Freund schaut sich ständig Bilder von seinem (fast?) Seitensprung an

Benutzer111520 

Benutzer gesperrt
Ich bins mal wieder.. :ratlos:

Wie ich gerade sehen musste, schaut mein werter Herr Lebensabschnittsgefährte ständig Bilder von einer Frau an, mit der er mich wohl fast betrogen hätte (oder wollte oder auch hat, ist mir bis heute nicht ganz klar!)
Das Ganze war wunderbar im Verlauf ersichtlich, das macht mich irgendwie schon sehr stinkig!
Vor ein paar Monaten hat er bei einem Kumpel darüber geprahlt, wie er etwas mit ihr hatte, mir hat er gesagt, dass das reines Männergeschwätzt war.
Dass er sie attraktiv findet ist verständlich, sie ist die reinste Sexbombe (und ein GANZ anderer Typ als ich), aber muss er nach diesem Zwischenfall damals immernoch sabbernd vor ihren Fotos sitzen?! (Die sie auf einem sozialen Netzwerk stehen hat.)

Reagiere ich über? Bei anderen Frauen fände ich das keinesfalls so schlimm, aber diese Frau war für mich ein Trennungsgrund?!
 
S

Benutzer

Gast
Gucken ist ja nicht schlimm :zwinker:

Sprich ihn einfach mal darauf an. Dass Du den Verlauf gesehen hast, ist ja jetzt nicht soooo tragisch. Hast halt selbst nach einer Seite gesucht, auf der Du warst und hast das dabei entdeckt. Fragst, was dabei ist und gut.
 

Benutzer108036 

Öfters im Forum
Ich bin anderer Meinung - in dem Fall finde ich auch "nur schauen" schlimm genug. Immerhin hatte dein Freund mit dieser Frau einen (Beinahe-?)Seitensprung, da wäre ich sehr wohl auch auf der Hut und eifersüchtig. Aus Rücksichtnahme dir gegenüber und um seinen guten Willen für den Fortbestand eurer Beziehung zu beweisen, sollte er es also gefälligst unterlassen, sich Bilder von DIESER Frau anzusehen (wäre es eine andere, fände ich es nicht prickelnd - aber auch nicht soooo schlimm...).

Was kannst du also tun? Reden, finde ich - und ihm klar machen, dass das für dich verletzend ist und nicht dazu angetan, dein ohnehin angeknackstes Vertrauen in ihn und eure Beziehung wieder herzustellen...
 

Benutzer13408 

Meistens hier zu finden
Ich schau mir bei Facebook auch Fotos von meinen Ex-Lovern an. Dient lediglich zur Unterhaltung und nicht zum Aufgeilen. Ich kann zwar verstehen, dass Du es nicht toll findest, aber ich denke nicht, dass da jetzt irgendwas dran ist.

Wie läuft's denn sonst bei Euch?
 

Benutzer111520 

Benutzer gesperrt
Ich weis nicht, ich schau mir auch mal Bilder von meinen Exfreunden an, auch von durchaus gutaussehenden Männern, aber Bilder von der Frau mit der ich (gerne?) geschlafen hab (hätte?)?
Das ist für mich ein anderes Kaliber.
Zumal ich schon oft gehört hab, dass ich garnicht sein Typ bin und sie halt schon.
Zwischen uns geht, weil er kaum Lust hat, die Leidenschaft flöten aber die kann er im Internet stundenlang anglotzen, oder wie?
Ich bin echt wütend, wo werde ich da gewürdigt? Unsere Beziehung?
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Du solltest mal ein grundsätzliches Gespräch mit ihm führen, allein schon, weil eure Beziehung ja auch etwas zu wünschen übrig lässt.

Off-Topic:
Ich habe gar keine Fotos mehr von Exen, nur von einem, der ist auf fast jedem Foto von meinem Abiball drauf, und die Fotos will ich nicht wegwerfen, sie erinnern mich schließlich an den Ball.
 

Benutzer111520 

Benutzer gesperrt
Um Gottes Willen! Nein, entschuldigung..
Er sagt immer, dass er auf Brünette mit langen Haaren steht..Modeltypen eben, und so sieht sie aus (als ich ihm das gesagt habe hat er nur dümmlich gegrinst und gemeint "ja schau dir die doch mal an!")
Dass ich aber nicht sein Typ bin hat er mir schon gesagt, ja.
War aber denke ich nicht böse gemeint, ändert allerdings nichts an der Tatsache.
"Dein Charakter ist doch viel ausschlaggebender gewesen" - Zitat Ende -.-
 

Benutzer70315  (32)

Beiträge füllen Bücher
Also ich würde wohl auch aus der Haut fahren, wenn ich das unter den Umständen mitbekommen würde. Er hat dich fast mit ihr betrogen und schaut sich jetzt noch Bilder (regelmäßig) von ihr an? Ist doch klar,dass du da wilde Spekulationen bekommst. Fakt ist, verständlich ist das schon aber es nützt ja nichs, ihr solltet miteinander reden. Für mich ist es im Grunde ja kein Hinterherspionieren, wenn du den Verlauf anschaust (oder war es sein Computer?) jedenfalls kannst du ihn ja darauf ansprechen und fragen, was du nun davon halten sollst und dass es dich aus genannten Gründen stört.

Wichtig wäre in dem Punkt ja , zu erfahren, ob er noch viel an sie denkt oder ob sie als "bildermodel" auch austauschbar wäre.
 

Benutzer108036 

Öfters im Forum
Off-Topic:
Na schön, dass er so viel von deinem Charakter hält, selber scheint er ja nur in Maßen davon zu besitzen... :rolleyes:


Ich finde es unter jeder Kritik, seinen Partner derart zu verletzen - indem man ihm so dezent unter die Nase reibt, dass man eigentlich auf andere Typen steht und ihn (bzw. sie) nur mäßig attraktiv findet. :eek:

Natürlich kann er damit gemeint haben, dass er mit dir nun eine Freundin hat, die außerhalb seines üblichen "Beuteschemas" (oder dem, was er sich immer erhofft hat) liegt - aber das kann und muss man anders formulieren, wenn man den Partner nicht sehr kränken will!!!

Bist du glücklich mit ihm? Wie läuft eure Beziehung abseits von dieser "äußerlichen Komponente"?
 

Benutzer13408 

Meistens hier zu finden
Ich denke, dann solltest Du eher an Eurem "Sex-Problem" denn am Bilderschauen ansetzen. Hast Du Deinen Freund mal gefragt, warum er keine Lust auf Sex mit Dir hat? Kann es vielleicht sein, dass Du tatsächlich eher der Typ "beste Freundin" für ihn bist und die sexuelle Anziehungskraft von seiner Seite aus zu wenig ist?

Zum Thema Typ: mein Freund steht auch auf ganz andere Frauentypen als mich. Als wir uns kennenlernten hatte ich lange, dunkle Haare. Ich bin jung, schlank und hab kleine Brüste. Und worauf stand er? Auf große, kurzhaarige, blonde Frauen mittleren Alters mit großen Brüsten.
Diese Vorliebe hat allerdings der Anziehung von seiner Seite aus keinen Abbruch getan. Das heißt: es kann durchaus vorkommen, dass der Partner mal nicht den "Typkriterien" entspricht. Wenn dabei allerdings die Lust flöten geht, dann liegt doch was im Argen...
 

Benutzer111520 

Benutzer gesperrt
Das er meinen Charakter so toll findet ist ja auch schön und gut - verletzt hat mich diese Aussage aber in der Tat.
Dabei sehe ich WIRKLICH nicht schlecht aus! Wenn ich Abends weggehe werde ich oft angeflirtet, warum mein Freund bei dem Gedanken an Sex mit mir anscheinend nicht mehr wuschig wird weis ich nicht - er, nach eigener Aussage, auch nicht.
Ist ja nicht so, dass ich das Licht ausmache und dann stocksteif daliege.. ich bin generell eher die, die in unserer Beziehung offener für neues ist und mehr Lust hat.
Aber nun zurück zum Thema:
Ich verstehe halt nicht, warum er nacht diesem (für mich noch nicht ganz verarbeiteten) Zwischenfall sowas noch macht, mich findet er allen Anschein nach nicht mehr geil - sie aber schon, wieso ist er dann mit MIR zusammen?!
 

Benutzer108036 

Öfters im Forum
Ich verstehe halt nicht, warum er nacht diesem (für mich noch nicht ganz verarbeiteten) Zwischenfall sowas noch macht, mich findet er allen Anschein nach nicht mehr geil - sie aber schon, wieso ist er dann mit MIR zusammen?!

Da muss ich noch einmal nachhaken: wie habt ihr das ganze "verarbeitet"? Also was wurde da konkret besprochen, abgemacht, verziehen? Oder hat er das ganze mit einem knappen "War nur ein Männerwitz" abgetan und das war es?

Und noch eine Frage, die mir auf den Lippen brennt: warum bist du eigentlich generell noch mit ihm zusammen? Glücklich bist du doch nicht wirklich, oder?
 

Benutzer111520 

Benutzer gesperrt
Wir haben seh ausführlich darüber gesprochen.
Er hat gemeint, dass er eine Zeit unsicherer war, dass unsere Beziehung halt nicht mehr so spannend wie am Anfang ist und er schlussendlich einfach nur einen auf lustigen Macker machen wollte.
Zur selben Zeit als ich das mit der Frau herausfand kam eben auch raus, dass er betrunken eine andere geküsst hat (nicht die selbe.)
Deswegen war mein Vertrauen, oder IST mein Vertrauen, ziemlich erschüttert.
So Sachen wie das heute wirken diesbezüglich nicht gerade förderlich.. :frown:
Und warum ich noch mit ihm zusammen bin?
Nunja ich bin schon über 1,6 Jahre mit ihm zusammen, immernoch verliebt und finde ihn schon sehr toll..Er sieht gut aus, hat Humor und ist, von all dem am wichtigsten, immer für mich da.
Ich habe eine schwere familiäre Vergangenheit und er war immer für mich da und hat mich unterstützt..was wäre ich ohne ihn?
 

Benutzer108036 

Öfters im Forum
Generell bist du sicher auch ohne ihn ein liebenswerter, gesunder und vollständiger Mensch, der mittlerweile erwachsen ist und sein Leben auch alleine auf die Reihe kriegen würde.
Versteh mich richtig, ich will dir jetzt sicher nicht sagen: "Trenn dich, was anderes gibt es nicht!". Ich will nur sagen: "Du musst bei niemandem bleiben, wenn du mit dieser Person nicht mehr glücklich bist - mittlerweile schaffst du das alles auch alleine."

Allerdings muss ich zugeben, dass mich seine ... nennen wir es "Unentschlossenheit" eurer Beziehung gegenüber etwas stutzig macht. In Kombination mit der sexuellen Unlust scheint da definitiv etwas im Busch zu sein, es wäre also wohl Handlungsbedarf gegeben.

Dazu kannst du mE nur eines machen: mit ihm reden. Sag ihm, wie sehr dich seine unsensible Vorgehensweise (in Wort und Tat: also seine Aussagen und dieses ewige Angaffen der Fotos von der anderen) verletzt und wie unwohl du dich dabei fühlst. Versuch, dabei konstruktiv zu bleiben, deine Emotionen zu beschreiben und ihn nicht nur mit Vorwürfen zu bombadieren. Und dann sprecht auch noch mal über das Thema Sex. Was müsste passieren, damit der Sex für ihn wieder interessanter würde? Gibt es Wünsche, die er gerne ausleben würde? Wie stehst du dazu? Findet heraus, wo ihr gemeinsame Entwicklungsmöglichkeiten seht - aber bleib dir selbst dabei treu!
 

Benutzer107327 

Planet-Liebe Berühmtheit
Also ich wäre generell etwas vorsichtiger damit, gleich zur Trennung zu raten.
Dass er sich Bilder ansieht fände ich jetzt für sich genommen nicht so dramatisch. Zumal du dir auch Bilder von Männern ansiehst und solange es beim gucken bleibt..

Und die Tatsache, dass du eigentlich nicht sein bisheriges (rein optisches!) Beuteschema bist, naja er ist mit dir zusammen. Offensichtlich ist er also in der Lage seine Zuneigung nicht alleine an der Haarfarbe festzumachen.

Für mich hört sich das in der Tat so an, als ob ganz erheblicher Rede- bzw. Klärungsbedarf besteht, denn da gibt es ja schon Baustellen in der Beziehung. Dass er sich Bilder von einer anderen Frau angesehen hat, ist da doch eher nachrangig, oder?
 

Benutzer86665 

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde das auspionieren genauso schlimm wie das verhalten deines Freundes. Aus diesem grund hab ich meinen PC auch immer gesperrt wenn ich nicht dran bin.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren