Freund findet rasiert schöner - ich aber nicht

Benutzer168169 

Öfters im Forum
vielleicht besteht man für jemanden, der einen als Ganzes mit liebenden Augen sieht, eben nicht aus irgendwelchen unperfekten Einzelteilen? :zwinker:

Für jemanden, der einen mit liebenden Augen sieht, ganz bestimmt nicht!

Eine tolle Aussage von Dir, caotica!


Auch ich finde, Du solltest das tun, was Dir am ehesten zusagt, schließlich mußt Du Dich in Deiner Haut wohlfühlen :zwinker:

Wenn Du das Pieksen unterbinden möchtest, kannst Du, wie hier bereits vorgeschlagen wurde, einen Barttrimmer nehmen, da das Pieksen, wenn ich das richtig interpretiere, durch das erneute Herauswachsen des Haares durch die oberste Hautschicht entsteht :hmm:

Selbst nutze ich einen Phillips OneBlade Barttrimmer mit verstellbarem Aufsatz, der ist zwar etwas teurer, aber er schneidet sehr sauber und ich kann mit diesem die Schnittlänge auf gerade einmal 0,4 mm (es gibt, glaube ich, sogar eine Variante mit noch kürzerer Schnittlänge) stellen und finde nicht, daß es kratzt, auf jeden Fall habe ich keinerlei pieksen oder Hautreizungen mehr, seit ich das so mache und es hat sich auch noch keine Frau beschwert, daß ich untenherum pieksen würde :grin:

Vielleicht hilft Dir die Info ja, falls das für Dich in Frage kommt :smile:
 

Benutzer120764  (26)

Sehr bekannt hier
Vielen lieben Dank für eure Antworten :smile:

Ihr habt recht, ich mache mir zu viele Gedanken. Das ist leider in vielen Bereichen so und hier wohl auch.
Ich werde mal probieren mir nur den unteren Bereich zu rasieren (Schamlippen) denn hier juckt es auch nicht. Das jucken und pieksen ist nur obenrum am Venushügel. Hier werde ich weiter stutzen. Mal sehen wie das dann optisch ist und es sich anfühlt.
 

Benutzer167118  (27)

Verbringt hier viel Zeit
Ist ein bisschen Gewöhmungssache. Wenn du es regelmäßig machst gehen Juckreiz oder andere hautirritationen weg. Bis dahin besorg dir ein Aftershave Balsam. Das gibt's glaube ich auch speziell für die Intimrasur.
Was die Ästhetik angeht finde ich rasiert schöner und bin es in der Regel auch immer. Hatte aber auch schon einen Freund der es nicht ganz haarlos wollte. Kompromiss war kleines gestutztes Dreieck obendrüber, also Teilrasur.
 

Benutzer101651 

Verbringt hier viel Zeit
Hi Daniela, ich finde, wenn der Kerl dich liebt, sollte er das auch akzeptieren, was du lieber und weniger magst, oder halt einen Kompromiss finden- zb, landing strip, einen Monat komplett rasiert,den anderen Monat teilrasiert. Da gibt es doch echt mehrere Möglichkeiten, mit denen er und du sich anfreunden kann.
 

Benutzer153493 

Meistens hier zu finden
... ich mich nicht gerade wohl da es großteils nur gepieckst hat und es noch dazu juckt...

... fühle ich mich nicht wohl seit ich weis das er es anders lieber möchte und es ihm anders besser gefällt...
Mach das, wo du dich selbst weniger unwohl mit fühlst^^

Hallo Te,

es wurde zwar schon alles gesagt, aber jetzt wo ich eh alles gelesen hab kurz nochmal mein Senf:

Für mich ist Intimrasur nichts was man für den Partner oder nach gesellschaftlicher Norm durchführen sollte.
Das sollte man nur für sich selbst machen. Ich persönlich fühle mich rasiert wohler. Bei mir hat es vorher gejuckt als ich noch viel Haare hatte. Ich füh mich einfach sauberer und wohler damit, wenn ich mich intim rasiere.
 

Benutzer124944 

Verbringt hier viel Zeit
Ich musste schon ein wenig Schmunzeln als ich den Thread durchgelesen habe, es ist so typisch weiblich und unnötig. Du hast vermutlich auch schon die ein oder andere Person im Freundeskreis gefragt und da kamen vermutlich auch die ein oder andere Antwort die deinen Partner sauer machen würde wenn er das gehört hätte, sowie hier schon manche Antwort schon fast übers Ziel hinausgeschossen ist.

Jetzt aber mal zu den (mir vermeintlich bekannten) Fakten:
- du pflegst dich da unten
- du hast keinen Wildwuchs da unten
- du bist verunsichert weil er komplett rasiert besser findet
- ihr seid ein Paar
- ihr liebt euch
- er hat kein Problem damit wenn du es nur stutzt
- er ist ehrlich zu dir, ohne mögliche daraus resultierenden Probleme zu scheuen
- er ist mit dir zusammen gekommen so wie du bist

Aufgrund dieser (vermeintlichen) Fakten gebe ich nur dir jetzt eine Antwort, daher sollen bitte die anderen so tun als hätten sie das nicht gehört (Sofern sie sich angegriffen fühlen), was ich für richtig halte:

Männer sind zwar einfach gestrickt, aber nicht dumm! Wir wissen dass wir eigentlich nicht immer die Wahrheit sagen sollten, weil es gerne mal von unserem holden Weib negativ ausgelegt werden könnte. Dein Freund liebt dich aber so wie du bist, auch wenn du nicht perfekt bist! Aber weisst du was? Die meisten Männer suchen nicht die perfekte Frau für sich, deswegen haben sie kein Problem damit wenn ihre Partnerin nicht "perfekt" ist. Männer wollen im Vergleich zu Frauen auch nicht den Partner ändern wenn etwas stört, sie akzeptieren ihre Partnerin meistens so wie sie ist. Nimm es als Kompliment wenn du nicht perfekt für ihn bist, er liebt dich und akzeptiert dich so wie du bist, mit all deinen inneren und äußeren Makeln. Er akzeptiert wer du bist und alles was dich zu der Person macht die du bist, dennoch ist er offen und ehrlich zu dir wenn etwas "besser" sein könnte. Deswegen ignoriere irgendwelche Dummschwätzer in deinem Freundeskreis oder im Internet, die haben keine Ahnung von deinem Freund und vermutlich genug eigene Probleme in ihren eigenen Beziehungen! Wenn du weisst dein Freund findet die ein oder andere äußere Erscheinung an dir besser, probiere es! Und wenn es dir nicht gefällt? Mach es wie dein Partner, akzeptiere und liebe dich so wie du bist! Und sei dafür dankbar dass er zu dir ehrlich ist, absolute Ehrlichkeit ist etwas was du nicht so oft finden wirst, auch wenn es dir nicht immer gefallen wird.
 

Benutzer120764  (26)

Sehr bekannt hier
SwitcherD SwitcherD Danke dir für die Aufzählung der Fakten und deinen Rat. Du hast mir eben nochmal die Augen geöffnet denn es stimmt ja - ich sollte mich deshalb nicht verrückt machen. Ich habe warscheinlich überreagiert, das hat mir auch mein Freund schon gesagt :grin:

boarnub boarnub Dir auch nochmal Danke für deine Gedanken. Ihr habt alle Recht, man sollte sich in erster Linie selbst wohl fühlen. Und obwohl ich das Rasierte vom optischen nicht so schlecht finde, ich fühle mich damit einfach nicht wohl. Zumindest nicht komplett rasiert. Teilrasiert ist wohl eher meins. Ich habe leider ganz üble Pickelchen bekommen, sodass ich mich nicht mal selbst angreifen konnte weil es so schrecklich gejuckt hat. Ich habe leider sehr empfindliche Haut und alleine aus diesem Grund wird es wohl bei der Teilrasur bleiben.
 

Benutzer118204 

Meistens hier zu finden
Ihr habt alle Recht, man sollte sich in erster Linie selbst wohl fühlen.
Das ist sowieso am wichtigsten. Denn wenn du dich nicht wohlfühlst, geht ohnehin der Reiz verloren. Wenn dein Freund merkt das du dich damit nicht wohlfühlst gefällt es ihm vermutlich nur noch halb so gut. Das trifft auch auf andere Dinge zu.
 

Benutzer169029  (25)

Ist noch neu hier
Habt ihr einen Rat wie ich damit umgehen kann? Wie ist das bei euch?
Also ich finde du hast bereits gezeigt, dass dir wichtig ist, wie er darüber denkt. Womöglich kannst du es ja noch ein paar mal probieren, um sicher zu gehen, ob du dich nicht doch daran gewöhnst und es auch aufhört zu pieksen..
Wenn das nicht der Fall ist, wäre evtl auch ein Kompromiss eine Lösung - zB in form eines schmalen Strichs statt komplett glatt. Ansonsten hilft nur zu tun, wobei du dich auch wirklich wohl fühlst: wieder wachsen lassen.
 

Benutzer169029  (25)

Ist noch neu hier
Wie soll das denn gehen? Ich meine die Stoppel kommen doch schon nach ein paar Stunden wieder. Oder ist das nur bei mir so?:grin:

Nee das ist nicht nur bei dir so..glaube da haben wir alle ein bisschen drunter zu leiden :zwinker:
aber manchmal gewöhnt sich die haut nach einer weile doch daran, vor allem, wenn du dabei noch babyöl benutzt oder dergleichen :smile:
 

Benutzer120764  (26)

Sehr bekannt hier
Babyöl hab ich reichlich benutzt. Beim ersten Mal rasieren war es sogar noch besser als beim zweiten Mal..

Ich werde - zumindest vorerst - mal bei der Teilrasur bleiben. Aber danke für deinen Rat :smile:
 

Benutzer147686 

Verbringt hier viel Zeit
Hauptsache du fühlst dich wohl weil wenn du dich wohl fühlst mit deinem Körper (in dem fall deiner Intimfrisur) wirkt sich das auch positiv auf Beziehung und Sexleben aus!
 
G

Benutzer

Gast
Das braucht Zeit. Meine Frau wollte anfangs (vor 15 Jahre) nu die Schamlippen. Jetzt sind wir beide vollrasiert. Man muss zusammen mit viel Spaß Schritt nach Schritt so etwas Entwickeln.

Wir haben schon einiges probiert. Ganz trocken mit Gilette Mach2 klingen (regelmäßig neue nehmen) ist für uns das beide das beste.
 

Benutzer120764  (26)

Sehr bekannt hier
Man muss zusammen mit viel Spaß Schritt nach Schritt so etwas Entwickeln.

Ist ja schön das ihr beide so einen Weg gefunden habt :smile:
Wenn ich ehrlich bin, gefällt mir vollrasiert aber auch gar nicht so gut (egal ob bei Mann oder Frau). Ich finde eine Teilrasur schöner. Außerdem ist mir dieses ständige rasieren zu mühsam und ich persönlich finde es sehr unerotisch wenn nach ein paar Stunden schon wieder Stoppel zu spüren sind:grin:
 
G

Benutzer

Gast
Ja Stoppel sind optisch nicht gerade Erotisch. Obwohl auf den Schamlippen gibt das ein recht prickelndes Gefühl auf meinem Eichel. Das ist dann wohl wieder sehr Erotisch. So nach 2/3 Tage am besten!
 
2 Woche(n) später

Benutzer163948  (35)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hast du schon mal ne Enthaarungscreme getestet? Verwendet ihr Mädels das? Müsste doch auch funktionieren. Jedenfalls bei mir ,)
 

Benutzer120764  (26)

Sehr bekannt hier
Enthaarungscreme hab ich noch nicht getestet, jedoch auch schon überlegt. Welche nimmst du? Hier gibts ja auch sehr viele...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren