Freundin empfindet kein sexuelles Verlangen mehr

S
Benutzer179478  (34) Sorgt für Gesprächsstoff
  • #1
Hey!
Ich bin 30 Jahre alt und seit 7 Jahren in einer Beziehung. Ich liebe meine Freundin und wir wollen sogar nächstes Jahr heiraten. Aber seit einem Jahr hat sie keine Lust mehr auf Sex... Sie sagt es liegt nicht an mir. Sie findet mich attraktiv und der Sex war auch immer gut. Sie habe halt einfach überhaupt kein Verlangen danach. Anfangs habe ich es so hingenommen,hab ja auch 2 gesunde Hände:zwinker: Aber auf Dauer ist es natürlich auch nicht so das wahre. Ich werde immer frustrierter. Wir haben uns vor kurzem drauf geeinigt das sie mich zumindest hin wieder befriedigt. Aber ohne Vorspiel und das ganze drum herum ist es natürlich auch nur Mittel zum Zweck. Ich fühle mich auf eine Weise einsam. Ich will einfach nur begehrt werden. Ich will Leidenschaft. Das macht mich mittlerweile echt fertig. Ich weiß nicht was ich machen soll...
Vielleicht gibt es hier ja Leute denen es ähnlich geht mit denen man sich austauschen kann.
LG
 
Mark11
Benutzer106548  Team-Alumni
  • #2
Und was sagt sie, warum?
Was war denn vor einem Jahr?

Und wieso wollt Ihr heiraten, wenn Ihr keinen Sex mehr miteinander habt?
 
Braus375
Benutzer172155  (34) Öfter im Forum
  • #3
Stört sie das denn selbst auch? Denn wenn sie nichts daran ändern möchte, guckst du erstmal in die Röhre.

Gabs einen bestimmten Auslöser dafür?
 
Rosoideae Fragaria
Benutzer147358  (30) Planet-Liebe-Team
Moderator
  • #4
Hat sich in den Monaten vorher etwas geändert (Sie, du, Situation,...)?

Was habt ihr denn beide bisher eingebracht um wieder Schwung in die Bude zu bringen? :zwinker:
 
S
Benutzer179478  (34) Sorgt für Gesprächsstoff
  • Themenstarter
  • #5
Es gab keinen bestimmten bestimmten Auslöser.Es wurde halt weniger und irgendwann gar nicht mehr. Anfangs haben wir halt gedacht es ist nur eine Phase. Wie gesagt,sie hat halt gar kein Verlangen. Weder körperlich noch kopfmäßig. Demnach vermisst sie es auch nicht. Sie hat gesagt sie will sich was einfallen lassen und ein bisschen gucken was sie machen kann aber da passiert nicht viel. Sie denkt da halt nicht so drüber nach wie ich.
 
Mr. L*
Benutzer168169  Meistens hier zu finden
  • #6
.

Edit: Gelöscht, da durch Bearbeitung auf dem Handy plötzlich die Hälfte meines geschriebenen fehlte :ups::annoyed:
 
Zuletzt bearbeitet:
Ironheart74
Benutzer138990  Sehr bekannt hier
  • #7
An dieser Stelle sollte eigentlich immer zuerst mal die Frage stehen: War sie schon beim Frauenarzt deswegen? Hat sie vielleicht ihre Verhütung umgestellt? Hier sollte sich der/die FA mal die Hormone ansehen um hier körperliche Gründe auszuschließen.

Abseits davon: Hat sie vielleicht in letzter Zeit sehr viel beruflichen Stress oder sonst viele Sorgen? Sowas kann ein absoluter Lustkiller sein.
 
krava
Benutzer59943  (42) Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
  • #9
Off-Topic:
Bei zwei Frauen? :zwinker:
Off-Topic:
Na ja Hormone kann frau trotzdem nehmen, auch wenn eine Schwangerschaft nicht möglich ist. Aber evtl. aus anderen Gründen :zwinker:


Es ist sehr mager, wenn deine Freundin nur sagt "es liegt nicht an dir und ich lass mir was einfallen".
Für sie scheint alles okay zu sein, du leidest aber.
Das Problem ist, dass sie zufrieden ist. Also sie hat keinen Ehrgeiz, eine Lösung zu finden bzw. überhaupt nur mal Ursachenforschung zu betreiben.
Aber einfach so ohne Grund geht keine Lust flöten. Also irgendwelche Gründe muss es da geben. Vielleicht will sie sich die Gründe nur nicht eingestehen, möglich ist da sehr viel und kannst du nur im Nebel rumstochern solange sie mit der Sprache nicht raus rückt bzw. dazu bereit ist, sich mit dem Problem auseinander zu setzen.
 
Mark11
Benutzer106548  Team-Alumni
  • #11
Off-Topic:
Ohh...lol :grin: DAS ist mir absolut nicht aufgefallen, dass die TE ja eine Frau ist.
Tröste Dich, mir erst auch nicht, der Nick klingt auch eher männlich (ja, steinigt mich im Sexismus-Thread :grin:), aber dann habe ich es zum Glück noch rosa blinken sehen :zwinker:
 
Rosoideae Fragaria
Benutzer147358  (30) Planet-Liebe-Team
Moderator
  • #12
Es gab keinen bestimmten bestimmten Auslöser.
Das klingt sehr punktuell gedacht. Vielleicht wäre es sinnvoll Mal genereller zu schauen was sich in eurem Leben in den Monaten vorher verändert hat.

Was ist denn bisher konkret passiert? Du stellst dich hin und sagst dir ist es zu wenig Sex. Sie antwortet dass sie Mal guckt.
Hat einer von euch beiden denn Mal konkret gehandelt?
 
Manche Beiträge sind ausgeblendet. Bitte logge Dich ein, um alle Beiträge in diesem Thema anzuzeigen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren