Frau in der Sauna breitbeinig...schlimm?

Benutzer84475 

Verbringt hier viel Zeit
Ich achte jetzt nicht speziell darauf, wie ich in der Sauna dasitze. Wenn niemand gegenüber ist, setz ich mich einfach so hin, wie mir bequem ist - Beine angezogen, breitbeinig oder im Schneidersitz. Kommt jemand rein, schau ich schon eher - egal ob Mann oder Frau.

So ist es bei mir auch! Ich setze mich so hin wie es eben gerade bequem für mich ist! Ist doch sowieso ein dämmriges Licht in der Sauna!
 

Benutzer81708 

Verbringt hier viel Zeit
ch finde diese Frauen immer etwas lächerlich die zwar in eine gemischte Sauna gehen, dann aber ständig mit ihren Badetüchern herumhantieren damit man ja nicht irgendwas zuviel sieht. So macht ja Sauna nun wirklich keinen Spass.

Nachdem ich immer nur ins Dampfbad gehe, spielt es das mit dem Handtuch sowieso nicht :cool1:
 

Benutzer80385 

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde ganz einfach sagen, dass es ziemlich egal ist, wie jemand in der Saua dasitzt. In die Sauna geht man nicht aus voyeuristischen Gründen.

In der Sauna sitzt man einfach entspannt. Ich vermute, dass, wenn ich mich dort hinsetze, auch alle meine Einer sehen können. Meinen Schanz sehen sehen sie ja sowieso.

Das Problem liegt im Auge des Betrachters. Sauna hat nichts mit Sex zu tun. Wenn du ein Problem mit deinem Voyorismus hast, dann gehst du am besten nicht in die Sauna.
 
C

Benutzer

Gast
Ich find es nicht toll, wenn Frau breitbeinig da hockt, egal ob angezogen oder nicht.

Aber stören würde mich es nicht.

Um es auf den Punkt zu bringen, wäre es mir egal, soll sich Frau doch so hinsetzen wie sie will, wenn sie was von mir, soll sie mich ansprechen. :tongue:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren