Freundin bevorzugt größeren Penis

Benutzer101235 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo,


ich bin mit meiner Freundin nun einige Jahre zusammen. Ich gehe langsam auf die 30 zu, sie ist einige Jahre jünger als ich.
Das letzte halbe Jahr hat sie mich betrogen und sich zweimal mit ihrer Affäre getroffen, jeweils mehrere Tage lang. Sie hatten dann rund 3 mal Sex am Tag.
Da ich alles wissen wollte, erzählte sie mir alles detailiert. Sie kämpft um mich und ich könnte ihr verzeihen. Das große ABER:
Mein Penis ist normal groß, seinen beschrieb sie mit ca. 20 cm.
Er war merklich länger und vor allem dicker. Dies gab ihr ein besseres Gefühl beim GV, auch optisch erregte sie es mehr. Sie hatte nie Schmerzen und angestoßen ist er auch nirgends.
Sie meinte, das sein Penis den guten Sex ausmachte. Wenn wir miteinander schlafen, sind es wohl andere Sachen die den Sex ausmachen, vor allem Liebe und Zärtlickeit. Na Toll.
Natürlich findet sie meinen Penis auch gut, sagt sie jedenfalls.
Beim oralen Verkehr, hatte sie bei ihm ihren Orgasmus, genauso wie bei mir.
Sie beteuerte mir, dass sie keinen vaginalen Orgasmus bekam, den hatte sie auch mit mir, oder ihren Ex-Freunden nie.
Ganz klar ist, dass ein 20er besser zu ihr passt.

Kann ich darüber einfach hinwegsehen? Ich will nicht, das sie sich später doch wieder danach sehnt, wieder fremd geht, bzw. dass ihr etwas fehlt beim Sex.



LG Dan
 

Benutzer10855 

Team-Alumni
Hallo!

Kann ich darüber einfach hinwegsehen?

Ich weiß nicht? Kannst du? :tongue:

Ich will nicht, das sie sich später doch wieder danach sehnt, wieder fremd geht, bzw. dass ihr etwas fehlt beim Sex.

Für mich hört sich das nicht so an, als ob sie sich in Zukunft und "dir zu liebe" beschränken würde. Es macht eher den Eindruck, dass sie Bock auf Abwechslung hat und ich denke nicht, dass dieses Bedürfnis einfach verschwindet und es sich um einen einmaligen Ausrutscher handelt, den sie ernsthaft bereuen würde.

Falls du wirklich gewillt bist, ihr die Sache zu verzeihen, müsst ihr euch jedenfalls einigen, wie es weitergehen soll. Den 20er Prügel wirst du ihr nunmal nie bieten können und wenn sie ihn nun einmal braucht, bleibt für euch nur eine offene Beziehung oder die Trennung. Falls es für sie doch nur ein Ausprobieren war (was sich wie gesagt nicht so anhört) und sie dir ab sofort treu sein will, liegt es in deinem Ermessen, ihr dann zu trauen oder nicht.

Persönlich würde mir das nach solch einem heftigen Betrug sehr schwerfallen, denn dieses Geständnis zeugt irgendwie davon, dass ihr ein dicker Schwanz wichtiger erscheint, als unsere Treue. Höchstwahrscheinlich darf sie auf meine tolle Liebe und Zärtlichkeit in Zukunft dann verzichten. Wenn sie nur einen Pornoschwengel zum "Ausfüllen" braucht, ist sie nicht nur bei mir an der falschen Stelle, sondern ich auch bei ihr.
 
L

Benutzer

Gast
Ich würde mir eher um die Beziehung Gedanken machen, als darum, ob nun ein 20cm-Penis besser ist für sie.

An deiner Stelle hätte ich schon längst Schluss gemacht... so sehr kann sie dich ja nicht lieben.
 

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
Dildo/Vibrator mit ins Liebesspiel einbeziehen?!

Das ändert nichts an ihrer Einstellung, dass sie auf grössere Penisse steht und deswegen fremdgeht.
Kann mir nicht vorstellen, dass man damit eine Beziehung aufbessern kann, wenn sie es mit der Treue nicht so genau nimmt.
Meiner Ansicht nach hat sie auch nicht begriffen, dass es beim GV nicht auf die Grösse ankommt, sondern auf die Technik.

In einem solchen Fall wie diesen hätte ich gleich Schuss gemacht, denn wer wegen so was fremdgeht, tut es auch wieder.
 

Benutzer65590 

Beiträge füllen Bücher
War denn der größere Penis - bzw die "geringe(re)" Größe deines Penis - Auslöser ihres Fremdgehwunsches, oder hat sie halt nur beim Fremdgehen zufällig gemerkt, dass ihr ein 20cm-Lümmel besser gefällt?

Wäre ersteres der Fall, kann man die Beziehung sexuell eigentlich vergessen. Wenn der eine Partner körperlich die Vorlieben des anderen Partners nicht bedienen kann, steht man ja doch vor einem relativ fatalen Problem, zumal, wenn diese Vorlieben unbedingt ausgelebt werden wollen.
In letzterem Fall müsste man halt abwägen, ob diese neue Erfahrung "20cm" für deine Freundin nun gar so wundervoll war, dass sie sich gar nichts anderes mehr vorstellen kann, oder ob es nur ein angenehmer Kick war. Kann ja durchaus sein, dass sie jetzt die Welt der Pornoschwänze für sich entdeckt hat und mit nichts anderem mehr zufrieden ist; in dem Fall gilt das oben geschriebene: bei unterschiedlichen körperlichen Vorlieben und Bedürfnissen ist schwer was zu machen in der Partnerschaft.

Mich als Partner würde es aber, nebenbei gesagt, ohnehin deutlich mehr abfucken, wenn mir meine fremdgehende Partnerin erzählte, dass der Reiz beim Sex mit mir halt Liebe und Zärtlichkeit und so sei, während es anderswo Erotik und Geilheit und Abenteuer gibt. Das bedeutet nämlich durch die Blume gesagt, dass bei mir etwas wichtiges fehlte, etwas, das sie sich mit ziemlicher Sicherheit auch in Zukunft woanders würde holen müssen. Unter diesen Vorzeichen würde ich lieber Schluss machen. Wenn du merkst, dass das Pferd tot ist, steige ab...
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Ganz ehrlich: Nur weil du den kleineren und dünneren Penis besitzt, musst du doch nicht wie ein Schlappschwanz verhalten.

Deine Freundin hat dich mehrfach, systematisch und in gezielter Absicht mit deinem besten Freund betrogen (kann man wunderbar in einem anderen Thread aus dem November nachlesen) und um dem Ganzen noch eine Krone der Geschmacklosigkeit aufzusetzen, schwärmt sie auch noch in höchstens Tönen von seinem 20-Zentimeter-Teil. (so etwas macht man doch nicht, wenn man sein Fremdgehen ernsthaft bereut und gewillt ist, um die Beziehung zu kämpfen - auch nicht, wenn der Partner um detailgetreue Schilderung ihrer Sex-Eskapaden bittet)

Entweder du stehst darauf, gedemütigt zu werden oder du nimmst abwartend in Kauf, dass du eine Freundin hast, die demnächst wieder fremdgeht, weil du und ihr Schwanz sie nicht wirklich antörnen.
Aber wenn dein einziger "Trost" ist und du den "Triumph" auskosten kannst, dass sie durch den Oberstecher keinen vaginalen Orgasmus bekam, dann tust du mir unendlich leid.
Wäre ich an deiner Stelle, dann würde ich sie umgehend in die Wüste schicken, deinen Freund gleich hinterher und zur gegebenen Zeit auch einen HIV-Test machen. So etwas Geschmackloses wie deine Partnerin muss sich nämlich kein Mann antun, der sich auch wie ein "echter Kerl" fühlt und verhält.
 
D

Benutzer

Gast
Was ich machen würde: Ihr mal ganz ganz kräftig in den Arsch treten, sagen, was für ne Schlampe sie ist und sie verlassen. Du kannst natürlich ihr weiterhintertrauern und ihr alles verzeihen, was nur dazu führt, dass sie dich weiter ausnutzt, denn um "Liebe kämpfen" sieht doch anders aus.

Off-Topic:
Fragwürdige Geschichte
 

Benutzer102242  (33)

Sorgt für Gesprächsstoff
also wenn sich dich nicht nur einmalig betrogen hat sondern über Tage und das ganze dann schon mehr eine Affäre ist, wär ich sehr vorsichtig - denn dann hat sich bei ihr und dem anderen Mann auch schon eine kleine Gefühlswelt entwicketl!
Ich hätte da non-stop Angst das sie wieder Blödsinn macht, und setzt dich damit voll unter Druck sie beim Sex zu befriedigen, vorallem weil du weißt das der andere einen größeren hat! Anscheinend geht es ihr gerade mehr um Sex als um eure Beziehung - vielleicht solltet ihr eine Pause einlegen bis sie weiß was ihr eigentlich wichtig ist...
 

Benutzer99972 

Sorgt für Gesprächsstoff
Also ich würde auch sagen, dass du sie verlassen solltest und die Gründe haben die anderen auch genannt.
Da gibt es nicht wirklich mehr zu sagen. Es tut zwar weh, aber ich verstehe es auch nicht, wie du es überhaupt aushalten konntest, die Wahrheit so klar vors Gesicht geführt zu bekommen.
Kurz und schmerzvoll schlussmachen. Dann hast du auch weniger Probleme später.
Auf die Frage stellen würde ich sie nicht nochmal.

LG
 

Benutzer101235 

Sorgt für Gesprächsstoff
War denn der größere Penis - bzw die "geringe(re)" Größe deines Penis - Auslöser ihres Fremdgehwunsches, oder hat sie halt nur beim Fremdgehen zufällig gemerkt, dass ihr ein 20cm-Lümmel besser gefällt?


Letzteres, wobei ich mich frage, ob sie sich nochmal mit ihm getroffen hätte, wenn er "normal", oder "klein" gewesen wäre.

Wenn sich einige fragen, ob ich noch mit ihr schlafen kann, kann ich das mit ja beantworten. Während des Aktes denke ich nie darüber nach, dass meiner "kleiner" ist. Ich finde meinen Penis eig. gut, bis auf die Tatsache, dass ihr ein größerer doch besser gefällt.

Während sie Fremdgegangen ist, hatte sie sich in ihn verguckt und hatte auch Trennungsgedanken. Ich muss ehrlich sein, diese hatte ich auch schon vor ihrem Seitensprung und sie wusste bzw. ahnte das. Als ihr klar wurde, dass ich mich von ihr trenne nachdem ich alles erfahren hatte und dies auch zeitweise tat, dämmerte es ihr wohl und sie "kämpft" seitdem um mich. Wobei man sich darunter wohl nicht viel vorstellen darf.

Ich würde gern mal wissen, was ihr euch darunter vorstellt, wie sie um unsere "Liebe kämpfen" soll.
Wie würdet ihr euch verhalten, an ihrer Stelle? Wie weit würdet ihr gehen?
 
D

Benutzer

Gast
Ich würde gern mal wissen, was ihr euch darunter vorstellt, wie sie um unsere "Liebe kämpfen" soll.
Wie würdet ihr euch verhalten, an ihrer Stelle? Wie weit würdet ihr gehen?

Nicht mehr fremdgehen, nicht mehr von einem 20cm Penis schwärmen und dir zeigen, dass sie dich noch liebt. Also kuscheln, gemeinsam was unternehmen, dir zeigen, dass sie auch deinen Penis toll findet.
Wenn sie so oberflächlich ist, und dich anhand deiner Penisgröße definiert, ist ihr doch eh nicht mehr zu helfen. Dann muss sie sich jmd. suchen, der dem entsprichst und du suchst dir eine normale Frau.
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Wenn sich einige fragen, ob ich noch mit ihr schlafen kann, kann ich das mit ja beantworten. Während des Aktes denke ich nie darüber nach, dass meiner "kleiner" ist. Ich finde meinen Penis eig. gut, bis auf die Tatsache, dass ihr ein größerer doch besser gefällt.
Deinen Penis findest du gut, aber wie findest du die Tatsache, dass sie mehrfach (ungeschützten) Sex mit einem anderen Mann hinter deinem Rücken hatte?! Auch gut? Dann brauchst du dich ja nicht zu beschweren. :schuettel:

Es geht doch hier gar nicht um deinen Penis. Verstehst du das nicht?
Es geht hier darum, dass deine Partnerin dich nach Strich und Faden betrügt und um ihr Fremdgehen zu rechtfertigen, schwärmt sie dir von einem tollen Schwanz vor. Ob der nun wirklich so toll ist oder nicht, das ist ein ganz anderes Thema.

Es ist auch ein anderes Thema, warum sie überhaupt noch mit dir schläft, wenn dein Schwanz doch so mickrig ist, aber vielleicht ist es für sie einfach am bequemsten, wenn sie einen Mann fürs Bett hat und einen, der den Rest macht.

Ich würde gern mal wissen, was ihr euch darunter vorstellt, wie sie um unsere "Liebe kämpfen" soll.
Wie würdet ihr euch verhalten, an ihrer Stelle? Wie weit würdet ihr gehen?
Also nach so einer Nummer könnte sie kämpfen wie sie will, da würde bei mir nichts mehr fruchten.
Fremdgehen ist generell nicht immer unverzeihlich, aber in eurem FAll seh ich wirklich keine Chance mehr. Zumal sich das Problem (aus ihrer Sicht), nämlich dein Penis ja mit nichts in der Welt beseitigen lässt.
Und ich würde einem Menschen, der mich mehrfach beleidigt und gedemütigt hat (verbal) nicht mehr in die Augen schauen wollen, geschweige denn noch mein Bett mit ihm teilen!!
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
also ging es ihr beim fremdgehen nicht um die paar cm die der andere mehr hat. ihr habt offenbar noch ganz andere probleme in der beziehung, sonst wäre sie wohl nicht fremdgegangen.
ganz ehrlich, ich wäre mir zu schade für eine person, die mir nicht treu sein kann.
 

Benutzer86181 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ok, also erstmal:

:kopfwand:kopfwand:kopfwand


Lieber TS,

Deine "Freundin" hat dich betrogen. Mehrmals. Mit deinem besten Freund. Vor deiner Nase. Sie hat dich angelogen. Mehrmals. Eiskalt, mitten ins Gesicht.
Um dem Ganzen noch die absurde Krone aufzusetzen, bleibst du nicht nur mit ihr zusammen, nein, du schläfst sogar noch mit ihr. Unglaublich.


Zu deiner Frage:
Der Gedanke "um die Beziehung kämpfen" käme mir garnicht. Die Alte hätte ich sofort abgeschossen, als ich erfahren habe, dass sie mich betrügt. Unglaublich, was du dir alles bieten lässt.

Es ist, nebenbei gesagt, doch auch für DICH völlig irrelevant, was sie für UNS tun müsste. DU musst entscheiden, was sie für DICH tun muss, damit es wieder läuft.

Wobei auch das die falsche Frage ist. Du solltest dir meiner Meinung nach ernsthaft über folgendes Gedanken machen:

- Warum bist du mir ihr noch zusammen?
- Warum?
- Kannst du ihr jemals wieder vertrauen?
- Willst du das überhaupt?
- Was machst du, wenn sie dich weiter betrügt? Zusehen?

Deine Beziehung ist völlig kaputt und im Eimer. Warum willst du überhaupt noch versuchen, irgendwas zu retten, was nicht mehr gerettet werden kann?

Meiner Meinung nach ist aber der ganze Thread komplett sinnlos, da du es nicht schaffen wirst, dich in absehbarer Zeit von ihr zu trennnen. ( denn noch krasser kann sie dich nicht verarschen)
 

Benutzer61180  (34)

Verbringt hier viel Zeit
ich glaub das ganze nich so ganz :zwinker:

aaaaaalter schwede .. ne affäre zu beichten hat nur den hintergrund schlußendlich buße getan zu haben und absolution zu erhalten :smile:

shit happens .. ich persönlich hab auch schon scheiße gebaut in der Richtung ABER ich hab meine Fresse gehalten bzw. bin zu mir so ehrlich gewesen dass das kein Taug hat und hab erkannt das andere Mütter geilere Töchter haben welche charakterlich besser zu mir passen damit sowas nicht vorkommt!

lange Rede kurzer Sinn: Geile Typen, die ne feste & treue Beziehung eingehen sind rar wie Bernstein in der Antarktis - mit anderen Worten: du bist das sichere Nest / der sichere Hafen .. aber eure Kinder werden keine Ähnlichkeit mit dir haben!! :zwinker:

kranker scheiß .. was es nich für Typen gibt :smile:

€dit: hab grad den obigen Post noch gelesen .. n cooles Sprungbrett wäre (wenn du scho noch dein schwengel reinschiebst) zu Ihr zu gehn .. schön pimpern .. raus ziehn und über das Gesicht salutieren und ein für alle mal abzuhauen -> und du hättest auf einmal deine vollen / anscheinend nich all zu großen :zwinker: Eier wieder da wo se hingehören! und Sie würd sich wundern :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren