Fast ein Jahr zusammen, kein Sex

Benutzer154377  (25)

Ist noch neu hier
Hey,

ich bin 19, männlich und bin nun seit fast einem Jahr mit meiner ersten Freundin (auch 19 und ich bin ihr erster Freund) zusammen. Wir kennen uns noch aus der Schule und es hat erst nach dem Abschluss gefunkt. Mittlerweile bin ich am studieren in einer anderen Stadt und wohne leider über eine Stunde weg von ihr. Wir schreiben täglich, skypen und ich versuche so oft wie möglich zu ihr zu fahren. Ich kenne sie sehr gut, ich weiß, dass sie alles sehr langsam angeht. Beim ersten Kuss war sie mehr oder weniger starr. Aber sie war bereit eine Beziehung einzugehen. Ich liebe sie, und das hab ich ihr auch nach wenigen Wochen gesagt. Sie hat sehr lange gebraucht , diese 3 worte zurückzugeben und es war ein sehr tolles Gefühl.
Was Sexualität angeht sind wir beide noch Jungfrau. Wir haben uns schon sehr intensiv geküsst, auch mit fast nichts mehr am Leib. Aber bei der Unterhose ist Schluss. Ich habe auch schon mit ihr über Sex geredet, aber ihr fällt es allein schon schwer darüber zu reden und umgeht z.b. auch schmutzige Wörter. Wenn es um das Thema führe ich meistens einen Monolog und sie sagt mir nicht was sie fühlt oder denkt und kann auch keinen Grund nennen. Sie hat mir auch gesagt, dass sie sich selbst noch nie angefasst hat. Ich liebe sie und fühle mich in ihrer Nähe total wohl.
Ich merke ja selbst, dass sie nicht bereit ist, leider bin ich es wohl viel zu arg? Ich weiß auch nicht ob es gerechtfertigt ist nach einem Jahr sich solche Gedanken zu machen und will sie auf gar keinen Fall zu irgendwas leiten, was sie nicht will, dennoch mag ich auch nicht ewig warten :-/
 

Benutzer124226 

Beiträge füllen Bücher
Ich merke ja selbst, dass sie nicht bereit ist, leider bin ich es wohl viel zu arg? Ich weiß auch nicht ob es gerechtfertigt ist nach einem Jahr sich solche Gedanken zu machen und will sie auf gar keinen Fall zu irgendwas leiten, was sie nicht will, dennoch mag ich auch nicht ewig warten :-/
Ich finde es nicht verwerflich und es ist auch gerechtfertigt, dass du solche Gedanken hast.

Ihr habt euch geküsst ohne Klamotten, aber gab es auch schon Petting? Oder "nur" küssen? Wie sieht es aus mit Streicheln an z.B. den Brüsten, Bauch, Rücken?

Hast du ihr gesagt, wie das auf dich wirkt wenn sie sich nicht mal zu dem Thema äußert?
 

Benutzer140686  (32)

Meistens hier zu finden
1 Jahr zusammen und bei der Unterhose war bisher immer schluss. Finde ich schon ungewöhnlich.
Hast du sie denn schonmal nackt gesehen?

Klar will man sie zu nichts zwingen und keinen unnötigen Druck machen.
Aber nach 1 Jahr ist es auch irgendwann mal genug.
 

Benutzer116134 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich merke ja selbst, dass sie nicht bereit ist, leider bin ich es wohl viel zu arg? Ich weiß auch nicht ob es gerechtfertigt ist nach einem Jahr sich solche Gedanken zu machen und will sie auf gar keinen Fall zu irgendwas leiten, was sie nicht will, dennoch mag ich auch nicht ewig warten :-/
Natürlich darfst du dir solche Gedanken machen! Du bist 19 und da ist es ganz normal, dass man sich sexuell ausprobieren will und auch gerne mit der Frau schlafen möchte, die man liebt.

Genauso darf sie natürlich noch nicht bereit sein. Es ist für ein Jahr Beziehung in eurem Alter zwar ungewöhnlich, aber nicht unbedingt selten und natürlich auch ihr gutes Recht.

Unter der Hose streicheln tut ihr euch auch nicht? Kann es irgendeinen Grund für ihre Zurückhaltung geben, zum Beispiel schlechte Erfahrung, strenge Erziehung, Religion?
 

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
Erstmal ist das wie im Märchen.
Ihr seid beide Jungfrau und liebt euch, was gibt es Schöneres?

... so und damit ist die Romantik auch schon zu Ende.
Deshalb ist es nämlich gar nicht so verkehrt, wenn der Eine von euch schon Erfahrung hätte.
Hat er aber nicht und deshalb ist es an der Zeit, dass du dir Verführungskünste aneignest. Nicht aus einem Porno, sondern aus schöngeistiger Literatur...
 

Benutzer154377  (25)

Ist noch neu hier
Ihr habt euch geküsst ohne Klamotten, aber gab es auch schon Petting? Oder "nur" küssen? Wie sieht es aus mit Streicheln an z.B. den Brüsten, Bauch, Rücken?

Hast du ihr gesagt, wie das auf dich wirkt wenn sie sich nicht mal zu dem Thema äußert?

Petting gab es nicht. Gestreichelt habe ich sie am ganzen Körper (ausser im Höschen) und geküsst auch. Andersrum ist es eher sehr zaghaft, sie streichelt mich am liebsten am kopf, seltener am Bauch. Wenn ich anzeichen mache unter die Unterhose zu gehen, ist meistens plötzlich ihre Hand sofort in der Nähe..dann höre ich auf.

Beim drüber reden, hab ich ihr auch gesagt wie unangenehm es ist, dass sie nichts antwortet worauf sie sagt dass es ihr leid tut aber sie nicht weiss was sie sagen soll..
[DOUBLEPOST=1435502259,1435502152][/DOUBLEPOST]
Kann es irgendeinen Grund für ihre Zurückhaltung geben, zum Beispiel schlechte Erfahrung, strenge Erziehung, Religion?

Religion und Erziehung kann ich ausschliessen. Sie hat deutlich ältere Geschwister. Ihre Kindheit war nicht allzu leicht, weil sie sehr dünn war und ist, was immer noch SEHR viel Stress macht..das ist mein Hauptgedanke, was ein Grund sein könnte..
 

Benutzer124226 

Beiträge füllen Bücher
Ihre Kindheit war nicht allzu leicht, weil sie sehr dünn war und ist, was immer noch SEHR viel Stress macht..das ist mein Hauptgedanke, was ein Grund sein könnte..
Ist sie mit ihrem Körper nicht zufrieden? Hat sie Selbstbewusstsein? Weißt du etwas darüber?
 

Benutzer154377  (25)

Ist noch neu hier
Deshalb ist es nämlich gar nicht so verkehrt, wenn der Eine von euch schon Erfahrung hätte.
Hat er aber nicht und deshalb ist es an der Zeit, dass du dir Verführungskünste aneignest. Nicht aus einem Porno, sondern aus schöngeistiger Literatur...

Was schlägst du vor? :tongue:

Und inwiefern kann es helfen etwas in diese Richtung zu lesen? :smile:
[DOUBLEPOST=1435502620,1435502376][/DOUBLEPOST]
Ist sie mit ihrem Körper nicht zufrieden? Hat sie Selbstbewusstsein? Weißt du etwas darüber?
Sie ist in sofern nicht zufrieden, dass sie gerne zunehmen möchte, es aber nicht schafft (sie hat keine magersucht oder so..). Wie sie selbst zu ihrem Körper steht kann ich nicht beurteilen, in meinen Augen ist sie wunderschön :smile: (das weiss sie auch)
Aber anfangs konnte sie z.b. nicht mit komplimenten umgehen...
finde es aber schwierig zu beurteilen wie selbstbewusst sie ist
 

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
Was schlägst du vor? :tongue:

Und inwiefern kann es helfen etwas in diese Richtung zu lesen? :smile:
Ich habe meine Verführungskünste aus den Pornos, aber ich habe ja auch schon Erfahrung. :grin:

Ich dachte du hast schon verschiedene Sachen gelesen, denn wenn du jetzt erst damit anfangen willst, dann dauert das alles ja nochmal ein Jahr oder so. :confused:
Est hilft aber ungemein einige Klassiker gelesen zu haben. :cool:
 

Benutzer124226 

Beiträge füllen Bücher
Ich denke, wenn du bereits mit ihr geredet hast und keine richtige Antwort kam solltest du ihr mal "die Pistole auf die Brust setzen" Natürlich nicht im Sinne von "Wenn wir jetzt keinen Sex haben trenne ich mich!"
Sag ihr, wie sehr dich das belastet. Mach ihr klar, dass du sie trotzdem auf keinen Fall drängst, aber eine Erklärung bzw. wenigstens den Versuch dazu ist sie dir in meinen Augen schuldig.
 

Benutzer154377  (25)

Ist noch neu hier
Ich habe meine Verführungskünste aus den Pornos, aber ich habe ja auch schon Erfahrung. :grin:

Ich dachte du hast schon verschiedene Sachen gelesen, denn wenn du jetzt erst damit anfangen willst, dann dauert das alles ja nochmal ein Jahr oder so. :confused:
Est hilft aber ungemein einige Klassiker gelesen zu haben. :cool:
Pornos habe ich schon seeeehr viele gesehen. Ich lese am liebsten Fantasybücher und hatte auch nicht wenn mal ne Lovestory dabei war oder es wirklich mehr ins Detail ging beim Thema Sex..nur nach Büchern gesucht habe ich noch nicht..gehöre zu Generation Internet :/
 

Benutzer116134 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich schätze, du wirst nur über sehr viel Geduld und einfühlsame Gespräche etwas erreichen können. Der Grat zwischen einfühlsamen Gespräche und ihr Druck machen ist natürlich auch ziemlich schmal, sodass Vorsicht geboten ist.

Du willst vermutlich nicht direkt das volle Programm, sondern dir würde es auch reichen, wenn es generell "weiter" gehen würde, oder? Vielleicht solltest du ihr das mal vorsichtig sagen, in Kombination damit, dass du gerne verstehen würdest, warum sie nicht weiter gehen möchte. Diese Abweisung muss für dich ja auch ein blödes Gefühl sein, vielleicht kannst du sie über diese Schiene erreichen? Vielleicht durch einen Brief?

Denk aber auch daran: Sie wird vermutlich in den nächsten Jahren nicht die experimentierfreudigste und sexbesessenste Frau werden.
 

Benutzer154377  (25)

Ist noch neu hier
Ich denke, wenn du bereits mit ihr geredet hast und keine richtige Antwort kam solltest du ihr mal "die Pistole auf die Brust setzen" Natürlich nicht im Sinne von "Wenn wir jetzt keinen Sex haben trenne ich mich!"
Sag ihr, wie sehr dich das belastet. Mach ihr klar, dass du sie trotzdem auf keinen Fall drängst, aber eine Erklärung bzw. wenigstens den Versuch dazu ist sie dir in meinen Augen schuldig.

Hieß es halt bisher immer, dass sie es selbst nicht weiß..wobei ich dass nicht glauben kann
 

Benutzer124226 

Beiträge füllen Bücher
Hieß es halt bisher immer, dass sie es selbst nicht weiß..wobei ich dass nicht glauben kann
Ich denke schon, dass die es ziemlich sicher weiß. Sie ist vermutlich einfach nicht gewohnt über Sexualität zu sprechen, ihr ist es peinlich oder sie hat Angst.

Ich finde die Idee von reed reed mit dem Brief super! Sie muss nichts aussprechen und kann dir einfach alles aufschreiben, was sie denkt und sie bedrückt.
 

Benutzer116134 

Planet-Liebe Berühmtheit
Hieß es halt bisher immer, dass sie es selbst nicht weiß..wobei ich dass nicht glauben kann
Dann solltest du ihr klar machen, dass dir diese Begründung nicht ausreicht. Vermutlich traut sie sich nicht, dir das ehrlich zu sagen. Vielleicht hilft es, wenn du selbst mögliche Gründe anbringst und zeigst, dass du das nicht schlimm findest. Zum Beispiel dass sie Angst hast, dass es ihr wehtut, dass sie Angst hat, dass du sie nach dem Sex verlässt, dass sie Angst hat, dass sie dir nicht gefällt...
 

Benutzer154377  (25)

Ist noch neu hier
Ich schätze, du wirst nur über sehr viel Geduld und einfühlsame Gespräche etwas erreichen können. Der Grat zwischen einfühlsamen Gespräche und ihr Druck machen ist natürlich auch ziemlich schmal, sodass Vorsicht geboten ist.

Du willst vermutlich nicht direkt das volle Programm, sondern dir würde es auch reichen, wenn es generell "weiter" gehen würde, oder? Vielleicht solltest du ihr das mal vorsichtig sagen, in Kombination damit, dass du gerne verstehen würdest, warum sie nicht weiter gehen möchte. Diese Abweisung muss für dich ja auch ein blödes Gefühl sein, vielleicht kannst du sie über diese Schiene erreichen? Vielleicht durch einen Brief?
Wow. Ich denke genau so wie du es beschrieben hast. Ich halte mich so oft zurück aus Angst den Grat zu überschreiten.
Ich habe sie auch genau auf das angesprochen, dass kleine tip top schritte auch voll ok wären.. aber wenn die weitergehen würden wäre ich wohl nicht hier :/
 

Benutzer143177 

Sehr bekannt hier
Hat sie denn überhaupt Lust auf irgendwas Sexuelles? Ich nehme mal an, sie befriedigt sich nicht selbst und hat auch kein Bedürfnis danach und auch nicht nach Sex. Dass es dann nicht weitergeht, weil sie weder neugierig ist noch sonst ein Verlangen danach hat, ist nicht verwunderlich. Kommt ab und an mal vor, dass sich das erst spät entwickelt. Also für mich klingt es so, als hätte sie schlicht keine Lust. Nachdem sie auch beim Fummeln nicht sonderlich motiviert ist. Kann das sein? Oder meinst du, es ist tatsächlich eher Angst und Unsicherheit?
 

Benutzer154377  (25)

Ist noch neu hier
Hat sie denn überhaupt Lust auf irgendwas Sexuelles? Ich nehme mal an, sie befriedigt sich nicht selbst und hat auch kein Bedürfnis danach und auch nicht nach Sex. Dass es dann nicht weitergeht, weil sie weder neugierig ist noch sonst ein Verlangen danach hat, ist nicht verwunderlich. Kommt ab und an mal vor, dass sich das erst spät entwickelt. Also für mich klingt es so, als hätte sie schlicht keine Lust. Nachdem sie auch beim Fummeln nicht sonderlich motiviert ist. Kann das sein? Oder meinst du, es ist tatsächlich eher Angst und Unsicherheit?
Ein bisschen befürchte ich das auch, habe bereits gesagt, dass sie noch nie masturbiert hat. Frage mich nur warum, wenn man keine Lust hat, dann trotzdem mehrere Stunden bis tief in die Nacht rumknutscht und fummelt..
 

Benutzer143177 

Sehr bekannt hier
Ja, bei manchen kann ein Gespräch schon ein bisschen die Neugierde wecken und einem Lust machen, sich selbst mal auszuprobieren, aber bei ihr scheint das nicht der Fall zu sein.
Fummeln und Knutschen ist halt nochmal was anderes und man muss es nicht zwingend mit Sex in Verbindung bringen. Es ist halt ein schönes Gefühl, bringt Nähe, macht Spaß, muss aber nicht dazu führen, dass man Lust auf mehr bekommt. Vielleicht tut sie es auch aus schlechtem Gewissen heraus, weil sie nicht weiter gehen will, aber das würde ich jetzt erstmal nicht annehmen. Bei ihr kommt dabei einfach nicht das Gefühl auf, dass sie Bock auf nen Schwanz hat oder richtig erregt dadurch wird, also kann sie gut damit leben, dass nicht mehr passiert.
Da muss aber bei ihr selbst der Knoten platzen und sie muss sich selbst ein bisschen mehr mit ihrer Sexualität befassen, schauen, was ihr Lust machen kann etc. Da würde ein entsprechender Text oder Film evtl helfen. Aber du kannst eigentlich nicht viel machen, wenn ihr einfach die Lust fehlt, die kann man nicht herbeireden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer154377  (25)

Ist noch neu hier
trombone trombone Du hast schon Recht... und wie kann ich jetzt daran nicht verzweifeln? Wirklich nur weiter warten? :ashamed:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren