Fesselspiele. Freundin will mehr..

N

Benutzer

Gast
Hallo,

ich bin mit meiner Freundin Marie seit 1 1/2 Jahren zusammen. Unser Sexleben läuft von beiden Seiten aus super.Vor gut 4 Wochen sprach mich meine Freundin darauf an, dass sie sich das gut vorstellen wenn ich sie mal fesseln würde und was ich dazu meine. Ich fand die Idee garnicht so schlecht und wir fingen dann an erst mit Hände am Bett fesseln und ich verwöhne sie dannund dies schon ein paar mal. Vor 2 Woche musste ich kurz auf Montage und kam heute früh wieder und meine Freundin war wie ausgewechselt.
Sie sprach mich wieder an das das fesseln gut läuft aber sie möchte mehr und sie hat sich die Woche Zeit genommen und hat viel geforscht und dann kams sie will es viel härter haben so leicht in Richtung SM. Sie will mehr gefesselt sein und mehr ausgeliefert sein dann kramte sie mit großer Vorfreude eine sehr große Tüte hervor und war voll aufgeregt und sagte könnten sofort ausprobieren hab alles dabei. In der Tüte waren: Bondage Seile, Seidentücher, Handfessel, Augenbinde, Handschellen, Tape, Ball Knebel in mehreren größen, Kerzen, 2 neue Vibrator, 2 neue unterschiedliche große Dildos, Anleitung für mehre Hogtie Stellungen. Damit ihr es euch vorstellen könnt die Stellungen heißten:

Hogtie ( Hände auf dem Rücken mit den Beinen verbunden)
Spread Eagle ( man liegt in X Form an Armen und Beinen angebunden auf dem Bett)
Teardrop ( Beine hängen gestreckt nach oben durch ein seil fixiert und Arme sind an den Beinen angebunden)

ich stand da natürlich erstmal und hab gedacht ookaayy :grin:. Meine erste Frage war. Das hast du in einer Woche alles gemacht?? Sie grinste Ja :grin: Ein haken hängt auch schon an der Decke. ich war buff aber irgendwie finde ich es cool das sie sich da so ne Mühe gemacht hat und als sie mir alles dann erklärte kribbelte es bei mir auch schon das auszuprobieren aber auch dachte ich wir sind da noch eigentlich Anfänger drinne ob das nicht ne krasse Steigerung ist. Verschiedene Knoten und so können wir und wissen auch ab wann es zu stramm ist. Sagte dann können wir alles nach und nach ausprobieren. Sie lächelte mich nur und sagte Nicht ganz, da ich dich seit 2 Wochen nicht sah möchte ich das Morgen Abend alles ausprobieren ich hab mich gut vorbereitet und vorgedehnt für die Hogtie und kann es nicht mehr abwarten. Möchte gerne Spread Eagle und Hogtie ausprobieren. Haben ja die ganze Nacht und lächelte. ich sah es in ihren Augen das sie wie ein Pulverfass ist und mich glaube am liebsten sofort ins Bett ziehen will. Ich stimmte zu aber ein Problem gabs das ein guter Freund Abends für 1 Stunde kommt um was an meinem Motorrad gucken will. Dies sagte ich ihr auch und sie sagte nur das weiß ich er rief hier kurz durch ob es dabei bleibt. Sie meinte dann das wir vorher anfangen ich sie ausziehe bei ihr den spread eagle mache also wie ein X ans Bett fesseln Augenbinde ihr anlege und ich sie dann erstmal mit der Kerze heiz mache und verführe. Fragte dann doof und was ist wenn er dann da ist und ich dann eben in Keller gehe zur Maschine muss??. Da hat sie auch schon was und meinte, dann legst du mir die Ball Knebel an damit er mich nicht hört und steckst die 2 Vibrator rein damit wie sie es sagte sich nicht langweilt. Sie möchte das auf jedenfall ausprobieren und wir müssen was finden damit sie sich bemerkbar machen kann falls es ihr zuviel wird. Anschließend komme ich dazu und wir machen weiter. Sie will es unbedingt machen. Mein Vorschlag falls es ihr zu krass wird und da sie sich ja nicht bemerkbar machen kann wegen dem Ball knebel das ich ihr eine Fessel lockerer mache und ihr das Handy mit einem vorgeschriebenen Notfall Nachricht hinlege. Sie fand es Klasse und sie Vertraut mir und will das machen.
Hört man durch die Ball Knebel viel?? Also könnte mein Kollege sie hören??
Was haltet ihr von meinem Vorschlag??
Ist es für diese Art bei uns zu früh oder einfach ausprobieren und vielleicht dann den geilsten
Sex überhaupt zu haben?? Wir beide sind schon heißt drauf
Habt ihr vielleicht Verbesserungen als Vorschlag?
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Halt halt halt!

Niemals eine gefesselte Person allein lassen. Nie. Auch nicht mit Handy oder sonst was. Wenn auf einmal durch eine blöde Bewegung was abgeschnürt ist, kann es da um Minuten oder Sekunden gehen.

Habt ihr entsprechende Scheren da? Griffbereit? Habt ihr anatomische Kenntnisse und kennt euch aus, wo auf keinen Fall Druck drauf liegen darf? Habt ihr Knoten und deren Lösung bereits im Nicht-sexuellen Kontext gemeinsam und ausgiebig geübt?

Für mich klingt das hier nach ziemlichem Horrorszenario. Schaltet erstmal ein paar Gänge runter und versucht euch an einfachen Fesselungen.

Wenn es an Seilbondage geht empfehle ich ebenso Workshops bei kundigen Menschen und nicht einfach mal ausprobieren oder ein paar Seiten ausm Netz ausdrucken.
 

Benutzer152906 

Meistens hier zu finden
Dem kann ich nur zustimmen. Habe ehrlich gesagt auch keinen Plan, wieso man dem Kumpel wegen der Sache mit dem Motorrad nicht absagen konnte. Wenn der sogar fragt, ob es dabei bleibt, wäre doch ein "Sorry, mir ist was dazwischen gekommen" alles andere als unmöglich gewesen.
 
N

Benutzer

Gast
Geht leider nicht da ich am Donnerstag nach der Arbeit mit ihm zusammen ein Ausflug über mehre Tage mache und ich da dann nur Zeit habe. Geübt haben wir mit Knoten und wie stramm die nicht sein dürfen wegen abschnüren. Sonst fällt mir nur ein das wir die Handfesseln benutzen könnten die noch in der Tüte waren die haben wie bei einem Gürtel so einen Verschluss und die würden dann locker sitzen und nix abschnüren ginge das?? Sonst rede ich mit ihr morgen nochmal??
 

Benutzer144516 

Verbringt hier viel Zeit
Das ganze hört sich für mich echt schrecklich an.
Wie wärs, wenn ihr euch langsam steigern würdet? Nicht gleich das ganze Programm. Ihr müsst ja erst für euch rausfinden, was ok ist und was zu viel.
Außerdem lass sie auf keinen Fall alleine. Die Vorstellung gibt ihr vielleicht einen Kick, aber was dann in der realen Situation ist, kann ganz anders sein.

Und wie steht es eigentlich mit dir? Möchtest du das eigentlich, oder ist dir dies zu viel?
 
N

Benutzer

Gast
Ich bin schon gespannt drauf was wir davon hinbekommen. Meine Freundin rief mich vorhin an und sagte auch das das doch vielleicht zuviel war gestern sie war nur total scharf darauf das zu machen. Jedenfalls haben wir uns geeinigt das wir warten bis mein Kollege weg ist und es erst ein bisschen ruhiger angehen : ) bin gespannt was wir davon schaffen ; )
 

Benutzer147556 

Meistens hier zu finden
Geht es langsam an. Bondage ist kein Hochleistungssport und die Sicherheit kommt in jedem Fall an erster Stelle.
 

Benutzer146984 

Meistens hier zu finden
Ich bin schon gespannt drauf was wir davon hinbekommen. Meine Freundin rief mich vorhin an und sagte auch das das doch vielleicht zuviel war gestern sie war nur total scharf darauf das zu machen. Jedenfalls haben wir uns geeinigt das wir warten bis mein Kollege weg ist und es erst ein bisschen ruhiger angehen : ) bin gespannt was wir davon schaffen ; )
Jetzt klingt es doch wirklich gut.
Da ist halt Anfangs die Euphorie mit deiner Freundin durchgaloppiert und du hast dich mitreißen lassen. Ihr seid aber rechtzeitig wieder etwas runtergekommen, darum macht das nun nichts mehr. So ein großer Batzen Vorfreude und Geilheit ist ja mal auch nichts Schlechtes.

Jetzt könnt ihr es gemütlicher angehen. Aber behaltet ihre ersten Ideen da ruhig als Ziel für in ein paar Wochen oder Monaten.
 
R

Benutzer

Gast
Hast du sie denn mal gefragt, warum das nun alles so schnell gehen soll? Also ich würde mich total überrumpelt fühlen. Sag ihr, sie solle nen Ticken langsamer an die Sache rangehen... ich denke dass man da einiges schief bzw falsch machen kann, selbst wenn sie noch so viel darüber gelesen hat...
 

Benutzer87573 

Sehr bekannt hier
Zusätzlich zu allem, was bereits gesagt wurde möchte ich noch ergänzen, dass man bei sämtlichen BDSM Praktiken - und dazu gehört auch das Bondage - nicht vergessen darf, dass sowohl den/die Subals auch den/die Dom während einer Session eine ganz gewaltige Menge an Emotionen durchlaufen können. Was vorher im Kopf noch "geil" und ewig aushaltbar erscheint das kann in der Situatuion selbst manchmal ganz schnell in unkontrollierte Panik, Unsicherheit oder Euphorie ausarten und es Bedarf gerade zu Anfang sehr viel Aufmerksamkeit dass man/ sich beide Partner nicht überfordern.

Wenn ihr davor nie groß Sexspielzeug verwendet hat und sie kommt jetzt mit zwei riesigen Dildos an, die sie auf einmal in sich haben will, während sie gefesselt, evtl geknebelt, alleine in einem Raum gelassen wird dann ist das meiner Meinung nach ein Rezept für ein Desaster.
 

Benutzer154191 

Benutzer gesperrt
Ein Bekannter wäre fast im Krankenhaus gelandet, denke da gibt es auch im Internet genug Tutorials dazu
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren