Freund mit kleinem Penis: Stellungen?

Benutzer156346 

Ist noch neu hier
Hallo :winkwink:
ich habe seit kurzem einen Freund. Wir hatten noch keinen Sex und auch noch keinen Oralsex. Nun hab ich vor kurzem als wir gerade rumgemacht haben bemerkt dass er einen ziemlich kleinen, schmalen Penis hat. Ich hab mir nichts anmerken lassen weil ich ihn nicht verletzen will und ihn sehr mag.

Jetzt suche ich Tipps für Stellungen weil ich angst habe dass unser erster Sex ansonsten katastrophal wird. Hinzu kommt dass er Jungfrau ist und ich will nicht dass er entäuscht ist.
Natürlich muss man sich ausprobieren und herausfinden was beiden gefällt. Aber ein paar Tipps würden mich schon etwas beruhigen :thumbsup:
 

Benutzer154152 

Meistens hier zu finden
ich finde doggy ist echt hilfreich. hatte vor vielen jahren mal einen der nicht mal auf 10 cm kam. doggy ging wenn man selbst sich nicht bewegt hat und ihn die bewegung machen lassen hat. als frau oben sitzen geht auch aber versuch anstatt hoch runter lieber vor zurück bewegungen zu machen da flutscht er nicht so fix raus :smile:
 

Benutzer156346 

Ist noch neu hier
Danke für die schnelle Antwort. Das klingt doch schonmal gut :thumbsup:
Wie war es bei euch in der Missionar? Und welche Stellungen/Bewegungen (wie bei der Reiterstellung) sollte ich vermeiden?
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
eigentlich lässt sich fast jede stellung mit fast jeder schwanzgröße machen. man muss dann eben ggf. ein wenig anpassen. löffelchen z.b.: wenn er (zu) lang ist liegt man ganz grade, bei perfekt passend etwas abgewinkelt und wenn er etwas kurz ist stellt man das obere bein hoch oder direkt hinter seinen oberschenkel. reiter: ist er etwas kürzer sitzt man grade, ist er genau passend sucht man sichs aus, ist er etwas zu lang beugt man sich nach vorne. doggy: ist er genau passend drückt man den hintern entgegen, ist er etwas kurz wird der rücken komplett durchgedrückt und die beine mehr auseinander genommen, ist er zu lang macht man nen buckel und nimmt die beine zusammen.
wobei "zu kurz, genau passend und zu lang" natürlich nicht nur von den zentimetern und der frau abhängt, sondern auch von der aktuellen tagesstimmung und erregung - was am einen tag perfekt ist kann an nem anderen weh tun und wieder an einem anderen zu wenig sein.
[doublepost=1442674097,1442674056][/doublepost]
Wie war es bei euch in der Missionar?
...und bei missionar empfiehlt es sich in dem fall wenn frau den hintern ein wenig anhebt, ihm entgegen kommt und dabei die beine etwas weiter gespreizt hat. lässt sich dann nach ner weile - wenn es sich richtig anfühlt - auch zu "füße auf seine schultern legen" umwandeln. alternativ direkt etwas erhöht legen, auf einen tisch zum beispiel, so dass er davor stehen kann, und dann die beine anwinkeln oder auf seine schultern legen - das ist für beide recht easy und gibt ziemlich viel tiefe.


übrigens finde ich es völlig unproblematisch wenn er zwischendurch ma rausrutscht - also mir und meinem kerl passiert das auch, und er ist mir eigentlich eher zu gut ausgestattet und liegt definitiv über dem durchschnitt... trotzdem kommt das vor im eifer des gefechts. wird halt zurückgesteckt und gut ists :grin:
 

Benutzer156346 

Ist noch neu hier
Danke für die Tipps. Jedoch mache ich mir eher über die Breite sorgen als um die Länge.
Ich habe angst das er mir zu schmal ist :hmm:
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Danke für die Tipps. Jedoch mache ich mir eher über die Breite sorgen als um die Länge.
Ich habe angst das er mir zu schmal ist :hmm:
dazu kann man nun natürlich wenig sagen - mir gibt die breite auch weitaus weniger als die länge. weniger breit = weniger schmerzhaft, da ich sehr schmal gebaut bin - und ich würd meinem kerl in der breite gerne nen drittel abziehen :grin: aber faktisch hat mir der sex bislang immer spaß gemacht und ich hatte verschiedenste breiten... so eine vagina ist zwar dehnbar, aber vor der dehnung eigentlich nicht besonders "breit" :zwinker:
 

Benutzer154152 

Meistens hier zu finden
ich mags lieber breit als lang. lang tut fix weh vorallem wenns an die gebährmutter stößt da vergeht mir alles bei wobei ich breit dann wieder reizvoller finde.
 

Benutzer10752 

Beiträge füllen Bücher
Er kann auch deine Knöchel greifen und deine Beine spreizen und dabei leicht in deine Richtung drücken. Dadurch schiebt sich dein Becken automatisch in einen Winkel, der ein relativ tiefes Eindringen ermöglicht, außerdem spürst du auch sein Gewicht mehr auf dir.

Ganz allgemein würde ich mir an deiner Stelle weniger Gedanken machen. Solange wir hier nicht von einem winzig kleinen Penis reden kann man in jeder Stellung wunderbar Sex haben. Sex ist immer auch Übung, weil zwei Menschen sich aufeinander einspielen müssen. Da ist die genaue Größe des Penis nur eine Komponente, auch die Größe der Körper, die Bewegungen, etc. spielen eine Rolle. So wie ich das sehe besteht bei euch die Gefahr, dass ihr mögliche kleinere Abstimmungsschwierigkeiten sofort auf die Penisgröße schiebt, obwohl sie vielleicht völlig normal sind und jedem anderen Pärchen auch passieren würden.
 

Benutzer148761  (32)

Meistens hier zu finden
vielleicht war er auch noch nicht ganz steif und du machst dir jetzt ganz umsonst sorgen?
 

Benutzer68557  (30)

Sehr bekannt hier
Redakteur
Ich wollte auch fragen, ob du ihn überhaupt schon mal in vollere Pracht gesehen hast. Manche sind in der Hose etwas schüchtern.
 

Benutzer150386  (25)

Benutzer gesperrt
Wäre auch meine Frage:
Hast du ihn denn schon mal steif gesehen, oder nur durch fühlen in der Hose!?
 
H

Benutzer

Gast
Also viele Frauen haben mir gesagt dass die Größe im allgemeinen total überbewertet wird...

Aber natürlich gibt es Stellungen oder Praktiken die für ne bestimmte "Größenkategorie" Ideal sind... Aber das gilt auch für jede pussy ... Auch für jede Frau gibt es Stellungen die besonders "gut" funktionieren...
 

Benutzer144187 

Sehr bekannt hier
Falls du Sorgen hast, in der Breite nichts zu spüren kann es helfen die Beine nicht zu sehr zu spreizen. Für seine Entjungferung ist es natürlich auch wichtig auf seine Wünsche einzugehen, da ist Reiter aber eigentlich auch schön, du kannst ihn führen und gleich ein bisschen ausprobieren wie und wo du "ihn" fühlen kannst.
Ansonsten ist anscheinend die Wiener Auster gut geeignet bei einem eher kleinen Penis, und die Variation des Missionars, wo du beide Beine auf die gleiche Seite legst.

So viel zu deinen Fragen. Aber taste dich da ruhig noch etwas an die Sache heran - im wahrsten Sinne des Wortes - und vielleicht ist ja alles doch ganz anders als gedacht.
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Beckenbodentraining hilft auch. Meine erste Partnerin hat meinen Kleinen richtig "kauen" können :grin:

Bei einem kleinen und schlanken Penis sehe ich übrigens nicht das Problem dass die Frau nicht befriedigt wird. Aber man(n und Frau) muss drauf aufpassen, dass man(n) nicht durch eine unvorsichtige Bewegung gleich wieder raus flutscht. Das verhindern braucht bei Stellungen in denen beide aktiv sind, ein wenig Übung und Koordination.
Vielleicht kann dein Freund auch den Penis bewegen. Das verschönert den Sex auch. Und er kann das heimlich üben....

Das erste Mal darf übrigens schief gehen. Und das zweite auch :grin:
 

Benutzer68557  (30)

Sehr bekannt hier
Redakteur
Und von diesem fühlen hast du ihn als klein in Erinnerung?

(Respekt, ich müsste wohl einen zum Vergleich daneben haben..)
 

Benutzer156346 

Ist noch neu hier
Und von diesem fühlen hast du ihn als klein in Erinnerung?

(Respekt, ich müsste wohl einen zum Vergleich daneben haben..)

Seit dem hatte ich ihn jetzt auch wirklich in der Hand. Er ist zum Glück größer als ich dachte was aber immmer noch ein bisschen enttäuschend ist. Aber gesehen hab ich ihn noch immer nicht.
[doublepost=1442947639,1442947548][/doublepost]
Nun ja, betrunken sieht und fühlt man alles anders....und ohne Vergleich kann man daneben liegen. Hast du grosse Hände, sind 3cm im Durchmesser klein.
Würd ich inzwischen auch sagen. Meine Hände sind winzig. Ich schätze den Durchmesser so auf 3 cm.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren