Frau nach 7 Jahren wieder kennengelernt. Könnt Ihr mir helfen die Signale zu deuten ?

Benutzer192378  (28)

Ist noch neu hier
Hallo Zusammen,

ich habe vor 7 Jahren eine unglaubliche Frau kennen gelernt.
sie war 19 Ich 21.

leider zog ich nach 8 Wochen wegen dem Studium weg und das war's dann mit unserer „Liebe"

Nun steht seid längerer Zeit fest, dass ich Job bedingt in die Heimat gehe und wie der Zufall so wollte, wurde sie mir vor 3 Wochen auf Instagram vorgeschlagen.

Ich schrieb Sie ohne Hintergedanken an, da Sie mir in all der Zeit nicht aus dem Kopf gegangen war, ich wollte wissen wie es ihr geht.

Sie hat sich riesig gefreut, sagte mir aber dass sie in einer Datingpause sei, sollte ich Hintergedanken haben.

Da dies nicht der Fall war verneinte ich.
wir schrieben 3 Tage und trafen uns dann. Erst zu zweit und küssten uns auch sehr zügig, dann noch mit Ihren Freundinnen und hatten eine tolle Nacht in Bars und später zu zweit zuhause.
vor Ihren Freundinnen hatten wir uns jedoch nicht geküsst, das wollte sie noch nicht.
von da an haben wir uns jeden Tag gesehen an dem ich hier bin (gut 10 mal)

Sie sagte an dem Abend sie wolle nicht, das es zu Eng wird am Ende werde Sie verletzt.
Am nächsten Tag aßen wir Sushi und Sie sagte mir, Sie wolle nicht das es zu eng wird, da ich sonst verletzt werde.
Wir hatten noch ein Gespräch in dem wir sagten, dass wir die Zeit genießen und sehen was es wird, wir uns aber auch wegen Ihrer Datepuse nicht Daten werden.
Auch schreiben wir nicht all zu viel. Sie hatte zu Beginn erwähnt, dass sie nicht allzu Öl schreiben wolle. Meldet sich jedoch fast jeden Tag mit einem Vorwand einem lustigen Satz oder einer Frage.


Vorgestern hatten wir dann einen tollen Ausflug und waren abends essen.
nach gut 12 Stunden Ausflug und 38 Grad hatten wir auch einmal weniger Themen und es war etwas ruhiger . Sonst reden wir immer und über alles.
plötzlich sprudelte es aus ihr raus , sie fragte alle möglichen Dinge und meinte am Ende es seien Datefragen. Also machte ich einen Spaß und sagte , dann sei es jetzt wohl ein Date. Sie grinste und küsste mich.

Wir hatten die Tage davor schon darüber gesprochen mal zusammen einen Kurztrip zu machen und haben Freunde von uns beiden für Juli auf eine Party eingeladen, welche wir ausrichten wollen.
Sie sagte, sie wolle das wir uns dort ganz normal küssen und alles.
Vorletzte Nacht war ich dann wieder bei Ihr aber Sie war krank, ich habe mich um Sie gekümmert und Sie hat sich gefreut. Gestern sind wir dann noch am See und hatten uns nun 5 Tage und 2 Nächte am Stück gesehen.

Wir waren gut drauf aber Sie ist die letzten Tage öfter am Handy. Als ich Fotos machen sollte, hatte Sie plötzlich den Flugmodus rein gemacht was irgendwie komisch ist.
Ich weiß, dass nicht alle Freundinnen nach damals darüber begeistert sind, dass wir uns sehen. Aber ich glaube nicht das sie nicht wollte das ich da etwas von nicht sehe.
Es ist komisch, da ich letzt 5 Tage in Irland war und Sie danach nervös fragte ob ich was mit anderen Frauen hatte.
Ein anderer Mann dann jetzt wäre ja schon hart.

Gleichzeitig weiß ich, dass sie Ihrer Mutter alles von uns erzählt und Bilder von unseren Ausflügen schickt.
sie freut sich auch immer wenn Ich ihr erzähle, dass meine Familie nach ihr fragt.

Dennoch ist es alles etwas schwer zu deuten.
Insbesondere was sie nun wirklich will.
Warum wir kaum und emotionslos schreiben aber wenn wir uns sehen unzertrennlich sind.
Was Ihre Beweggründe sind, doch plötzlich Date und Freundin Anspielungen zu machen.

Ich danke euch für eure Meinung!
 
zuletzt vergeben von

Benutzer190912  (46)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ês klingt danach als ob sie schlechte Erfahrungen hinter sich hat und deswegen sehr verletzlich ist.
Es ist doch eine Typsache mit der Schreiberei, vielleicht liegt ihr das nicht so, sie ist mehr der Präsenztyp
Das mit dem Flugmodus ist schon seltsam, ich hätte aber gedacht, dass sie nicht will, dass Du kritische nachrichten einer ihrer Freundinnen siehst
Ich glaube, sei einfach geduldig das läuft gut und wird doch noch besser laufen wenn Du vor Ort wohnst. Wenn sie Wunden/Narben hat, respektiere diese, die Zeit und Dein sensibles Verhalten wird schon zur Heilung beitragen
 
zuletzt vergeben von

Benutzer192378  (28)

Ist noch neu hier
Ês klingt danach als ob sie schlechte Erfahrungen hinter sich hat und deswegen sehr verletzlich ist.
Es ist doch eine Typsache mit der Schreiberei, vielleicht liegt ihr das nicht so, sie ist mehr der Präsenztyp
Das mit dem Flugmodus ist schon seltsam, ich hätte aber gedacht, dass sie nicht will, dass Du kritische nachrichten einer ihrer Freundinnen siehst
Ich glaube, sei einfach geduldig das läuft gut und wird doch noch besser laufen wenn Du vor Ort wohnst. Wenn sie Wunden/Narben hat, respektiere diese, die Zeit und Dein sensibles Verhalten wird schon zur Heilung beitragen
Hallo Sophos, danke für deine Nachricht.
Du hast vollkommen recht, leider hat Sie schlechte Erfahrungen in vorherigen Beziehungen und Dates gesammelt.
Wir sprechen darüber auch ganz offen und ich bin bei diesen Themen für Sie da.
Sie freut sich darüber auch und ich denke das es ihr gut tut. Gleichzeitig hatte ich ihr zu verstehen gegeben, dass ich natürlich nicht auf Dauer als Zuhörer enden werde.
Ich bin für Sie da wenn es ihr nicht gut geht aber genieße auch die Nähe die Küsse und den Sex mit Ihr.
Natürlich alles immer unter der Premisse, das wir die Zeit einfach genießen. Bis sie dann Samstag Abend das erste Mal das Wort Date sagte.

Ich weis das sie mit jemanden schreibt, sie hatte ihn mehrmals als Freund betitelt und auch von sich aus erwähnt. Von daher hatte ich mir bis zum Flugmodus auch keine Gedanken gemacht.
Zumal sie auch schreibt wenn ich auf dem Sofa liege und sie mich krault.
Wäre für mich schon sehr verwunderlich dem einen zu schreiben während der andere gerade liebevoll behandelt wird.
Ich denke, dass ich da einfach ein paar Flöhe ins Ohr gesetzt bekommen habe …

Am Anfang sagte Sie bei ernsteren Themen immer wir müssten reden. Inzwischen ist das mehr so ein Running Gag geworden.

Sie nimmt meine Hand in der Stadt. Kommt mit ihrer Stirn weil sie dort einen Kuss möchte.
Küsst meinen Kopf wenn sie beim Essen gehen kurz weg geht.
Ich bin wohl seid Langem der erste der auch mal wieder bei Ihr schläft.
Also alles in allem fühlt es sich gut an.
Nur irgendwie gibt es so 2…3 Dinge wo ich Koch auf dem Schlauch stehe.

Wie gesagt sie ist viel am Handy aber wir schreiben relativ wenig. Was für mich ok ist, da ich nicht der große Schreiber bin. Dennoch etwas wundert. Nachrichten von Ihr sind auch generell kühl gehalten.

Wann redet man am besten darüber was es ist und wird?
Ich habe wenig Druck dahinter. Will es aber auch nicht laufen lassen, bis es sich verläuft. 3 Wochen jetzt ist ja nichts , dennoch freue ich mich natürlich wenn Sie es selber anfängt in die Datingecke zu schieben.

Es ist unglaublich schön mit Ihr. Es fühlte sich nach 2 Minuten an, wie vor 7 Jahren.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer189381 

Verbringt hier viel Zeit
Die Frau scheint sehr unsicher, ängstlich und ambivalent zu sein.

Daher würde ich das offen ansprechen wie verwirrend das alles für dich ist und das dich ihr Verhalten auch verunsichert.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer192378  (28)

Ist noch neu hier
Die Frau scheint sehr unsicher, ängstlich und ambivalent zu sein.

Daher würde ich das offen ansprechen wie verwirrend das alles für dich ist und das dich ihr Verhalten auch verunsichert.
Hallo Zauberschnitte,

Da hast du wahrscheinlich recht.
Wie gesagt Sie hatte wirklich schlechte Erfahrungen die letzten Jahre und scheint bei dem Thema mächtig Probleme zu haben sich zu öffnen.

Ich hatte auch überlegt es einfach anzusprechen- befürchte jedoch damit Druck aufzubauen aus dem Sie nachher „reiß aus“ nehmen möchte.
Somit bin ich etwas in der Zwickmüle. Natürlich hätte ich gerne Antworten, respektiere aber auch Ihre Bedenken und Ängste und möchte es ungern aufs Spiel setzen.

Sie ist immer noch krank und ich werde heute wohl nochmal bei Ihr vorbei fahren mit essen und mich zu ihr legen.
Auf der einen Seite ist das natürlich schön und bringt sicherlich auch die benötigte Nähe damit etwas wachsen kann.
Gleichzeitig kann ich schlecht abschätzen ob es besser wäre auch einmal Zeit zum Vermissen zu geben.
Nun bin ich diese Woche hier und im Anschluss eine Woche weg, sodass diese Zeit kommen wird. Nichtsdesto trotz will man ja auch nicht das man nachher selbstverständlich oder überdrüssig wird.


Ich glaube ihr ist bewusst, wie verwirrend es im Moment für mich ist . Aber wahrscheinlich ist es das für Sie auch, einen Mann wieder kennen zu lernen in einer Zeit in der man nichts von Männern will.

Positiv sind sicherlich die Themen, wie Kurztrip Urlaub oder was wir im Winter machen. Was ja für Zukunftsaussicht spricht.
3 Wochen sind ja bisher auch keine lange Zeit, jedoch war ich es immer gewohnt, dass man zumindest klar wusste woran man ist.
Ob es eine F+ eine Beziehung oder einfach nur Sex ist.
Nun scheint alles etwas zu verschwimmen.
Was vielleicht auch der Situation geschuldet ist, dass sie mit diesen Themen derzeit so unsicher ist.
Was auch positiv ist, ist das inzwischen fast alle wissen, dass es mich gibt und wir viel unternehmen.
Was bei einer F+ oder reinem Sex ja meist nicht der Fall ist.

Wann würdest du sagen ist ein guter Zeitpunkt es anzusprechen wenn weiterhin keine Richtung erkennbar ist ?!
Ich hätte mir jetzt mal eine Frist von 8 Wochen gesetzt um dann offen bei Ihr anzusprechen wo wir denn gemeinsam hin wollen und ob es dann ein gemeinsam gibt
 
zuletzt vergeben von

Benutzer171790 

Verbringt hier viel Zeit
Würde nicht auf sie warten bis sie irgendwann einmal beziehungsmäßig etwas sagt, sonst wartet ihr beide aneinander vorbei. Wenn Gefühle für sie da sind, würde ich es ihr auch sagen, denn vielleicht fängt sie deshalb wieder vermehrt mit anderen zu schreiben an, weil von dir keine Entscheidungshilfe kommt.
Wenn sie für dich nichts, außer Freundschaft, empfindet brauchst du dir keine anderen Hoffnungen machen und ihr habt beide Klarheit. Herumeiern bringt noch mehr Unsicherheit für euch beide.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer192378  (28)

Ist noch neu hier
Würde nicht auf sie warten bis sie irgendwann einmal beziehungsmäßig etwas sagt, sonst wartet ihr beide aneinander vorbei. Wenn Gefühle für sie da sind, würde ich es ihr auch sagen, denn vielleicht fängt sie deshalb wieder vermehrt mit anderen zu schreiben an, weil von dir keine Entscheidungshilfe kommt.
Wenn sie für dich nichts, außer Freundschaft, empfindet brauchst du dir keine anderen Hoffnungen machen und ihr habt beide Klarheit. Herumeiern bringt noch mehr Unsicherheit für euch beide.
Hallo Ferdel,
Ich danke dir für deine Antwort!
Es geziehlt angesprochen habe ich nicht.
Aber natürlich lasse ich Brotkrumen fallen oder besser gesagt Winke mit dem Zaunpfahl.
Ich denke es ist ihr schon bewusst.
Ich formuliere schon das ich mir etwas vorstellen könnte oder das ich sie sehr mag.

Ihren Reaktionen nach, würde ich auch behaupten, dass Sie das sehr wohl wahrnimmt.
Wahrscheinlich so wie ich es wahrnehme wenn Sie es ein Date nennt oder Späße darüber macht wie es wäre wenn Sie meine Freundin wäre.

Ich habe einfach nur bedenken, sie damit nachher vollkommen zu überfahren.
Ich würde sagen, dass es ihr nicht gut ging bis wir uns wieder getroffen haben.
Und hätte bedenken , dass zu viel Verbindlichkeit jetzt schon zu Beginn dafür sorgt, dass sie sich nachher in den Gedanken enttäuscht zu werden oder zu enttäuschen verliert und dann versucht alles zu beenden.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer192378  (28)

Ist noch neu hier
Macht es vielleicht Sinn, einfach mal zu fragen ob Sie auf Dauer wenn alles so bleibt der Meinung ist, das daraus mehr werden könnte?
Ich kann es ja einfach mal als offene Frage stellen.
Nicht weil es jetzt der Fall sein muss oder ist. Aber um zu wissen ob Sie dem gegenüber prinzipiell offen ist?
 
zuletzt vergeben von

Benutzer189381 

Verbringt hier viel Zeit
Macht es vielleicht Sinn, einfach mal zu fragen ob Sie auf Dauer wenn alles so bleibt der Meinung ist, das daraus mehr werden könnte?
Ich kann es ja einfach mal als offene Frage stellen.
Nicht weil es jetzt der Fall sein muss oder ist. Aber um zu wissen ob Sie dem gegenüber prinzipiell offen ist?
Das ist Druck

Wieso bleibst du nicht mal bei dir und wie es dir in der momentanen Situation geht.

Einfach nur aussprechen wie du dich fühlst. Völlig ohne Erwartung an sie.

Einfach nur damit sie weiß, wie es dir geht.

Wenn sie das auch als Druck empfindet, ist sie einfach noch nicht soweit für eine Beziehung mit Basis
 
zuletzt vergeben von

Benutzer189381 

Verbringt hier viel Zeit
Du könntest einfach sagen das du verwirrt bist weil Sie A sagt aber B handelt.

Denn eigentlich benehmt ihr euch wie in einer Beziehung und gleichzeitig sagt sie aber das sie das überhaupt nicht will.

Und das du mit A und auch B klar kommst aber es sich seltsam anfühlt weil eben im Wechsel a und b statt findet.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer192378  (28)

Ist noch neu hier
Die Überlegung zu Beginn, Bzw. Meine Überlegung war einfach nichts zu tun.

Eine schöne Zeit zu verbringen und viel irgendwann in einer Beziehung zu Gipfeln. Wenn es sich denn ergibt.
So hat sie keinen Druck.
Gleichzeitig verhalten wir uns ja wie Ihr bereits richtig festgestellt habt in einem Beziehungsähnlichen Verhältnis. Was gefühlt auch sehr schnell ging.

Wie Sophos richtig sagt hat sie sicherlich Ihre „Narben“ welche doch tief sitzen.

Natürlich kann ich nach 3 Wochen nicht von Liebe oder Beziehung sprechen aber es ist natürlich etwas was ich mir inzwischen wieder vorstellen könnte wenn es denn kommt.
Vielleicht muss ich auch einfach ersteinmal mit dem Zustand etwas leben.
ich könnte mir vorstellen, das Ungeduld hier fehl am Platz ist.
Und das über Zuneigung und gemeinsame Erlebnisse und Themen natürlich auch die Verbundenheit wächst und natürlich auch das Vermissen sein Übriges tut.
Um vielleicht am Ende in einer Beziehung zu sein?!
 
zuletzt vergeben von

Benutzer177659  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde ja einfach so weitermachen wie bisher und so dann zusammen in die Beziehung "reinrutschen". Es klingt doch alles positiv, zerrede es nicht.

Zu ihr kommen wenn sie krank ist würde ich auch höchstens(!) nur nach Voranmeldung, ich würde mich freuen einfach nur allein im Bett zu liegen wenn ich krank bin.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer192378  (28)

Ist noch neu hier
Ich würde ja einfach so weitermachen wie bisher und so dann zusammen in die Beziehung "reinrutschen". Es klingt doch alles positiv, zerrede es nicht.

Zu ihr kommen wenn sie krank ist würde ich auch höchstens(!) nur nach Voranmeldung, ich würde mich freuen einfach nur allein im Bett zu liegen wenn ich krank bin.
Hey danke für deinen Input! :smile:

Ja ich denke auch immer mehr, dass es am meisten Sinn macht es von alleine kommen zu lassen.

Ich fahre nie spontan hin.
Es war ein Angebot gestern , dass ich, wenn es ihr schlecht gehen sollte, essen besorge und vorbei komme.

Nun hat sie sich gemeldet und gefragt ob das Angebot steht, wir zusammen essen und eine Serie schauen wollen.
Was mich immer etwas wundert, sie fragt dann danach, und sagt dann immer das sie mich nicht ausnutzen oder Missbrauchen will für Sie da zu sein.
Was im ersten Moment süß wirkt als wenn sie sich Gedanken macht. Auf den zweiten hab ich jetzt immer einen Beigeschmack nach dem Motto, danke das du Spaß mit mir hast, für die Emotionssachen will ich dich aber eigentlich garnicht ausnutzen.

Aber ich denke das ist ganz normales „zerdenken“ zu Beginn etwas Neuen 😅
 
zuletzt vergeben von

Benutzer177659  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Machst du denn noch deinen eigenen Kram, so dass sie spüren könnte das sie nicht dein ganzer Lebensinhalt ist, sondern eine Bereicherung für dein Leben?
 
zuletzt vergeben von

Benutzer192378  (28)

Ist noch neu hier
Machst du denn noch deinen eigenen Kram, so dass sie spüren könnte das sie nicht dein ganzer Lebensinhalt ist, sondern eine Bereicherung für dein Leben?
Ja ich mache viel mit Freunden, war gestern nach unserem Tag mit Freunden am See.
Ich war im Urlaub in Irland und arbeite.
Ich gehe regelmäßig statt zu Ihr oder danach mit Freunden ein Glas Wein trinken oder grille.
Im August gehe ich mit Freunden über die Alpen.
Und verbringe Zeit mit der Familie und lebe sonst im Moment auch noch 400km entfernt im Norden.

Wenn ich arbeite oder unterwegs bin, dauert eine Antwort auch mal 2 Stunden.

Also eigentlich sollte ihr bewusst sein, das ich viel unterwegs bin und mache.
Natürlich war es nun die letzten 5 Tage anders, da wir die Zeit miteinander verbracht haben.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer177659  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Klingt gut!
 
zuletzt vergeben von

Benutzer152906  (44)

Sehr bekannt hier
Mein Rat … es läuft ziemlich gut und sie ist noch etwas unsicher / verletzlich. Baue jetzt keinen unnötigen Druck auf, indem Du das genauer hinterfragen bzw. sie zu einer Aussage drängst. Gib ihr noch Zeit… da ergibt sich das vermutlich ganz von selbst.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer189381 

Verbringt hier viel Zeit
sagt dann immer das sie mich nicht ausnutzen oder Missbrauchen will für Sie da zu sein.
Ich bin ja jemand der Menschen gerne beim Wort nimmt.

Solche und ähnliche Aussagen hat sie nun wiederholt geäußert. Das würde ich an deiner Stelle wirklich nicht ignorieren.

Denn offensichtlich genießt sie die Zeit und Aufmerksamkeit von dir sehr gerne, will aber keinerlei Verantwortung wie Beziehung.

Das ist völlig ok von ihrer Seite aus, verstehe mich nicht falsch.

Sondern du musst dabei gut auf dein Herz aufpassen.

Klar kann es sein das sie sich doch verliebt und irgendwann doch was festes von dir will. Aber ob und wann steht in den Sternen.


Aber Realität ist: es ist nett mit dir, sie nimmt sich die Rosinen und sagt dir Recht klar was eben nicht Sache ist.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer192378  (28)

Ist noch neu hier
sie ist ein sehr verkopfter Mensch.
Ich weiß nicht ob sie das wirklich so meint oder es sagt um zu zeigen, dass sie es wirklich nicht tun möchte.
Ich kann es aber natürlich nicht abschätzen.

Heute lief es eigentlich sehr gut. Wir hatten einfach einen schönen Abend.
Sie sagte mir das sie mit niemanden wie mit mir die Zeit genießen würde.
Hat gefragt ob ich mit ihr im September auf ein Stadtfest in Ihrer Heimatstadt gehen möchte.

Gleichzeitig zeigt sie immer wieder wie oft sie über Dinge nachdenkt. Sie sagte sie müsse immer wieder daran denken wie schlimm es wäre, wenn ich irgendwann einfach weg sei und wir nicht mehr für einander da wären uns küssen und miteinander schlafen.
Warum sie über sowas nachdenkt weiß ich nicht aber es scheint sie zu beschäftigen.

Sie war immer noch krank, ich hatte noch ein paar Kleinigkeiten besorgt und wir hatten einen schönen Abend auf dem Sofa mit etwas Fernsehen viel Deeptalk und küssen.

Die klassische F+ wäre für mich vorbei kommen fern sehen Sex gehen.

Wir haben immer wieder andere Treffen neue Akrivitäten, reden viel und haben von Anfang an auch Sex.
Ich glaube sie merkt Waters kommen die letzten Tage. Muss sich nur darauf einlassen wenn sie das denn möchte
 
zuletzt vergeben von

Benutzer186405  (50)

Öfter im Forum
Die klassische F+ wäre für mich vorbei kommen fern sehen Sex gehen
Die klassische F+ ist das nicht. Vielleicht die klassische Sexbeziehung, die unter dem Pseudonym F+ geführt wird, aber die klassische F+ bedeutet, dass eine FREUNDSCHAFTplus geführt wird und da passt für mich
Sie war immer noch krank, ich hatte noch ein paar Kleinigkeiten besorgt und wir hatten einen schönen Abend auf dem Sofa mit etwas Fernsehen viel Deeptalk und küssen
ganz problemlos rein.
 
zuletzt vergeben von
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren