Freundin hat sich getrennt. Für immer vorbei?

Benutzer159911  (24)

Ist noch neu hier
Hallo liebes Forum,

normalerweise nutze ich solche Foren nicht aber diesmal verstehe ich einfach nichts mehr...

Erstmal paar Infos zu mir: Bin 19 Jahre alt und war mit meiner Ex (19) ca. 2 Jahre zusammen. Waren zwischendurch schonmal einen Monat getrennt wo sie letztlich dann aber wieder den Kontakt aufgenommen hat nach dem ich mich garnicht mehr gemeldet habe.

Ich muss sagen wir hatten keine "normale" Beziehung. Dadurch das ich bei der Bundeswehr bin (bitte keine Vorurteile) war ich einfach öfters mal für längere Zeit auf Lehrgängen wodurch wir uns auch nur am Wochenende gesehen haben. Dann war ich mal wieder für längere Zeit daheim wo wir ein normales Leben führen konnten und alles glatt lief, hin und her halt. Ich bin für meine Freundin auch jedes Wochenende nach Haus gefahren auch wenn da an einem Wochenende 2000km zu Stande kamen aber das ist ja Nebensache.
(War auch ein Grund für die erste Trennung also wusste sie auch worauf sie sich nochmal einlässt)

In letzter Zeit habe ich gemerkt das wir uns langsam voneinander entfernen, haben nicht mehr so oft miteinander geschrieben unter der Woche und auch kaum telefoniert. Sie wollte am Wochenende auch nur noch was mit ihren Freunden machen und hat mich auch dafür versetzt. Nicht nur einmal.

Sie hat zu mir gesagt das sie sich geändert hat damit sie, wenn ich nicht da bin, auch besser ohne mich zurecht kommt und nicht auf mich "angewiesen" ist, selbstständiger wird sag ich mal. Ist auch alles kein Problem, fand ich soweit auch gut weil ich dann besseren Gewissens sonntags fahren konnte.

Doch letztes Wochenende war es wieder so, dass wir ausgemacht haben das wir uns am Samstag treffen weil ich dann bei ihr übernachten wollte doch zur besprochenen Zeit hat sie mir dann geschrieben das sie doch noch länger bleiben möchte (War 3 Uhr nachts und ich hab meine Jungs schon verabschiedet gehabt) und ich doch ihren Schlüssel nehmen und schonmal zu ihr gehen könnte.
Naja, dass hab ich natürlich nicht getan also bin ich danach zu ihr um mein Auto zu holen wo wir uns dann plötzlich getroffen habe. Sie wollte das ich dann noch unbedingt mit zu ihr hochkomme und es tut ihr ja so leid (schon oft genug gehört gehabt, sorry) usw was ich aber abgelehnt habe weil es gefühlt zum 100 mal vorkam das ich versetzt wurde weger ihrem Freunden. Hab ihr auch gesagt das ich sie den darauffolgenden Tag nicht sehen möchte um einfach darüber nachzudenken ob diese Beziehung noch Sinn macht oder nicht.
Sonntag Abend haben wir dann geschrieben gehabt und sie wollte von mir sofort eine Entscheidung haben ob ich diese Beziehung noch möchte oder nicht.
Konnte ich ihr nicht geben weil ich einfach meine Zeit gebraucht hätte und daraufhin hat sie dann Schluss gemacht.

Begründung: Sie möchte mich nicht weiter verletzen. Und das war auch noch übers Handy.

Sie wollte am darauffolgenden Wochenende, also gestern, auch gleich ihre Sachen haben.
Und jetzt kommt das was ich nicht verstehe. Sie war die komplette Woche über sau kalt und abweisend zu mir und hat mich echr schlecht behandelt. War sich auch auf einmal so sicher das es besser war Schluss zu machen und das sie ja nichts bereut etc.
(Übers Handy schreiben kann ja jeder aber persönlich ist man doch anders)

Sie hat mir mal nen Teddy geschenkt gehabt, einfach als Andenken und als kleine Geste, der aber die letzten Wochen bei ihr war als Erinnerung an mich. Den wollte ich zurückhaben weil er ja mir gehört aber sie darum gebettelt das ich ihn ihr überlasse weil sie ja ohne den nicht schlafen könne. Der erinnert sie doch die ganze Zeit an mich oder?

Genauso wie ich wieder was haben wollte, was ich ihr gegeben habe als Andenken ich aber auch zurückverlangt habe und sie auch gesagt hat das sie es mitnimmt. Hat sie aber auch nicht. Warum behält man solche Sachen wenn man den Ex vergessen will und sich so "sicher" ist?

Bei der Übergabe von den Sachen hatte sie auch ihre beste Freundin dabei wo ich vermute dass sie sie mitgenommen hat weil sie alleine vielleicht sich wieder anders entschieden hätte. Könnte das sein?

Und noch zum Schluss. Sie hat mich sofort überall blockiert, bei allen sozialen Netzwerken etc und ihre beste freundin hat das auch getan. Wieso? Geschrieben hab ich nicht mehr weil ich weiß wie wichtig die Kontaktsperre ist.

Könnt ihr mir dieses verhalten erklären? Ist das jetzt für immer vorbei? Oder ist das so ne Art Selbstschutz und die Trennung fällt ihr anscheinend doch nicht so leicht so wie sie getan hat?

Sorry für den langen Text aber ich danke euch jetzt schonmal für eure Hilfe!
 

Benutzer120764  (26)

Sehr bekannt hier
Habt ihr denn irgendwann mal richtig über eure Trennung gesprochen? Übers Handy Schluss machen geht ja normalerweise überhaupt nicht (zumindest ist das nicht gerade erwachsen). Ich denke wenn ihr persönlich nochmal über das ganze geredet hättet, wäre womöglich etwas ganz anderes herausgekommen. Wobei ich mit Reden wirkliches reden meine und keine Vorwürfe und Streitereien. Einfach die Vor- und die Nachteile eurer Beziehung abwägen und sich natürlich die Frage gegenseitig Stellen ob ihr euch überhaupt noch liebt.

Ich habe nämlich das Gefühl als wenn ihr beide die Trennung noch nicht so ganz wahr haben wollt und ihr euch beide nicht 100% sicher seid.
 

Benutzer154852 

Ist noch neu hier
Also ich kann mir durchaus vorstellen, dass ihr die Trennung nicht leichtfällt. Ich bin mir sehr sicher, dass sie sich nicht getrennt hat, weil sie keine Gefühle mehr für dich hat sondern eben aus den anderen Gründen, dass ihr vielleicht dieses hin und her mit den Wochenenden zu viel ist, oder sie wirklich langsam das Interesse oder die Sehnsucht nach dir verloren hat. Vielleicht hat sie auch gerade einfach eine Phase, in der sie mehr Freiraum braucht.
Aber dadurch, dass bei ihr trotzdem dir gegenüber sicher noch Gefühle vorhanden waren und ihr längere Zeit zusammen wart, ist es sicher nicht vollkommen leicht für sie. Trotzdem würde ich mir darauf nicht allzu viel einbilden. Sie hat dich überall blockiert, damit sie dort auch möglichst nicht mehr an dich erinnert wird. Ich denke sie ist sich schon sicher, dass das für sie so nicht mehr funktioniert, aber möchte auch verhindern, dass sie sich wieder dazu hinreißen lässt es nochmal zu probieren, denn das hat für sie anscheinend das letzte Mal dann ja auch nicht komplett geklappt.

An deiner Stelle würde ich mich jetzt von dem Gedanken verabschieden, dass sie zurück kommt. Was erwartest du dir denn davon? Dass sich das Problem mit den Treffen mit ihren Freunden am Wochenende erledigt? Du hast sie ja bereits darauf angesprochen und anscheinend war ihr eure Beziehung nicht mehr wert genug um daran etwas zu verändern.
 

Benutzer159911  (24)

Ist noch neu hier
Also denke erstmal für antworten.

Sie lässt nicht mit sich reden. Sie ist jemand der vor sowas wegrennt und einfach alles verdrängt. Wie bei der ersten Trennung. Da hast sie mich komplett verdrängt, hat auch nicht mit mir gesprochen woran es lag und dann nach einem Monat hat sie wieder geschrieben gehabt. Sie lenkt sich so gut es geht ab, was normal ist denke ich aber schließt nicht wirklich ab sondern verdrängt einfach.

Und dieses "hin und her" ist in einem Monat vorbei weil ich dann heimatnah stationiert bin und jeden Tag daheim sein kann.
Und was das blockieren auf sich hat, da möchte ich noch kein Urteil bilden. War bei der ersten Trennung auch so. Also mal ganz Kurz. Es lief alles also wirklich alles genauso ab wie bei der ersten Trennung.

Sie hat einfach ihre Freunde lange also wirklich länger nicht gesehen gehabt und hat halt seitm neuen Jahr wieder regelmäßig Kontakt und natürlich möchte die dann wieder öfters sehen, hab ich ja auch akzeptiert gehabt.

Erhoffen tue ich mir eigentlich garnichts, ich verstehe dieses Verhalten einfach nicht.
Weiß nicht ob das einfach eine Phase ist und sie vll doch iwann anfängt mich zu vermissen.

Andere frage. Hab noch ein paar Sachen von ihr entdeckt.
Soll ich die ihr so schnell wie möglich zurückgeben um das komplett zu beenden oder erstmal die Kontaktsperre nutzen und die Sachen als Kontaktgrund hernehmen wo man dann evtl was erreichen könnte?
 

Benutzer120764  (26)

Sehr bekannt hier
Erhoffen tue ich mir eigentlich garnichts, ich verstehe dieses Verhalten einfach nicht.
Weiß nicht ob das einfach eine Phase ist und sie vll doch iwann anfängt mich zu vermissen.

Ob sie doch noch anfängt dich zu vermissen können wir dir hier auch nicht sagen. Bezüglich Ihres Verhaltens: Meine Meinung ist eben das sie höchstwahrscheinlich noch nicht mit dir abgeschlossen hat. Ob sie sich aber nochmal meldet können wir dir auch nicht sagen. Was würdest du denn machen wenn sie sich nochmal meldet? Bzw. hoffst du das sie sich nochmal meldet?

Ihre Sachen würde ich ihr zurück geben. Du kannst ja mal Kontakt zu ihr aufnehmen und ihr sagen das noch Sachen bei dir sind. Ob sie die dann gleich holen möchte wird sie dir dann ja sagen.
 

Benutzer159911  (24)

Ist noch neu hier
Bzw. hoffst du das sie sich nochmal meldet?

Ja ich hoffe es schon.. Denn wie du gesagt hast, übers Handy Schluss zu machen und ungeklärt einfach getrennte Wege gehen finde ich einfach kindisch und lächerlich.
Mag sein das sowas manchen hilft aber ich hab ihr ja nichts getan gehabt und hätte das schon gerne ein Gespräch ohne Vorwürfe etc.

Was würdest du denn machen wenn sie sich nochmal meldet?

Was ich machen würde weiß ich ehrlich gesagt nicht, wäre erstmal durch'n Wind weil wie gesagt alles ungeklärt ist.. Ich würde mich freuen.. Wäre aber wahrscheinlich auch gleichzeitig sauer/enttäuscht, weiß nicht wie ich das gerade beschreiben soll.
Hoffe einfach das die Kontaktsperre was bewirkt..
 
A

Benutzer

Gast
Sie hat vermutlich einfach erwartet, dass du dich direkt für sie entscheidest und wurde dann ziemlich enttäuscht. Ich fände es aber auch unangenehm, wenn man mich mit so einer Wahl konfrontieren würde.
 

Benutzer120764  (26)

Sehr bekannt hier
Hat sie dich denn nochmal gemeldet? Bzw. hat sich denn etwas getan?
 

Benutzer159911  (24)

Ist noch neu hier
Nein, gemeldet hat sie sich noch nicht..

Ich hab sie gestern zufällig gesehen gehabt als ich in der Stadt mim Auto unterwegs war und an der Ampel stand. Sie hat mein Auto natürlich sofort erkannt gehabt und als sie es sah ist sie erstmal stehen geblieben und hat sich keinen Meter mehr bewegt. Hab im Rückspiegel gesehen, wie sie gleich das Handy gezückt hat und jemanden angerufen hat. Naja, mal sehen..

Heute gehe ich mit meinen Jungs in die Disco und es besteht ne hohe Wahrscheinlichkeit das sie dort ebenso ist aber das ist mir egal.
Bin ich mal gespannt, werde berichten sobald was neues geschieht.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren