frau benutzt vibrator: stört es DICH als mann?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer93371  (40)

Benutzer gesperrt
ganz ehrlich und hand aufs herz.. wer duldet keine freundin, die einen vibrator benutzt..? wer tut sich damit schwer..?
würde gerne mal wissen, wie die männerwelt darüber denkt.
 

Benutzer93371  (40)

Benutzer gesperrt
ich kenne keinen mann, welcher das "cool" findet, wenn sie sich so ein teil in die fotze schiebt.. aber angenommen die frau würde folgendes sagen:" hmmm, schatz.. du weisst, der orgasmus mit dir ist wunderschön, aber wenn du mich so direkt fragst.. der orgasmus, welchen ich durch den vib erreiche, ist noch etwas stärker und intensiver..!" was wäre dann?
 

Benutzer54387 

Verbringt hier viel Zeit
ich würde ihr sogar selber welche schenken. wieso sollte mann was dagegen haben, wenn die frau mit einem vibrator zusätzlichen spaß hat?! einen schwanz kann ein vibrator eh nicht ersetzen. daher sollten sich männer darüber keine allzugroßen gedanken machen. liebe darüber nachdenken wie man das feine ding ins sexleben integrieren kann.
 

Benutzer93371  (40)

Benutzer gesperrt
du hast meine frage nicht beantwortet: wenn du sie fragst, welcher orgasmus besser ist und sie sagt dir, dass sie intensiver kommt mit dem vibi... WÜRDE DAS DICH STÖREN?
 

Benutzer48619  (36)

Verbringt hier viel Zeit
mein freund stört es absolut nicht. manchmal ist er fast einbisschen froh darum :grin:

wir haben den 1. vib zusammen gekauft, den 2. übrigens auch.

und die idee kam eher von meinem freund aus. ich war eher skeptisch dem zeug gegenüber. :zwinker:
 

Benutzer11686 

Sehr bekannt hier
Meinen Mann stört das auch überhaupt nicht und das ein oder andere Mal will ER, dass ich ihn hervorhole... :grin: Weil er zugucken so toll findet. ;-) Den letzten Vib hat er mir geschenkt.

Da ich durch ihn gar nicht kommen kann (also durch GV generell nicht), muss er wohl oder übel damit leben, dass ich schon auch gerne ab und zu kommen würd und mir dann Hilfe bei meinen kleinen Freunden such...:grin: Aber die Frage, was "besser" ist, erübrigt sich damit ja dann eh von selbst. ;-)
 

Benutzer93371  (40)

Benutzer gesperrt
Meinen Mann stört das auch überhaupt nicht und das ein oder andere Mal will ER, dass ich ihn hervorhole... :grin: Weil er zugucken so toll findet. ;-) Den letzten Vib hat er mir geschenkt.

Da ich durch ihn gar nicht kommen kann (also durch GV generell nicht), muss er wohl oder übel damit leben, dass ich schon auch gerne ab und zu kommen würd und mir dann Hilfe bei meinen kleinen Freunden such...:grin: Aber die Frage, was "besser" ist, erübrigt sich damit ja dann eh von selbst. ;-)

das ist verständlich.. aber denkst du, dass er ein problem damit hätte, wenn du vaginal durch hilfe des vibs kommen würdest, mit ihm aber nicht..?
 

Benutzer11686 

Sehr bekannt hier
das ist verständlich.. aber denkst du, dass er ein problem damit hätte, wenn du vaginal durch hilfe des vibs kommen würdest, mit ihm aber nicht..?

Ich glaube nicht, dass er damit ein Problem hätte, er IST nunmal kein Vibrator. *g* Das ist doch überhaupt nicht vergleichbar.

Ich komme vaginal aber einfach gar nicht, auch nicht mit Vib. *g*
 
D

Benutzer

Gast
ich kenne keinen mann, welcher das "cool" findet, wenn sie sich so ein teil in die fotze schiebt.. aber angenommen die frau würde folgendes sagen:" hmmm, schatz.. du weisst, der orgasmus mit dir ist wunderschön, aber wenn du mich so direkt fragst.. der orgasmus, welchen ich durch den vib erreiche, ist noch etwas stärker und intensiver..!" was wäre dann?

Musst auch nicht alle Männer kennen...:tongue:

Wenn Sie SB macht und dabei Spass hat, geht mich das nichts an. Ist ihre Sache.

Wenn Sie sich "so ein Teil" einführt (deine Ausdrucksweise ist widerlich), wenn ich dabei bin, weil sie dadurch einen Orgasmus bekommt, den ich ihr nicht verschaffen kann, dann finde ich das durchaus "cool", erregend und freue mich, dass sie so viel Vertrauen hat, mir das zu sagen und den Vibrator oder das Spielzeug in unser intimes Liebesspiel einzubauen anstatt sich einem anderen Mann zuzuwenden.

Sie zeigt mir dadurch, dass sie ihren Körper kennt und durchaus interessante Variationen des Orgasmus erleben kann.

Ich bin kein Egoist im Bett, sie soll auf ihre Kosten kommen und darf das auch verlangen oder sich holen, was sie braucht und fasse es nicht als Beleidigung und/oder auslachen auf, das "kratzt nicht im Gerinsten an meinem Selbstbewusstsein oder Ego.
 

Benutzer93371  (40)

Benutzer gesperrt
du schreibst "das ist doch überhaupt nicht vergleichbar". das klingt für mich so nach der aussage von wegen der mann wäre nicht schlecht, aber der vib ist natürlich rein technisch und orgasmus bezogen nochmal ne nummer besser.. :zwinker: gehe ich richtig in dieser annahme?
 

Benutzer86777 

Verbringt hier viel Zeit
Naja ich denke mal das sie vaginal gar nich kommen kann, zumindestens les ich das so raus.

Mich persönlich würd es auch nich stören, entweder er wird beim GV mit einbezogen oder sie macht es allein und man(n) schaut zu:drool:
 

Benutzer11686 

Sehr bekannt hier
du schreibst "das ist doch überhaupt nicht vergleichbar". das klingt für mich so nach der aussage von wegen der mann wäre nicht schlecht, aber der vib ist natürlich rein technisch und orgasmus bezogen nochmal ne nummer besser.. :zwinker: gehe ich richtig in dieser annahme?

Rein orgasmusbezogen ist für mich ein Vib natürlich "geeigneter" - durch den krieg ich halt immerhin einen. *g* Durch nen Mann eben nicht.

Aber LIEBER ist mir trotzdem ein Mann... :zwinker: Auch wenn ich dadurch nicht komme. Und das BESTE ist, einfach beides zu verbinden (was mein Mann zum Glück durchaus ziemlich toll findet *g*).
 

Benutzer93371  (40)

Benutzer gesperrt
ist doch genial.. dann könnt ihr zusammen zum orgasmus kommen bsp.
 

Benutzer93502 

Benutzer gesperrt
hallo

also ich würde es dulden...ist ja ihr leben. aber ich fände es nicht gut.
ganz normal sb ist okay, ich benutze aber auch keine kummipuppe oder so ne taschenmuschi. das geht mir dann zu weit.
nicht weil meine männlichkeit in gefahr ist oder was sich die ausdenken was es für gründe sind. einfach so mein gefühl einens schönen sexlebens.

gemeinsam könnte ich es mir vielleicht vorstellen aber zur zeit finde ich das unnötig
 

Benutzer93371  (40)

Benutzer gesperrt
sehe das ähnlich, kaffee... die frauen fänden es womöglich auch nicht soo toll, dir dabei zuzusehen, wie du eine gummisusi oder eine taschenmuschi fickst, oder...? und obwohl sich die frauen nun querstellen und sagen werden, dass das nicht dasselbe sei etc. --> es ist SEHR WOHL im prinzip dasselbe. der mann fickt was künstliches.. die mann fickt sich selber mit was künstlichem.
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Ich kenn eigentlich keine Frau, die gerne Männern bei SB zuschaut (mag aber sein, dass es welche gibt). Allerdings lese ich häufig, dass Männer das bei Frauen gerne machen, also zuschauen. So gesehen kann man das vermutlich nicht vergleichen.

Ich würde dir raten, einen Vibrator nicht als Konkurrenten anzusehen. So ein Stück kann zwar viel, aber es kann niemals einen Menschen ersetzen. Sieh es einfach als "Massagegerät" oder "Beckenbodenmuskulaturtrainer" der Frau an, der eben noch nette Nebeneffekte hat.
 

Benutzer14610  (39)

Verbringt hier viel Zeit
ich kenne keinen mann, welcher das "cool" findet, wenn sie sich so ein teil in die fotze schiebt.. aber angenommen die frau würde folgendes sagen:" hmmm, schatz.. du weisst, der orgasmus mit dir ist wunderschön, aber wenn du mich so direkt fragst.. der orgasmus, welchen ich durch den vib erreiche, ist noch etwas stärker und intensiver..!" was wäre dann?
Hm, ich hab blöderweise mal sowas angedeutet.
Fand er gar nicht gut.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren