
Wir waren immer glücklich gewesen und standen in den fast 2,5 Jahren niemals vor dem Punkt unsere Beziehung zu beenden. Wir haben uns zwar öfters mal gestritten aber nur wegen Kleinigkeiten. Wir haben uns 2-3 mal die Woche gesehen und sonst jeden Tag geschrieben und 1-2 mal in der Woche telefoniert.

Da Ihre Eltern in den Urlaub gefahren sind, habe ich Bei Ihr 2 Wochen am Stück übernachtet. Dort ist mir aufgefallen das Sie kälter zu mir geworden ist und mich oft wegen Kleinigkeiten angezickt hat.

In den Wochen kam es zu einem größeren Streit, da meine Freundin ohne mich zu fragen für einen Kurzurlaub über das Wochende mit Ihrer Famile zugesagt hat.

Wir sind also verstritten in den Urlaub gefahren. Dort hat Sie mich regelrecht ignorierrt. Sie hat weder mit mir geredet, noch mir Blicke geschenkt. Ich habe Sie also morgens im Bett zur Rede gestellt. Dort sagste Sie: "Ich liebe dich nur noch irgendwie, ich weiß es auch nicht. Ich weiß nicht was ich will. Ich muss eine Woche über uns nachdenken." Ich war vollkommen vor dem Kopf gestoßen und am Ende. Ich habe mit sowas nicht gerechnet. Wir haben uns nach dem Gespräch geeinigt gehabt am letzten Tag in Urlaub vor der Familie zu spielen ob alles in Ordnung wäre.

Zuhause angekommen haben wir Abends noch kurz telefoniert und Sie bat nach paar Tagen Bedenkzeit.

Nach 4 Tagen traffen wir uns auf neutralen Boden und haben uns ausgesprochen. Sie konnte mir zu keiner Zeit in die Augen blicken. Sie hat die Beziehung beendet, da ich nicht der richtige Sei und sie nicht genug Gefühle hat um die Beziehung fortzuführen.

Ich habe natürlich meine Liebe geschworen und versucht Sie zu überreden. Aber vergebens. Ich bat Sie mir in die Augen zu schauen und folgendes zu sagen: Ich liebe dich nicht
und es ist für immer vorbei. Sie konnte es nicht sagen. Sie wollte mir keine Chance geben und so gab ich Ihr einen Abschitzkuss auf die Wange und sagte ich Liebe dich. Danach fuhren wir beide heim.

Zuhause angekommen bekam ich von Ihr WhatsApps das es Ihr leid tut. Sie meinte für Jetzt sei es die beste Lösung. Wie es in paar Wochen aussieht weiß Sie nicht. Wir schrieben weiter jedoch ohne Ergebniss.

Am gleichen Abend war Ihr Facebook Beziehungsstatus mit Mir geändert und auch alle Profilbilder wo wir zusammen drauf waren wurde geändet.

Ich liebe Sie und ich will Sie zurück. Ich weiß das es jetzt falsch wäre zu Ihr zu fahren, Sie anzurufen oder mit Textnarichten zu bombardieren. Das würde nichts bringen. Mein Plan war es für die nächsten 3 Wochen eine Kontaktsperre einzuleiten um uns beiden Zeit zu geben. Nach nur zwei Tagen hat Sie mich jedoch schon angeschrieben das Sie noch Sachen von mir hat. Ich antwortete das wir uns irgendwann Treffen müssen um unsere Sachen zu tauschen.

Seit dem herrscht wieder 2 Tage Funkstille. Mein Plan war nun eine Kontaktsperre von 3/4 Wochen und mich danach mit einem persönlichen Brief zu melden.

Bilde ich mir das alles nur ein oder könnte noch eine Chance bestehen..?

Was mir Hoffnung gibt:
- Sie konnte mir nicht in die Augen sagen das Sie keine Gefühle hat.
- Sie hat auf Facebook in Ihrem Album noch all unserer Bilder drin
- Sie hat keinen neuen soweit ich weiß
- Sie meinte: Für JETZT ist es die beste Lösung was später ist weiß Sie nicht.
- Sie war vorher eher der Couch Potato Typ und macht jetzt sehr viele Sachen mit Ihren Freundin zum ablenken.

Mir geht es momentan sehr schlecht und ich vermisse Sie. Könnte es noch eine Chance für uns beide geben? Ich bin 22 Sie ist 19 und wir waren 2,5 Jahre zusammen.
 

einsamerEngel  

Beiträge füllen Bücher
Waren diese zwei Wochen das erste Mal dass ihr längere Zeit am Stück zusammen wart? Also in den 2,5 Jahren Beziehung?
Wahrscheinlich hat sie genau da erkannt dass sie einfach nicht mit Dir zusammen sein kann.
Irgend etwas muss aber vorgefallen sein, das Du aber irgendwie nicht siehst oder nicht einsehen magst.

Es ist natürlich schade wenn Kleinigkeiten schon zum Streit führen, aber wenn es so weit gekommen ist, hilft wohl nicht mehr viel.
Vor allem in so jungen Jahren nicht. Da weiss man eher noch nicht was man will.
Es war für euch beide die erste richtige Beziehung, hattet ihr davor schon andere Erfahrungen?

Schaue nicht auf das was sie jetzt macht, denn die Gelegenheiten das zu ändern hast Du selber nicht wahrgenommen.
Vieles war wohl schon zu selbstverständlich.

Lenk Du Dich selber ab, mit Deinen Kumpels.
Lass sie eine Weile in Ruhe.

So wie sie reagiert (Ändern des Status, Löschen aller Fotos, Abholen der eigenen Sachen) scheint es recht endgültig zu sein, das solltest Du akzeptieren, zumindest solange sie in dieser Stimmung ist.

Ob es sich irgendwann ändert, und ob ihr wieder zusammen kommen könnt, wage ich aber im Moment zu bezweifeln.
 

Jnitro  

Ist noch neu hier
Hallo,

Ja es war zum ersten mal das wir uns 2 Wochen am Stück gesehen haben. Es war meine zweite Beziehung jedoch Ihre 1. Richtige mit mir. Es ist denke ich nichts großes vorgefallen. Sie meinte noch das es einfach viele Kleinigkeiten waren, die sich aufgestapellt haben.

Ich bin leider momentan mitten im Liebeskummer. Ich kann nichts essen, muss nur an Sie denken und Träume sogar jede Nacht von Ihr.

Ich weiß das es schlecht aussieht aber was geht in Frauen nach einer Trennung vor. Wollen Sie enruhe gelassen werden oder soll ich mich doch melden..?
 

KreuzKönig   (28)

Ist noch neu hier
Ich kann dir versprechen das hinterher laufen nur das Gegenteil bringen wird.

Irgendwas muss in ihrem Unterbewusstsein diese doch drastische Entscheidung hervorgerufen haben in den zwei Wochen.

Frauen sind deutlich Emotionaler als wir Männer und viele Entscheidungen treffen sie aus einer inneren Überzeugung, die sie auch eiskalt festhalten und durchziehen.

Dein Plan erstmal eine Kontakt Pause zu machen ist vollkommen richtig.
Auch wenn es jetzt schwer für dich ist solltest du versuchen dich abzulenken, unternehme was mit Freunden, mach Sport oder geh dein hobbys nach.
 

JoeDante  

Benutzer gesperrt
Die Vermutung liegt nahe, dass sie einen anderen hat.
Warum sonst die Eile beim Löschen aller Bilder?

Lass sie in Ruhe, und erspare dir die Peinlichkeit ihr hinterher zu rennen.
Wie schon Leonhard Cohen sang: "A man never got a woman back, not by begging on his knees".
 

Damian  

Doctor How
Ichs sag's dir ganz direkt: Das sieht nicht aus, als wäre da noch was zu retten.
Für dich kam die Entscheidung überraschend. Für sie aber sicherlich nicht. Ich wette mit dir gerne mehrere tausend Euro, dass sie schon länger darüber nachgedacht hat. Ich wette mit dir auch, dass sie nicht der Ansicht ist, dass du ein schlechter Kerl bist.

Aus diesem Grund ist es sehr verständlich, dass es ihr sehr sehr mies geht...auch wenn sie diejenige ist, die schluss gemacht hat. So gesehen war es sogar ein fehler von dir, von ihr zu verlangen, dass sie dir in die Augen sieht und dir sagt, dass du sie nicht mehr liebst. Das klappt im Film, in der Realität tut es einfach nur weh. Vielleicht ist es nämlich gar nicht so..und trotzdem ergibt es Sinn, die Beziehung zu beenden. Eine Beziehung braucht nämlich weitaus mehr, als "nur" Liebe.

All die Kleinigkeiten, die du aktuell als "Zeichen" siehst, sind für mich entweder Zeichen dafür, dass sie sich unbedingt von dir lösen will, aber dich dabei möglichst wenig verletzen möchte, oder bedeutungslos. Faktisch gibt es kein einziges Anzeichen dafür, dass sie dich eigentlich noch will...es spricht alles dafür, dass diese Beziehung durch ist.
Ob sie einen anderen hat oder nicht, ist dabei schon fast egal.
 

Mr. Anonymus  

Meistens hier zu finden
Wo wie sich das für mich anhört beim Lesen, hat sie sich doch schleichend über eine längere Zeitspanne hin immer mehr von Dir distanziert, nicht? Ich glaube daher nicht, dass Du Dir noch zu viel Hoffnung machen solltest, auch wenn mir das sehr Leid tut und ich gut mit Dir mitfühlen kann.
Was mir Hoffnung gibt:
- Sie konnte mir nicht in die Augen sagen das Sie keine Gefühle hat.
Klar konnte sie den von Dir verlangten Satz nicht sagen. Weisst Du, sie hat sicher noch Gefühle für Dich, Du bist ihr nicht gleichgültig. Aber sie hat wohl gemerkt, dass sie (aus welchen Gründen auch immer) in der Beziehung nicht mehr glücklich ist.
Jemandem zu sagen, dass man ihn nicht mehr liebt (oder keine Gefühle mehr für ihn hat), bedeutet ja auch, jemandem wahrscheinlich sehr grosse Schmerzen zuzufügen. Das wollte Deine (Ex)-Freundin sicher nicht tun.

Ich bin 22 Sie ist 19 und wir waren 2,5 Jahre zusammen.
Ich glaube genau hier liegt der Grund für eure Trennung. Ihr habt euch demnach sehr früh kennen gelernt. (Mit 16/17 und 19/20). Das ist eine Zeit, in der man sich noch stark verändert. Auch wenn es damals gepasst hat, passt jetzt - was auch immer - für sie vielleicht nicht mehr so gut.
Du sprichst sehr viel von Facebook und es sieht so aus, dass Deine (Ex-)Freundin Facebook auch sehr wichtig findet. Ich möchte jetzt nicht den alten Opa raushängen oder Dich gar verletzen, aber ich finde dieses Status-Wechseln und Fotos löschen (oder eben auch nicht löschen) etwas pubertär und wenn man solche "Indizien" so wichtig nimmt, dann glaube ich, dass ihr einfach beide für die "grosse, in alle Ewigkeit bestehende Liebe" noch nicht bereit seid. Und Deine Ex hat das vielleicht rausgefunden, und sich deshalb von Dir getrennt.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren