• Es sind wieder ein paar schöne Fotobeiträge eingetrudelt. Schau sie dir doch einmal hier an und stimme für deinen Favoriten.

Freund initiert selten den Sex, immer muss ich anfangen!

S
Benutzer205594  (22) dauerhaft gesperrt
  • #1
Hallo Leute. Seit Monaten habe ich ein großes Problem. Mein Freund (30) und ich (21) sind seit 11 Monaten zusammen.

Wir haben uns am Anfang der Beziehung ca. 4 Mal die Woche gesehen, hatten dann 1-2 Mal Sex pro Treffen. Jetzt sehen wir uns jeden Tag und haben immernoch 1-2 Mal Sex pro Treffen.

Es ist also sogar mehr geworden mittlerweile.

Aber einen Harken gibt es: Mittlerweile muss ich immer anfangen. Ich bin unfassbar dankbar dass wir so viel Sex haben und er fast immer drauf eingeht wenn ich anfange aber es belastet mich einfach so sehr dass er nie anfängt!

Ich könnte echt kotzen! Ich fühle mich einfach schlecht dadurch und unbegehrt! Es kommt mir so vor als ob ich mich immer aufdrängen müsste!

Ich habe ihn ständig gefragt: Hast du weniger Lust als früher?
Da sagt er immer nein.
Begehrt du mich weniger? Findest du mich unattraktiver? Nein.

Ja woran liegt es dann? Es ist einfach so anstrengend! Ich hoffe jemand versteht das.

Er sagte mir, dass er nicht anfängt weil er 10kg zugenommen hat und sich einfach enorm unwohl mit seinem Körper fühlt. Aber seit 6 Monaten ändert er nichts daran weil er keine Motivation hat.

Ich persönlich finde, dass man ihm die 10kg nicht ansieht und ich sage ihm jeden Tag dass ich ihn genau so attraktiv finde wie am Anfang weil er Meinung nach auch fast genau so aussieht. Ich zeige ihm meine Begehrung so sehr. Aber trotzdem fängt er nie an.

ich habe 20 Mal mit ihm geredet dass mich das stört dass er nie anfängt mit dem Sex. Immer kam nur „ja er gibt sein bestes, Lust ist ja sowieso vorhanden es fällt ihm nur schwer anzufangen“ aber dann ändert sich nie was.

Ich hoffe irgendjemand von euch versteht mich. Es ist so anstrengend immer alles geben zu müssen und dass nichts zurück kommt mit dem anfangen, obwohl Lust da ist. Er macht halt meistens auch nur noch den Seestern und ich darf die ganze Arbeit machen.

Das klingt alles so als ob er einfach weniger Lust auf Sex hat, und da wir immer wahnsinnig ehrlich zueinander sind glaube ich ihm, dass es wegen seinem Körper ist. Aber das macht es trotzdem nicht einfach für mich.

Kann mich jemand verstehen?
Wie kann ich ihn dazu bringen dass er selber mal anfängt? Was ändern an seinem Körper wird er in Zukunft nicht obwohl er unzufrieden ist. Danke!
 
S
Benutzer152906  (46) Beiträge füllen Bücher
  • #2
Ja, ich kann Dich verstehen. Es ist schon ziemlich komisch, das er angeblich nicht weniger Lust hat und trotzdem "nicht in die Pötte" kommt. Trotzdem würde ich mal "einen Gang zurückschrauben" und schauen was passiert.

Außerdem könntest Du mal darauf achten, worauf diese 10 kg mehr (das ist ja schon einiges) ggf. zurückzuführen sind. Futtert er deutlich mehr Süßigkeiten etc.? Und dann mal mit ihm darüber reden, was er ggf. ändern kann.

Klar ... ist eigentlich nicht Deine Aufgabe und könnte er selbst erledigen (wenn es ihn interessiert). Aber ich halte solche Ansätze wie "ist sein Problem, also kümmer Dich nicht drum" immer für wenig sinnvoll.
 
S
Benutzer205594  (22) dauerhaft gesperrt
  • Themenstarter
  • #3
Ja, ich kann Dich verstehen. Es ist schon ziemlich komisch, das er angeblich nicht weniger Lust hat und trotzdem "nicht in die Pötte" kommt. Trotzdem würde ich mal "einen Gang zurückschrauben" und schauen was passiert.

Außerdem könntest Du mal darauf achten, worauf diese 10 kg mehr (das ist ja schon einiges) ggf. zurückzuführen sind. Futtert er deutlich mehr Süßigkeiten etc.? Und dann mal mit ihm darüber reden, was er ggf. ändern kann.

Klar ... ist eigentlich nicht Deine Aufgabe und könnte er selbst erledigen (wenn es ihn interessiert). Aber ich halte solche Ansätze wie "ist sein Problem, also kümmer Dich nicht drum" immer für wenig sinnvoll.
Danke für das Verständnis. Einen Gang zurückschalten fällt mir einfach schwer weil ich selber Lust habe.

Er macht keinen Sport mehr und er beschwert sich jeden Tag wie dick er ist. Jedes Mal wenn ich ihm sage wie hübsch ich ihn finde: sagt er, nein stimmt nicht. Teilweise weint er weil er sich so unwohl fühlt. Aber er hat keine Motivation was zu ändern. Ich sage ständig zu ihm; lass uns joggen gehen gemeinsam. Lass uns ins Fitnessstudio zusammen. Was kann ich tun um dir zu helfen?

Da sagt er immer, ne keine Lust gerade auf Sport und ich kann nichts tun.
 
R
Benutzer203920  (34) Ist noch neu hier
  • #4
Das hört sich danach an das er mit sich selbst nicht zufrieden ist bzw Probleme mit Sieb Selbstbewusstsein hat, Versuch ihn einfach aufzubauen , mach ihn Komplimente und zeig ihn das außer halb des Sex Lebens wie geil du ihn findest ..
Versuch sein Selbstbewusstsein wieder aufzubauen :smile: dann kommt auch sicher wieder der Schritt das eher die Initiative ergreift :smile:
 
S
Benutzer152906  (46) Beiträge füllen Bücher
  • #5
Hmmm ... schwierig. Wobei Sport zum Abnehmen überschätzt wird. Vielleicht ist "sich die Ernährung anzugucken" der sinnvollere Weg. Denn da braucht er sich nicht zu anstrengendem Sport zu motivieren.
 
S
Benutzer205594  (22) dauerhaft gesperrt
  • Themenstarter
  • #6
Das hört sich danach an das er mit sich selbst nicht zufrieden ist bzw Probleme mit Sieb Selbstbewusstsein hat, Versuch ihn einfach aufzubauen , mach ihn Komplimente und zeig ihn das außer halb des Sex Lebens wie geil du ihn findest ..
Versuch sein Selbstbewusstsein wieder aufzubauen :smile: dann kommt auch sicher wieder der Schritt das eher die Initiative ergreift :smile:
Puh aber das mache ich jeden Tag. Ich bewundere ihn. Wenn er sich auszieht oder umzieht kriege ich große Augen. Jeden Tag Komplimente. Ich versuche alles so oft und es hat ja nichts geändert seit Monaten.
 
S
Benutzer205594  (22) dauerhaft gesperrt
  • Themenstarter
  • #7
Hmmm ... schwierig. Wobei Sport zum Abnehmen überschätzt wird. Vielleicht ist "sich die Ernährung anzugucken" der sinnvollere Weg. Denn da braucht er sich nicht zu anstrengendem Sport zu motivieren.
Da hat er aber genau so wenig Motivation für und wenn ich mich anbiete dann schlägt er das immer aus
 
S
Benutzer152906  (46) Beiträge füllen Bücher
  • #8
Hat er vielleicht psychische Probleme?

 
R
Benutzer203920  (34) Ist noch neu hier
  • #9
Puh aber das mache ich jeden Tag. Ich bewundere ihn. Wenn er sich auszieht oder umzieht kriege ich große Augen. Jeden Tag Komplimente. Ich versuche alles so oft und es hat ja nichts geändert seit Monaten.
Puh das ist ja krass wenn das über Monate geht ..
Vlt hatt der irgend ein. Problem über das er nxiht reden kann , oder hat beruflich Stress oder hatt ne ne Phase wo er lustloser und ausgelaugt ist .. das ist die Kunst solche Situationen in einer Beziehung zu überstehen , meistens schweißt es ja zusammen , ne Beziehung ist halt immer Arbeit und Mann kann sich nxiht immer alles erklären , man kann halt nur geduldig abwarten ob es sich ändern wird und man gefestigter aus der Sache rausgeht oder man einfach nicht für einander bestimmt ist .. hoffe das ihr das positiv übersteht :smile:Alles Gute euch :smile:
 
S
Benutzer205594  (22) dauerhaft gesperrt
  • Themenstarter
  • #10
Hat er vielleicht psychische Probleme?

Ne passt nicht von den Symptomen es ist einfach nur die Unzufriedenheit mit dem Körper
 
S
Benutzer205594  (22) dauerhaft gesperrt
  • Themenstarter
  • #11
Puh das ist ja krass wenn das über Monate geht ..
Vlt hatt der irgend ein. Problem über das er nxiht reden kann , oder hat beruflich Stress oder hatt ne ne Phase wo er lustloser und ausgelaugt ist .. das ist die Kunst solche Situationen in einer Beziehung zu überstehen , meistens schweißt es ja zusammen , ne Beziehung ist halt immer Arbeit und Mann kann sich nxiht immer alles erklären , man kann halt nur geduldig abwarten ob es sich ändern wird und man gefestigter aus der Sache rausgeht oder man einfach nicht für einander bestimmt ist .. hoffe das ihr das positiv übersteht :smile:Alles Gute euch :smile:
Ja seit Monaten ist das mit seinem Körper eben immer schlimmer und unwohler geworden
 
S
Benutzer152906  (46) Beiträge füllen Bücher
  • #12
Ne passt nicht von den Symptomen es ist einfach nur die Unzufriedenheit mit dem Körper

Würde ich nicht so schnell zur Seite schieben. Denn wenn er "einfach nur unzufrieden mit seinem Körper" wäre, könnte er ja etwas dagegen tun und das Problem wäre beseitigt. Das kann er aber anscheinend gerade nicht.
 
T
Benutzer20277  (44) Meistens hier zu finden
  • #13
Jetzt sehen wir uns jeden Tag und haben immernoch 1-2 Mal Sex pro Treffen.
Mööööglicherweise sind ihm 7-14x Sex pro Woche auch einfach genug. Unabhängig von Dir persönlich. Punkt.

Um es klar zu sagen: Wenn man dann weiß, dass die Partnerin ohnehin in spätestens ein paar Stunden ankommt und gebumst werden will, spart man sich die Kräfte

Da muss man keine psychischen Probleme seinerseits rein interpretieren.
 
F
Benutzer187035  (40) Öfter im Forum
  • #14
Mööööglicherweise sind ihm 7-14x Sex pro Woche auch einfach genug. Unabhängig von Dir persönlich. Punkt.

Um es klar zu sagen: Wenn man dann weiß, dass die Partnerin ohnehin in spätestens ein paar Stunden ankommt und gebumst werden will, spart man sich die Kräfte

Da muss man keine psychischen Probleme seinerseits rein interpretieren.
Ich hatte verstanden pro Treffen.
 
krava
Benutzer59943  (43) Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
  • #15
also ihr seht euch täglich, habt täglich Sex und das Problem ist, dass ihr den Sex nicht täglich hättet, wenn du nicht anfangen würdest. Richtig?
Woher weißt du das denn aber?

Hat dein Freund überhaupt irgendwie mal die Möglichkeit dir Lust zu signalisieren?

Dass es an den 10 Kilo liegt glaub ich weniger. Ich glaub einfach bei euch fehlt so ein bisschen sexuelle Spannung, weil ihr eben dauernd Sex habt. Du willst praktisch immer, also warum muss man sich da groß Mühe machen und Sex initiieren? Das ist einfach logische Bequemlichkeit deines Freundes.
 
Manche Beiträge sind ausgeblendet. Bitte logge Dich ein, um alle Beiträge in diesem Thema anzuzeigen.
S
Benutzer152906  (46) Beiträge füllen Bücher
  • #16
Dass es an den 10 Kilo liegt glaub ich weniger. Ich glaub einfach bei euch fehlt so ein bisschen sexuelle Spannung, weil ihr eben dauernd Sex habt. Du willst praktisch immer, also warum muss man sich da groß Mühe machen und Sex initiieren? Das ist einfach logische Bequemlichkeit deines Freundes.

Wie passt die Erklärung ihres Freundes in Deine Interpretation?
 
krava
Benutzer59943  (43) Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
  • #18
Wie passt die Erklärung ihres Freundes in Deine Interpretation?
Ganz einfach ein Vorwand, um die wahren Gründe nicht analysieren zu müssen. und nicht sagen zu müssen "du willst ja sowieso dauernd, warum soll ich mir da mühe geben"?

Mir scheint hier ist auch sehr viel sexueller Druck vorhanden.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren