freund "drängt" mich zum analverkehr...er gibt einfach keine ruhe

Benutzer55801  (33)

Verbringt hier viel Zeit
hallo ihr lieben!

ich habe seit einiger zeit ein "sexuelles problem" mit meinem freund, was mich ziemlich belastet und gleichzeitig furchtbar wütend macht.

es geht darum, dass er unbedingt analverkehr haben möchte, ich dieses aber absolut ablehne! ich möchte es auch nicht ausprobieren! ich will es einfach nicht!

jetzt ist es aber so, dass er einfach keine ruhe gibt. immer wieder fängt er davon und fragt, wann wir es denn endlich tun würden. er sagt, er warte schließlich schon so lange darauf.

ich sage jedes mal, dass ich das nicht machen werde. es ist halt meine meinung und daran wird sich nix ändern!

ich denke, jeder mensch hat bestimmte grenzen, die er nicht überschreiten möchte und der partner sollte diese akzeptieren, wenn er einen respektiert und liebt. ich würde ihn schließlich auch nie sexuell zu etwas drängen, was er ablehnt. zumal unser sexleben sonst wirklich super ist.

ich weiß einfach nicht, was ich noch machen soll. ich bin so weit, dass ich ihm bald sage: "wenn du es unbedingt willst, dann such dir doch eine andere, die das mit sich machen lässt. aber nicht mit mir!"

ich weiß nicht mehr weiter. was würdet ihr machen?

lg

julia
 

Benutzer12216 

Sehr bekannt hier
ganz ehrlcih wenn er ei nein nicht akzeptiert dann solltest du mit ihm schluss machen!
 
R

Benutzer

Gast
Erstmal alles Gute zum Geburtstag! :smile:

Mehr machen, als es ihm zu sagen, kannst du wohl nicht. Wenn er es nicht akzeptieren kann, ist das sein Problem und wenn er deshalb ernsthaft eine ansonsten intakte Beziehung beendet, war es mMn kein großer Verlust für dich.

Ich kann verstehen, dass dich das total nervt und ich würde mich wohl erstmal generell zurückziehen, da ich unter diesen Umständen vermutlich keine Lust mehr auf Sex mit ihm hätte.
 

Benutzer94192 

Benutzer gesperrt
den satz hätte ich ihm schon längst gesagt. sexpraktiken sollten schon beiden spaß machen und von beiden akzeptiert werden - dein freund hat das einfach zu kapieren - nichts weiter. jemanden permanent unter druck zu setzen, nur um seinen willen durchzusetzen, finde ich furchtbar. wenn du ihm wirklich den satz sagen willst, dann mach es, dann wird er so (deine ablehnung gegenüber av akzeptieren und ruhe geben) oder so (eben sich eine partnerin für seine speziellen wünsche suchen) ruhe geben. doch wenn er deshalb eine beziehung aufgibt, ist ihm eh nicht zu helfen.
 

Benutzer94858  (29)

Sorgt für Gesprächsstoff
Also auf keinen Fall trotzdem machen :frown:
hatte mit 15 eine Erfahrung wo ich's trotzdem gemacht hab
danach geht's dir beschissen...
Lass es... Anal find ich's eh nicht der burner für mich
mein Freund und ich hatten mal zum probiern
1. Tuts assi weh
2. Komisch
3. nicht besser als normal
und wenn er's nicht akzeptiert dann soll er sich echt Ne andre suchen :zwinker:
 

Benutzer93633  (36)

Meistens hier zu finden
Schließe mich RiotGirl an. Bin auch kein Fan von AV, auch wenn ich es noch nie versucht habe.. ich muss es einfach nicht haben. Es ist wirklich schade, wenn dein Freund da so unsensibel ist, vor allem so sätze wie "hab ja schon lang drauf gewartet" ect. würden mich extrem auf die Palme bringen. Sag ihm noch einmal klipp und klar, das du das nicht ausprobieren möchtest. Frag ihn, ob ihn (abgesehen von dem AV) glücklich mit eurem Sexualleben ist. Vielleicht könnt ihr ja was neues ausprobieren? Aber wie bei allen dingen, die mit Sex zusammen hängen: es muss immer noch beiden Spass machen und es müssen beide damit einverstanden sind.
Sollte er wirklich darauf beharren und nicht locker lassen, würde ich mir wirklich die Option schluss machen durch den Kopf gehen lassen. Er ist dein Partner. Gerade er sollte dich so respektieren und lieben wie du bist und auf deine Wünsche und Bedürfnisse eingehen.
Ich würd ihn ja fragen, ob er es denn auch machen würde, wenn er genau weiß, das du es eigentlich nicht willst. Sagt er nein, ist das Thema erledigt. Sagt er ja.. tja.. wäre für mich die Sache mit ihm erledigt.
Ich wünsche dir viel Glück
*winkwedel*
 
R

Benutzer

Gast
Also auf keinen Fall trotzdem machen :frown:
hatte mit 15 eine Erfahrung wo ich's trotzdem gemacht hab
Dem stimme ich zu. Bei mir gings zwar um was anderes, aber das ist ja egal. Allerdings klingst du nicht so, als würdest du das machen. :smile:

Außerdem ist AV ja auch oft mit Schmerzen für die Frau verbunden. Wenn es nun etwas wäre, was du ihmzuliebe machen könntest, ohne dass du darunter leidest (wie zB blasen oder Handjobs), würde ich sagen, versuch es doch wenigstens mal, vielleicht gefällt es dir ja dann doch.

Aber das ist ja hier nicht der Fall und wenn du es nicht willst, wird AV sehr sicher wehtun.
 

Benutzer94858  (29)

Sorgt für Gesprächsstoff
Bei mir war's kein AV wegen der Erfahrung die ich machte...
Ja es tut wirklich sehr weh ... Einmal wollte ich es sogar aber der Schmerz
hat Dan den sexmoment kaputt gemacht und javier dann in die Hose gegangen
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich finde ja, dass man seinem Partner zu Liebe auch mal eine Sexpraktik probieren kann, die man normal nicht so gerne macht. Davon abgesehen hast du es ja noch nicht mal probiert...
 
R

Benutzer

Gast
Ich finde ja, dass man seinem Partner zu Liebe auch mal eine Sexpraktik probieren kann, die man normal nicht so gerne macht. Davon abgesehen hast du es ja noch nicht mal probiert...
Siehe mein Beitrag. Ich bin eigentlich deiner Meinung, aber AV ist nunmal meist schmerzhaft, v.a. wenn man es selber gar nicht wirklich will.
 

Benutzer94858  (29)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ja gut kann man ja probiern, bei AV seh ich's anders denn das ist unangenehm und tut weh... Für die FRAU !
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Richtig vorbereitet, etwas vordehnen, genug Gleitgel, dann tut da gar nichts weh.
 

Benutzer94858  (29)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich will ja keinen beleidigen aber beim Sex haben's die Männer immer einfacher und nie Schmerzen, deswegen: überlass das Thema Schmerzen beim AV den fraun
 

Benutzer94841 

Sorgt für Gesprächsstoff
nie schmerzen ?
Das wüßt ich aber..
Ich hatte Regelmäßig schmerzen beim reiten, weil sie drauf rumgesprungen ist als wenn sie versucht nen Elefanten zu reiten.
 

Benutzer53748 

Meistens hier zu finden
Ich find diese Diskussion hier überflüssig. Sie will es nicht, punkt. Er hat ja schon versucht sie durch Worte zu überzeugen und es ihr schmackhaft zu machen. Aber man kann niemanden zwingen und wenn ihr bei der Vorstellung schon eine Laus über die Leber läuft - was bringt es ihr denn dann? Was ich voll ablehnen würde würde ich NIE nur meinem Freund zuliebe tun. Anders wenn ich unschlüssig wäre, dann würde ich es ausprobieren. Aber wenn man es weiß, dann soll man es lassen. Wenn man das wirklich will und es irgendwann feststellt kann man das auch dann noch probieren.
@ TS: lass dir hier nichts einreden! Tu nichts was du nicht wirklich willst!
Und mach deinem Freund klar das alles seine Grenzen hat und wenn er die nicht akzeptieren kann ist er wohl der falsche weil er dich dann entweder nicht richtig liebt oder er SO einen AV-Fetisch hat das er ohne einfach nicht leben kann. In beiden Fällen ist es für euch denke ich dann besser, wenn ihr es beendet. Sonst leidet mindestens einer IMMER unter dem Thema..
 

Benutzer34914 

Meistens hier zu finden
also ich würd ihn mal fragen warum er das gerne machen will, hat er da einen Fetisch oder wieso lässt er dich nicht damit in Ruhe wenn du nein sagst.

Wenn du es net machen willst ist es dein gutes Recht, denn in einer guten Beziehung muss man auf den Partner hören, eingehen und wenn der Partner etwas nicht machen willl, dann sollte man das respektieren. Besonders wenn man ihn von ganzen Herzen liebt.

Aber das tut dein Freund ja in keinster weise, er drängt dich regelrecht dazu und wer weiß ob er es net mal einfach so macht wenn du net aufpasst (sry ich kenn ihn jetzt net, aber ich geh i.d.R. vom schlechteren im Menschen aus).

Kannst ihm ja mal vorschlagen das er sich nen Dildo in seinen After reinschiebt und dich endlich in Ruhe lässt damit.

Andernfalls würde ich diese Partnerschaft nochmal stark überdenken.

PS alles jute zum Geburtstag
 

Benutzer83875 

Öfter im Forum
Ich habe manchmal Schmerzen, aber manchmal ist es auch einfach das größte - definitiv nichts, worauf ich verzichten möchte. Ich bin immer dafür, alles auszuprobieren, was keine negativen Folgen haben kann - aber bei AV ist das ja durchaus der Fall (Schmerzen), und zwar in erhöhtem Maße, wenn du es wirklich nicht willst.

Ich würde mit ihm mal drüber reden, sagen, dass es für ihn vielleicht ein ganz "normaler Wunsch" zu sein scheint, für dich aber eine Grenze überschreitet, über die du nicht zu gehen bereit bist. Wenn nötig, kannst du ihm vor Augen führen, dass er auch eine solche Grenze hat - es gibt sicher sexuelle Spielarten, die er nicht mitmachen würde (weiß jetzt nicht, was ihr so macht, aber ich glaube bei jedem Menschen findet sich da etwas - sei es SM o. ä., Urinspiele, oder anale Stimmulation bei ihm - viele Männer finden die Vorstellung sehr unangenehm und beängstigend - und lass seine Ausrede in Richtung "Das ist ja was ganz anderes." nicht zu! Es ist nichts anderes! Du möchtest das nicht, da liegt deine Grenze. Seine liegt eben woanders)
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich will ja keinen beleidigen aber beim Sex haben's die Männer immer einfacher und nie Schmerzen, deswegen: überlass das Thema Schmerzen beim AV den fraun
Ach, können Männer etwa keinen passiven AV Verkehr haben?

Und mach deinem Freund klar das alles seine Grenzen hat und wenn er die nicht akzeptieren kann ist er wohl der falsche weil er dich dann entweder nicht richtig liebt
Oder vielleicht liebt sie ihn nicht richtig?! :zwinker:

darkbluesmile]Ja schrieb:
---------- Beitrag hinzugefügt um 22:52 -----------

[/COLOR]
Bisschen das Ekelgefühl verdrängen und zwanzig Jahre später eine Therapie machen. Dann tut auch nichts weh ...

oh. Scheiße. Stimmt ja gar nicht.

Genau, ich vergaß, dass ihr Frauen ja so sensibel seid.
 
R

Benutzer

Gast
Richtig vorbereitet, etwas vordehnen, genug Gleitgel, dann tut da gar nichts weh.
Wenn sie es aber doch einfach nicht will? Wenn sie es eklig findet? Dann wird sie total verkrampft sein und es sicher nicht genießen. Ich habe es vor Jahren auch mal meinem Ex zuliebe versucht, aber zum Glück abgebrochen, als es höllisch wehtat.

Ich würde dann, wenn er wirklich so sehr drängt, von ihm verlangen, sich einen Dildo hinten reinzuschieben, damit er weiß, wie sich sowas anfühlt. Und wenn er das wirklich tut, kann man nochmal drüber reden. :rolleyes:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren